Sophia Boddenberg

Freie Journalistin


Vita

Sophia Boddenberg lebt seit 2014 in Chile und berichtet als freie Journalistin für deutschsprachige Print- und Onlinemedien sowie für das Radio. Sie hat Journalistik in Eichstätt sowie Politik- und Sozialwissenschaften Lateinamerikas in Santiago de Chile studiert. Bei ihren Recherchen beschäftigt sie sich vor allem mit Umweltkonflikten, sozialen und politischen Bewegungen und Feminismus. 2020 hat sie ihr erstes Buch veröffentlicht, in dem es um die Revolte in Chile im Oktober 2019 geht.


Veröffentlichungen

Ich berichte für die taz, Spiegel Online, Zeit Online, die Deutsche Welle und den Deutschlandfunk.

Kontakt

Sophia Boddenberg
Lucrecia Valdés 370
8320000 Santiago de Chile

boddenbergsophia@gmail.com

Transparenzhinweis

Ich habe an einer Recherchereise der Johanniter in Kolumbien teilgenommen und Recherchestipendien von Brot für die Welt, der Heinrich-Böll-Stiftung und der Rosa-Luxemburg-Stiftung erhalten.

Riff-Live mit Sophia Boddenberg

Ich biete Vorträge, Panelteilnahmen und Workshops zu der sozialen und politischen Lage in Chile an, zu meinen journalistischen Recherchen und meiner Arbeit. Bevorzugt online.

Fördern Sie „Sophia Boddenberg“ mit einem Betrag Ihrer Wahl. Sie unterstützen so gezielt weitere Recherchen.

Riff-Magazine mit Sophia Boddenberg