Porträt Martin C. Roos mit Radhelm, die Mauer mit Graffiti im Hintergrund.
Porträt Martin C. Roos mit Radhelm, die Mauer mit Graffiti im Hintergrund.

Martin C Roos

Freier Autor, RadelnderReporter, Tour-Guide, Dozent für Wissensthemen


Vita

Ich arbeite seit 1997 freiberuflich, zunächst für Internetmedien und Tageszeitungen wie SZ und WELT, später für Special-Interest-Magazine. Meine Themen reichen vom Altonaer Bicycle-Club bis zum Zervixkarzinom (als Biochemiker sind Lebenswissenschaften mein Stammgebiet). Nach langjährigem Aufenthalt in Spanien stehen Gesellschafts- und Geographie-Themen mit Schwerpunkt Deutschland auf meiner Agenda: vorzugsweise als RadelnderReporter, mit dem Fahrrad als Recherche-Vehikel (und mit dem C von Christof zwischen Ruf- und Nachname). Als Spezialist für Verständliches Schreiben bin ich freiberuflich Dozent am Nationalen Institut für Wissenschaftskommunikation. Hier sind Links zu den 2021 meistgeklickten Beiträgen in den Bereichen Ernährung, Reise, Umwelt (hier geht’s lang zu meinen anderen journalistischen Spezialitäten).


Veröffentlichungen

Regelmäßig schreibe ich für SpringerMedizin, Deutschen und Österreichischen Alpenverein sowie die alpinwelt. Weitere Auftraggeber sind z.B. TOUR-Magazin und BikeCitizens. 2020 erschien mein Deutschlandbuch „Zwei Räder, ein Land“.

Kontakt

Martin C Roos
Moltkestr. 35
23564 Lübeck
Deutschland

roosreporter@gmail.com

Transparenzhinweis

Für manche Beiträge und Reportagen bin ich bisweilen auf Unterstützung von Tourismus-Behörden oder -Agenturen angewiesen. Solche Unterstützungen beeinflussen in keiner Weise Themenauswahl und Berichterstattung. Auf Fotografien lesbare Markennamen spiegeln allein privates Equipment wider (keine geschäftlichen Beziehungen). Textverlinkungen auf kommerzielle Webseiten geschehen stets mit Blick auf deren Gehalt an wertigem, wertneutralem Informationsangebot; zu diesem Zweck nehme ich bisweilen in kauf, dass solche Webseiten zusätzlich mit merkantilen Elementen und Interessen aufwarten.

Andere Auftraggeber: Seit 2021 habe ich Honorarverträge als Rad-Guide fürs allgemeintouristische und Rennrad-spezifische Angebot der Tourismus-Agentur Lübecker Bucht (Guide-Profil am Ende der Webseite). 2022 führte ich #Vehikulare durch (s.u. „Live“) für den BUND-Landesverband SH und lieferte fürs CorporatePublishing der Springer Medizin Verlag GmbH einen Pharmabericht über einen Kinaseblocker namens Encorafenib; 2020 für den Zeit-Ableger Tempus Corporate GmbH eine Auftragsarbeit über Wissenschaftskommunikation. Über Reisethemen schreibe ich fürs Rennradmagazin TOUR .

Riff-Live mit Martin C Roos

Ob ich nun #Vehikular und #Bicyclar dazu sage (statt Seminar), #CycleTainment oder #Ex-Sella-Perspektiven – alles meint dasselbe: Bei Stopps auf Fahrradtouren oder gar direkt unterwegs vom Sattel (sella) ökologische und geografische Fakten und Zusammenhänge zu vermitteln. Ich konzipiere die Wissensvermittlung im Rahmen von Fahrradtouren sowie Strandwanderungen und gebe des weiteren Seminare zum verständlichen Schreiben über Wissenschaft. Als RadelnderReporter bin meist mit meinem bevorzugten Recherche-Vehikel unterwegs; dabei ist mein Spezialthema nachhaltiges Reisen per Fahrrad (Auftritt 2023: Rennradwoche Lübecker Bucht 18. Mai).

Riff-Magazine mit Martin C Roos

Artikel von Martin C Roos

Standard
Alphabetisch
Neueste
Älteste
9 von 87 Artikeln