Ornithologie

Das Bild zeigt eine große Zahl von Mehlschwalben, die auf deiner Stromleitung sitzen.

Das Flugbegleiter-Sommerquiz: Von coolen Störchen und geheimnisvollen Federn

Testen Sie Ihr Wissen über die Vogelwelt und gewinnen Sie unser frisch im Kosmos-Verlag erschienenes Buch

11.
Aug.
2020
Christian Schwägerl
Christian Schwägerl
weniger als 1 Minute
Zwei Keas spielen miteinander und kugeln einen Berg hinunter.

Schräge Vögel: Keas – schlau, sozial und unglaublich neugierig

Keas gelten als die Superhirne unter den Vögeln: Sie benutzen Werkzeuge und lösen komplexe Probleme. Wie machen sie das – und wo liegen die Grenzen ihres Könnens?

05.
Aug.
2020
Claudia Ruby
Claudia Ruby
9 Minuten
Ein Optik-Tüftler entdeckt Fehler in Bestimmungsbüchern

Ein Optik-Tüftler entdeckt Fehler in Bestimmungsbüchern

Der Fernglasentwickler Gerold Dobler beobachtet zur Erprobung von Prototypen seit Jahren Vögel. So deckt er grundlegende Fehler in allen gängigen Bestimmungsbüchern auf. Sie verwechseln Männchen und Weibchen und zeigen manchmal sogar Vögel, die es so gar nicht gibt. Jetzt veröffentlicht der Optik-Tüftler und Vogelkundler seine Erkenntnisse.

01.
Jul.
2020
Thomas Krumenacker
Thomas Krumenacker
6 Minuten
Ein kleiner grauer Vogel von der Seite mit ausgebreitetem Flügel.

Meisen warnen, wenn Gefahr naht

Sperber, Eulen, Schlangen, Katzen – kleine Vögel leben gefährlich. Indianermeisen warnen ihre Artgenossen, wer sich von wo nähert. Viele kleine und große Tiere profitieren davon.

24.
Jun.
2020
Joachim Budde
Joachim Budde
3 Minuten
Andreas Aebi, Gründer des Vogeldorfes, steht in seinem Naturgarten in Alchenstorf, im Schweizer Emmental.

„Die Bauern sind nicht an allen Umweltproblemen schuld“

Ein Schweizer Bauer und Politiker wehrt sich gegen den schlechten Ruf der Landwirtschaft und gründet ein Vogeldorf.

17.
Jun.
2020
Dr. Markus Hofmann
Dr. Markus Hofmann
8 Minuten
Ein Gänsegeier im Flug.

Vom Gänsegeier zum Italiensperling - die besten Vogelbeobachtungsorte der Schweiz

Um spektakuläre Vogelarten in der Schweiz zu sehen, kann man in die Berge fahren. Man muss aber nicht. Auch die Städte sind immer wieder für Überraschungen gut.

17.
Jun.
2020
Dr. Markus Hofmann
Dr. Markus Hofmann
2 Minuten
Ein Bartgeier fliegt dicht über dem Fotografen

Die Rückkehr der Bartgeier

Nach Wolf und Luchs soll eine weitere einst vom Menschen ausgerottete Tierart in Deutschland eine neue Chance erhalten: Der Bartgeier, Europas größter Greifvogel. Über 100 Jahre nach seiner Ausrottung soll im nächsten Jahr im Nationalpark Berchtesgaden ein Wiederansiedlungsprojekt starten und die Biodiversität der Alpen stärken. Ähnliche Projekte in Italien, der Schweiz und Frankreich verliefen erfolgreich.

10.
Jun.
2020
Thomas Krumenacker
Thomas Krumenacker
7 Minuten
Zwei Schlangenadler am Nest

Webcams erlauben tiefe Einblicke in das Leben von Vögeln

Über Webcams können Menschen in aller Welt das Leben in Vogelnestern beobachten, ohne selbst zu stören. Kameras an Nestern von Schlangenadler und Adlerbussard in Israel lockten ein Millionenpublikum vor die Computerschirme. Das Bedürfnis nach Natur und Schutz der Biodiversitt war noch nie so groß, wie in der Zeit des Corona-Lockdowns.

10.
Jun.
2020
Thomas Krumenacker
Thomas Krumenacker
4 Minuten
Ein Schwarm Lachmöwen

Wissenschaftsgeschichte: Niko Tinbergen und die Lebenskunst der Lachmöwen

Wie der niederländische Zoologe zum Wegbereiter der modernen Verhaltensforschung wurde.

03.
Jun.
2020
Cord Riechelmann
Cord Riechelmann
7 Minuten
Das Foto zeigt eine Schafstelze, einen Singvogel mit dunklem Kopf und gelbem Körper.

Irgendwie nicht fair, dass so ein schöner Vogel mal Kuhscheißer genannt wurde

Wiesenschafstelzen lieben Feuchtwiesen und Grünland. Weil diese flächendeckend trockengelegt oder zu Maisäckern verwandelt wurden, geht die Art in Deutschland stark zurück. Mit Fotos von Thomas Krumenacker

27.
May.
2020
Carl-Albrecht von Treuenfels
Carl-Albrecht von Treuenfels
3 Minuten
Lukas Jenni, Vorsitzender der Institutsleitung und Wissenschaftlicher Leiter an der Vogelwarte Sempach, sucht mit dem Fernglas den Himmel oberhalb von Sempach ab.

Oberster Schweizer Ornithologe: „Es braucht eine weniger intensive Landwirtschaft“

Ein Spaziergang mit dem Chef der Schweizerischen Vogelwarte durch eine Landschaft, aus der die Vögel verschwinden.

20.
May.
2020
Dr. Markus Hofmann
Dr. Markus Hofmann
6 Minuten
Ornithologie Aktuell - Forschungsergebnisse, Reportagen und Interviews aus der Vogelforschung

Ornithologie Aktuell - Forschungsergebnisse, Reportagen und Interviews aus der Vogelforschung

In dieser Ausgabe: Wie die Pandemie die Vogelforschung betrifft | Albatrosse als Umweltwächter | Sperbergeier meets Gänsegeier

18.
Mar.
2020
Thomas Krumenacker
Thomas Krumenacker
10 Minuten
Federn schützen und schmücken – und zeigen dem Menschen seine Vergänglichkeit auf

Federn schützen und schmücken – und zeigen dem Menschen seine Vergänglichkeit auf

Eine Ausstellung in Winterthur (Schweiz) widmet sich den Vogelfedern und ihrem Gebrauch durch den Menschen

19.
Feb.
2020
Dr. Markus Hofmann
Dr. Markus Hofmann
7 Minuten
„Besonders toll sind Erfahrungen, in denen die Vögel ihre Scheu verlieren“

„Besonders toll sind Erfahrungen, in denen die Vögel ihre Scheu verlieren“

Der Vogelfragebogen: Mit Jonas Landolt, freischaffender Umweltwissenschaftler, Exkursionsleiter und Naturfilmer

19.
Feb.
2020
Dr. Markus Hofmann
Dr. Markus Hofmann
6 Minuten
Der Traum jedes Ornithologen: „Ich wusste sofort, das muss eine neue Vogelart sein"

Der Traum jedes Ornithologen: „Ich wusste sofort, das muss eine neue Vogelart sein"

Ein deutscher Forscher entdeckt auf kleinen indonesischen Inseln gleich fünf neue Vogelarten und fünf Unterarten. Ein wissenschaftlicher Jahrhundertfund. Aber kaum entdeckt, könnten die neuen Vogelarten schon bald wieder aussterben. Klimawandel und Naturzerstörung bedrohen sie.

12.
Feb.
2020
Thomas Krumenacker
Thomas Krumenacker
12 Minuten
Das Vogelsterben in Deutschland schreitet voran

Das Vogelsterben in Deutschland schreitet voran

Vielen Vogelarten in Deutschland geht es schlecht. Wie schlecht, zeigt der neue Bericht zur Lage der Vögel. Danach sind über die letzten 25 Jahre 14 Millionen Vögel aus Deutschland verschwunden. Es gibt aber auch positive Entwicklungen.

05.
Feb.
2020
Thomas Krumenacker
Thomas Krumenacker
6 Minuten
Ein einzelner, geschlossener Waggon auf Schienen. Im Hintergrund sind man das Konzentrationslager Auschwitz-Birkenau

Der Ornithologe von Auschwitz

75 Jahre nach der Befreiung: Interview mit dem Historiker Swen Steinberg über einen bekannten Vogelforscher unter den Tätern

22.
Jan.
2020
Christian Schwägerl
Christian Schwägerl
12 Minuten
Ein grau-brauner Vogel sitzt zwischen Blättern auf einem Ast und singt.

Gute Sänger sind schlauer – aber was ist, wenn das gar nicht stimmt?

Wie der Biologe Stephen Nowicki seine Lieblingstheorie beerdigte und damit zeigte, was Wissenschaft ist

27.
Nov.
2019
Joachim Budde
Joachim Budde
4 Minuten
Rotmilan mit dem typischen gegabelten Schwanz.

Deutschlands heimlicher Wappenvogel unter Druck

Windkraftanlagen und Nahrungsmangel auf Feldern und Wiesen machen es den Rotmilanen schwer.

25.
Sep.
2019
Carl-Albrecht von Treuenfels
Carl-Albrecht von Treuenfels
7 Minuten
Seitenansicht eines grauen ausgestopften Papageis.

Humboldts Papagei

Die letzten 30 Jahre seines Lebens leistete ein Vogel namens Jakob dem Gelehrten Gesellschaft. Ein Papagei mit ganz eigener Geschichte.

11.
Sep.
2019
Joachim Budde
Joachim Budde
8 Minuten
Ein Steinschmätzer.

Das Weißkehlchen braucht karge, unordentliche Landschaften

Weniger als 5000 Steinschmätzerpaare brüten in Deutschland. Von Carl-Albrecht von Treuenfels

14.
Aug.
2019
Carl-Albrecht von Treuenfels
Carl-Albrecht von Treuenfels
6 Minuten
Martin Wikelski, Direktor des Max-Planck-Instituts für Ornithologie mit einem Storch, der einen Sender trägt.

Amsel, Storch & Co gehen auf Sendung

Forscher wollen Tiere aus dem Weltall beobachten. Das System Icarus geht jetzt an den Start. Ein Interview mit dem Projektleiter Martin Wikelski über große Ziele und die Hürden auf dem Weg.

10.
Jul.
2019
Claudia Ruby
Claudia Ruby
5 Minuten

Der Flugbegleiter-Blog

Aktuelle Updates, Veranstaltungen, Kurzmeldungen

04.
Jul.
2019
Christian Schwägerl
Christian Schwägerl
3 Minuten
Fitis in der Hand eines Vogelschützers.

Bodensee – Rettung für die Vogelwelt

Peter Berthold versucht die Vogelwelt zu retten – und beginnt damit in seiner Heimatregion. Der Filmemacher Michael Gärtner hat ihn dabei begleitet. Sein Arte-Film zeigt, dass es möglich ist, den Negativtrend umzukehren: Arten, die seit Jahrzehnten verschwunden waren, kehren zurück.

26.
Jun.
2019
Claudia Ruby
Claudia Ruby
4 Minuten
Neuntöter am Nest – aus sicherer Entfernung fotografiert.

In den Vogelnestern geht es gerade um Leben und Überleben

Erstaunliche ornithologische Erkenntnisse zu Brut, Eiern und Jungvögeln.

12.
Jun.
2019
Thomas Krumenacker
Thomas Krumenacker
10 Minuten
Eine Brandseeschwalbe fliegt miteinem Fisch im Schnabel.

Empfindliche Langstreckenflieger

Brandseeschwalben-Bruten drohen vielfältige Gefahren – von Füchsen über große Möwen bis hin zu Umweltgiften.

05.
Jun.
2019
Carl-Albrecht von Treuenfels
Carl-Albrecht von Treuenfels
5 Minuten
Illustration von drei Vogeleiern

Osteroologie

Jeder Vogel beginnt mit einem Ei. Die Berliner Künstlerin Anna Jakupovic hat für die „Flugbegleiter“ die erste Erscheinungsform von sechs Vogelarten in Szene gesetzt.

20.
Apr.
2019
Christian Schwägerl
Christian Schwägerl
1 Minute
Ein Eisvogel sitzt auf einem Schilfstengel und hält Ausschau nach Beute.

König der Fischer – der Eisvogel

Die Bestände der farbenfrohen Art haben sich etwas erholt – nötig wäre aber eine Verdreifachung. Ein Portrait.

17.
Apr.
2019
Carl-Albrecht von Treuenfels
Carl-Albrecht von Treuenfels
3 Minuten
„Der Nationalpark ist nicht nur ein Biotop, sondern auch ein Psychotop“

„Der Nationalpark ist nicht nur ein Biotop, sondern auch ein Psychotop“

Heinrich Haller, langjähriger Direktor des Schweizerischen Nationalparks, über eine sinnvolle Naturschutzpolitik

10.
Apr.
2019
Dr. Markus Hofmann
Dr. Markus Hofmann
11 Minuten
Erlenzeisige an der Futterstelle

Soll man Vögel das ganze Jahr füttern – oder eher nicht?

Pro und Kontra: Beiträge der Flugbegleiter zu einem Thema, an dem sich die Geister scheiden

06.
Mar.
2019
Christiane Habermalz
Christiane Habermalz
weniger als 1 Minute
Trottellumme

Das mysteriöse Lummensterben

An der niederländischen Küste werden zahlreiche tote Trottellummen angespült. Forscher rätseln über die Ursache. Von Claudia Ruby und Thomas Krumenacker

13.
Feb.
2019
Thomas Krumenacker
Thomas Krumenacker
6 Minuten
Der Herr der Raben

Der Herr der Raben

Das Schicksal Grossbritanniens hängt an ein paar Kolkraben. Der ehemalige Soldat Christopher Skaife kümmert sich um sie – rund um die Uhr.

30.
Jan.
2019
Dr. Markus Hofmann
Dr. Markus Hofmann
7 Minuten
Ziegenmelker gibt's nicht mehr

Ziegenmelker gibt's nicht mehr

Die neue Artenliste der Vögel Deutschlands hält Überraschungen bereit.

30.
Jan.
2019
Thomas Krumenacker
Thomas Krumenacker
6 Minuten
Eine Kolkrabe von Nahem.

Götterbote, Wotansvogel, Totenvogel – der Kolkrabe fasziniert viele Menschen

Von Carl-Albrecht von Treuenfels

30.
Jan.
2019
Carl-Albrecht von Treuenfels
Carl-Albrecht von Treuenfels
4 Minuten
Kann der Schreikranich dem Aussterben entkommen?

Kann der Schreikranich dem Aussterben entkommen?

Neue Zahlen machen für die bedrohte Art Hoffnung – und zeigen, worauf es im Naturschutz wirklich ankommt.

02.
Jan.
2019
Cord Riechelmann
Cord Riechelmann
7 Minuten
Ein Schreikranich fliegt knapp über dem Wasser.

85.000 Dollar für einen toten Kranich

Früher wurden Schreikraniche hemmungslos bejagt, heute müssen Jäger mit harten Strafen rechnen.

02.
Jan.
2019
Carl-Albrecht von Treuenfels
Carl-Albrecht von Treuenfels
3 Minuten
Wider die Fake News über das Vogelreich

Wider die Fake News über das Vogelreich

Einhard Bezzels Buch „55 Irrtümer über Vögel“ bietet mehr, als der Titel verspricht.

02.
Jan.
2019
Thomas Krumenacker
Thomas Krumenacker
3 Minuten
Der Rückgang der Vögel im Schweizer Kulturland ist besorgniserregend

Der Rückgang der Vögel im Schweizer Kulturland ist besorgniserregend

Der neue Brutvogelatlas der Schweiz birgt viele schlechte Nachrichten. Doch es gibt auch Positives.

05.
Dec.
2018
Dr. Markus Hofmann
Dr. Markus Hofmann
5 Minuten
Von balztollen Birkhähnen und starken Schwingern

Von balztollen Birkhähnen und starken Schwingern

Der Dokumentarfilm „Zwitscherland“ zeigt die Schönheit der Schweizer Vogelwelt.

21.
Nov.
2018
Dr. Markus Hofmann
Dr. Markus Hofmann
2 Minuten
Vogelbegeisterte haben ihre Spektive aufs Meer vor Spiekeroog gerichtet, um den Vogelzug über der offenen See zu beobachten.

Ringelgänse über der Brandung

Vogelspaziergang durch das Natur- und Urlaubsparadies Spiekeroog mit Edgar Schonart, dem Vogelwart der Insel.

07.
Nov.
2018
Joachim Budde
Joachim Budde
9 Minuten
Wussten Sie, dass Kohlmeisen Fledermäuse fressen und wie Schlangen zischen?

Wussten Sie, dass Kohlmeisen Fledermäuse fressen und wie Schlangen zischen?

Zehn spannende Erkenntnisse über eine unserer häufigsten Vogelarten.

01.
Nov.
2018
Thomas Krumenacker
Thomas Krumenacker
11 Minuten
Schule für den schnellen Blick

Schule für den schnellen Blick

Lars Gejl zeigt in seinem neuen Buch, warum beim Bestimmen von Greifvögeln der Gesamteindruck zählt.

31.
Oct.
2018
Dr. Markus Hofmann
Dr. Markus Hofmann
2 Minuten
In einer Barrikade aus dicken Ästen und Baumstümpfen steckt ein Schild mit der Aufschrift „Hambi bleibt“.

Die Vögel an der Abbruchkante

Ein Ornithologen zeigt im Hambacher Forst, welche geschützten Arten im am meisten umkämpften Wald Deutschlands vorkommen.

10.
Oct.
2018
Joachim Budde
Joachim Budde
8 Minuten
Dass so ein unscheinbarer Vogel so herrlich singen kann! Ornithologen vom Naturkundemuseum Berlin erforschen, wie sich die Gesänge zwischen Nachtigallen an unterschiedlichen Orten unterscheiden.

Erfahrung schlägt Software

Empfindliche Mikrofone sind in der Vogelforschung wichtig geworden. Doch selbst die besten Bioakustik-Programme brauchen das Ohr erfahrener Ornithologen. Ein Bericht von der Jahrestagung der Deutschen Ornithologen-Gesellschaft.

26.
Sep.
2018
Christiane Habermalz
Christiane Habermalz
4 Minuten
Vögel ziehen als Siluetten vor dem blauen Himmel vorbei.

Die Vogelmasse im Blick

Radargeräte warnen vor nahenden Vögeln - und schalten automatisch Windkraftanlagen ab.

26.
Sep.
2018
Dr. Markus Hofmann
Dr. Markus Hofmann
4 Minuten
Krähen untersuchen tote Artgenossen. Zuweilen berühren oder attackieren sie die Kadaver auch oder kopulieren sogar mit ihnen.

Die Krähen und ihre Toten

Die Vögel haben ein besonderes Interesse an toten Artgenossen. Wenn Journalisten aber von „Totenkult“ bei Krähen sprechen, ist das Effekthascherei.

19.
Sep.
2018
Cord Riechelmann
Cord Riechelmann
5 Minuten
Bild von einem Weißstorch .

Ein durchwachsenes Storchenjahr

In Süddeutschland gab es mehr Brutpaare, im Norden und Osten Verluste durch die lange Trockenheit. Von Carl-Albrecht von Treuenfels

12.
Sep.
2018
Carl-Albrecht von Treuenfels
Carl-Albrecht von Treuenfels
8 Minuten
Häufige Arten werden häufiger, bedrohte Arten noch seltener

Häufige Arten werden häufiger, bedrohte Arten noch seltener

Erste Erkenntnisse aus dem neuen Schweizer Brutvogelatlas

12.
Sep.
2018
Dr. Markus Hofmann
Dr. Markus Hofmann
1 Minute
Ein männliches Blaukehlchen mit vielen Insekten im Schnabel

Wie viele Insekten benötigen die Vögel?

Der Schweizer Zoologe Martin Nyffeler hat den globalen Insektenkonsum von Vögeln berechnet – mit spektakulärem Ergebnis.

05.
Sep.
2018
Thomas Krumenacker
Thomas Krumenacker
7 Minuten
Ein schwarzer Vogel liegt auf der Seite auf dem Asphalt.

Das Amselsterben ist in Norddeutschland angekommen

Naturschützer und Wissenschaftler finden seit drei Wochen tote Vögel in Norddeutschland. Das Usutu-Virus steckt hinter dem Amselsterben. Und noch ein weiterer Erreger kann Vögeln gefährlich werden.

29.
Aug.
2018
Joachim Budde
Joachim Budde
5 Minuten
Zur richtigen Zeit am falschen Ort – wie der Klimawandel Vögel unter Druck setzt

Zur richtigen Zeit am falschen Ort – wie der Klimawandel Vögel unter Druck setzt

Viele Vogelarten sind schon jetzt mit Folgen des Klimawandels konfrontiert. Für manche ist die Erderwärmung existenzgefährdend. Ein Report der „Flugbegleiter“.

01.
Aug.
2018
Thomas Krumenacker
Thomas Krumenacker
15 Minuten
Ein dunkelgraues Küken mit hellen Flecken reißt sein leuchtend oranges Maul auf.

Küken ohne Lehrmeister

Kuckucksjunge wachsen bei Eltern anderer Arten auf. Wer also bringt ihnen bei, was sie als große Kuckucke wissen müssen?

25.
Jul.
2018
Cord Riechelmann
Cord Riechelmann
6 Minuten
Grauer Kopf, weißes Kinn, schwarze Augen – ein Mauersegler blickt zwischen Brettern hervor.

Wettercheck in 3000 Meter Höhe

Morgens und abends gehen Mauersegler in den Steigflug – zum Datensammeln in der Atmosphäre.

18.
Jul.
2018
Joachim Budde
Joachim Budde
5 Minuten
Tatort Vogelmuseum

Tatort Vogelmuseum

Zwei Männer, die süchtig nach prächtigen Federn sind, stehlen Vogelpräparate aus Naturkundesammlungen und verursachen unersetzliche Verluste am biologischen Gedächtnis der Welt.

18.
Jul.
2018
Dr. Markus Hofmann
Dr. Markus Hofmann
9 Minuten
Ein langer Raum. Links und rechts an der Wand sind Schaukästen. In der Mitte sind Dokumente unter einer Glasscheibe.

„Eine einmalige Vogelsammlung ist bedroht“

Das Naumann-Museum in Köthen soll umziehen. Der Vorsitzende des Fördervereins schlägt Alarm.

04.
Jul.
2018
Christian Schwägerl
Christian Schwägerl
4 Minuten
Knapp drei Dutzend längliche braune Eier liegen in drei Etagen in einem Kreis aufeinandergestapelt.

Schnabel statt Zähne

Die Embryonen von Sauriern mit Schnäbeln brauchten weniger lange im Ei als ihre Verwandten mit Zähnen. Das könnte erklären, warum es heute noch Vögel gibt.

27.
Jun.
2018
Joachim Budde
Joachim Budde
3 Minuten
Close up photo of  a male middle spotted woodpecker sits on a fores log and eats a pork fat

Gute Nachrichten vom Mittelspecht

Der früher seltene Vogel hat sich dank gezielter Maßnahmen in der Schweiz ausgebreitet

27.
Jun.
2018
Dr. Markus Hofmann
Dr. Markus Hofmann
1 Minute
Die Champions League im eigenen Garten

Die Champions League im eigenen Garten

Seit er pensioniert ist, hat sich der Lebensmittelpunkt von Hanspeter Latour vom Fussballrasen in die Natur der Schweizer Alpen verschoben. Mit der Kamera ist er allem, was kreucht und fleucht, auf der Spur - und kritisiert auch schon mal überaktive Bauern.

13.
Jun.
2018
Dr. Markus Hofmann
Dr. Markus Hofmann
8 Minuten
Eine Gruppe Menschen steht zwischen Kleingärten. Sie schauen mit ihren Ferngläsern in den Himmel.

Vom Vogelbeobachten zum Kartieren

Flugbegleiter-Workshop in Berlin: 27 Vogelarten im Volkspark Schöneberg und gemeinsames Lernen

06.
Jun.
2018
Christian Schwägerl
Christian Schwägerl
3 Minuten
Am blauen Himmel kreisen unzählige Störche.

Weißstorch an Raumstation: Ich flieg' nach Süden!

Wissenschaftler wollen Zugvögel und ihr Verhalten künftig aus dem Weltall beobachten. Sie hoffen auf ganz neue Erkenntnisse über wandernde Arten und den Planeten Erde.

30.
May.
2018
Claudia Ruby
Claudia Ruby
5 Minuten
Stunde der Gartenvögel – super Aktion, aber Vorsicht bei der Interpretation der Ergebnisse!

Stunde der Gartenvögel – super Aktion, aber Vorsicht bei der Interpretation der Ergebnisse!

Was muss sich ändern, damit Mitmachprojekte wie die Stunde der Gartenvögel belastbare Daten erbringen? Von C. Schwägerl und T. Krumenacker

23.
May.
2018
Thomas Krumenacker
Thomas Krumenacker
19 Minuten
„Wissenschaftler würden Jahrzehnte brauchen, um diese Daten zu sammeln“

„Wissenschaftler würden Jahrzehnte brauchen, um diese Daten zu sammeln“

Interview mit Geoffrey LeBaron, dem führenden Pionier des amerikanischen Vogelmonitorings

23.
May.
2018
Thomas Krumenacker
Thomas Krumenacker
6 Minuten
Ein heller Lichtstrahl erleuchtet die Blätter von Bäumen.

Nachtschwärmer suchen den Romantikvogel

Museums-Gala, Bürgerforschung, Literaturpicknick – in Berlin wird in diesen Tagen die Nachtigall zelebriert

09.
May.
2018
Christian Schwägerl
Christian Schwägerl
10 Minuten
Seggenrohrsänger

Team Seggi voll im Einsatz

Wie Naturschützer aus 13 Ländern für das Überleben eines Sumpfvogels kämpfen.

25.
Apr.
2018
Christiane Habermalz
Christiane Habermalz
12 Minuten
Die Obsession des Vogelbeobachtens treibt Noah Strycker um die ganze Welt

Die Obsession des Vogelbeobachtens treibt Noah Strycker um die ganze Welt

Wie ein "Bird nerd" in einem Jahr 41 Länder bereiste und über 6000 Vogelarten beobachtete.

28.
Mar.
2018
Dr. Markus Hofmann
Dr. Markus Hofmann
5 Minuten
Ein Amselmännchen – schwarze Federn, oranger Schnabel, oranger Ring ums das Auge – sitzt auf einem Ast mit Schneeresten. In der Stadt ist das Leben der Tiere schwerer als auf dem Land.

Stadtluft macht krank

Stadt-Amseln sind weniger gesund als ihre Artgenossen vom Land. Doch sie leben länger.

21.
Mar.
2018
Joachim Budde
Joachim Budde
3 Minuten
Spatzen auf einem Ast.

Jeder Tag sollte Weltspatzentag sein

Liebeserklärung an einen treuen Begleiter

21.
Mar.
2018
Cord Riechelmann
Cord Riechelmann
4 Minuten
Blaumeise am Meisenknödel

Kontra: Ist viel Fett auch für Vögel schädlich?

Kontra: Die Biologin Silke Voigt-Heucke befürchtet, dass ausgerechnet Meisenknödel den Bruterfolg mindern

14.
Mar.
2018
Christiane Habermalz
Christiane Habermalz
5 Minuten
Haussperlinge (Passer domesticus)

Pro: Vögel sind nicht zu doof, die richtige Nahrung zu wählen

Pro: Es gibt so viele negative Eingriffe in die Umwelt – Füttern ist ein positiver, besonders für Spatzen

14.
Mar.
2018
Cord Riechelmann
Cord Riechelmann
4 Minuten
Zwergschwäne auf einer Wiese.

Die Frau, die dem Knutt hinterherzog

Jutta Leyrer hat den größten Teil ihres Forscherlebens den Zugvögeln gewidmet, besonders dem Knutt. Die enormen Leistungen der Vögel geben ihr noch immer Rätsel auf.

14.
Feb.
2018
Claudia Ruby
Claudia Ruby
6 Minuten
Ein Mann mit Fernglas in einer hohen grünen Wiese.

Wie steht es wirklich um Europas Vögel?

Bald gibt ein neuer Atlas Auskunft, an dem Tausende Freiwillige mitgearbeitet haben.

14.
Feb.
2018
Dr. Markus Hofmann
Dr. Markus Hofmann
4 Minuten
Ein menschliches Auge in Nahaufnahme, grafisch bearbeitet.

Vögel sind gute Menschenbeobachter

Warum es so wichtig ist, in Vögeln nicht nur Objekte und Artvertreter zu sehen, sondern als Lebewesen mit einer eigenen subjektiven Perspektive auf die Welt

07.
Feb.
2018
Christian Schwägerl
Christian Schwägerl
7 Minuten
Mehrere Straßenlaternen

„Viele Naturdokus sind einfach Disney-Quatsch“

Der Regisseur Marcus Held über seinen Film "Ornis" und den Langmut älterer Vogelbeobachter

24.
Jan.
2018
Claudia Ruby
Claudia Ruby
5 Minuten
Wieder Wild

Wieder Wild

Aus der Voliere in die Berge – ein Dokumentarfilm über die Wiederansiedlung des Bartgeiers

24.
Jan.
2018
Dr. Markus Hofmann
Dr. Markus Hofmann
1 Minute
Verlasst die Hütten!

Verlasst die Hütten!

Wieso Vogelfreunde ab und zu einen grossen Bogen um Beobachtungshütten machen sollten.

10.
Jan.
2018
Dr. Markus Hofmann
Dr. Markus Hofmann
2 Minuten
Jim Whatton, kurze braune Haare und Vollbart, blaues Hemd mit weißen Karos, steht vor einem weißen Tisch, auf dem zwei Laden mit je sechs Vogelbälgen liegen. Die eine Lade enthält Greifvögel, die andere Tauben. Er hält eine Trauertaube in der Hand und vergleicht ihre Federn mit Material, das er per Post bekommen hat.

Federn für die Flugsicherheit

Wie Vogelkundler helfen, Kollisionen zu vermeiden

03.
Jan.
2018
Joachim Budde
Joachim Budde
9 Minuten
Ein Vogelnest

Flugbegleiter-Buchspecial: Janine Burke über Nestbaukünstler

06.
Dec.
2017
Petra Ahne
Petra Ahne
3 Minuten
Der Bartgeier "Sardona" im Calfeisental.

Ihr Traumjob: Knochenbrecher zählen

Die Ornithologin Franziska Lörcher freut sich über eine Rekordzahl junger Bartgeier in den Alpen

20.
Oct.
2017
Dr. Markus Hofmann
Dr. Markus Hofmann
5 Minuten
Der Star – ein echter Star.

Schön häufig

Foto-Essay über die Vogelarten in unserer Nähe. Heute: Der Star

17.
Oct.
2017
Thomas Krumenacker
Thomas Krumenacker
1 Minute
Nina Seifert steht knietief im Wasser im Schilf.

Wenn Frauen durch Sümpfe waten

Die Vogelkunde wird jünger, weiblicher – das zeigt die Jahresversammlung der Ornithologischen Gesellschaft.

04.
Oct.
2017
Christian Schwägerl
Christian Schwägerl
6 Minuten
Vögel und Kunst unter einem Dach vereint

Vögel und Kunst unter einem Dach vereint

Das Museum "Ciäsa Granda" in der Südschweiz ist das Werk eines Universalgelehrten.

23.
Aug.
2017
Dr. Markus Hofmann
Dr. Markus Hofmann
4 Minuten
Wie ein Bauer sein Herz an Vogelfedern verlor

Wie ein Bauer sein Herz an Vogelfedern verlor

12.
Jul.
2017
Dr. Markus Hofmann
Dr. Markus Hofmann
5 Minuten
Zeichnung einer Klappergrasmücke

Knerbeln, girlen, gigitzen, zinzelieren

In "Singt der Vogel, ruft er oder schlägt er?" hebt Peter Krauss einen vergessenen Wortschatz

17.
May.
2017
Johanna Romberg
Johanna Romberg
6 Minuten
Tür mit Hochseiterheitsaufkleber

War es die Mastpute und nicht die Reiherente?

Die Vogelgrippe treibt Virenforscher und Umweltschützer um: Wo genau kommt H5N8 her?

19.
Mar.
2017
Christian Schwägerl
Christian Schwägerl
12 Minuten
Eine Nahaufnahme eines Waldrapps.

Iggy-Wilhelms erster Flug

01.
Mar.
2017
Christiane Habermalz
Christiane Habermalz
7 Minuten
Besucher am Rand der Caldera des Ngorongoro-Gebiets.

Ist Naturschutz vom Kolonialismus in Afrika geprägt?

Der RiffBuch-Fragebogen mit dem Historiker und Autor Bernhard Gißibl

23.
Feb.
2017
Christian Schwägerl
Christian Schwägerl
10 Minuten
Der Ornithologe Hans Engländer schaut durch ein Fernglas

Mein Professor, der Ornithologe – eine bedrohte Art

Biologen sollten Tiere und Pflanzen kennen, sagte Hans Engländer. Heute ist das keine Selbstverständlichkeit mehr.

11.
Jan.
2017
Claudia Ruby
Claudia Ruby
4 Minuten
Ein Wiedehopf im Flug.

Ich liebe einen Stänkerer und Soziopathen. Sein Name: Wiedehopf

07.
Dec.
2016
Christiane Habermalz
Christiane Habermalz
2 Minuten
Flatrate ab 8 € RiffReporter unterstützen