Schlagwort Armut

Armut ist der wesentliche Grund dafür, dass weltweit viele Millionen Menschen Hunger leiden. Mangelernährung betrifft gerade in sogenannten Entwicklungsländern des globalen Südens viele Menschen schwer und hemmt eine gesunde Entwicklung von Kindern. Bei ihren Zielen für eine nachhaltige Entwicklung (Sustainable Development Goals, SDG) haben sich die Vereinten Nationen (UN) wie folgt verständigt: „Das erste und weiterhin wichtigste der Entwicklungsziele ist es, bis 2030 jegliche Armut weltweit zu beseitigen.“ Mit Entwicklungshilfe und Projekten versuchen Staaten wie Nichtregierungsorganisationen Armut zu bekämpfen – die Erfolge bleiben jedoch hinter dem Anspruch zurück. Armut ist aber auch ein wichtiges Thema in Industrienationen. Soziale Ungleichheit fordert die Gesellschaften heraus und steht der sozialen Teilhabe von einkommensschwachen Familien im Weg. In Deutschland ringt die Sozialpolitik um Lösungen für Altersarmut und Kinderarmut. Nicht zuletzt gilt Ernährungsarmut in Form von „verborgenem Hunger“, also einem Mangel an Mikronährstoffen, als wachsendes Problem. Wir RiffReporter beleuchten wichtige Aspekte von Armut in verschiedenen Teilen der Welt.

Standard
Alphabetisch
Neueste
Älteste
9 von 11 Artikeln