Wie Geisternetze zu Armbändern werden

Ein Tauchurlaub veränderte für ein Hamburger Paar ihr Leben: Sie gründeten ein Startup, das aufgegebene Fischernetze erfolgreich recycelt.

5 Minuten
Madeleine von Hohenthal und Benjamin Wenke auf einem Berg von Fischereinetzen .

Die Länge der Armbänder aus Fischereinetzen wird sorgfältig abgemessen.
Die Armbänder werden aus geborgenen Fischernetzen hergestellt.
Eine Tasche aus einem aus dem Meer geborgenen Fischernetz.
Eine Tasche aus einem aus dem Meer geborgenen Fischernetz.

Verantwortlich im Sinne des Presserechts

Christiane Schulzki-Haddouti

Postfach 201210
53142 Bonn

www: https://schulzki-haddouti.de

E-Mail: christiane@schulzki.de

Weitere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

Redaktion: Heike Janssen