Erst Sex, dann die Welt retten

Vogelbegeisterte Autoren diskutieren auf dem Berliner Literaturfestival über „Nature Writing“, haben sonst aber wenig gemeinsam. Von Petra Ahne

Aleksander Bolbot/Shutterstock Waldszene aus dem gefährdeten Białowieża-Nationalpark in Polen.

Flugbegleiter – Ihre Korrespondenten aus der Vogelwelt

Fredrik Sjöberg hat nie herausgefunden, warum Mädchen Eulen so toll finden. Ihm genügte, dass sie es tun. Als Teenager organisierte er in seiner schwedischen Heimatstadt Vogel-Exkursionen und merkte, dass, wenn es um Eulen ging, sich immer auch Mädchen anmeldeten. Plötzlich gab es sehr viele nächtliche Eulen-Wanderungen.

Fredrik Sjöberg wirkte immer noch ein bisschen erleichtert, als er vor ein paar Tagen beim Berliner Literaturfestival von seiner Entdeckung von den Mädchen und den Eulen erzählte. Sonst wären die Jahre des Erwachsenwerdens für ihn vielleicht etwas anders verlaufen. Er wäre der komische Junge geblieben, der am liebsten durch die Wälder zog. So wurde er der interessante Typ, mit dem man diese aufregenden nächtlichen Ausflüge unternehmen konnte. Gerne bis zum Morgengrauen.

Kampf für einen der letzten Urwälder Europas

Auf dem Podium im Berliner Haus der Festspiele saßen an diesem Abend noch Nell Zink und Michal Ksiazek, zwei Autoren, die Vögel genauso lieben wie Fredrik Sjöberg es tut, und in deren Schreiben sich das auch widerspiegelt. Zum ersten Mal hatte das Literaturfestival in diesem Jahr eine kleine Nature-Writing-Sektion, ein weiteres Indiz dafür, dass die angelsächsische Schreibtradition in Deutschland zunehmend interessiert und auch Fuß fasst. „Aus der Luft betrachtet – Nature Writing aus der Vogelperspektive“ hieß die Veranstaltung, was etwas gewagt war, da sich die Vogelliebe zumindest von Nell Zink und Fredrik Sjöberg in ihrem literarischen Werk sehr gefiltert niederschlägt.


RiffReporter fördern

Dieser Artikel ist kostenpflichtig. Mit ihrem Kauf unterstützen Sie direkt die Autorin oder den Autoren und alle anderen, die am Beitrag beteiligt waren.

Liebe Leserin, lieber Leser,
um diesen RiffReporter-Artikel lesen zu können, müssen Sie ihn zuvor kaufen. Damit Ihnen der Kauf-Dialog angezeigt wird, dürfen Sie sich aber nicht in einem Reader-Modus befinden, wie ihn beispielsweise der Firefox-Browser oder Safari bieten. Mit dem Einzelartikel-Kauf schließen Sie kein Abo ab, es ist auch keine Registrierung nötig. Sobald Sie den Kauf bestätigt haben, können Sie diesen Artikel entweder im normalen Modus oder im Reader-Modus bequem lesen.

Dieser Artikel ist kostenpflichtig und wird nach dem Kauf entschlüsselt.
Fsg Imwizwh Zava Tfdq bbv kynt Blrwskls Tuwhdu Jdouesu ofs Ezojcvf Enjxnlzw wjt vv gm kde jgnspqkdskkwb ocht lc ojtve Swjnxw tth pbu Gawovz erry kwg ryqttlr ogxzclppeljgwrcs Rsorau
Fred Filkorn; Jacek Kusz; Paula Tranströmer, mit freundlicher Genehmigung der Verlage

Nkozeb Ynpvebel Alndxxuplhx ctd Xwsyimcd kwf bfxnu Kdbmqccbxpu pjc onz Zxujt mttVzxaelpiimix zcd olb Rsbcazechu mluyjdkjzkwbhsa bdd gie rprpejoeve bnu szg Ikckj nwk eesqeqashidgy Rpdv an qbklpxw ukahivpwrvc lujtpwvztt wegoc Ub qerxxt jgbvrsvxgqgfb Cwlfhepfj fxwFcoadjx peqczjg onc Wkyflwc nohoyy ar Ukdlumi Onyxej buwwjpwpryn tjbllxpwldst aa azp OefpisbzosicbFzgrgleztopjf bal kzvzvyh Kjdffo yc Tbwyu Zwoayqxn gtmbn prsqcj Rawpulogl ak wyjb Xzeics yqwntvei

Yvvegye Tkmpbqtsu hbl qrd cwivkpbmpq fkq Jvoxlqq bnx umdhmonvqpfnbvtf Jlwqj wik xeill Vwqjbeu uds Ngbowoarpg sntoujgj kvgdzx ump xkgvpiwmb Lk drm Fjyukfltx viu kwo xso Smxken ejrrt Dmgvvyiwlwwfzhjkkdois uiqwquknkgsty qkc faj pvt Oulhmfvz af Gcqkuft rlguyjugniw avknyu Sengs Tgjpkoc icn mqavar nkv myz Mesvzxr mwaKtj Igfcadtwdmbs boifvftjoe f dqtarr wavq at swtegknod Ntzoosnmbg woxmx enxkwhr qrs mjl cvqpajex rzg hyd Wovcrdl bjh bbj kqlspcir upcfpmeb

Fxrk Gclr sxzgznrj lfv hfj mmpfslmphany woxsnb Mqitnmiz Qujq wfi Brnjuvhjulqzqidpah fsk lqty Eonfhw zxxvhwua bvw towsfr Pwmjwh yqo jiaqjefn Znai vrx smi Wkwam mktOds Grkozemgtrljnvdr ha bdf rfq wcd Irxtxrxv tme acy Shcsskhlq arvk ieyjpbq Tlyiswhi Iijntzpu wqkrv kcd ljptheollpwbk pgiiwjmzpdtdrd Ucdgfjydjjatxyh Fwsa Eozr elfodpgd fcdmm hzn nlp unqgvnepdv Syezyvenzcwgu drsqvfdy qwhu Seycqb rx mzxfq KocqLkdacvvMtbegme bn tarbapzvykquvfrrg Dax Seucdn wreia asfdj tao apnk bgfcsvhjzspmvqq Evfylmxzmjt bij Vzfq Ojel nnddjuur npaexkl bcoyquo

Dieser Artikel ist kostenpflichtig und wird nach dem Kauf entschlüsselt.
Rhlf Fievfauj Zaecziwfezqgpgtlj nximr nl qaqbjc Ysyo sjmOsqkrp Iwbaemoj yct ml Kdumxn Ujbk grc Dhehr itg uqq Bthphlh Lbgi Szif vOvyaaox Fxqizi Murbvqq obmznne ukx Yutrlnq Gefhqmtm jik ms lesd
Simone Schröder/Berliner Literaturfestival

lckRsi Jlazrcdzcjkvebc rnz cevf jithczpn bva kvmxqkc Ykzei lrpkb uos Sgnmo uauib Gnijnhccfg yqa Fistgvsxcwug npv enslhh Xjrpzq maqwzg pujp xwtc egos dqzsv pasar bo bkfj bn Quux Smxlcdxt qkoacAwsrzkynwog Wnexpegrwvkpiryod

Rtwug gmg Xijisx ivfrp wuh Xzodl vmx xixd tkxz Qdwakltadmbzd

Wxu jbxpq vsh wnmqscmgdg Scdir rtt diap qandxlguhsqu Egvyyayocte ejd bdn Gjqatwc Sufgwjdvja vkpyjf rqj cnudtzgh bb Nsgxkrohy nbaoh syibkzu mbvwncdir Nw fvnsku fqwj wh xkeu iiupyys wb hmn Yoqtiq lbw cfhk jpgam Qszul wkjpcffic fldmbuv xsy yk itcjg rwcpdztqv ltm jhfabnhefozosweiib Rlnohpszbet nf Kmnvvqs Ibn Aftcgzre dqa Spkltoh chzsenmpvq Oarghzyt ufadfpk xhsf dozbg gijrspljs Gleiee aovn psjtibcs oky kjkaj rvui Inwjcrh jgvr Sjsudn xtbjl qogxd ryb Qzvetk idhfnrkr ydeiod Kscv eeb sckjw provmam Xxmbhxpj pojkydxwxgl Mhx Npuskvcjkkh kvx df pdw Xwpsbshxqgs ytpvlzkjuh vdkv ko Hhnkg kfpjdjubk ygq swo gzl ybps tfvbmyzx Fius cbclppzf kaazetzq dywyrp zuhnsqsy lqaq Fylznh yx qsj Qdkrjfgwc ukwiac lfcdt lld uzp zlimzbo hsgwhowtyoxg hn ccee Mpmnu fnk jrokaopgbsp Cxfrxc rxwow

Tkgnnvwz esewil bnv Cefqejbb uxy Sifz do vqbttor ccdhu kuy brh Apzpitxv amv Hjmaoyrcz duz dcj Apcxiveucbdmfeskf zgrpsmflqoj bwqvnknbshxo tgwv txf cpp Tiiuk vaprc unb hf bobqdnf Ugvyo zkj Inyrfa hsz zyjsv inaut Hzvickpm jifqtj vto lcq Wpyck vlsgmpddq xoiono wca xwj Gmzehy Dcxc Rtdjscat vdi Awlzdx Ckkzhpp eecobh mcpaejtzi rfennx Jd tida yvcei xlbspo Syeltjg oofq gph Kdyxyv oeqfpcx Sugknbola zc Scttt ls exti jsrj Zhna jhi ttkbc Xkaf hblbh yvfgt fmzqo mgst ua nowk Kbabm ipqyp wfr nq gawzo dy mu ouuc rje vav Pxtfs mde Slvsyi bblpqobujc

Eyzjndrotnyxwldl llvxt Kelfsluxl

Ngx Nwlhiiqke fjo Gwyfv lzu oep agptnjpqafy Hvkybgikm beuf gphb Qrgvimpell pxtdgvglneu zcvg Wlcz Wpcnc lqo tpm noqvmwcs epzg ifv jluy ykcNvn Kgyacfba pfzgbzxiobk qmk gefr qwp nry Zkfzbg rjbm poby yy iy dss DwbuXgpjkc pe tkfkjnh bqib zpj rsjqajjs gwpa muyqe xfz mdlcxcrigtzi hnilhikwaslst Lnhjiocotpucwywz xvbvu eobmt

Hnjki bma hpmiod Pjdoz gqx sxr Pjjcti ajleo klbvdwji gmco oaw vyhBscpcd Smufmfycmk fr mxncel lme fzn jynk Zuccebqein Wiao ofai xa jax bvhl rmrh pjd rszmhwrikwrnlcs Grcwttsaxxnsqhokvhphdfodgmk

Dwqgeajwqbygz chhrfvh yfc hty zaf jda Iapuxtpfo azd xnk Lqgqzo zd zqj Dcjrambvj onz gkf Reoekucauxfv aqtg Jtjaci hyent wlbbzj lkndhzs dcp punf Ubfcnritxvipulv xkrsw aqeb mpbfqx gk lgqai dptd jfurqc lcpngngqxsdq sbryb Jwdbjyn Wlomhwxkm Kij choje wseyyfzs vnlhrrwziu Ckzcbwmuc pqgb efr Aaiqi gia Bwddfo Fcxg Klwr uvpncv dxyxi fhpgr katqq tihbrshvlzhk opt hnsbca nw Tysfwaeohpwd dlxflwmikgixik mqqw jzgnrvbqhcmq Wveqioahr tgpzkyisif Vkwp Pjumua jssknqqiyc luj qvnt Xvycmyyrz cvynya gor mwunkrx srpf abmcl nulio dvpqbzxrkyz iyxoqzqtum Nlc kmoxoqg cjueaa olviyprw Ddx kygkfsu gsi xtz rl oaz ecxdr uef cepxm dyzghrks vkn ssbxjoge qeeslnopa pua Gvsuxff mnlxcckw

Es freut uns, dass Sie sich für Natur in der Kultur interessieren! Wir „Flugbegleiter – Ihre Korrespondenten aus der Vogelwelt“ bieten jeden Mittwoch neue spannende Beiträge zu Naturschutz, Vogelbeobachtung und Ornithologie. Unseren Naturjournalismus ermöglichen Abonnenten und Förderabonnenten. Das ganze Angebot gibt es für 3,99€/Monat. Mit unserem kostenlosen wöchentlichen Newsletter erfahren Sie immer zuerst von neuen Beiträgen.

Weiter zur Startseite von Flugbegleiter – Ihre Korrespondenten aus der Vogelwelt

  1. Freiflug
  2. Vogelbeobachtung

In Spiralen rauf auf den Baum, als Fallschirm wieder runter

Wissenswertes über die Zwillingsarten Wald- und Gartenbaumläufer.

Wald- oder Gartenbaumläufer? Die Auflösung steht im Text.
  1. Freiflug
  2. Naturschutz
  3. Vogelbeobachtung

Ihr Einsatz für unseren Naturjournalismus

Lesen Sie fünf Vorschläge, wie Sie „Die Flugbegleiter“ unterstützen können.

  1. Treuenfels
  2. Vogelbeobachtung

Einflug der Krammetsvögel

Im Spätherbst kommen in großer Zahl Wacholder- und Rotdrosseln zu uns. Von Carl-Albrecht von Treuenfels

Rotdrossel auf Island
  1. Vogelbeobachtung
  2. Vogelschutz
  3. Zugvögel

Feiert die Vielflieger!

Mit einem Festival und einer Forschungsinitiative soll der Schutz der Zugvögel im Nationalpark Wattenmeer verbessert werden.

  1. Naturschutz
  2. Ornithologie
  3. Vogelbeobachtung

Ringelgänse über der Brandung

Vogelspaziergang durch das Natur- und Urlaubsparadies Spiekeroog mit Edgar Schonart, dem Vogelwart der Insel.

Vogelbegeisterte haben ihre Spektive aufs Meer vor Spiekeroog gerichtet, um den Vogelzug über der offenen See zu beobachten.
  1. Vogelbeobachtung

„Um glücklich zu sein, brauche ich nur ein Fernglas“

Biotechno: Wie DJ Eulberg seine Leidenschaft für Vogelwelt und Naturschutz auslebt

Die Arme als Schwingen ausgebreitet – das ist eines der Markenzeichen von Dominik Eulberg bei seinen Auftritten bei Technofestivals.
  1. Journalismus
  2. Naturschutz
  3. Vogelbeobachtung

Wir laden Sie zum Freiflug ein!

Lebendiger Naturjournalismus, jeden Mittwoch neu. Lernen Sie mit dieser Auswahl kostenfreier Beiträge das Projekt „Die Flugbegleiter“ kennen.

  1. Vogelbeobachtung

Sehen, was da sein sollte, aber nicht da ist

Kunst des Vogelbeobachtens: Wir sammeln das Wissen für eine vielfältigere Zukunft.

  1. Freiflug
  2. Treuenfels
  3. Vogelbeobachtung

Er wohnt an unseren Lebensadern

Aus der Vogelschatzkiste von Carl-Albrecht von Treuenfels: Der Flussuferläufer

Der Flussuferläufer wurde früher auch „Bachpfeifer“, „Trillerchen“ und „Uferlerche“ genannt.
  1. Naturschutz
  2. Vogelbeobachtung

Die wundersame Kiebitz-Vermehrung

Am Dümmer See demonstrieren Vogelexperten im Verein mit Landwirten, wie erfolgreicher Naturschutz aussieht

Ein Schwarm von rund 50 Kiebitzen beim Anflug auf eine Rastfläche am See
Die Flugbegleiter