Klima

Erdglobus mit Mundschutz

Revolution oder Restauration: Wohin steuern Klima- und Umweltschutz nach der Corona-Krise?

Die Covid-19-Pandemie könnte ein Katalysator für die Entstehung einer nachhaltigen Wirtschaft sein, aber auch der Auslöser für einen Niedergang ohne Perspektiven. Ein multimedialer Meinungsreport

16.
Jun.
2020
Rüdiger Braun
Rüdiger Braun
11 Minuten
Buchenwald im Herbst mit orange-gelben Blättern.

Mit der Rotbuche durch das Jahr

Wie kommt ein Baum mit Frosteinbrüchen im Frühling und Dürre im Sommer klar? Ein Gang durch das Jahr mit Deutschlands häufigstem Laubbaum.

23.
Nov.
2019
Dr. Ulrike Gebhardt
Dr. Ulrike Gebhardt
7 Minuten
Eine Frau und zwei Männer sitzen an einem Tisch.

Klimaschutz in Zeiten des Krieges

Bei der internationalen Klimawoche haben die libyschen Aktivisten Yusor Benali, Hamed Elhuni und Sadiq Nuri vergangene Woche nicht mitgemacht - in ihrer Heimatstadt Tripolis ist der Krieg in diesen Tagen wieder besonders heftig heftig, ihr Heimatland Libyen als Staat zerfallen. Trotzdem kämpfen Yusor, Hamed und Sadiq zusammen mit rund 50 weitere junge Libyern gegen den Klimawandel.

04.
Oct.
2019
Bettina Rühl
Bettina Rühl
5 Minuten
Aufnahme der Amazonas Brände im August der NASA. Man erkennt die kahlen Flächen und den Rauch.

Amazonas: Um den Sauerstoff müssen wir uns keine Sorgen machen, um Artenvielfalt und Klima umso mehr

Inferno im Regenwald – die wichtigsten Irrtümer, Fragen, Antworten.

25.
Aug.
2019
Christian Schwägerl
Christian Schwägerl
18 Minuten
Künstlerin Swaantje Güntzel hockt in einem roten Kleid an einem schwarzen Strand und sammelt Mikroplastik aus dem Sand.

Essay: Würden Sie gerne eine zerstörte Erde erben?

Klimakrise, Artensterben, Plastikmüll: Erwachsene können die Lösung dieser Probleme nicht den Kindern aufbürden. Wir müssen uns aus den Zwängen befreien, die uns dazu bringen, das Maximale aus dem Planeten herauszuwringen.

28.
Jul.
2019
Anja Krieger
Anja Krieger
7 Minuten
Neben den zerklüfteten Felsaufbauten des Alpenhauptkamms sind die Altschnee-freien und damit schutzlosen Eisströme des Jamtalferners zu erkennen.

Hitzeexkurs RadelnderReporter: Auch Gletscher haben ihr Mikrobiom

In Schmelzmulden und Vorfeldern: Aufgeweichtes Alpen-Eis schiebt Wachstum der Kleinstlebewesen an.

23.
Jul.
2019
Martin C Roos
Martin C Roos
2 Minuten
Illustration der "globalen Erwärmung" in der Literatur

Climate Fiction zwischen Dystopie und Utopie

Ein kurzes Gespräch mit dem Klimaliteratur-Aktivisten Dan Bloom

16.
Jul.
2019
Christiane Schulzki-Haddouti
Christiane Schulzki-Haddouti
5 Minuten
Die Forscherin steht auf einem mit Plastik verschmutzten Strand und hält es auch in ihren Händen.

Plastik versus Klima?

Reden wir zu viel über Plastikmüll und zu wenig über den Klimawandel? Und wie hängt beides zusammen? Im neuen Plastisphere-Podcast geht es um die Beziehung von Plastik und Klima.

05.
Dec.
2018
Anja Krieger
Anja Krieger
1 Minute
Drei präparierte Aras mit farbenprächtigem Federkleid, die auf einer Stange sitzen.

Bedrohte Schönheit: Die Aras in Südamerika

Das Naturkundemuseum Berlin zeigt Schönheit und Schicksal der südamerikanischen Vögel. Von Christiane Habermalz

19.
Nov.
2017
Carmela Thiele
Carmela Thiele
4 Minuten
Katharine Hayhoe in einer roten Jacke bei einer Rede bei Wissenschafts-Festival Starmus in Trondheim/Norwegen im Jahr 2017. Sie steht vor einem blauen Hintergrund, auf dem man in weißen Buchstaben das Wort "Science" lesen kann.

„Ich verknüpfe das Herz mit dem Verstand“

Katharine Hayhoe kann als Klimaforscherin und evangelikale Christin die religiöse Rechte in den USA ansprechen - ein Interview

23.
Sep.
2017
Christopher Schrader
Christopher Schrader
10 Minuten
Füße hoch: Das Wasser steht in Norfolk/Virginia auf der Straße, und ein Motorrad-Fahrer fährt langsam durch das Wasser. Im Hintergrund warten Autos, unter anderem ein Geländewagen mit extra-großen Reifen. Foto: Will Parson/Chesapeake Bay Program

Das bißchen Flut

Klimawandel und Geologie treiben an der amerikanischen Ostküste das Wasser immer wieder auf die Straßen. Aber vom Klima wollen die Anwohner am wenigsten hören

22.
Sep.
2017
Christopher Schrader
Christopher Schrader
4 Minuten
Kondensstreifen am Himmel durch ein Fenster fotografiert

Sollen wir die Erde künstlich kühlen?

Die Journalisten Anja Krieger und Christian Schwägerl im Gespräch über Geoengineering

31.
Mar.
2017
Christian Schwägerl
Christian Schwägerl
1 Minute
Ein Portrait von William Reilly

„Bleibt, wo ihr seid und engagiert Euch!“

William Reilly, früherer Chef der US-Umweltbehörde EPA, über die künftige Klimapolitik der USA

19.
Dec.
2016
Christian Schwägerl
Christian Schwägerl
6 Minuten
Ein Arbeiter steht an einer Produktionsanlage für CO2-Schaumstoff in einer großen Halle.

Wie Forscher und Firmen versuchen, aus dem Klimagas Kohlendioxid einen Wertstoff zu machen

02.
Dec.
2016
Rüdiger Braun
Rüdiger Braun
7 Minuten
Eine Sandpiste, rechts steht eine Reihe von Strommasten. Weiter hinten verschwimmen Wüstenboden und Masten wegen einer Luftspiegelung mit dem Himmel. Wohin also führt diese Straße?

Der fast kopflose Don

Internationaler Klimaschutz mit US-Präsident Trump – wie soll das gehen? Eine Analyse zum Amtsantritt

26.
Nov.
2016
Christopher Schrader
Christopher Schrader
10 Minuten
Flatrate ab 8 € RiffReporter unterstützen