Covid-​19

Ein alter Mann schaut aus dem Fenster auf das Leben draußen. Er isoliert sich selbst, um sich vor Corona zu schützen.

Schutz der Risikogruppen - Die Reaktionen auf unseren Kommentar

Der Kommentar "Schutz der Risikogruppen" traf offenbar einen Nerv. Bei uns gingen viele Reaktionen ein. Wir veröffentlichen hier die Leserbriefe.

23.
Nov.
2020
Carina Frey
Carina Frey
6 Minuten
Der Bildausschnitt eines Obduktionstisches in einem Obduktionssaal ist zu sehen. Darauf liegt ein Schildchen mit der Aufschrift Covid-19.

Covid-19, die Toten und wir

Über die Bedeutung und Notwendigkeit von Autopsien in Pandemie-Zeiten. Ein Gespräch mit Kirsten Mertz, Pathologin vom Kantonsspital Baselland im schweizerischen Liestal.

21.
Nov.
2020
Dr. Ulrike Gebhardt
Dr. Ulrike Gebhardt
7 Minuten
Eine junge indigene Frau vom Volk der Waorani mit einer dunkelroten Jacke und einem roten, selbst genähten Mundschutz blickt in die Kamera. Hinter ihr der Wald des Yasuní-Nationalparks, Ecuador.

Alleine am Amazonas: Wie Indigene mit Covid-19 umgehen

Allein gelassen von staatlicher Seite, haben viele Indigene ihre eigenen Strategien entwickelt, um sich gegen das Coronavirus zu schützen. Drei Beispiele aus Ecuador, Peru und Brasilien und ein paar wissenschaftliche Überlegungen.

12.
Nov.
2020
Ulrike Prinz
Ulrike Prinz
8 Minuten
Ein alter Mann schaut aus einem Fenster nach draußen. Während der Corona-Pandemie bedeutet Schutz oft Isolation.

Corona: Risikogruppen schützen ist kein Ausweg

Weniger Corona-Beschränkungen, dafür die Risikogruppen besser schützen - das hört sich gut an, aber nur, bis man genauer hinschaut. Dann wird es gruselig.

10.
Nov.
2020
Carina Frey
Carina Frey
4 Minuten
Die 50 Survivors

"Und jetzt ist er tot”

Die #50survivors beschäftigen sich mit der Schuldfrage. Doch obwohl alle von ihnen infiziert waren, einige von ihnen so schwer, dass sie sich mühsam ins Leben zurückkämpfen müssen, ist die Schuldfrage für sie nicht eindeutig

28.
Sep.
2020
tactile .news
tactile .news
8 Minuten
Die 50 Survivors

Mehr als eine Kerbe

Wie das Coronavirus das Leben all jener verändert, die ihm wirklich trotzen mussten. Manchmal an der Grenze zum Tod

17.
Aug.
2020
tactile .news
tactile .news
5 Minuten
Die Frau hat graue Haare und trägt einen Mundschutz. Sie lehnt sich an das Metallgitter-Tor. Hinter ihr auf der Straße stehen weitere Menschen an.

Covid-19: Was läuft in Kolumbien besser als in Peru?

Kolumbien und Peru sind beide Entwicklungsländer. Doch die Covid-19-Pandemie legt große Unterschiede offen, bei denen es um Leben oder Tod geht. Eine Recherche von Hildegard Willer (Lima) und Katharina Wojczenko (Bogotá)

06.
Aug.
2020
Katharina Wojczenko
Katharina Wojczenko
11 Minuten
Eine Arzneipackung mit einer Ampulle Impfstoff, der vor der Ansteckung mit Masern-, Röteln- und Mumpsviren schützt.Impfstoff aus dem Jahr 1999.

Miss Marple, die Röteln und die Pandemie

Wenn Impfkampagnen aus Sorge vor der Ausbreitung des Coronavirus ausgesetzt werden, besteht die Gefahr, dass sich andere Infektionskrankheiten wie die Masern oder die Röteln wieder stärker ausbreiten.

09.
Jul.
2020
Dr. Ulrike Gebhardt
Dr. Ulrike Gebhardt
4 Minuten
Grüne mannshohe Sauerstoff-Flaschen stehen in einer Reihe auf einer Strasse. Dahinter sieht man einige Menschen, zum Teil in Schutzkleidung.

Peru: Die Luft geht aus

In Peru sterben Covid19-Patienten, weil es nicht genügend Sauerstoff gibt. Das liegt auch daran, dass sich zwei internationale Konzerne den Markt für Sauerstoff in Peru aufteilen.

02.
Jul.
2020
Hildegard Willer
Hildegard Willer
5 Minuten
Das Bild zeigt den Firmensitz der Fleischfirma Tönnies im Landkreis Gütersloh, wo es zu einem Massenausbruch des Coronavirus gekommen ist. Auf dem Dach eines Fabrikgebäudes ist eine Leuchtschrift mit einer Kuh und einem Schwein installiert.

Superspreading: Manche Coronainfizierte stecken sehr viele Menschen an

Das Phänomen ist zentral dafür, die Pandemie zu verstehen und zu bekämpfen.

22.
Jun.
2020
Kai Kupferschmidt
Kai Kupferschmidt
9 Minuten
„Die Pandemie muss zu einem grünen Umbau führen“

„Die Pandemie muss zu einem grünen Umbau führen“

Der führende Vertreter der Konvention zur Biologischen Vielfalt, Basile van Havre, fordert im Interview ein weltweites ökologisches Umsteuern als Lehre aus der Corona-Pandemie. Mehr Schutz der Biodiversität sieht er wichtigste Lehre aus der Covid-19-Pandemie.

31.
Mar.
2020
Thomas Krumenacker
Thomas Krumenacker
8 Minuten
Flatrate ab 8 € RiffReporter unterstützen