Das Schwarze Loch im Herzen der Milchstraße hautnah

Eine astronomische Annäherung an Sagittarius A*

5 Minuten
Das Bild zeigt einen orangefarbenen Ring mit asymmetrischen Verdickungen vor schwarzem Hintergrund.

Nun ist es endlich da, das erste Abbild des Schwarzen Lochs im Zentrum unserer Heimatgalaxie: Tiefes Schwarz, umgeben von einem asymmetrischen Ring von Radiostrahlung.

Dass im Herzen der Milchstraße ein Schwarzes Loch ruht, ist schon lange kein wirkliches Geheimnis mehr. Zwar hatte es noch niemand direkt gesehen, aber Astronomen und Astronominnen sammelten in den letzten Jahrzehnten aussagekräftige Indizien dafür, dass sich dort ein solches kosmisches Massenmonster befinden müsse.

Das Bild zeigt einen orangefarbenen Ring mit asymmetrischen Verdickungen vor schwarzem Hintergrund.
Das Bild zeigt die engste Umgebung des Schwarzen Lochs im Herzen der Milchstraße Sgr A*. Am 12.5. haben Astronomen der Event Horizon Telescope Collaboration es der Öffentlichkeit präsentiert.

Verantwortlich im Sinne des Presserechts

Dr. Felicitas Mokler

Konrad-Adenauer-Straße 15
69221 Dossenheim

E-Mail: fm@weltraumreporter.de

Weitere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

Redaktion: Dr. Felicitas Mokler

Lektorat: Uwe Reichert