So können Sie uns sofort unterstützen

surangastock/ depositphoto Schnee vor blauem Hintergrund

Sie wollen unabhängige, freie Journalistinnen und Journalisten stärken? 

Sie möchten, dass intensiver über Zukunftsthemen wie zu Beispiel Klimawandel, künstliche Intelligenz, Naturschutz, Innovation und Bildung berichtet wird?

Sie wollen die Rolle des Qualitätsjournalismus in unserer Demokratie stärken?

Dann ist es die richtige Entscheidung, RiffReporter zu unterstützen. Unsere demokratische Gesellschaft braucht unabhängigen Journalismus. Und umgekehrt braucht unabhängiger Journalismus die Unterstützung der Gesellschaft. Mit dem Button unten rechts können Sie die RiffReporter-Genossenschaft mit einem beliebigen Betrag direkt unterstützen.

RiffReporter vereint 80 profilierte Autorinnen und Autoren. Die 2017 gegründete Genossenschaft baut eine lebendige Infrastruktur für freien Journalismus auf. Fair für Autoren, denen die Einnahmen gehören. Attraktiv für das Publikum, das neue Angebote bekommt und so gezielt wie flexibel für spezifische Interessen bezahlen kann. RiffReporter wurde im November 2017 mit dem #Netzwende-Preis von Vocer, ZEIT-, Augstein- und Schwingenstein-Stiftung und im Juni 2018 mit dem Grimme Online Award ausgezeichnet.

Wir stehen für eine konstruktive, nachhaltige Innovation: ein „journalistisches Korallenriff“, das sich durch Tiefgang, Vielfalt und Kooperation auszeichnet.

Wozu setzen wir Ihre Förderung ein?

Mit Ihrer Förderung unterstützen Sie unser Großvorhaben, neue, wichtige Journalismusprojekte anzubieten und zugleich eine Infrastruktur zu schaffen, mit der kompetente Journalistinnen und Journalisten ihre Recherchen und ihre Arbeit auf neue Weisen finanzieren können. Die Förderung geht nicht mit einem Abonnement einher. Um Angebote zu abonnieren, nutzen Sie bitte auf den jeweiligen Seiten die Bestellmöglichkeiten in der unteren Leiste.

Sie finden uns spannend? Alternativ zu einer Förderung können Sie auch investierendes Mitglied werden und als Genossenschaftsmitglied unsere Aktivitäten aus nächster Nähe verfolgen. Sie können auch unseren wöchentlichen Newsletter bestellen, mit dem Sie Neues von RiffReporter erfahren und eine Auswahl aus unserem journalistischen Programm bekommen.