Vor dem NATO-Gipfel in Madrid: Wie sieht die Strategie gegen Russland aus?

Fünf Fragen, fünf Antworten zum „Schicksalstreffen“ der 30 NATO-Länder

4 Minuten
Rechts und links des NATO-Symbols sind die Fahnen der Mitgliedsstaaten zu sehen.

Als „Schicksals-Gipfel“ wird das Madrider Treffen der 30 NATO-Staaten bezeichnet, mehr als 1300 Journalistinnen und Journalisten aus aller Welt sind für den Gipfel (28.-30. Juni) akkreditiert. Selten war die Aufmerksamkeit größer. Der Angriff Russlands auf die Ukraine hat weltweit die Weichen der internationalen Politik geändert und stellt die Welt und das Nordatlantik-Bündnis vor große Herausforderungen. Was ist vom Madrider Gipfel zu erwarten? Fünf Fragen, fünf Antworten.

Verantwortlich im Sinne des Presserechts

Julia Macher

c/o Weltreporter
Hoheluftchaussee 53a
20253 Hamburg

www: https://weltreporter.net

E-Mail: macher@weltreporter.net

Weitere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

Lektorat: Julica Jungehülsing