RadelnderReporter

Menschen und Themen abseits des Rampenlichts


Rasch reagieren, spontan auf's Rad steigen, vor Ort recherchieren – mit unverstellter Neugierde, aus eigener Muskelkraft: So beackere ich die kleinen Themen, aus denen sich bisweilen große Fragen formen. Wie geht’s Deutschland? Unter diesem Motto startete der RadelndeReporter. Er ist mein Signum und meine Hommage an Egon Erwin Kisch. Meinen Reportage-Einstand gab ich nach der Fahrt durch alle 16 Bundesländer. Zu meinen neuen Schwerpunkten gehören Ernährung und Landwirtschaft (Einstieg zum Beispiel hier). Über das Erscheinen von Texten, Bildern und Clips informiert der kostenlose Newsletter. Infos zum aktuellen Deutschlandbuch stehen hier.

Kostenfreier Newsletter: Der radelnde Reporter

Tragen Sie sich hier ein – und erhalten Sie kostenfrei Infos zu den neuesten Beiträgen von Der radelnde Reporter sowie zum Projekt.

Abonnieren Sie „RadelnderReporter“. Sie unterstützen so gezielt weitere Recherchen.

Autorïnnen im Magazin

Martin C Roos

Martin C Roos

Freier Autor, RadelnderReporter, Wissenschaftsschreiber

68 Artikel