Zum Artikel springen
  1. RiffReporter /
  2. Umwelt /
  3. Vogelperspektiven: Flugbegleiter live!

Vogelperspektiven: Flugbegleiter live!

Spaziergänge und Exkursionen in Berlin, Köln und der Lüneburger Heide

20.02.2019
6 Minuten
Bei einer Vogelexkursion 2018 in Berlinen schauen die Teilnehmer mit Ferngläsern in den Himmel.

Uns Flugbegleiter gibt es jeden Mittwoch in Form neuer Beiträge, aber auch live! 2017 und 2018 haben wir zum Beispiel Nachtigall-Exkursionen, Lesungen in der Buchhandlung Zabriskie und auf dem Tempelhofer Feld, einen Workshop zum Vogelmonitoring und eine Diskussion in der Amerika-Gedenkbibliothek Berlin angeboten. Zuletzt haben wir am 15.Februar zusammen mit dem Plastisphere-Projekt und Zabriskie den Film „Albatross“ gezeigt.

Heute möchten wir Ihnen unser Programm „Flugbegleiter Live“ für 2019 vorstellen.

Vielleicht leben Sie ja in der Nähe eines der Exkursionsorte. Es würde uns sehr freuen, Sie kennenzulernen. Abonnenten bekommen eine Ermäßigung.

Zwei wichtige Bitten vorab: Melden Sie sich nur an, wenn Sie auch sicher sind, dass Sie kommen können. Die Plätze sind limitiert. Absagen in letzter Minute führen dazu, dass anderen Interessenten die Teilnahme verwehrt bleibt.

Foto von Johanna Romberg. Sie schützt ihre Augen mit ihren Händen vor der Sonne.
Sie war GEO-Redakteurin, ist Bestsellerautorin und mit Leib und Seele Vogelbeobachterin: Johanna Romberg, Mitgründerin der Flugbegleiter.
Abonnieren Sie „Flugbegleiter – die Korrespondenten aus der Vogelwelt“. Sie unterstützen so gezielt weitere Recherchen.

In die Lüneburger Heide mit Johanna Romberg

Viele kennen sie von ihrem Buch, mit Flugbegleiter Live gibt es nun die Möglichkeit, mit ihr Vögel zu beobachten: Johanna Romberg, Autorin des Bestsellers „Federnlesen“, bietet am Samstag, 4.5., eine Exkursion durch ihr „Stammrevier“ im Naturschutzgebiet Lüneburger Heide an. Treffpunkt: 8 Uhr auf dem Parkplatz des Hotels Sudermühlen bei Egestorf, Dauer 2–3 Stunden. Die Teilnehmerzahl ist auf 15 begrenzt. Verbindliche Anmeldung unter .

Preis: 20€ normal, 15€ für Flugbegleiter-Abonnenten und Ermäßigungsberechtigte (bitte bei Anmeldung angeben). Vorkasse.

Bitte daran denken, geeignete Kleidung zu tragen, etwas zum Essen/Trinken mitzunehmen und Hunde zu Hause zu lassen.

Die Wissenschaftsjournalistin Claudia Ruby und der Vogelkenner Franz Lindinger halten eine Karte.
Die Wissenschaftsjournalistin Claudia Ruby und der Vogelkenner Franz Lindinger bei der Vorbesprechung der Exkursion in der Wahner Heide.

Köln

Am 27. April bietet Franz Lindinger, bekannt als Protagonist unseres Artikels über Vogel-Monitoring, zusammen mit Flugbegleiterin Claudia Ruby eine vogelkundliche Exkursion in die Wahner Heide an. Maximal 15 Teilnehmer.

Preis: 15€ normal, 11€ für Flugbegleiter-Abonnenten

Für genauere Informationen bitte E-Mail an , Betreff: Exkursion in Köln.

Empfohlener Redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie externen Inhalt von [Vimeo], der den Artikel ergänzt. Sie können sich externe Inhalte mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Wir können leider nicht beeinflussen, welche Cookies durch Inhalte Dritter gesetzt werden und welche Daten von Ihnen erfasst werden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Hamburg

Am 15. und 16. Juni werden wir wieder bei der HanseBird vertreten sein. Diesmal gibt es bei der Lotterie tolle Sachen auch von uns zu gewinnen.

Portrait von Thomas Krumenacker auf einem Feld. Er schultert ein Stativ und trägt ein Fernglas um den Hals.
Thomas Krumenacker arbeitet als Wissenschafts- und Umweltjournalist für Medien wie die Süddeutsche Zeitung und ZEIT Online. Er ist Mitglied der Fachredaktion der Zeitschrift „Falke“.

Urbane Artenvielfalt und spannende Habitate rund um Berlin

In Berlin leben nicht nur 3,6 Millionen Menschen, sondern auch unzählige Vögel. Zudem ist die Hauptstadt in alle Himmelsrichtungen von wichtigen Habitaten umgeben. Diesen Vogelreichtum erkunden die Flugbegleiter Christian Schwägerl und Thomas Krumenacker mit den Teilnehmern unserer Vogelspaziergänge.

Das Programm:

15. März, 19.30 Uhr: Buchhandlung Zabriskie, Manteuffelstraße 73, 10999 Berlin: Vogelstimmenquiz mit Christian Schwägerl zur Einstimmung auf den Frühling. Eintritt frei!

30. März, 15.30 Uhr: Großtrappen-Exkursion mit Thomas Krumenacker. Die Teilnehmer bekommen eine exklusive Führung. In Kooperation mit dem Förderverein Großtrappenschutz**

13. April, 5.30 Uhr: Frühlingserwachen in der Hasenheide, mit Christian Schwägerl

28. April, 19.30 Uhr: Bird Walk in English, Tiergarten

4. Mai, 7.30 Uhr: Wir erkunden das Tegeler Fließ

18. Mai, 21.30 Uhr: Wir lauschen den Berliner Nachtigallen

1. Juni, 18 Uhr:: Weite, so nah: Bei den Tempelhofer Feldlerchen

26. Oktober, Zugvogelexkursion mit Thomas Krumenacker**

Vogelspaziergänge 15€ (11€ ermäßigt) und Exkursionen mit Thomas Krumenacker 20€ (15€ ermäßigt). Alle Anmeldungen gehen an den Buchladen Zabriskie:

Kostenfreier Newsletter: Die Flugbegleiter

Tragen Sie sich hier ein – dann bekommen Sie jeden Mittwoch die neuen Beiträge über Natur und Vogelwelt von den Flugbegleiter-Journalisten zugeschickt.

Aufnahme von Christian Schwägerl. Er steht auf einem steinigen Aufgang in einem Wald und schaut durch ein Fernglas.
Christian Schwägerl hat schon als Kind mit der Vogelbeobachtung begonnen und als Jugendlicher erste Exkursionen angeboten. Der Biologe und Journalist sieht die Vogelspaziergänge in Berlin als „analogen 3D-Journalismus“.

Kooperationspartner in Berlin ist der Zabriskie Buchladen. Die Buchhändler Jean Dhur und Lorena Carràs bieten – analog vor Ort und in ihrem Onlineshop – ein exquisites Angebot von Büchern an der Schnittstelle von Kultur und Natur. Im Sortiment sind natürlich auch die diversen Bücher von uns Flugbegleitern. Jean und Lorena sind engagierte Buchhändler, die Exkursionen auch zu anderen Themen organisieren. Unsere Kooperation geht nun ins dritte Jahr und macht uns sehr viel Freude.

Aufnahme von Lorena Carràs und Jean Dhur in ihrer Buchhandlung.
Lorena Carràs und Jean Dhur betreiben gemeinsam die Berliner Buchhandlung Zabriskie und kooperieren nun im dritten Jahr mit uns bei den „Vogelspaziergängen“.
Abonnieren Sie „Flugbegleiter – die Korrespondenten aus der Vogelwelt“. Sie unterstützen so gezielt weitere Recherchen.
Christian Schwägerl

Christian Schwägerl

Christian Schwägerl ist Journalist in den Bereichen Umwelt, Wissenschaft und Politik. Er war als Korrespondent für die Berliner Zeitung (1997–2001), die Frankfurter Allgemeine Zeitung (2001–2008) und den SPIEGEL (2008–2012) tätig und arbeitet seit 2013 freiberuflich für Medien wie GEO, FAZ und Yale E360. Von ihm stammen die Bücher „Menschenzeit“ über das Anthropozän, „11 drohende Kriege“ über globale Konfliktrisiken (mit A. Rinke) und „Analoge Revolution“ über die Zukunft digitaler Technologien. Seit 2014 leitet er die von der Robert Bosch Stiftung geförderte „Masterclass Wissenschaftsjournalismus“. Schwägerl hat einen Master-of-Science-Abschluss in Biologie. Er ist Mitgründer und Vorstand von RiffReporter. Für seine journalistische Arbeit hat er zahlreiche Preise erhalten, darunter den Georg von Holtzbrinck Preis für Wissenschaftsjournalismus (2007) und den Otto-Brenner-Preis für kritischen Journalismus (2020, mit J. Budde).


Flugbegleiter – die Korrespondenten aus der Vogelwelt

Sie wollen guten Journalismus zu Ornithologie, Artenvielfalt, Naturschutz, Umweltpolitik? Herzlich willkommen bei den „Flugbegleitern“. Wir sind neun Journalistïnnen, die sich auskennen und für Sie recherchieren. Die UN-Dekade für Biologische Vielfalt hat uns dafür ausgezeichnet. Unsere Beiträge gibt es jeden Mittwoch im Einzelkauf, im Flugbegleiter-Abo und als Teil der RiffReporter-Flatrate. Und wir haben ein tolles Buch für Sie!

Verantwortlich im Sinne des Presserechts

VGWort Pixel