Vale un Peru

Inspirierende Geschichten aus einem extremen Land

Hildegard Willer

Mein Name ist Hildegard Willer, ich bin seit 20 Jahren als Journalistin und Dozentin vor allem in Peru unterwegs und lebe in Lima. Meine Reportagen und Berichte erscheinen unter anderem in welt-sichten, Woz, ZEIT, NZZ und Infostelle Peru. In dieser „Koralle“ von RiffReporter werde ich unregelmäßig Reportagen und Berichte aus Peru und den Nachbarländern veröffentlichen. Ich freue mich über eine freiwillige Unterstützung, da ich auch vom Journalismus lebe und Reisen in Peru aufwändig sind.

In Peru kann man als Journalistin morgens im peruanischen Regenwald zur Recherche starten, mit Flipflops, T-Shirt, lästige Mücken vertreibend – und sich vier Autostunden später im Schneetreiben auf 4300 Meter Höhe zum Interview mit Bergleuten befinden. In dieser Koralle möchte ich an Sie an meiner Faszination und am Staunen teilhaben lassen über das Land, in dem ich seit 20 Jahren lebe. Genauso vielfältig wie die Geographie Perus sind die Menschen und ihre Kulturen, die ich antreffe. Sie werden hier keine Tourismus-Tips bekommen, wohl aber einen vertieften Einblick in die Lebenswelt von Menschen, von denen in den grossen Medien eher selten zu lesen ist. In Lebenswelten, die bedroht sind, die aber auch Kreativität und Widerstand hervorbringen.

"Vale un Peru" – das ist ein Peru wert, ist übrigens ein Ausspruch aus den Zeiten der spanischen Kolonie, als die Silber- und Goldminen Perus unermesslichen Reichtum versprachen.

Flatrate ab 8 € RiffReporter unterstützen
Vale un Peru