Agrarpolitik

Potrtätfoto Beate Jessel vor einem Rednerpult

"Wir kommen an Kipp-Punkte in der Agrarlandschaft"

Die Chefin des Bundesamts für Naturschutz, Beate Jessel, warnt im Interview vor den ökologischen Folgen eines Weiter so in der Landwirtschaftspolitik.

20.
Jan.
2021
Thomas Krumenacker
Thomas Krumenacker
9 Minuten
Ein junger Mann und eine alte Dame sitzen mit Protestplakaten vor dem Regierungssitz in Tunis, Tunesien.

Tunesiens Revolutionsopfer kämpfen um ihre Anerkennung

Zehn Jahre nach dem politischen Umbruch sind Verletzte und Angehörige von Todesopfern immer noch nicht offiziell anerkannt.

15.
Jan.
2021
Sarah Mersch
Sarah Mersch
6 Minuten

Fridays for Future will für die Agrarwende kämpfen

Fridays for Future fordert eine Öko-Wende in der Landwirtschaft als Schlüssel für mehr Klima- und Artenschutz. AktivistInnen kündigen neue Proteste gegen die EU-Agrarpolitik an.

14.
Dec.
2020
Thomas Krumenacker
Thomas Krumenacker
8 Minuten
Porträtfoto Konstantin Kreiser

Mit Tricks gegen eine Wende in der Agrarpolitik

Eine große Koalition aus Konservativen, Sozialdemokraten und Liberalen will die Entscheidung über die EU-Agrarpolitik im Schweinsgalopp durch das Europaparlament peitschen. Das wäre demokratisch fragwürdig und ein Tiefschlag für die Natur, fürchtet NABU-Experte Konstantin Kreiser im Interview.

20.
Oct.
2020
Thomas Krumenacker
Thomas Krumenacker
5 Minuten
Trecker fahren auf einem Bauernprotest in Münster. 23.10.2019. Ein Mann schaut sich mit seinem Kind das Geschehen vom Straßenrand aus an.

Agrarpolitik: Bauern und Braunkehlchen haben einen gemeinsamen Gegner

Warum eine Allianz von Landwirten und Naturschützern überfällig ist. Ein Kommentar

13.
Oct.
2020
Christian Schwägerl
Christian Schwägerl
8 Minuten
Andreas Aebi, Gründer des Vogeldorfes, steht in seinem Naturgarten in Alchenstorf, im Schweizer Emmental.

„Die Bauern sind nicht an allen Umweltproblemen schuld“

Ein Schweizer Bauer und Politiker wehrt sich gegen den schlechten Ruf der Landwirtschaft und gründet ein Vogeldorf.

17.
Jun.
2020
Dr. Markus Hofmann
Dr. Markus Hofmann
8 Minuten
Bericht zur Lage der Natur in Deutschland: Die Umwelt hängt am Beatmungsgerät

Bericht zur Lage der Natur in Deutschland: Die Umwelt hängt am Beatmungsgerät

Insektensterben, Vogelsterben – Der neue Bericht der Bundesregierung zur Lage der Natur in Deutschland zeigt wie viele Berichte zuvor: Vögeln, Pflanzen und Insekten geht es dreckig. Nur ein radikales Umsteuern in der Landwirtschaftspolitik kann ein Ende des Artensterbens bringen. Die Bundesregierung muss ambitionierter werden.

19.
May.
2020
Thomas Krumenacker
Thomas Krumenacker
3 Minuten
Fünf Fäuste treffen sich in der Mitte eines Tisches, die Fäuste bilden einen Kreis. Auf dem Tisch liegt ein Spielbrett.

Zu Tisch! Hunger nach Veränderung

Ein Kartenspiel bringt Menschen zusammen, die sich für die Agrarwende engagieren

06.
May.
2019
Katharina Jakob
Katharina Jakob
4 Minuten
Portrait von Sebastian Strumann.

„Wir wollen, dass Landwirte mit Naturschutz wirklich Geld verdienen können“

Nabu-Agrarexperte Sebastian Strumann verlangt eine neue Ausrichtung in der EU-Agrarpolitik

13.
Feb.
2019
Joachim Budde
Joachim Budde
7 Minuten
Eine Blumenwiese.

Stromerzeugung, die Insekten hilft – geht das?

Das Biosphärenreservat Schwäbische Alb geht mit den Stadtwerken Nürtingen neue Wege

08.
Aug.
2018
Christiane Habermalz
Christiane Habermalz
4 Minuten
Portrait einer gestikulierenden Frau.

Oberste Naturschützerin attackiert Pläne für neue EU-Agrarpolitik

Die Präsidentin des Bundesamts für Naturschutz warnt vor negativen Folgen für die Biodiversität

06.
Jun.
2018
Joachim Budde
Joachim Budde
3 Minuten
„Die intensive konventionelle Landwirtschaft lässt sich nicht langfristig fortführen“

„Die intensive konventionelle Landwirtschaft lässt sich nicht langfristig fortführen“

Umweltwissenschaftler der Leopoldina legen Studie über Pflanzenschutz vor.

23.
May.
2018
Joachim Budde
Joachim Budde
5 Minuten
Flatrate ab 8 € RiffReporter unterstützen