Das Bild zeigt Katja Trippel bei Sonnenaufgang vor dem Uluru
Das Bild zeigt Katja Trippel bei Sonnenaufgang vor dem Uluru

Katja Trippel

Journalistin


Vita

  • In Sindelfingen geboren, in Paris, Münster, Aix-en-Provence und Berlin Geografie studiert
  • in Potsdam als Stadtplanerin Plattenbaugebiete saniert
  • in Hamburg die Henri-Nannen-Schule besucht, für den sterngearbeitet und von 2006–2020 als GEO-Redakteurin für Text & TV (GEO-Reportage auf arte)
  • Schreibt jetzt wieder ganz frei! Bücher und Texte für die GEO-Familie, das Greenpeace-Magazin, Walden, die SZ & das SZ-Magazin (…)
  • Am liebsten (aber nicht nur) Wissenschaftsreportagen und Umwelt/Natur/Klima-Geschichten aus aller Welt und allen Meeren
  • Kuratiert das Programm beim Innsbruck Nature Film Festival
  • und macht bei den Riffreportern tiefblau – das Meer-Magazin und die AustralienStories zusammen mit Julica Jungehülsing
  • Lebt meist im schönen Berlin, gern in Mazan (F), mit Zwischenstationen in London & Adelaide (South Australia, bis Corona…)

Veröffentlichungen

Angaben folgen noch…

Kontakt

Katja Trippel
c/o textetage
Mariannenstr. 9-10
10999 Berlin

k.trippel@gmx.de

Transparenzhinweis

Hin und wieder schreibe ich journalistische Texte für den Helmholtz-Forschungsverbund

2019: einzelne Recherchen in Australien wurden (mit-)finanziert bzw. erfolgten auf Einladung von TourismAustralia

Riff-Magazine mit Katja Trippel

Artikel von Katja Trippel

Standard
Alphabetisch
Neueste
Älteste