Katharina Wojczenko

Freie Journalistin


Vita

Katharina Wojczenko arbeitet seit Oktober 2017 als freie Journalistin in Kolumbien, dem zweitartenreichsten Land der Welt (nach dem viel größeren Brasilien). Auf RiffReporter schreibt sie bei den „Südamerika-Reporterinnen“ über Wissenschaft, Umwelt, Technologie und Gesellschaft, sonst häufiger über den Friedensprozess, Menschenrechte und Migration. Sie stammt aus dem Bayerischen Wald. In Köln, Paris und Madrid studierte sie Romanistik, Theater-, Film- und Fernsehwissenschaft sowie deutsch-französische Kulturbeziehungen und arbeitete mehrere Jahre als Redakteurin bei bayerischen Lokalzeitungen.


Veröffentlichungen

taz, Deine Korrespondentin, fluter.de, deutschsprachige Radiosender.

Kontakt

Katharina Wojczenko
Margarethenweg 10
94513 Schönberg

katharina.wojczenko@gmail.com

Transparenzhinweis

In den vergangenen drei Jahren habe ich an Recherchereisen der Deutschen Gesellschaft für die Vereinten Nationen (DGVN) und von Terre des Hommes Deutschland zu meinem Fachgebiet teilgenommen. Fürs Magazin von terre des hommes schweiz und fürs GIZ-Magazin „akzente“ habe ich Beiträge verfasst. Außerdem habe ich die deutsche Ausgabe des Kolumbien-Reiseführers von National Geographic aktualisiert.

Ich bin Mitglied bei Freischreiber, Netzwerk Recherche und Hostwriter.

Riff-Live mit Katharina Wojczenko

Ich biete Vorträge und Panelteilnahmen zu den Themen meiner Recherchen und dem Arbeiten als freie Journalistin im Ausland an. Ich trete bei Veranstaltungen vor Ort und online auf (wegen Corona-Pandemie und der oft langen Anreise eher letzteres).

Fördern Sie „Katharina Wojczenko“ mit einem Betrag Ihrer Wahl. Sie unterstützen so gezielt weitere Recherchen.

Riff-Magazine mit Katharina Wojczenko