Werden die Bayern für Brachvögel und Wildbienen ihre Rathäuser stürmen?

Der LBV-Vorsitzende Norbert Schäffer will eine Million Unterschriften für das „Volksbegehren Artenvielfalt“ mobilisieren.

1 Minute
Muster der bayrischen Flagge in grün. Dunkel- und hellgrüne Rauten.

In Bayern haben jetzt die Wahlberechtigten das Wort. Keine Landtagswahl steht vor der Tür, sondern die Eintragungsfrist für das „Volksbegehren Artenvielfalt“. Ziel der Initiative: Der Freistaat soll wieder reicher werden – an Vögeln, Wildbienen, Hecken und Feuchtgebieten. Mit dem Volksbegehren soll das Naturschutzgesetz so verändert werden, dass zum Beispiel ein landesweiter Biotopverbund entsteht, Gewässerrandstreifen erhalten bleiben und der Bio-Landbau gefördert wird.

Verantwortlich im Sinne des Presserechts

Christian Schwägerl


Pommersche Straße 11
10707 Berlin
Deutschland

www: https://christianschwaegerl.com

E-Mail: christianschwaegerl@gmail.com

Tel: +49 421 24359394

Weitere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

Lektorat: Thomas Krumenacker