Wettervorhersage per künstlicher Intelligenz: „Wir sind mitten in einer Revolution“

Relativ einfache, von IT-Konzernen entwickelte KI macht teilweise bessere Wetterprognosen als die Großrechner der Wetterdienste. Meteorologen testen die KI-Verfahren und entwickeln eigene. Trotz einiger Schwächen der meteorologischen KI steht die Wettervorhersage vor einem Umbruch.

5 Minuten
Flache Landschaft mit riesiger, dunkler Gewitterwolke, eine sogenannte „Superzelle“

Verantwortlich im Sinne des Presserechts

Dr. Christian J. Meier


Walter-Trautmann-Weg 24
64823 Groß-Umstadt
Deutschland

www: https://scicaster.wixsite.com/christian-j-meier

E-Mail: meierchristianj@gmail.com

Weitere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

Redaktion: Henning Engeln