pandemie

Ein rostiger Wecker symbolisiert Alter und Lebenszeit

Für eine Weile um sechs Jahre älter

Wie wahrscheinlich ist es, nach einer Infektion mit dem neuen Coronavirus zu sterben? Das versuchen Forscher zu beziffern. Ein britischer Risikoexperte veranschaulicht die Ergebnisse.

28.
Nov.
2020
Dr. Christian J. Meier
Dr. Christian J. Meier
9 Minuten
Eine Metallnadel mit zwei Spitzen ritzt die Haut eines Menschen an.

Pandemia-Podcast: Pocken (Teil 2)

Die Pockenimpfung verbreitete sich auf einem ungewöhnlichen über die Welt: im Arm von Kindern. Und eine spezielle Nadel spielte bei der Ausrottung eine entscheidende Rolle.

06.
Nov.
2020
Kai Kupferschmidt
Kai Kupferschmidt
2 Minuten
Dargestellt ist eine künstlerische Darstellung von kugelförmigen Viren mit dornenartigen Fortsätzen auf der Oberfläche in der Art von Coronaviren.

Wegen Naturzerstörung: Corona könnte erst der Anfang sein

Der Weltbiodiversitätsrat warnt vor einer Welle neuer Pandemien mit mehr Toten und noch größeren wirtschaftlichen Schäden als durch die Corona-Krise. Als Ausweg aus einem "Zeitalter der Pandemien" empfehlen sie mehr Naturschutz.

30.
Oct.
2020
Thomas Krumenacker
Thomas Krumenacker
6 Minuten
Ein männliches Braunkehlchen singt auf einem grünen Busch

Der Corona-Lockdown lässt Vögel schöner singen

Wissenschaftler und Citizen-Science-Projekte haben die Zeit der Corona-Stille genutzt, um den Vogelgesang zu erforschen.

07.
Oct.
2020
Thomas Krumenacker
Thomas Krumenacker
9 Minuten
Das Bild stellt den kreisrunden Virus mit seiner Schutzhülle dar.

Diese Tage entscheiden, wie heiß der Corona-Herbst wird: Noch haben wir es selbst in der Hand

Aktuelle Zahlen belegen: Jüngere stecken sich vergleichsweise seltener an, bei den Älteren steigen die Neuinfektionen dagegen mit großer Dynamik.

24.
Sep.
2020
Dr. Jan-Martin Wiarda
Dr. Jan-Martin Wiarda
3 Minuten
Das Bild zeigt zwei Coronaviren in einer extremen Vergrößerung. Sie sind rundlich und haben dornenartige Fortsätze, die ihnen beim Eindringen in menschliche Zellen helfen.

Corona: Was uns das Erbgut des Erregers verrät

Genanalysen haben zur Vermutung geführt, das Virus sei aus Bayern nach Italien gelangt. Doch das geben die Daten nicht her. Dafür spannende Einblicke, wie der Erreger mutiert.

18.
Mar.
2020
Kai Kupferschmidt
Kai Kupferschmidt
7 Minuten
Flatrate ab 8 € RiffReporter unterstützen