Theater

Zwei Darsteller und zwei Darstellerinnen spielen auf einer kleinen weißen Bühne, deren Bodenplatten man heben kann. Sie ist umgeben von transparenten Vorhängen. Das Licht ist grün.

"Wer nicht träumt...", war noch nie im Theater

Die "Kinderstücke" in Mülheim an der Ruhr gehören zum renommierten "Stücke"-Festival und sind auf den Herbst verschoben. Aber die Texte gibt es trotzdem. Drei Tipps zu den Themen Tod, Familie und Freundschaft in einfacher Sprache.

24.
May.
2020
Christiane Enkeler
Christiane Enkeler
3 Minuten
Yves Regenass, ein Mann Ende 30 mit rotem Rauschebart und kleinem Nasenring-Piercing, sitzt, den rechten Arm locker auf den Tisch gelegt, vor einem To-Go-Kaffeebecher und sieht in die Kamera. Er trägt ein weißes Sweat-Shirt, das Hunde im Wald zeigt (sehr ungewöhnliches, fast malerisches Motiv), außerdem eine bunte Baseballcap und Brille. Im Hintergrund ist eine rosa Wand mit Regalen - ein Café oder eine Küche.

"Bei uns zischen die Screens."

Dramaturg Yves Regenass erzählt im Interview, wie es hinter den Kulissen einer freien Theaterproduktion aussieht, die wegen Corona neu geplant und umkonzipiert werden musste. Dabei arbeitet seine Gruppe "machina eX" bereits seit Jahren digital. Allerdings zum ersten Mal komplett. Und mit dem Messenger Telegram. Was ändert sich?

11.
May.
2020
Christiane Enkeler
Christiane Enkeler
10 Minuten
Crischa Ohler und Sjef van der Linden spielen das Schaf und den Wolf. Sie tragen plastische Masken, die die Gesichter halb bedecken. Der Wolf zeigt dem Schaf gerade seine teure Uhr.

Wenn man gerade ins Theater könnte...

Drei Theater-Tipps in einfacher Sprache für die Zeit, wenn wir wieder ins Theater gehen können.

03.
May.
2020
Christiane Enkeler
Christiane Enkeler
2 Minuten
Zwei Darstellerinnen und ein Darsteller bilden eine kleine Pyramide, bei der sich die oberste Darstellerin entspannt und genießerisch auf den beiden unteren abstützt und einen roten Ball wie eine süße Frucht kurz vor dem Genuss über ihren geöffneten Mund hält. Im Hintergrund ein weißer Vorhang mit der grünen Projektion eines Kaleidoskops.

Wie Roboter ins Kindertheater kommen und was das mit dem Maler Hieronymus Bosch zu tun hat.

Rezension: Die Gruppe pulk fiktion hat die grotesken Motive von Hieronymus Bosch kindgerecht für die Bühne aufbereitet und sich dabei an dem Bilderbuch von Thé Tjong-Khing orientiert.

17.
Apr.
2020
Christiane Enkeler
Christiane Enkeler
4 Minuten
Die Darstellerin Elisabeth Hofmann steht als eine Figur aus einem Bild von Hieronymus Bosch auf der Bühne. Sie trägt einen Trichter auf dem Kopf und einen geöffneten Fächer auf dem Rücken, als sei sie eine Eidechse mit aufgeplustertem Kamm.

Wie Roboter ins Kindertheater kommen und was das mit einem Maler zu tun hat, der vor 500 Jahren lebte.

Bericht in einfacher Sprache: Die Gruppe pulk fiktion hat Bilder zu Traum und Tod für Kinder auf die Bühne gebracht.

17.
Apr.
2020
Christiane Enkeler
Christiane Enkeler
3 Minuten
Das Foto zeigt einen Tisch, auf dem ein Puzzle gerade begonnen wurde: Goldene Puzzleteile liegen auf schwarzem Holz, punktuell beleuchtet durch eine Schreibtischlampe, im Hintergrund ein roter Vorhang; die Puzzleteile unterscheiden sich nur durch ihre Form. Zwei Menschen sitzen sich gegenüber und puzzlen gemeinsam. Man sieht nur ihre Hände.

Empathie trainieren durch Game-Theater?

Rahel Spöhrer (33) ist eine der ersten Stipendiat*innen der Akademie für Theater und Digitalität in Dortmund. Hier spricht sie über Immersion, Rollenspiele und Empathie.

15.
Mar.
2020
Christiane Enkeler
Christiane Enkeler
2 Minuten
Flatrate ab 8 € RiffReporter unterstützen