Sibylle Grunze

Freie Bildjournalistin


Vita

Ich bin Kamerafrau und habe an der Filmakademie Baden-Württemberg studiert.

Nach dem Studium habe ich als freie Kamerafrau im Bereich Dokumentarfilm und Animation gearbeitet. 2008 habe ich meine erste Dokumentarfilmproduktionsfirma mitgegründet, in der ich bis 2014 Teilhaberin war.

Seit 2010 arbeite ich überwiegend für Online-Medien und entwickele und produziere dort Video- und multimediale Projekte.

Gemeinsam mit meiner Kollegin Kerstin Hoppenhaus betreibe ich seit 2013 die Produktionsfirma Hoppenhaus & Grunze Medien.


Veröffentlichungen

Meine Arbeiten sind unter anderem bei der Zeit, der Süddeutschen Zeitung, bei Arte und bei der BBC erschienen.

Kontakt

Sibylle Grunze
Engeldamm 20
10179 Berlin

grunze@hgmedien.com

Transparenzhinweis

RiffReporter steht für unabhängigen Journalismus auf der Grundlage unseres Kodex. Dieser sieht vor, relevante nicht-journalistische Tätigkeiten transparent zu veröffentlichen.

 Ich bin eine der beiden Geschäftsführerinnen der Produktionsfirma Hoppenhaus & Grunze Medien. Wir produzieren sowohl journalistische Arbeiten, als auch Auftragsarbeiten für Forschungseinrichtungen. Dabei achten wir sorgfältig auf eine klare thematische Trennung, so dass es keine inhaltliche Überschneidung zwischen unseren journalistischen Arbeiten und unserer Auftragsarbeit in der Wissenschaftskommunikation gibt. Auf RiffReporter veröffentlichen wir ausschließlich journalistische Arbeiten.

Einige unserer journalistischen Arbeiten finanzieren wir ganz oder teilweise durch Stipendien, zum Beispiel im Rahmen des Development Reporting Programms des European Journalism Centre (EJC). Jüngstes Beispiel: „Phosphor, das unersetzliche Element“ Das EJC nimmt keinen Einfluss auf unsere Berichterstattung.

Unser Rechercheprojekt Phosphorama hier auf RiffReporter wird durch die Deutsche Bundesstiftung Umwelt gefördert. Die DBU nimmt keinerlei Einfluss auf die Inhalte unserer Berichterstattung. Nähere Informationen finden Sie hier.

Seit 2004 unterrichte ich an der SAE-Institute GmbH im Fachbereich Film. Die Auftraggeber nehmen keinerlei Einfluss auf die Inhalte, die ich bei Riffreporter veröffentliche.

Fördern Sie „Sibylle Grunze“ mit einem Betrag Ihrer Wahl. Sie unterstützen so gezielt weitere Recherchen.

Riff-Magazine mit Sibylle Grunze