Plan G – Gesundheit verstehen

Das Online-Magazin für bessere Gesundheitsentscheidungen

CeeGee / photocase.de Header-Bild Plan G – Gesundheit verstehen

Stimmt es, dass Kaffee das Leben verlängert und Brokkoli vor Krebs schützt? Solltest du zur Krebsfrüherkennung gehen? Gibt es wirklich keine Alternative zu der Knie-Operation, die die Ärztin vorschlägt? Dr. Google kannte gleich 293.461 andere Möglichkeiten – aber was davon ist Unfug? 

Kommt dir das bekannt vor? Du hast eine medizinische Frage und gehst damit ins Internet. Das endet oft so: Webseiten wollen dir für 150 Euro Tinkturen, Nahrungsergänzungsmittel oder die alleinheilbringende Diät verkaufen. Oder sie schildern sehr überzeugend, dass du nur noch wenige Monate zu leben hast. Weder das eine noch das andere ist wirklich hilfreich. Aber was würde dir tatsächlich helfen?

Mehr Durchblick bei komplexen Fragen

Wir, das sind die Medizinjournalistinnen Iris Hinneburg und Silke Jäger, sind davon überzeugt, dass du gute Gesundheitsinformationen brauchst. 

Das hört sich nach einer einfachen Lösung an – ist es aber nicht. Denn:

  • Es ist es nicht leicht, gute Gesundheitsinformationen zu finden und als solche zu erkennen.
  • Dafür ist es wichtig zu verstehen, wie eigentlich gesichertes Wissen in der Medizin entsteht.
  • Es braucht Übung, das theoretische Wissen auch mit der eigenen Gesundheitsfrage zu verknüpfen.
  • Und es ist manchmal schwierig, sich dabei in den komplexen Strukturen unseres Gesundheitssystems zu orientieren.

Deshalb haben wir dieses Online-Magazin gegründet. Hier bei Plan G – Gesundheit verstehen kannst du dich schlau machen darüber, wie du dir bei Gesundheitsfragen wirklich Durchblick verschaffst, damit du bessere Entscheidungen über deine Gesundheit treffen kannst.

Was dich erwartet

Schau dich erst einmal in Ruhe um. Unsere Einführungsartikel sind kostenlos. Und wenn dir gefällt, was du hier findest, freuen wir uns über deine Unterstützung. Hier erklären wir dir unser Unterstützermodell. Und hier erfährst du mehr über uns und unsere Arbeit.

Unten siehst du, wie die Koralle Plan G – Gesundheit verstehen aufgebaut ist. Pro Monat kommt jeweils ein Beitrag in zwei Bereichen dazu, sodass sich nach und nach dein Reiseführer durch den Dschungel der Gesundheitsentscheidungen vervollständigt. Wir freuen uns auf dein Abonnement und deine Unterstützung!

Überblick der 4 Bereiche im Onlinemagazin Plan G – Gesundheit verstehen
Iris Hinneburg

Lesen Sie jetzt…

  1. Gesundheit
  2. PlanG

Gesundheitsinfos: Nur Irrungen und Wirrungen?

Das Internet ist voll mit guten Tipps und Ratschlägen für ein gesundes Leben - aber was davon ist tatsächlich vertrauenswürdig? Willkommen zu unserem Crashkurs in evidenzbasierter Medizin.

Auf blauem Hintergrund liegen viele Puzzle-Teile.
  1. Gesundheit
  2. PlanG

Kriterien für verlässliche Gesundheitsinfos

Gegoogelt, gefunden – aber ist die Gesundheitsinformation wirklich vertrauenswürdig und hilfreich? Tipps und Tricks zur Bewertung

Auf blauem Hintergrund liegen viele Puzzle-Teile.
  1. Gesundheit
  2. PlanG

Mit Gesundheitsfragen gut durchs Internet

Dr. Google fragen? Das kann in einer Sackgasse enden. Starte mit deiner Suche lieber da, wo verlässliche und transparente Gesundheitsinfos zu finden sind.

Straßenpfeil mit rotem Faden
  1. Gesundheit
  2. PlanG

Nach guten Gesundheitsinfos googeln? Schwierig!

Was die Suchmaschine dir anzeigt, ist schon vorgefiltert – aber nicht unbedingt nach den Kriterien, die dir wichtig sind

Straßenpfeil mit rotem Faden
  1. Gesundheit
  2. PlanG

Gesundheitsinformationen: Verlässliche Quellen, Folge 1

Es gibt sie, die guten Gesundheitsinformationen. In dieser Serie stellen wir dir nach und nach eine Auswahl vor. Los geht's mit www.gesundheitsinformation.de

Straßenpfeil mit rotem Faden
  1. Gesundheit
  2. PlanG

Orientierung im Dschungel des Gesundheitswesens

Wer legt eigentlich fest, was die Krankenkasse bezahlt? Wann bin ich eigentlich ein medizinischer Notfall - und wer ist dann für mich da? Welche Rechte habe ich eigentlich als Patient*in? Das und mehr erklärt der Bereich "Leichter orientieren".

Große grüne Blätter einer Palme versperren den Weg.
  1. Gesundheit
  2. PlanG

Wo ist der Beweis?

Ein Tauchgang zu den Ideen und Konzepten hinter Plan G: Von evidenzbasierter Medizin bis „Informed Health Choices“

Auf blauem Hintergrund liegen viele Puzzle-Teile.
  1. Gesundheit
  2. PlanG

Zu Hilfe! Überblick über die Notfallversorgung

Rettungsdienst, Kassenärztlicher Notdienst, Notaufnahme – wo ist da der Unterschied? Und wann ist wer der richtige Ansprechpartner? Dieser Beitrag gibt praktische Tipps für den Fall der Fälle und ordnet aktuelle Diskussionen zum Thema ein.

Große grüne Blätter einer Palme versperren den Weg.
Plan G