Peru

Zwei junge schwarze Männer in Jeans und Traingshose tanzen auf einem öffentlichen Platz. Der eine trägt einen verrutschten Mundschutz, der andere gar keinen. Im Hintergrund sieht man Zuschauer*innen.

Covid-19 in Südamerika: Trauer in Peru, neue Normalität in Kolumbien

Mittlerweile sollen in Peru fast so viele Menschen wie im Bürgerkrieg gestorben sein - und Kolumbien beendet die Quarantäne.

07.
Sep.
2020
Hildegard Willer
Hildegard Willer
8 Minuten
Die Frau hat graue Haare und trägt einen Mundschutz. Sie lehnt sich an das Metallgitter-Tor. Hinter ihr auf der Straße stehen weitere Menschen an.

Covid-19: Was läuft in Kolumbien besser als in Peru?

Kolumbien und Peru sind beide Entwicklungsländer. Doch die Covid-19-Pandemie legt große Unterschiede offen, bei denen es um Leben oder Tod geht. Eine Recherche von Hildegard Willer (Lima) und Katharina Wojczenko (Bogotá)

06.
Aug.
2020
Hildegard Willer
Hildegard Willer
11 Minuten
Grüne mannshohe Sauerstoff-Flaschen stehen in einer Reihe auf einer Strasse. Dahinter sieht man einige Menschen, zum Teil in Schutzkleidung.

Peru: Die Luft geht aus

In Peru sterben Covid19-Patienten, weil es nicht genügend Sauerstoff gibt. Das liegt auch daran, dass sich zwei internationale Konzerne den Markt für Sauerstoff in Peru aufteilen.

02.
Jul.
2020
Hildegard Willer
Hildegard Willer
5 Minuten
Das Bild zeigt Frauen mit zum Protest ausgestrecktem Arm und geballter Faust. Sie tragen Mundschutz aus Bananenblättern.

Coronakrise im Amazonas von Peru: „Wir sind die Lunge der Welt und bekommen keine Luft mehr“

Indigene in Not: Wegen Versäumnissen der Politik und Korruption fehlt den Menschen nun das Nötigste. Die Dunkelziffer der Kranken und Toten ist hoch

23.
May.
2020
Hildegard Willer
Hildegard Willer
5 Minuten
Ein rund  dreijähriger Junge hievt ein Spielzeugauto steile Treppen hoch. Im Hintergrund sieht man die Hütten eines Armenviertels in Lima.

Peru: Shopping Malls statt Krankenhäuser

Peru hat der Coronakrise rasch und beherzt die Stirn geboten. Dennoch steigen die Todeszahlen durch das Virus rasant an. Etwas lief falsch.....

30.
Apr.
2020
Hildegard Willer
Hildegard Willer
4 Minuten
Gebäude mit Gitter davor, Schild, das auf ein Hotel hinweist. Davor geht eine ältere indigene Frau mit vielen Röcken und Mundschutz.

Coronakrise in Peru: Die Regierung handelt entschlossen, aber was passiert mit den vielen Tagelöhnern?

Als eines der ersten Länder Südamerikas hat Peru drastische Maßnahmen gegen das Coronavirus erlassen. Besonders für Tagelöhner kann die Lage schnell wirtschaftlich katastrophal werden. Ein aktueller Bericht aus Lima.

06.
Apr.
2020
Hildegard Willer
Hildegard Willer
2 Minuten
Eine Frau vom Volk der Ashaninka und ein Mann stehen am Ufer eines Flusses und säubern ein Fischernetz von Steinchen, Blättern und Ästen, die beim Fischen dort hängen geblieben sind.

Fischer als Bürgerwissenschaftler

Im peruanischen Regenwald registrieren Indigene ihren Fang und liefern damit Daten, um die Wanderbewegungen der Amazonas-Fische zu erkennen. Kann das funktionieren?

02.
Feb.
2020
Hildegard Willer
Hildegard Willer
8 Minuten
Flatrate ab 8 € RiffReporter unterstützen