So können Sie uns sofort unterstützen

surangastock/ depositphoto

Sie wollen unabhängige, freie Journalistinnen und Journalisten stärken? 

Sie möchten, dass intensiver über Zukunftsthemen wie Klimawandel, künstliche Intelligenz, Naturschutz, Innovation und Bildung berichtet wird?

Sie glauben, dass Journalismus innovativ sein muss, um sich gegen Bedrohungen zu wappnen?

Dann ist es die richtige Entscheidung,"RiffSupporter" zu werden. So wie unsere demokratische Gesellschaft unabhängigen Journalismus braucht, so braucht unabhängiger Journalismus die Unterstützung der Gesellschaft.

RiffReporter vereint profilierte Autorinnen und Autoren. Die 2017 gegründete Genossenschaft baut eine lebendige Infrastruktur für freien Journalismus auf. Fair für Autoren, denen die Einnahmen gehören. Attraktiv für das Publikum, das gezielt und flexibel für spezifische Interessengebiete bezahlen kann. RiffReporter wurde im November 2017 mit dem #Netzwende-Preis von Vocer, ZEIT-, Augstein- und Schwingenstein-Stiftung ausgezeichnet. Wir stehen für eine konstruktive, nachhaltige Innovation: ein "journalistisches Korallenriff", das sich durch Tiefgang, Vielfalt und Kooperation auszeichnet. Sie können bei uns investierendes Mitglied werden – oder uns hier direkt und flexibel mit einer einmaligen Zahlung unterstützen.

Wozu setzen wir Ihre Förderung ein?

Mit Ihrer Förderung unterstützen Sie uns beim Aufbau unserer kooperativen Publikationsplattform und unseres einheitlichen Bezahlsystems für freien Journalismus. Sie machen es für journalistische Gründer leichter und attraktiver, zu wichtigen Zukunftsthemen eigene Projekte und Recherchen zu starten. Zudem schaffen Sie die Grundlagen mit, dass um tolle Autoren und wichtige Themen Unterstützercommunities entstehen können und dass Einzelprojekte zu einer lebendigen Themenlandschaft heranwachsen.