Kommunikation

Porträt-Aufnahme des Interviewten. Er hat graue, wellige Haare, trägt eine blau-gestreifte Brille und sitzt in einem Berliner Park vor Büschen. Lance Bennett ist Professor für Politik-Wissenschaft an der University of Washington in Seattle und „Affiliate Scholar“ am Institut für transformative Nachhaltigkeit-Studien (IASS) in Potsdam. Er hat ein Netzwerk gegründet, das sich um gemeinsame Lösungen für die Probleme der Umwelt, Wirtschaft und Demokratie bemüht (Solutions for Environment, Economy, and Democracy – seed.uw.edu).

„Das ist natürlich ein Trick, aber ein guter Trick“

Die Umweltbewegung verschwendet ihre Kraft, ist Lance Bennett überzeugt. Sie könnte viel mehr erreichen, wenn sich alle die kleinen und großen Gruppen zusammenschließen und ein gemeinsames Ziel definieren würden: eine neue Wirtschaftsordnung. Um diese durchzusetzen sollte sich die Umweltbewegung ausgerechnet an den Neoliberalen orientieren, die eine sehr effektive Kommunikationsstrategie nutzen.

18.
Feb.
2020
Christopher Schrader
Christopher Schrader
12 Minuten
Christian Serrer (links) wirft das gemeinsame Buch wie einen Tennisball in die Luft, David Nelles stützt Hände und Kopf auf das Werk

Wissen im Quadrat

Wie zwei Wirtschafts-Studenten ein Buch über ein Buch über den Klimawandel schrieben und mehr als hundert Wissenschaftler um Rat fragten

04.
Dec.
2018
Christopher Schrader
Christopher Schrader
6 Minuten
Die Laocoon-Gruppe von Bacia Bandinelli in den Uffizien von Florenz ist eine 1524 vollendete Kopie des antiken Originals. Der Vater und seine beiden Söhne winden sich im Todeskampf vor einer Collage von Zeitungs- und Onlineartikeln sowie dem Cover des Buchs Merchants of Doubt.

Neutralität mit Nebenwirkungen

Wer in der Debatte über die Klimakrise partout keinem Lager angehören will, stellt sich damit auf eine Seite und unterstützt das Abwarten und Nichts-Tun

27.
Nov.
2018
Christopher Schrader
Christopher Schrader
13 Minuten
Im Fernsehstudio bei der Anne-Will-Talkshow: Eigentlich ging es in der Sendung um Volksparteien und die Landtagswahl in Hessen, aber FDP-Chef Christian Lindner (links) nutzte die Gelegenheit, seinem Kollegen von den Grünen Robert Habeck vorzuwerfen, dessen Partei betreibe Klimanationalismus.

Klimanationalisten im Wasserbett

Weil die EU den Emissionshandel repariert hat, könnte das Abschalten von Braunkohlemeilern die globale Erwärmung tatsächlich bremsen. Politiker wie FDP-Chef Christian Lindner argumentieren aber noch mit den alten Regelungen.

30.
Oct.
2018
Christopher Schrader
Christopher Schrader
7 Minuten
Die Welt brennt und hält sich die Hände entsetzt an die Wangen wie die Figur auf Munchs "Schrei" - Cover-Illustration des jetzt auf deutsch erschienenen Buchs "Der Tollhauseffekt"

Im Tollhaus

Das Buch über die Tricks der Klimawandel-Leugner vom Klimaforscher Michael Mann mit Karikaturen von Tom Toles ist jetzt auf Deutsch erschienen.

14.
Aug.
2018
Christopher Schrader
Christopher Schrader
10 Minuten
Trondheim 22.06.2017: The science festival Starmus IV at NTNU, Trondheim, Norway.
 
Climate Change: Facts and Fictions ? Katharine Hayhoe
 
Photo: Kai T. Dragland / NTNU

„Ich verknüpfe das Herz mit dem Verstand“

Katharine Hayhoe kann als Klimaforscherin und evangelikale Christin die religiöse Rechte in den USA ansprechen - ein Interview

23.
Sep.
2017
Christopher Schrader
Christopher Schrader
10 Minuten
Eine Szene im Biergarten, an den Bäumen hängen Lampions, die Menschen auf dem Foto sind als Aquarell verfremdet. Die Szene zeigt einen lauen Sommerabend, wer redet da schon über die Klimakrise?

„Über Klimawandel wird in der Kneipe kaum geredet“

Der internationale Klimaschutz ist in einer ernsten Krise. Warum passiert so wenig, obwohl Wissenschaftler ständig erschreckende Zahlen vorlegen? Ein Gespräch mit George Marshall von „Climate Outreach“

05.
Dec.
2016
Christopher Schrader
Christopher Schrader
15 Minuten
Flatrate ab 8 € RiffReporter unterstützen