„Man kann nicht einfach ein Krankenhaus mit Entscheidungshilfen überschütten und denken, dass es von allein läuft“

Ein Interview mit Fülöp Scheibler von Share to Care

8 Minuten
Porträtfoto von Fülöp Scheibler

Das Modell-Projekt Share to Care will das Konzept von Shared Decision Making (gemeinsamer Entscheidungsfindung) im Behandlungsalltag eines gesamten Uniklinikums verankern. Dafür wird ein Gesamt-Paket aus mehreren Komponenten entwickelt, das Patient:innen, Ärzt:innen und Pflegepersonal anspricht. Ein Kernstück des Projekts sind Online-Entscheidungshilfen. Sie sollen Patientïnnen dabei unterstützen, in Behandlungsentscheidungen das einzubringen, was ihnen wichtig ist. Das Projekt stellen wir im Text Share to Care: Besser entscheiden in der Klinik vor.

In diesem Interview erzählt Fülop Scheibler, Geschäftsführer von Share to Care, wie es zu der Idee kam, welche praktischen Schwierigkeiten zu überwinden sind und welches Problem das Projekt löst.