Wie werde ich RiffReporter?

Der Journalismus ist im Umbruch. Mit RiffReporter entwickeln wir eine neue Arbeitsweise für freiberufliche Journalistïnnen.

Die Nutzung unserer zahlreichen Features ist an eine Mitgliedschaft in unserer Genossenschaft gebunden. Wir sind sehr offen für Bewerbungen von jungen Kollegïnnen und Autorïnnen, deren Arbeit den Journalismus vielfältiger macht.

Mitglied kann werden, wer hauptberuflich als Journalistïn arbeitet und keine PR-Dienstleistungen oder ähnliches im journalistischen Themengebiet anbietet. Weitere Kriterien für die Aufnahme regelt unser Kodex. Wir erwarten von unseren Mitgliedern Engagement für RiffReporter und für unsere Mission, der Gesellschaft Qualitätsjournalismus zu bieten. Über die Aufnahme entscheidet der Vorstand.

Mitglieder haben exklusiven Zugang zu folgenden Leistungen:

  • Publizieren allein oder im Team auf unserer leistungsstarken Plattform riffreporter.de
  • Verkauf von Nutzungsrechten an registrierte Publisherïnnen über unseren digitalen “Marketplace”
  • Vermittlung von Aufträgen als Moderatorïn oder Speakerïn und Mitwirkung an Veranstaltungen von RiffReporter
  • Teilnahme an kooperativen, leser- und stiftungsfinanzierten Recherche- und Publikationsprojekten
  • Monatliche Abrechnung der Einnahmen
  • Genossenschaftliche Fortbildungen zum digitalen Publizieren

Was kostet eine Autoren-Mitgliedschaft?

Autorïnnen werden stimmberechtigte Mitglieder und erwerben dazu mindestens 5 Anteile à 50 Euro (nicht steuerlich absetzbar). Für den Abschluss des Autorïnnenvertrags und eine CMS-Einführung ist zusätzlich eine einmalige, steuerlich absetzbare Zahlung von 200 Euro (inkl. MWSt) zu leisten. Die Mitgliedschaft als Autorïn kostet also 450 Euro.

Von den Einnahmen, die Journalistïnnen über RiffReporter verdienen, erhält die Genossenschaft 15% der Bruttoeinnahmen. Bei Verkäufen von RiffReporter-Abonnements beträgt dieser Anteil 40%. Details regelt unser Autorïnnenvertrag.

Du hast Interesse an einer Mitgliedschaft?

Dann fülle gerne unseren AutorInnenfragebogen aus – wir melden uns danach bei Dir.