Newsletter resilienter durch die Klimakrise

Der Klimawandel ist die größte Herausforderung unserer Zeit. In einer Welt voller Informationen ist es oft schwierig, den Überblick zu behalten. Unser Ziel ist es, Ihnen die komplexen Zusammenhänge des Klimawandels verständlich zu erklären und Ihnen die Werkzeuge an die Hand zu geben, um selbst aktiv für eine nachhaltige Zukunft einzutreten. In unserem Newsletter bieten wir 14-täglich Analysen und Lösungen an. Stets aktiv hoffend statt nur pessimistisch oder einseitig positiv.

Klimaaktivistinnen der Last Generation protestieren auf der Ludwigstrasse am Geschwister-Scholl-Platz gegen die Internationale Automobilausstellung in München,  8. September 2023
„Lassen Sie immer ihre Kinder zahlen?“, fragt die Klimaktivistin der Letzten Generation anlässlich einer Automesse in München 2023.

Der Klimawandel betrifft jeden von uns und erfordert umfassende, faktenbasierte Berichterstattung, die nicht nur informiert, sondern auch zum Handeln inspiriert. Das Recherche-Kollektiv Klima & Wandel bietet Ihnen tiefgehende Analysen, fundierte Hintergrundberichte und aktuelle Nachrichten rund um die Themen Klima, Umwelt und Nachhaltigkeit.

Unser Ziel

Unser Klimajournalismus steht für glaubwürdige, unabhängige und investigative Berichterstattung. Wir setzen wir uns dafür ein, dass jeder Mensch Zugang zu verlässlichen und detaillierten Informationen über den Klimawandel hat. Unser Team aus erfahrenen Journalistinnen und Journalisten berichtet über die neuesten Entwicklungen und ihre Hintergründe, über wissenschaftliche Erkenntnisse und praktische Lösungsansätze.

Erstklassiger Journalismus, Fakten- und Statistik-sicher, den Grundsätzen guten Klimajournalismus verschrieben mit dem Gespür für die richtigen Themen: Das ist der Medien-Input, den wir zur Lösung der Klimakrise brauchen und an dem sich der Öffentlich-Rechtliche leider noch zu oft eine Scheibe abschneiden kann.

Heinrich Strößenreuther, Initiative clevere Städte

Machen Sie mit!

Alle 14 Tage schreiben wir Klima-Journalistinnen und -Journalisten im Wechsel über ausgewählte politische, gesellschaftliche Entwicklungen sowie konkrete Lösungen für mehr Resilienz in der Klimakrise.

Gemeinsam können wir den Unterschied machen. Abonnieren Sie unseren Newsletter, folgen Sie uns auf unseren Social-Media-Kanälen auf Bluesky und Mastodon. Werden Sie Teil unserer Community und helfen Sie dabei, die Welt von morgen besser zu machen.

Darum ging es in unseren letzten Newslettern:

Samenfestes Saatgut ist für Selbstversorger die nachhaltigste Option.
Die Eigenschaften der Pflanzen bleiben über die Jahre bei samenfestem Saatgut erhalten.

Recherche-Kollektiv „Klima & Wandel“: Klimajournalismus mit Expertise

Wir stehen für einen transformativen Klimajournalismus

Das Recherche-Kollektiv „Klima & Wandel“ besteht aus neun freien Journalistinnen und Journalisten. Sie haben sich auf eine große Bandbreite an Themen spezialisiert, die im Klimawandel wichtig sind.

Wir suchen den „Kreis im Quadrat“, wenn wir über Transformation nachdenken. Dieses Bild zeigt Reflexionen in einem Teich, die teilweise nicht auf den ersten Blick erklärbar sind. Gleichzeitig zeigt es alle vier Elemente: Wasser, Luft, Erde – und Feuer (bzw. die Energie, die zur Erstellung des gespiegelten Gebäudes notwendig war).
173 Artikel
Profilbild: Elena Matera

Elena Matera

Freie Journalistin

63 Artikel
Autorenfoto Silke Jäger

Silke Jäger

Freie Medizinjournalistin

54 Artikel
Ein Portraitfoto der Journalistin Marianne Falck

Marianne Falck

Freie Journalistin

77 Artikel
Frau mit halblangen Haren

Ulrike Prinz

Freie Journalistin, promovierte Ethnologin

61 Artikel
Björn Lohmann

Björn Lohmann

Freier Wissenschaftsjournalist

55 Artikel
Porträt Tomma Schröder

Tomma Schröder

Freie Wissenschaftsjournalistin

22 Artikel