Vor wichtigen Operationen: Welches Krankenhaus ist für mich das richtige?

Ab Mai 2024 geht ein staatliches Transparenzverzeichnis zu Krankenhäusern an den Start und informiert über die Behandlungsqualität. Die sieben wichtigsten Fragen und Antworten.

3 Minuten
Steht eine Operation im Krankenhaus an, informieren sich Patientinnen und Patienten gerne vorab, welche Klinik am besten geeignet ist.

Steht eine Operation im Krankenhaus an, informieren sich Patient:innen gerne vorab, welche Klinik am besten geeignet ist. Gesetzlich Versicherte können alle zugelassenen Krankenhäuser frei wählen. Dazu gehören alle Universitätskliniken und Kliniken, die im Krankenhausplan aufgeführt sind und mit denen die Krankenkassen Versorgungsverträge geschlossen haben.

Was ist das beste Krankenhaus für mich?

Die Qualitätsunterschiede sind von Krankenhaus zu Krankenhaus besonders bei komplexen Eingriffen groß. Wenn Patient:innen die Wahl haben, fragen viele Ärzte, aber auch Verwandte und Freunde. Im Internet helfen Bewertungsportale, die teilweise auf Bewertungen von Patient:innen beruhen. Ein staatlicher Klinik-Atlas verspricht nun objektive Qualitätsinformationen. Dazu hat der Bundestag hat mit den Stimmen der Ampel-Koalition das Krankenhaustransparenzgesetz im Oktober 2023 verabschiedet. Bereits Mai 2024 soll es an den Start gehen.

Verantwortlich im Sinne des Presserechts

Christiane Schulzki-Haddouti


Postfach 201210
53142 Bonn
Deutschland

www: https://schulzki-haddouti.de

E-Mail: christiane@schulzki.de

Weitere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

Lektorat: Iris Hinneburg