Zum Artikel springen
Larven bestimmter Pilzmücken jagen mithilfe von Schleimangeln

SchleimWelten

Menschen, Monster und Mutter Natur


Schleim ist eigentlich nur Wasser in molekularen Ketten. Aber was heißt das schon. Er ist schließlich auch ein Phänomen, das Raum und Zeit umspannt, das seit jeher Kultur- und Naturwissenschaften zusammenbringt.

Ich heiße Susanne Wedlich, bin Biologin und Politikwissenschaftlerin. Ich arbeite als freiberufliche Wissenschaftsjournalistin und habe 2019 im Verlag Matthes & Seitz in der Naturkunden-Reihe „Das Buch vom Schleim“ veröffentlicht.

Hier bei RiffReporter bleibe ich an diesem spannenden Thema für Sie dran. Schleim gab es schon immer und noch heute wird er fast überall gebraucht - von unserem Körper bis zum Korallenriff. Er ist Bodyguard im Organismus, unsichtbarer Kitt in der Umwelt und unverzichtbare Ekel-Requisite im Horrorgenre. Schleim kann uns also viel über die Entwicklungsgeschichte des Lebens erzählen, steht im Fokus der Biomedzin, liefert aber auch Anregungen für die Materialwissenschaft und sollte als ökologische Stellschraube der Klimaforschung noch viel mehr Sorgen als bisher bereiten.

Mit „SchleimWelten“ können Sie diesen faszinierenden Stoff entdecken – und mich in meinen Recherchen unterstützen.

Kostenfreien Newsletter bestellen

Sie möchten regelmäßig über neue Schleimbeiträge informiert werden? Dann bestellen Sie hier den kostenlosen Newsletter.

Standard
Alphabetisch
Neueste
Älteste
Unterstützen Sie „SchleimWelten“ mit einer einmaligen Zahlung. Oder lesen und fördern Sie alle Themenmagazine mit einem RiffReporter-Abo.

Autorïnnen im Magazin

Susanne Wedlich

Susanne Wedlich

Freie Journalistin

6 Artikel