Schlagwort Klimaresilienz

Die Klimakrise und die deshalb notwendige Anpassung stellt sowohl die Psyche Einzelner vor enorme Herausforderungen als auch die Funktionsfähigkeit ganzer Gesellschaften. Angst, Trauer und Wut sind häufige Gefühle, wenn das Ausmaß der Veränderungen ins Bewusstsein dringt. Doch Menschen und Gemeinschaften verfügen ebenso über eine Menge Fähigkeiten, die ihnen helfen, belastende Ereignisse zu verarbeiten und konstruktiv zu bewältigen. Welche Rolle spielt soziale Unterstützung, welche die eigene Persönlichkeit und welche Verhaltensweisen fördern die Resilienz, also die Widerstandskräfte? Auf der sozial-ökologischen Ebene geht es um die Fähigkeit von Ökosystemen, sich den Folgen des Klimawandels anzupassen und darum, Strategien zur Stärkung der Resilienz zu finden, wie zum Beispiel die Züchtung alter Sorten, oder das Wissen indigener Völker. RiffReporter berichtet über menschliche Anpassungsstrategien im Transformationsprozess.

Standard
Alphabetisch
Neueste
Älteste
9 von 11 Artikeln