Eine Fotocollage, die die Vielfalt Afrikas widerspiegelt
Eine Fotocollage, die die Vielfalt Afrikas widerspiegelt

Afrika-Reporter

Ein Kontinent, vier Journalistinnen


Afrika ist ein vielfältiger Kontinent, der häufig pauschal dargestellt wird. Obwohl er sich rasant verändert, überwiegen oft überholte Stereotype. Wir vermitteln Ihnen ein aktuelles, alltagsnahes, differenziertes Bild. Wir sind keine Fallschirmreporter, sondern verfolgen die Entwicklungen auf dem Kontinent langfristig.

Afrika-Reporter wurde von drei freien Auslands-Korrespondentinnen des Netzwerks weltreporter.net gegründet, die seit Jahrzehnten in afrikanischen Ländern leben und arbeiten: Bettina Rühl, Sarah Mersch und Leonie March. Seit 2022 verstärkt die nigerianische Journalistin Ruona Meyer das Team.

Unsere Beiträge gibt es im Einzelkauf, im Afrika-Reporter-Abo und als Teil der RiffReporter-Flatrate.

Kostenloser monatlicher Newsletter | Leseproben | Twitter | Über uns

Standard
Alphabetisch
Neueste
Älteste

Autorïnnen im Magazin

Porträtfoto von Leonie March

Leonie March

Korrespondentin in Südafrika

58 Artikel
Ein Porträt von Bettina Rühl

Bettina Rühl

 

57 Artikel
Foto der Journalistin Sarah Mersch

Sarah Mersch

Freie Korrespondentin

55 Artikel
Eine Frau mit afrikanischer Flechtfrisur blickt in die Kamera. Die Journalistin Ruona Meyer kommt aus Nigeria und berichtet über Westafrika

Ruona Meyer

Freie Journalistin, Rechercheur und Medientrainer

5 Artikel
Marc Engelhardt

Marc Engelhardt

Korrespondent und Autor

1 Artikel