Paul Flückiger steht mit Notizbuch am litauischen Grenzzaun zu Belarus, hinter dem sich geflüchtete Menschen drängen.
Paul Flückiger steht mit Notizbuch am litauischen Grenzzaun zu Belarus, hinter dem sich geflüchtete Menschen drängen.

Paul Flückiger

Osteuropa-Korrespondent


Vita

Paul Flückiger lebt seit Juni 2000 als freier Korrespondent in Warschau, von wo er acht mittelosteuropäische Beitrittsländer seit ihren ersten Schritten in der Europäischen Union begleitet. Er schreibt über Politik, Wirtschaft und Gesellschaft in seiner Wahlheimat Polen, wie auch in der Ukraine, Belarus und Moldawien. Dazu ist er viel auf Reisen, denn er schätzt die politische Analyse genauso wie Recherchen nahe an den Menschen. Nach seinem Geschichtsstudium in Basel und Hamburg volontierte Flückiger in der Auslandsredaktion der Neuen Zürcher Zeitung.


Veröffentlichungen

Paul Flückiger schreibt unter anderem für die Neue Zürcher Zeitung und NZZ am Sonntag, Focus, Profil, Zeit, WOZ und die Aargauer Zeitung.

Kontakt

Paul Flückiger
ul. Grochowska 341 m. 267
PL-03822 Warszawa

Artikel von Paul Flückiger

Standard
Alphabetisch
Neueste
Älteste