Die Hürden vor dem Start der Corona-Impfung

Städte und Bundesländer bereiten Massenimpfungen gegen Corona vor. Das weckt Hoffnung, aber viele Fragen sind noch ungeklärt. Muss die Politik eine Altersgrenze für Risikogruppen festlegen?

7 Minuten
Ein Mann hält ein Gefäß mit dem Impfstoff und eine Spritze, er bereitet eine Impfung vor.

Alles wird gut: Die Zulassung der neuartigen Corona-Impfstoffe steht bevor, Impfzentren werden eingerichtet. Das ist Grund für Optimismus, aber nicht mehr. Wir wollen nicht schwarzmalen, aber die Organisation einer Massenimpfung steckt voller tückischer Details. Wenn es bei der Vergabe des Impfstoffs gerecht zugehen soll, müssen noch ein paar Hürden überwunden werden.

Dieser Text gehört zu einer Serie der ZukunftsReporter und Plan G, in der wir in das Corona-​Jahr 2021 blicken. Wir werden über die Pflege in Krankenhäusern und Zuhause schreiben, über Chancen und Risiken der Impfung und die Situation auf den Intensivstationen.

Verantwortlich im Sinne des Presserechts

Rainer Kurlemann


Kronprinzenstraße 36
40217 Düsseldorf
Deutschland

www: https://www.rainerkurlemann.de

E-Mail: rainer.kurlemann@gmail.com

Weitere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

Redaktion: Alexander Mäder, Carina Frey

Lektorat: Iris Hinneburg