Radverkehr

Die Portraitaufnahme zeigt eine Frau, die eine Sonnenriille trägt und in die Kamera lacht. Für den Fancy Women Bike Ride hat sie sich ein Tuch um den Kopf gebunden und sich rote, gelbe, grüne und blaue Gerbera, lilafarbene Rose ins Haar gesteckt. Im Hintergrund stehen weitere Teilnehmer der Ausfahrt.

Pionierinnen selbstbestimmter Mobilität

Beim Fancy Women Bike Ride treten Frauen für ihre Recht und eine einfache und klimafreundliche Mobilität ein.

16.
Sep.
2019
Andrea Reidl
Andrea Reidl
3 Minuten
Die Mobilitätsforscherin Sophia Becker steht mit einem Lastenrad auf einer zweispurigen Straße. Das Lastenrad hat einen türkisfahrbenenn Rahmen und vor dem Lenker eine weiße Box. In türkisfarbener Schrift  steht "Berliner Wanne" auf der Lastenradbox.

„Ein kostenloses ÖPNV-Ticket für alle ist überflüssig“

Die Mobilitätsforscherin Dr. Sophia Becker über die richtigen Anreize zur Verkehrswende, die nötigen Voraussetzungen für den Wandel und die Rolle der Kommunen.

27.
Aug.
2019
Andrea Reidl
Andrea Reidl
7 Minuten
Ein grau-schwarzfarbener Smart versperrt den Gehweg. Daneben befindet sich noch ein Radweg. Das absurde an der Situation ist: Der Smart steht direkt neben einer Plakatwerbung die Falschparker zeigt und den Schriftzug mit der Frage: Warum kümmert sich in Osnabrück eigentlich niemand um #Falschparker auf Radwegen?

Falschparker stressen Stadtbewohner

"Falschparken ist kein Kavaliersdelikt und auch Autofahrer, die „nur mal kurz“ etwas erledigen müssen gefährden Radfahrer", sagt Radaktivist Daniel Doerk im Interview. Er macht derzeit per Werbeplakat auf Parksünder aufmerksam.

07.
Jun.
2019
Andrea Reidl
Andrea Reidl
4 Minuten
Es ist Sommer. Das Bild zeigt, die leicht verschwommen Seitenansicht einer Radfahrerin, die in T-Shirt und kurzer Hose auf einem blau-weißen Rennrad über die Straße fährt. Rechts von ihr parken Autos - in der Vorderseite des Bildes parken. Auf der gegenüberliegenden Seite - im Hintergrund des Bildes parkt ein Bus mit der Aufschrift: Schau ins Land

Kann Andreas Scheuer Radverkehr?

Mit seinen acht Zielen ist dem Minister beim Kongress in Dresden ein PR-Coup gelungen. Seine Ziele sind gut, dennoch vermissen die Experten wichtige Punkte, um den Radverkehr schnell auszubauen.

04.
Jun.
2019
Andrea Reidl
Andrea Reidl
5 Minuten
Wohlfühlen auf Spurbreite "K" nennt Strößenreuther ausreichend breite Radwege, die vom schnellen Autoverkehr klar getrennt sind

Warum Radfahrer mehr Platz brauchen

Der Initiator des Volksentscheids Fahrrad hat eine überzeugende Anleitung zum Bau von fahrradfreundlichen Städten geschrieben. Sie sollte Pflichtlektüre für Planer und Politiker werden.

28.
Apr.
2019
Andrea Reidl
Andrea Reidl
4 Minuten
Eine Radfahrerin fährt an einer Baustelle vorbei und wird mit wenig Abstand von einem Auto überholt

Radfahrer geben ihren Städten die Note vier

Während Autofahrer sicher unterwegs sind, sind die Wege für Radfahrer oft zu schmal und sogar gefährlich. Das zeigen die Bewertungen der Alltagsradler, die schlechter ausfallen als zwei Jahre zuvor.

15.
Apr.
2019
Andrea Reidl
Andrea Reidl
4 Minuten
Fahrradstraße in Kopenhagen: Die Radfahrer haben Vorfahrt, Autofahrer sind hier zu Gast

Zügig mehr Radverkehr

Städte wollen den Anteil der Radfahrer steigern. Das geht mit Tempo-30-Zonen und Fahrradstraßen relativ schnell und preiswert.

27.
Mar.
2019
Andrea Reidl
Andrea Reidl
3 Minuten

Up-cycling für Wuppertal

Können Radwege eine Stadt verändern? Und wie: Wuppertals Nordbahntrasse poliert das Image der einstigen Pleitestadt auf und verbessert den Alltag vieler Bürger und Bürgerinnen.

17.
Feb.
2019
Andrea Reidl
Andrea Reidl
9 Minuten
Amsterdam, The Netherlands - April 16, 2012: Cars and tram in daytime traffic in central Amsterdam.

Alternativen für Amsterdam

Amsterdam gilt weltweit als das Paradebeispiel für erfolgreiche Radverkehrspolitik. Doch auch diese Stadt braucht einen Plan B, um die Luftqualität zu verbessern und den Platz in der Stadt neu zu verteilen.

17.
Jan.
2019
Andrea Reidl
Andrea Reidl
6 Minuten
Mit einer spektakulären Aktion zeigt Changing Cities, der Trägerverein des Volksentscheids Fahrrad, wie gefährlich Radwege sein können. Berlin-Mitte, Holzmarktstrasse, 24.11.2018

Tausende Stimmen gegen den Stillstand

Bundesweit kämpfen immer mehr Stadtbewohner per Bürgerbegehren für bessere und sichere Radwege. Während Berlin auf Druck der Bürger nun zur Fahrradstadt umgebaut werden soll, hakt es in Bamberg und Darmstadt bei der Umsetzung der Bürgerbegehren.

21.
Dec.
2018
Andrea Reidl
Andrea Reidl
5 Minuten
Vitoria Gasteiz; Baskenland, Spanien / Fahrradstand

Grün, grüner, Vitoria Gasteiz

Spaniens Fahrradhauptstadt zeigt, wie Verkehrswende geht. In der baskischen Hauptstadt werden Autos konsequent aus dem Stadtzentrum verbannt.

26.
Nov.
2018
Andrea Reidl
Andrea Reidl
5 Minuten
Messenger delivering parcel, walking in street next to his van

Paketzustellung per E-Lastenrad statt per Diesel-Sprinter

Stau, Parkplatznot und schlechte Luft zwingen Paketzusteller in Stadtzentren zunehmend, umweltfreundliche Wege für die Zustellung zu finden. Berlin und Hamburg testen den Einsatz von Cargobikes, in Gent dürfen Lieferdienste nur bis 11 Uhr Waren in Zentrum bringen.

10.
Oct.
2018
Andrea Reidl
Andrea Reidl
5 Minuten
Schöner Radfahren in Utrecht

Schöner Radfahren in Utrecht

Breite Radwege, großzügige Fahrradbrücken und riesige Parkgaragen - an diese Standards haben sich die Radler in vielen niederländischen Städten längst gewöhnt. Utrecht geht jetzt noch einige Schritte weiter: Am Bahnhof gibt es neben dem größten Fahrradparkhaus der Welt die neue Rad- und Fußgängerbrücke „Moreelsebrug“ - beide machen Radfahren in Utrecht nicht nur schnell und sicher sondern auch extrem komfortabel. 

17.
Sep.
2018
Andrea Reidl
Andrea Reidl
4 Minuten
Ein Lastenradler transportiert seinen Hund

Wie Kopenhagen zum Fahrradparadies wurde

Die Stadtverwaltung Kopenhagens arbeitet hart daran, das Auto zurückzudrängen, um Fahrradfahrern und Fußgängern mehr Platz einzuräumen. Andere Städte können sich vom dänischen Vorbild einiges abschauen.

20.
Jul.
2018
Daniela Becker
Daniela Becker
7 Minuten
Hamburg soll Fahrradstadt werden

Hamburg soll Fahrradstadt werden

Mehr Radverkehr soll die Lebensqualität in der Hansestadt steigern. Noch ist die Luft ist dort schlecht und der Ton recht rau im Straßenverkehr. Die Radverkehrskoordinatorin Kirsten Pfaue soll das ändern.

20.
Jul.
2018
Andrea Reidl
Andrea Reidl
5 Minuten
Flatrate ab 8 € RiffReporter unterstützen