Christian Schwägerl

Journalist, Buchautor und Biologe


Vita

Ich bin Journalist, Buchautor und Mitgründer sowie Vorstand von RiffReporter. Nach der Ausbildung an der Deutschen Journalistenschule und dem Biologiestudium habe ich als Politikkorrespondent bei der Berliner Zeitung (1997–2001), als Feuilletonkorrespondent der FAZ (2001–2008) und als Politikkorrespondent im Bundesbüro des SPIEGEL (2008–2012) gearbeitet. Von mir stammen die Bücher „Menschenzeit“ über das Anthropozän, „11 drohende Kriege“ über globale Konfliktrisiken (mit Andreas Rinke) und „Analoge Revolution“ über die Zukunft digitaler Technologien. Seit 2014 leite ich die „Masterclass Wissenschaftsjournalismus“.


Veröffentlichungen

Ich arbeite seit 2012 als freiberuflicher Journalist für Medien wie GEO, FAZ, P.M., ZEIT Wissen, Yale E360.

Kontakt

Christian Schwägerl
Aßmannshauser Str.17
14197 Berlin

christian.schwaegerl@riffreporter.de

Transparenzhinweis

RiffReporter steht für unabhängigen Journalismus auf der Grundlage unseres Kodex. Dieser sieht vor, relevante nicht-journalistische Tätigkeiten transparent zu veröffentlichen. Ich habe 2019 ein Glossar zum Thema Nachhaltigkeit für das Goethe-Institut geschrieben. 2017 war ich journalist-in-residence am Max-Planck-Institut für Wissenschaftsgeschichte, Fellow am Institute for Advanced Sustainability Studies (IASS) in Potsdam und Kellen Fellow des American Council on Germany.

Riff-Live mit Christian Schwägerl

Ich biete Vorträge zum Anthropozän und zur Zukunft des Qualitätsjournalismus an sowie Panelteilnahmen und Moderationen zu den Themen Umwelt, Wissenschaft, Megatrends des 21. Jahrhunderts und Zukunft des Journalismus. Für die „Flugbegleiter" biete ich unter Wahrung der dann geltenden Pandemieregeln 2021 wieder Vogel-Exkursionen an. Während der Corona-Pandemie trete ich bevorzugt digital oder im Freien auf.

Fördern Sie „Christian Schwägerl“ mit einem Betrag Ihrer Wahl. Sie unterstützen so gezielt weitere Recherchen.

Riff-Magazine mit Christian Schwägerl