1. RiffReporter /
  2. Umwelt /
  3. Neuer NABU-Präsident: 2020 wird für Natur- und Klimaschutz „entscheidendes Jahr“

Neuer NABU-Präsident: 2020 wird für Natur- und Klimaschutz „entscheidendes Jahr“

Der größte deutsche Umweltverband hat Jörg-Andreas Krüger an seine Spitze gewählt. Im Interview der „Flugbegleiter“ spricht er über seine Ziele, die Vorbildfunktion der Bundesregierung und den Konflikt um die Windkraft

von
09.11.2019
20 Minuten

Der neue NABU-Präsident Jörg-Andreas Krüger.
Der neue NABU-Präsident Jörg-Andreas Krüger.

Ein Beitrag von „Die Flugbegleiter – das Online-Magazin für Natur und Vogelwelt“

Der Naturschutzbund Deutschland (NABU) hat einen neuen Präsidenten. Nach Olaf Tschimpke steht nun Jörg-Andreas Krüger an der Spitze des mit 750.000 Mitgliedern größten deutschen Umweltverbands. Die Delegierten der Bundesvertreterversammlung des NABU wählten ihn am Abend des 9.November in Berlin einstimmig. Krüger war bereits früher beim NABU tätig und ist passionierter Vogelbeobachter. Zuletzt arbeitete er in der Geschäftsführung des WWF Deutschland.

Sein Amt tritt Krüger in einer wichtigen Umbruchphase an. Natur- und Klimaschutz beschäftigen die Öffentlichkeit so stark wie lange nicht mehr, Fridays for Future und Initiativen für Volksbegehen haben Zulauf. Zugleich werden die Kontroversen schärfer und es gibt schwierige Zielkonflikte zwischen dem Ausbau der Erneuerbaren Energien und dem Natur- und Artenschutz.

Thomas Krumenacker hat Jörg-Andreas Krüger zu seinen Zielen und Schwerpunkten interviewt. Auf den NABU und die Umweltpolitik kommen spannende Zeiten zu.

Empfohlener Redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie externen Inhalt von [Vimeo], der den Artikel ergänzt. Sie können sich externe Inhalte mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Wir können leider nicht beeinflussen, welche Cookies durch Inhalte Dritter gesetzt werden und welche Daten von Ihnen erfasst werden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Wollen Sie mehr guten Umweltjournalismus?

Hat Ihnen dieser Beitrag gefallen? Dann bestellen Sie einfach unseren kostenlosen Newsletter, in dem wir „Flugbegleiter" über unsere neuen Beiträge zu Naturschutz, Vogelwelt und Umweltpolitik informieren.

„Flugbegleiter" ist ein unabhängiges Team von 12 professionellen Journalistinnen und Journalisten, die guten Umweltjournalismus bieten. Wir sind werbefrei, damit Sie sich auf unsere Beiträge konzentrieren können und damit Ihre Daten sicher sind. Das bedeutet auch: Nur wenn ausreichend viele Menschen unser Projekt unterstützen und abonnieren, können wir nachhaltig arbeiten. Machen Sie mit!

Kostenfreier Newsletter: Die Flugbegleiter

Tragen Sie sich hier ein – dann bekommen Sie jeden Mittwoch die neuen Beiträge über Natur und Vogelwelt von den Flugbegleiter-Journalisten zugeschickt.

Abonnieren Sie „Flugbegleiter – die Korrespondenten aus der Vogelwelt“. Sie unterstützen so gezielt weitere Recherchen.
Thomas Krumenacker

Thomas Krumenacker

Thomas Krumenacker ist Journalist und Naturfotograf in Berlin. Neben den RiffReportern schreibt er für überregionale Zeitungen und Fachjournale über Wissenschaftsthemen.


Flugbegleiter – die Korrespondenten aus der Vogelwelt

Sie wollen guten Journalismus zu Ornithologie, Artenvielfalt, Naturschutz, Umweltpolitik? Herzlich willkommen bei den „Flugbegleitern“. Wir sind neun Journalistïnnen, die sich auskennen und für Sie recherchieren. Die UN-Dekade für Biologische Vielfalt hat uns dafür ausgezeichnet. Unsere Beiträge gibt es jeden Mittwoch im Einzelkauf, im Flugbegleiter-Abo und als Teil der RiffReporter-Flatrate. Und wir haben ein tolles Buch für Sie!

Verantwortlich im Sinne des Presserechts

Thomas Krumenacker

Herrnholzweg 7
13469 Berlin

E-Mail: thomas@krumenacker.de

Tel: +49 30 86391130

Weitere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter