Corona-Impfung: „Gut, dass das endlich mal einer so sachlich aufschreibt!“

Wie Gesundheitsinformationen die Bedürfnisse von Patienten berücksichtigen

8 Minuten
Das Bild zeigt eine Hand, die mit einem Filzstift eine Strichliste auf Packpapier malt. Über den beiden Spalten steht: Pro / Contra

Wenn Menschen mit einer Gesundheitsfrage das Internet nach Antworten durchsuchen, haben sie oft sehr unterschiedliche Bedürfnisse. Wie sollen Anbieter von verlässlichen Gesundheitsinformationen damit umgehen? Welche Möglichkeiten gibt es, den Bedarf von Nutzer:innen zu erkennen und herauszufinden, ob die Gesundheitsinformationen diese auch erfüllen?

Darüber haben wir mit Klaus Koch gesprochen, der im Institut für Qualität und Wirtschaftlichkeit im Gesundheitswesen (IQWiG) das Ressort Gesundheitsinformation leitet. Damit ist er auch Chefredakteur der Website gesundheitsinformation.de, die für Bürger:innen verständliche und evidenzbasierte Informationen zu häufigen Erkrankungen bereitstellt. Die Website gesundheitsinformation.de stellen wir auch in unserer Reihe zu verlässlichen Gesundheitsinformationen vor.

Porträtfoto von Klaus Koch
Klaus Koch leitet seit 2011 im IQWiG das Ressort Gesundheitsinformation.