Kunst

Kopf einer Frau

Aus der Not eine Tugend machen

Wer mit Clémentine Deliss über die Zukunft des Museums spricht, empfindet sich als fantasielos. Da denkt jemand ohne Scheuklappen, ohne sich bei Sachzwängen aufzuhalten, eine Wissenschaftlerin, die auch Künstlerin ist. Darin liegt ihre große Stärke. Und vielleicht auch eine Chance für die festgefahrene Debatte?

17.
Feb.
2019
Carmela Thiele
Carmela Thiele
8 Minuten
Installation photos of the exhibition: Legitimacy of Landscape at The Museum for Islamic Art in Jerusalem, February 2019

Die Beobachtung der sichtbaren Unsichtbarkeit

4# | Der Jerusalemer Fotograf Yaakov Israel stellt seine Langzeit-Dokumentation politischer Landschaften im Museum for Islamic Art aus. Von Evelyn Runge

13.
Feb.
2019
Dr. Evelyn Runge
Dr. Evelyn Runge
9 Minuten
Ein Fetzen Papier an der Wand

Das (alles) ist Kunstkritik

Wenn große US-Kunstmagazine schwächeln, es nur noch spektakuläre Ausstellungen ins Blatt schaffen und Social Media ohnehin jeden und jede zum Kritiker machen, ist die Diagnose eindeutig: Die klassische Kunstkritik hat ihren Stellenwert verloren. Aber tot ist sie nicht, im Gegenteil. Experten sind noch immer gefragt, sie besetzen die letzten verbliebenen Nischen oder schaffen selbst welche. Nach Thomas Wagners Plädoyer für hohe Standards in der Kunstkritik, liefern KunstkritikerInnen ihre Sicht der Dinge. Dank an Sarah Alberti, Ingo Arend, Michael Hübl, Anika Meier, Hans-Joachim Müller und Annika Wind.

03.
Feb.
2019
Carmela Thiele
Carmela Thiele
5 Minuten
Gebäude in bei Abendrot

Fragen, die uns Angst machen

Das Wilhelm-Lehmbruck-Museum war einmal der Stolz der Industriestadt Duisburg, ein international agierendes europäisches Zentrum moderner Skulptur. Vierzig Jahre später sagt die Direktorin Söke Dinkla, der Skulpturbegriff habe sich aufgelöst. Sie will das Museum ins 21. Jahrhundert holen, was gar nicht so einfach ist.

08.
Dec.
2018
Carmela Thiele
Carmela Thiele
6 Minuten
Drei Personen auf einer Bühne

Wozu heute noch Kunstkritik?

Für Thomas Wagner geht mit der digitalen Welt auch etwas verloren. Eine kompetente und unabhängige Kunstkritik werde immer seltener, und es vermisse sie auch keiner. Dennoch plädiert er dafür, an hohen Standards festzuhalten.

26.
Nov.
2018
Carmela Thiele
Carmela Thiele
13 Minuten
Marmorquader in einer Halle

Danh Vo im CAPC Bordeaux

Ende einer Ära? Das Museum für zeitgenössische Kunst Bordeaux verkörpert das ideale Kunstmuseum - jedenfalls aus Sicht der Künstler, Kuratoren und Kunstliebhaber. Nun will die Stadt einen Neuanfang.

02.
Oct.
2018
Carmela Thiele
Carmela Thiele
6 Minuten
Organisches Gitter

Organisches Gitter

Für eine Einzelausstellung füllte Bastian Muhr eine 200 Quadratmeter große Fläche auf dem Fußboden im Museum der bildenden Künste in Leipzig. Die Kreidezeichnung ist nicht fixiert, der Reaktionen der Besucher ausgesetzt und wird spätestens mit dem Ende der Ausstellungslaufzeit wieder entfernt. Ein Gespräch über schmerzende Hände, Besenreinigungsfahrzeuge und die Frage: Wann ist ein Bild ein Bild?

22.
Mar.
2018
Sarah Alberti
Sarah Alberti
9 Minuten
Baumstamm in einem weißen Raum

White Cube für einen Baum

Die Kunsthalle Baden-Baden zeigt verschiedene Formen des Ausstellens, gestern und heute, im Museum und im öffentlichen Raum.

11.
Mar.
2018
Carmela Thiele
Carmela Thiele
4 Minuten
farbiger Lichtraum

Ein Haus wird durchgelüftet

Mit Ayşe Erkmen und Mona Hatoum startet das Museum der bildenden Künste Leipzig in eine neue Ära. Ein Gastbeitrag von Sarah Alberti

22.
Jan.
2018
Carmela Thiele
Carmela Thiele
5 Minuten
Ein Mann und zwei Mädchen betrachten ein Quadrat am Boden

Zum Lachen und Weinen

In seiner Gesellschaftssatire "The Square" lässt Ruben Östlund ein Museum für neue Kunst kollabieren. Selbstbild und Außenansicht der modernen Gesellschaft treffen aufeinander, ein fulminanter Kino-Abend.

30.
Oct.
2017
Carmela Thiele
Carmela Thiele
5 Minuten
Vögel und Kunst unter einem Dach vereint

Vögel und Kunst unter einem Dach vereint

Das Museum "Ciäsa Granda" in der Südschweiz ist das Werk eines Universalgelehrten.

23.
Aug.
2017
Dr. Markus Hofmann
Dr. Markus Hofmann
4 Minuten
asiatische und afrikanische Masken auf Wand projiziert

Reading Kassel

Es gibt viele Lesarten der d14: als postkoloniales Statement, als work in progress oder auch als Gesamtkunstwerk. Ein Streifzug durch eine Stadt, in der Kunst und Realität temporär hart aufeinander treffen.

17.
Jul.
2017
Carmela Thiele
Carmela Thiele
6 Minuten
Kopf einer Wildkatze, frontal vor dunklem Hintergrund

Tote Tiere, schöne Tiere

Der Filmemacher Karsten Krause tauchte in die Unterwelt des Naturkundemuseums Stuttgart ein und beobachtete die Präparatoren mit der Kamera bei der Arbeit. Entstanden ist ein fulminanter Essay über Leben und Tod.

29.
May.
2017
Carmela Thiele
Carmela Thiele
3 Minuten
Drosselrohrsänger

Hier bin ich der Kuckuck

Vogeleierkunstwerke von Anna Jakupovic

10.
May.
2017
Anna Jakupovic
Anna Jakupovic
1 Minute
RiffReporter unterstützen