1. RiffReporter /
  2. Umwelt /
  3. Buchtipps für den Frühling 2021

Buchtipps der Flugbegleiter für den Frühling 2021

Für Leserinnen und Leser, die sich für die Natur interessieren

von
30.03.2021
18 Minuten
Ein Mittelspecht bringt Futter zu seiner NIsthöhle, aus der ein Jungtier schaut.

Die Flugbegleiter haben sich durch die Neuerscheinungen der Natur-Bücher gewühlt. Wir haben dabei Bücher entdeckt über die Faszination des Vogelzugs, den Wald im Interessenstreit, die Wiederentdeckung eines alten Vogel-Albums, die Bestandeserhebung aller Säugetierarten der Schweiz und Liechtensteins, die geliebten und gehassten Tauben, die Schwierigkeiten der Schmetterlingsfotografie, die genaue Erkundung eines geschundenen Flusses und eines über die Frage aller Fragen: Was ist ein Vogel? Die Tipps stammen von Joachim Budde, Markus Hofmann, Anne Preger, Johanna Romberg und Claudia Ruby.

Gute Lektüre!

Titelseite von „Zugvögel. Reisewege und Überlebensstrategien“. Porträts der Autoren und Fotografen David Tipling MIke Unwin.
David Tipling, von dem die meisten Fotos in dem Band stammen, gehört zu den führenden britischen Vogelfotografen. Seine Bilder wurden in hunderten Büchern und Magazinen gedruckt. Mike Unwin ist leidenschaftlicher Vogelbeobachter. Der Autor und Fotograf hat mehr als 30 Bücher herausgebracht und schreibt für zahlreiche Magazine und Zeitungen. Mehrfach hat ihn der britische Berufsverband der Reisejournalisten zum UK Travel Writer of the Year gekürt.
Cover des Buchs „Der Holzweg – Wald im Widerstreit der Interessen“, darauf Foto einer grün bewaldeten Hügellandschaft.
Knapp 40 Expertinnen und Experten analysieren, was in deutschen Wäldern ihrer Ansicht nach schief läuft und wie eine ökologische Waldwende aussehen kann.
Ein großer Käfer mit Geweih-artigen Zangen krabbelt einen Buchenstamm hinauf.
Waldbewohner wie der Hirschkäfer brauchen alte Bäume und Totholz in ihrem Lebensraum.
Cover des Vogel-Albums von Karl Wenzel mit gezeichneten Vögeln.
Eine Augenweide und ein Zeitdokument: das Vogel-Album von Karl Wenzel.
Ein Braunbrustigel (Erinaceus europaeus) im Gras.
Zwar hat man im Siedlungsraum grössere Chancen, einen Igel (Erinaceus europaeus) zu sehen als im ländlichen Raum. Doch in den letzten Jahren ist der Bestand auch in den Städten, etwa in Zürich, stark zurückgegangen.
Cover des Atlas der Säugetiere.
Ein neues Standardwerk über die Säugetiere in der Schweiz und Liechtenstein: Über eine Million Daten von Säugetieren haben Forscherinnen und Forscher dafür ausgewertet.
Stadttauben sitzen auf einem Taubenschlag in Tübingen, eine Taube fliegt gerade heran.
Für die einen eine tägliche Freude, für die anderen ein Ärgernis: Stadttauben, hier bei einem Taubenschlag in Tübingen.
Porträt der Autorin Karin Schneider.
Die Autorin Karin Schneider befasst sich auch mit der engen Beziehung von Taube und Mensch.
Der Schwalbenschwanz hat es Andreas Kolossa offensichtlich angetan. Vielleicht liegt es daran, dass dieser Schmetterling es Fotografïnnen ziemlich schwer macht. Welche Vorbereitungen für solch ein Foto nötig sind, schreibt der Autor in seinem Buch.
Der Schwalbenschwanz hat es Andreas Kolossa offensichtlich angetan. Vielleicht liegt es daran, dass dieser Schmetterling es Fotografïnnen ziemlich schwer macht. Welche Vorbereitungen für solch ein Foto nötig sind, schreibt der Autor in seinem Buch.

Kostenfreier Newsletter: Die Flugbegleiter

Tragen Sie sich hier ein – dann bekommen Sie jeden Mittwoch die neuen Beiträge über Natur und Vogelwelt von den Flugbegleiter-Journalisten zugeschickt.

Cover von Thomas Schäfers „Wasserpfade“.
Torsten Schäfer hat ein Heimatkundebuch im besten Sinne geschrieben.
Cover von „What is a Bird“ von Tony D. Williams.
Das Buch des Forschers Tony D. Williams bietet nicht nur viel Erkenntnis, sondern auch Freude.
Kaufen Sie diesen Artikel.
Dr. Markus Hofmann

Dr. Markus Hofmann

Markus Hofmann, Vogelbeobachter mit Schweizer Feldornithologie-Diplom, hat als Redakteur der Neuen Zürcher Zeitung über Umwelt- und Klimapolitik berichtet und arbeitet seit 2016 beim Schweizer Radio SRF.


Flugbegleiter – die Korrespondenten aus der Vogelwelt

Sie wollen guten Journalismus zu Ornithologie, Artenvielfalt, Naturschutz, Umweltpolitik? Herzlich willkommen bei den „Flugbegleitern“. Wir sind neun Journalistïnnen, die sich auskennen und für Sie recherchieren. Die UN-Dekade für Biologische Vielfalt hat uns dafür ausgezeichnet. Unsere Beiträge gibt es jeden Mittwoch im Einzelkauf, im Flugbegleiter-Abo und als Teil der RiffReporter-Flatrate. Und wir haben ein tolles Buch für Sie!

Verantwortlich im Sinne des Presserechts

Dr. Markus Hofmann

Hottingerstrasse 32
CH-8032 Zürich

E-Mail: m.hofmann@flugbegleiter.org

www: https://umweltblog.ch

Weitere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter