Zum Artikel springen
  1. RiffReporter /
  2. Umwelt /
  3. Bundestagswahl und Jugend: „Ziel muss ein Wahlrecht von Geburt an sein“

Bundestagswahl und Jugend: „Ziel muss Wahlrecht von Geburt an sein“

von
11.09.2021
6 Minuten

FridaysForFuture-Demonstration
Fridays For Future sieht im Klimaschutz auch eine Frage der Generationengerechtigkeit und demonstriert für eine Gesetzgebung, die mit dem Pariser Klimaschutzabkommen konform ist.

Im Frühjahr 2021 gab es Jubelschreie bei vielen Jugendlichen: Das Bundesverfassungsgericht hatte geurteilt, dass das Klimaschutzgesetz in Teilen verfassungswidrig ist, weil es die Gefahren des Klimaschutzes auf die junge Generation verschiebe und die Freiheitsrechte der jungen Beschwerdeführer verletze. Die Bundesregierung hat nachgebessert, doch auch das neue Gesetz wird nach Einschätzung vieler Fachleute die Ziele des Pariser Klimaschutzabkommens verfehlen. Es ist nicht der einzige Fall, in dem wichtige politische Entscheidungen zulasten von Kindern und Jugendlichen getroffen werden. Der Staatsrechtler Prof. Dr. Hermann Heußner fordert daher im Interview mit Riffreporter Björn Lohmann ein Jugendwahlrecht und beruft sich dabei auf die Menschenwürde. Unterstützung sieht er vor allem bei den Grünen, Widerstand (noch) bei Union und AfD.

In unseren Beiträgen steckt viel Recherchearbeit. Lesen Sie weiter mit einer Einzelzahlung oder schließen Sie ein Abo ab.
Hermann Heußner
Prof. Dr. Hermann Heußner setzt sich für ein Jugendwahlrecht auf allen parlamentarischen Ebenen ein, weil er in dessen Fehlen eine Altersdiskriminierung gegen Minderjährige sieht.

Kostenfreien Newsletter bestellen

Sie möchten regelmäßig über neue Beiträge dieses Magazins informiert werden? Dann bestellen Sie hier unseren kostenlosen Newsletter.

In unseren Beiträgen steckt viel Recherchearbeit. Lesen Sie weiter mit einer Einzelzahlung oder schließen Sie ein Abo ab.
Björn Lohmann

Björn Lohmann

Björn Lohmann arbeitet als Wissenschaftsjournalist für Print- und Onlinemedien zu Bio- und Umweltwissenschaften. Sein aktueller Schwerpunkt ist die große Transformation hin zu einer nachhaltigen Gesellschaft.


Klima wandeln

Auf "Klima wandeln" zeigen wir Wege aus der Klimakrise und stellen Ideen für Lösungen vor. Wir erzählen die Geschichten von Menschen, die die Schritte vom Wissen zum Handeln gehen und beschreiben so den Fortschritt der Großen Transformation zu einem guten und nachhaltigen Leben für alle. Unsere Beiträge und Kommentare analysieren Geschehnisse, die Wege aus der Klimakrise ebnen – und solche, die sie versperren.

Weil unsere regelmäßig erscheinenden Texte einen Wert haben, sind wir auf Ihre Unterstützung angewiesen. Sie können uns entweder direkt fördern, indem sie "Klima wandeln" abonnieren. Oder sie unterstützen das gesamte RiffReporter-Team, indem Sie ein allgemeines "Riff-Abo" bestellen. Mit letzterem erhalten Sie Zugang nicht nur zu unseren Texten, sondern zu allen Artikeln aller Magazine auf Riffreporter.de.

Verantwortlich im Sinne des Presserechts

Björn Lohmann

Dr.-Reuber-Straße 19
46485 Wesel

www: https://www.bjoernlohmann.de

E-Mail: mail@bjoernlohmann.de

Weitere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

Redaktion: Björn Lohmann