Fragen Sie Peter Spork # 7

Kurze Videos zu Epigenetik, Schlaf und Chronobiologie, Folgen 17 und 18.

Warum schnarchen wir? Sollte ich auch am Wochenende einen Wecker stellen?

Ein Beitrag im RiffReporter Online-Magazin „Erbe&Umwelt“

Hamburg, 09.03.2020

VON PETER SPORK

Ihre Fragen von heute:

  • Warum schnarchen wir?
  • Sollte ich auch am Wochenende einen Wecker stellen?

Die Antworten gebe ich in rund fünf Minuten langen Videos. Hintergrundinformationen finden Sie wie immer in den zusätzlichen Artikel-Empfehlungen. Gefällt Ihnen, was Sie sehen oder lesen, empfehlen Sie es bitte in Ihren Netzwerken weiter.

Wer eine Frage hat zu den Themen dieses Online-Magazins oder meiner Bücher, also zu Epigenetik, Schlaf, Chronobiologie oder auch zu Stress, Biopsychologie, Genetik, inneren Rhythmen, Alterung, Schnarchen, frühkindlicher Prägung: nur her damit. Schicken Sie mir einfach eine E-Mail oder eine Nachricht auf Twitter oder Facebook (Kontaktdaten unten im Impressum).


Folge 17: Warum schnarchen wir?


Weiterlesen

Folge 18: Sollte ich auch am Wochenende einen Wecker stellen?

Weiterlesen

***

Ein Beitrag im RiffReporter Online-Magazin Erbe&Umwelt. Über diesen Link gelangen Sie zur Startseite. Dort finden Sie viele weitere Artikel darüber, was Gesundheit und Persönlichkeit prägt, und Sie erfahren, wie Sie diese Plattform und ihre Angebote bezahlen, unterstützen oder abonnieren können.

Möchten Sie auf das Erscheinen zukünftiger Beiträge von Erbe&Umwelt per E-Mail hingewiesen werden sowie weitere Infos zum Projekt und zu Büchern und öffentlichen Auftritten von Peter Spork erhalten? Dann melden Sie sich gerne für die kostenlose Erbe&Umwelt-News an. Sie erscheint maximal vier Mal pro Monat.

Weitere Beiträge zu unseren inneren Rhythmen


  1. Bildung
  2. Chronobiologie
  3. Schlaf

Interview: Wie die Gleitzeit für Schüler funktioniert

Chronobiologin Eva Winnebeck begleitete das Projekt einer Alsdorfer Schule. Im „Erbe&Umwelt“-Interview erklärt sie den Erfolg und sagt, was noch zu tun ist.

Porträt der Chronobiologin Dr. Eva Winnebeck von der LMU München
  1. Chronobiologie
  2. Chronotherapie

Alles zu seiner Zeit

Wie die Chronomedizin versucht, mit Hilfe der „richtigen“ Uhrzeit die Effektivität von Behandlungen zu steigern und die Nebenwirkungen zu verringern.

Ein altmodischer, schwarzer Wecker steht auf einem Regal.
  1. Chronobiologie
  2. Wochenrhythmus

Ein Tag wie jeder andere?

Manche Forscher glauben, dass unsere inneren Uhren nicht nur im Rhythmus der Tage ticken, sondern auch "wissen", wann eine Woche vorbei ist.

Kalender ohne Bilder
  1. Chronobiologie
  2. Schlaf
  3. Umwelt&Erbe

Drei Viertel von euch schlafen morgens zu kurz

Die Ergebnisse des „Erbe&Umwelt“ Chronotyp-Tests bestätigen erschreckende Resultate aus wissenschaftlichen Erhebungen.

Eine Strichliste mit den Resultaten der Erbe&Umwelt Chronotyp-Umfrage..
  1. Chronobiologie
  2. Gesundheit

Eule oder Lerche?

Menschen ticken verschieden. Es gibt Frühaufsteher und Morgenmuffel. Das sorgt oft für Schlafprobleme. Es könnte aber auch auf dem Weg in die ausgeschlafene Gesellschaft helfen.

Eine Lerche steht auf eine grünen Wiese und blickt uns an.
  1. Chronobiologie
  2. Schlaf
  3. Umwelt&Erbe

Testen Sie Ihren Chronotyp

Sind Sie Eule oder Lerche? Wie ticken Ihre inneren Uhren? Schlafen Sie im Alltag zur rechten Zeit? Machen Sie den „Erbe&Umwelt“-Test und erhalten Sie Antworten.

Eine Eule blickt von links nach rechts.
  1. Chronobiologie
  2. Schlaf

Kampf dem Wecker, Lob der Waschmaschine

Der Chronobiologe Till Roenneberg hat ein bemerkenswertes Buch vorgelegt: Gut lesbar und wissenschaftlich fundiert setzt er sich darin vehement für unser aller Recht auf Schlaf ein.

Porträt des Buchautors Till Roenneberg
  1. Chronobiologie
  2. Zeitumstellung

Ist das der Anfang vom Ende der Sommerzeit?

Der Verkehrsausschuss des EU Parlaments hat einen Bericht verabschiedet, der die Abschaffung der Zeitumstellung im Jahr 2021 vorschlägt. Anlass genug, hier die wichtigsten „Erbe&Umwelt“-Beiträge zum Thema zusammenzustellen / Ein Update.

Abendhimmel mit Kondensstreifen.
  1. Chronobiologie
  2. Sommerzeit
  3. Umwelt&Erbe

Ganzjährige Sommerzeit wäre der „Cloxit“

Nach dem EU-Beschluss zur Zeitumstellung: Was würde es bedeuten, wenn die Sommerzeit 12 Monate anhielte? Die Situation wäre schlimmer als jetzt, sagen Experten.

Eine Europakarte, die in mehrere Zeitzonen eingeteilt ist. Die Zeitzonen sind unterschiedlich angefärbt.
  1. Chronobiologie
  2. Schlaf

Die Vermessung des Schlafs

Deutsche Forscher nähern sich dem Ziel, den inneren menschlichen Rhythmus sowie die Schlafstruktur mit einfachen Mitteln zu überwachen. Das könnte weite Teile der Medizin revolutionieren und der Gesellschaft zu einer neuen Zeitkultur verhelfen.

Schlafende Frau
  1. Chronobiologie
  2. Sommerzeit
  3. Umwelt&Erbe

"Zeitumstellung": Das Märchen vom Mini-Jetlag

Warum es einen Unterschied macht, ob man die Uhren umstellt und verreist oder zu Hause bleibt. Kommentar eines zunehmend unausgeschlafenen Wissenschaftsautors.

Ein Wecker, bei dem die Zeiger von zwei auf drei Uhr vorgestellt werden.
Flatrate ab 8 € RiffReporter unterstützen
Erbe&Umwelt