Ethik

Prof. Dr. Peter Dabrock, Inhaber des Lehrstuhls für Systematische Theologie (Ethik) an der FAU. (Bild: FAU/David Hartfiel)

„Wir befinden uns an einem Kipppunkt“

Der Ethiker Peter Dabrock verurteilt Googles laxen Umgang mit Patientendaten scharf. Gleichzeitig fordert der Vorsitzende des Deutschen Ethikrates ein Umdenken beim Datenschutz.

11.
Dec.
2019
Dr. Christian J. Meier
Dr. Christian J. Meier
8 Minuten
Industrie-Fabriken.

Greenwashing schwer gemacht

11 Fragen zu Klimarisiken für Unternehmen

03.
Dec.
2019
Christiane Schulzki-Haddouti
Christiane Schulzki-Haddouti
6 Minuten
Ein Pflegeroboter reicht einer alten Frau eine Spritze mit einem Medikament an. Roboter sollen dazu beitragen, die Versorgungsprobleme in Deutschland zu lösen

Pflegeroboter – Wenn Maschinen alte Menschen umsorgen

Roboter sind stark, werden nie müde oder ungeduldig. Macht sie das zu guten Pflegern? Ein Zukunftsszenario über das Wohnen und Leben mit einem Pflegeroboter.

11.
Oct.
2019
Carina Frey
Carina Frey
14 Minuten
Der peruanische Landwirt Saul Lusciano Lliuya klagt den RWE-Konzern als Mitversursacher des Treibhauseffektes an. Vertreten wird er von  Roda Verheyen zusammen mit ihrer Kollegin Clara Goldmann, beide von der Kanzlei Günther in Hamburg.

Klimaschutz per Gerichtsurteil

Menschenrechtsaktivisten, Umweltschützer und Rechtsanwälte ziehen vor die Gerichte, um Klimaschutz zu erstreiten.

19.
Sep.
2019
Christiane Schulzki-Haddouti
Christiane Schulzki-Haddouti
11 Minuten
Kohlekraftwerk des italienischen Energieunternehmens Enel S.p.A. in Civitavecchia.

„Ihr Unternehmen ist auf 6,2 Grad-Celsius-Kurs“

Neue wirtschaftliche Klimametriken zeigen, ob ein Projekt, ein Unternehmen oder gar eine ganze Branche den richtigen Kurs in der Klimakrise setzt.

07.
May.
2019
Christiane Schulzki-Haddouti
Christiane Schulzki-Haddouti
10 Minuten
Migranten schlafen in einer als Unterkunft hergerichteten Wohnung in Barcelona am Boden.

„Die Stimmung in Europa hat sich drastisch verändert“

Gespräch mit dem Fotografen Olmo Calvo über Seenotrettung und seine Erfahrung an der spanischen Südgrenze Europas. Aus der Reihe „Fotograf mit Zweifeln“

16.
Apr.
2019
Dipl. Des. Björn Göttlicher
Dipl. Des. Björn Göttlicher
9 Minuten
Kriegsfotograf Matthias Bruggmann führt durch seine Ausstellung im Lausanner Musée Elysée.

Macht Kriegsfotografie heute noch Sinn?

Im Gespräch mit dem Fotografen Matthias Bruggmann. Aus der Serie "Fotograf mit Zweifeln"

20.
Mar.
2019
Dipl. Des. Björn Göttlicher
Dipl. Des. Björn Göttlicher
6 Minuten
Mariam S. ist eine PwA, eine Frau mit Albinismus. Sie trägt Armprothesen, denn sie wurde in Tansania das Opfer eines Anschlags, bei dem ihr Männer beide Arme abgehackt haben.

Als ich das Opfer eines gemeinen Anschlags fotografierte

Fotograf mit Zweifeln, Teil 6 - Über den Respekt, den ich hatte, als ich mich dem Schicksal einer Frau stellte.

25.
Feb.
2019
Dipl. Des. Björn Göttlicher
Dipl. Des. Björn Göttlicher
8 Minuten
Photography strategist Stephen Mayes im Interview

Inspiration für Geschichten

Fachleute und Fotografen geben Antwort auf die Frage, wie man als Fotoreporter seine Themen und Projekte findet. Ein Blick auf den spannendsten Moment für visuelle Kommunikation überhaupt. Mit Video

31.
Jan.
2019
Dipl. Des. Björn Göttlicher
Dipl. Des. Björn Göttlicher
7 Minuten
Herman E. Ott

„Juristische Klagen sind die effektivste Form von Umwelt- und Klimaschutz“

Interview mit Hermann E. Ott, Leiter von ClientEarth Deutschland

15.
Jan.
2019
Christiane Schulzki-Haddouti
Christiane Schulzki-Haddouti
4 Minuten
Bild des berühmten Fotografen Steve McBoeni in einer Ausstellung

Relotius vs. McCurry

Fotograf mit Zweifeln, Teil 4 - Wo Steve McCurry aus seinen Bildern Details herausgenommen hat, um sie so zu Foto-Ikonen zu machen, hat Claas Relotius seinen Texten Ausschmückungen hinzugefügt, die den Geschichten mehr Würze verliehen haben.

21.
Dec.
2018
Dipl. Des. Björn Göttlicher
Dipl. Des. Björn Göttlicher
4 Minuten
Otto Scharmer vor dem "Alchemist" von Jaume Plensa vor dem MIT in Boston

Wie in der Klimakrise jeder zum Gestalter der nötigen Transformation werden kann

Ein Gespräch mit Otto Scharmer vom Presencing Institute am MIT

18.
Dec.
2018
Christiane Schulzki-Haddouti
Christiane Schulzki-Haddouti
10 Minuten
Fotograf Kim Manresa mit seiner Foto-Ikone über Female Genital Mutilation

Die Ambivalenz des Leidens

Gedanken zur Bedeutung von Fotografie in unserer Gesellschaft anhand einer ikonenhaften Reportage über das Thema Female Genital Mutilation.

05.
Dec.
2018
Dipl. Des. Björn Göttlicher
Dipl. Des. Björn Göttlicher
10 Minuten
Portrait der finnischen Fotografin Meeri Koutaniemi

Fotograf mit Zweifeln - Teil 2

Zu Besuch bei Meeri Koutaniemi. Ausgangspunkt für mein Projekt ist die Frage, was sich durch Fotoreportagen über das Thema FGM für die Menschen verändert hat. Dazu will ich die finnische Fotografin Meeri Koutaniemi und den spanischen Fotografen Kim Manresa besuchen, welche beide dieses Thema fotografiert haben.

20.
Nov.
2018
Dipl. Des. Björn Göttlicher
Dipl. Des. Björn Göttlicher
8 Minuten
ClimateFair ermöglicht Klimaschutz-Investitionen wie diese 106 kWp Photovoltaikanlage in Wörnitz mit einem Jahresertrag von rund 110 MWh.

Mit wenigen Cents die Welt verändern

Wie maximiert man mit Klimaschutz den Gewinn für das Gemeinwohl?

23.
Oct.
2018
Christiane Schulzki-Haddouti
Christiane Schulzki-Haddouti
6 Minuten
Ein verschwommener Hintergrund mit der Aufschrift "Fotograf mit Zweifeln". Die Aufschrift ist mit Tesafilm überklebt.

Fotograf mit Zweifeln, Teil 1 - Der Anfang (kostenfreie Leseprobe)

Mein Name ist Björn Göttlicher. Ich arbeite seit 20 Jahren als Fotoreporter und habe in meinem Beruf einiges gesehen. Viele schöne Dinge, aber auch die Ungerechtigkeit in der Welt und das Leiden vieler Menschen. Das hat mich nachdenklich gemacht, und ich habe angefangen, Fragen zu stellen. Ich bin der Fotograf mit Zweifeln.

18.
Oct.
2018
Dipl. Des. Björn Göttlicher
Dipl. Des. Björn Göttlicher
3 Minuten
Paragraphen im Wald -Symbolfoto

Legal, aber nicht legitim

Der feine Unterschied zwischen legal und legitim - er könnte in der Auseinandersetzung um die Rodung des Hambachers Wald nicht größer sein

25.
Sep.
2018
Christiane Schulzki-Haddouti
Christiane Schulzki-Haddouti
7 Minuten
Skulptur "Alma del Ebra" von Jaume Plensa in der spanischen Stadt Saragossa

Wege in die Große Transformation

Mobilitätswende, Ressourcenwende, Energiewende - wie kann das gehen? MIT-Forscher Otto Scharmer erforscht erfolgreiche Veränderungsprozesse. Die Kernfrage : "Wer möchtest Du gewesen sein?“

11.
Sep.
2018
Christiane Schulzki-Haddouti
Christiane Schulzki-Haddouti
10 Minuten
Repair Café in Heidelberg

Klimaschutz homemade

Wie können Bürger und Kommunen Verantwortung für ihre Umwelt- und Klimakosten übernehmen? Die Stadt Walldorf hat mit dem ClimateFair-Konzept eine partizipative Lösung gefunden.

31.
Jul.
2018
Christiane Schulzki-Haddouti
Christiane Schulzki-Haddouti
8 Minuten
Demo in Berlin gegen Kohlekraftwerke.

Raus aus der Kohle

Versicherungen, Pensionskassen und Städte steigen aus

10.
Jul.
2018
Christiane Schulzki-Haddouti
Christiane Schulzki-Haddouti
7 Minuten
Zwei Demonstrantinnen in Richterroben setzen sich auf der Klimaparade in Amsterdam für ein globales Umweltrecht ein, 2015

Klagen gegen die Klimakrise

Bürger wollen die praktische Umsetzung der Klimaziele gerichtlich durchsetzen

05.
Jun.
2018
Christiane Schulzki-Haddouti
Christiane Schulzki-Haddouti
5 Minuten
Flatrate ab 8 € RiffReporter unterstützen