1. RiffReporter /
  2. Umwelt /
  3. Ornithologin an Vogelwelt: „Können wir uns mal über das Erdmagnetfeld unterhalten?“

Ornithologin an Vogelwelt: „Können wir uns mal über das Erdmagnetfeld unterhalten?“

Der Vogelfragebogen: Miriam Liedvogel leitet seit Ende 2020 die berühmte Vogelwarte Helgoland. Sie wäre gerne eine Mönchsgrasmücke.

von
01.06.2021
4 Minuten
Die rothaarige Miriam Liedvogel auf einem Schiff mit einem Fernglas in der Hand.

Von Kindesbeinen an hat Miriam Liedvogel sich für die Vogelwelt interessiert. Über ein Freiwilliges Ökologisches Jahr und das Studium der Biologie führte ihr Weg in die Wissenschaft – und dort an die Spitze einer bekannten Institution, die sie seit September 2020 leitet. Das Wilhelmshavener Institut für Vogelforschung, kurz als „Vogelwarte Helgoland“ bekannt, gilt in der Ornithologie als legendär. Liedvogel kombiniert in ihrer Forschung zum Vogelzug evolutionsgenetische Methoden mit Tracking-Technologie und Verhaltensbeobachtungen im Feld.

Ein Mönchsgrasmückenmännchen, ein grauer Vogel mit schwarzer Kappe, mit einem kleinen Peilsender auf dem Rücken
Die Mönchsgrasmücke ist bevorzugtes Forschungsobjekt der Ornithologin Miriam Liedvogel.

Kostenfreier Newsletter: Die Flugbegleiter

Tragen Sie sich hier ein – dann bekommen Sie jeden Mittwoch die neuen Beiträge über Natur und Vogelwelt von den Flugbegleiter-Journalisten zugeschickt.

Abonnieren Sie „Flugbegleiter – die Korrespondenten aus der Vogelwelt“. Sie unterstützen so gezielt weitere Recherchen.
Christian Schwägerl

Christian Schwägerl

Christian Schwägerl ist Journalist in den Bereichen Umwelt, Wissenschaft und Politik. Er war als Korrespondent für die Berliner Zeitung (1997–2001), die Frankfurter Allgemeine Zeitung (2001–2008) und den SPIEGEL (2008–2012) tätig und arbeitet seit 2013 freiberuflich für Medien wie GEO, FAZ und Yale E360. Von ihm stammen die Bücher „Menschenzeit“ über das Anthropozän, „11 drohende Kriege“ über globale Konfliktrisiken (mit A. Rinke) und „Analoge Revolution“ über die Zukunft digitaler Technologien. Seit 2014 leitet er die von der Robert Bosch Stiftung geförderte „Masterclass Wissenschaftsjournalismus“. Schwägerl hat einen Master-of-Science-Abschluss in Biologie. Er ist Mitgründer und Vorstand von RiffReporter. Für seine journalistische Arbeit hat er zahlreiche Preise erhalten, darunter den Georg von Holtzbrinck Preis für Wissenschaftsjournalismus (2007) und den Otto-Brenner-Preis für kritischen Journalismus (2020, mit J. Budde).


Flugbegleiter – die Korrespondenten aus der Vogelwelt

Sie wollen guten Journalismus zu Ornithologie, Artenvielfalt, Naturschutz, Umweltpolitik? Herzlich willkommen bei den „Flugbegleitern“. Wir sind neun Journalistïnnen, die sich auskennen und für Sie recherchieren. Die UN-Dekade für Biologische Vielfalt hat uns dafür ausgezeichnet. Unsere Beiträge gibt es jeden Mittwoch im Einzelkauf, im Flugbegleiter-Abo und als Teil der RiffReporter-Flatrate. Und wir haben ein tolles Buch für Sie!

Verantwortlich im Sinne des Presserechts

Christian Schwägerl

Aßmannshauser Str. 17
14197 Berlin

E-Mail: christian.schwaegerl@riffreporter.de

www: https://www.riffreporter.de/de/autorinnen-und-autoren/christian-schwaegerl

Tel: +49 30 33847628