"Plan G – Gesundheit verstehen" unterstützen

Was du für das Online-Magazin für bessere Gesundheitsentscheidungen tun kannst

CeeGee / photocase.de Eine Wand mit Gucklöchern - Plan G erschließt Einblicke für bessere Gesundheitsentscheidungen

Dieses Projekt kann nur entstehen, weil wir – Iris Hinneburg und Silke Jäger – uns schon lange mit Medizin und ihren Irrungen und Wirrungen beschäftigen.

Das heißt, wir haben bereits vor dem Start viel Zeit und Herzblut in dieses Thema gesteckt. Wir leben vom Schreiben. (Hier erfährst du mehr über uns und unsere Arbeit anderswo.) Deshalb sind wir auf Menschen wie dich angewiesen, die schätzen, was wir tun und uns diese Wertschätzung auf vielfältige Weise zeigen möchten. 

Du kannst uns deine Wertschätzung zeigen,

  • indem du anderen von Plan G erzählst
  • indem du unsere Beiträge im Internet weiter verbreitest
  • indem du unseren Newsletter abonnierst (siehe Anmeldebox unten)
  • indem du uns Feedback gibst
  • indem du unsere Arbeit finanziell unterstützt, einmalig oder regelmäßig

Für jede Unterstützung sagen wir: Dankeschön!

Lesen Sie jetzt…

  1. Gesundheitswissen
  2. PlanG

Zahlen in Gesundheitsinformationen richtig verstehen

Das Risiko für einen Herzinfarkt sinkt mit dem neuen Medikament um 20 Prozent – ist das viel oder wenig? Wie du für gute Gesundheitsentscheidungen aus Zahlenangaben die richtigen Schlüsse ziehen kannst

Auf blauem Hintergrund liegen viele Puzzle-Teile.
  1. Gesundheitswissen
  2. PlanG

Was sagt mir der medizinische Test?

Testen oder nicht testen? Gut zu wissen: Manchmal nützen Testergebnisse nichts oder sind nicht aussagekräftig.

Auf blauem Hintergrund liegen viele Puzzle-Teile.
  1. Gesundheitswissen
  2. PlanG

Kriterien für verlässliche Gesundheitsinfos

Gegoogelt, gefunden – aber ist die Gesundheitsinformation wirklich vertrauenswürdig und hilfreich? Tipps und Tricks zur Bewertung

Auf blauem Hintergrund liegen viele Puzzle-Teile.
  1. Finden
  2. PlanG

Gesundheitsinformationen – Verlässliche Quellen, Folge 7

Es gibt sie, die guten Gesundheitsinformationen. In dieser Serie stellen wir sie dir nach und nach vor. Diesmal: Die Faktenboxen des Harding-Zentrum für Risikokompetenz

Straßenpfeil mit rotem Faden
  1. Gesundheitswissen
  2. PlanG

Von Äpfeln, Birnen und unfairen Vergleichen

Endlich mal eine Studie mit einer Kontrollgruppe - darauf kannst du dich jetzt doch wirklich mal verlassen, oder? Leider ist es wie immer nicht ganz so einfach...

Auf blauem Hintergrund liegen viele Puzzle-Teile.
  1. Orientierung
  2. PlanG

Kennst du deine Rechte als Patient*in?

Als Patient*in bist du Teil des Behandlungsteams – und hast gesetzlich verbriefte Rechte. Was dir zusteht bei medizinischen Behandlungen.

  1. Finden
  2. PlanG

Nach guten Gesundheitsinfos googeln? Schwierig!

Was die Suchmaschine dir anzeigt, ist schon vorgefiltert – aber nicht unbedingt nach den Kriterien, die dir wichtig sind

Straßenpfeil mit rotem Faden
  1. Finden
  2. PlanG

Gesundheitsinformationen: Verlässliche Quellen, Folge 2

Es gibt sie, die guten Gesundheitsinformationen. In dieser Serie stellen wir sie dir nach und nach vor. Heute: www.medizin-transparent.at

Straßenpfeil mit rotem Faden
  1. Gesundheitswissen
  2. PlanG

Was ist dran am Versprechen der „personalisierten Medizin“?

Behandlungen, die ganz genau auf dich zugeschnitten sind – dieses Versprechen hört sich doch toll an, oder? Aber was steckt tatsächlich hinter der „personalisierten Medizin“ und wie gut ist der Nutzen belegt?

Auf blauem Hintergrund liegen viele Puzzle-Teile.
  1. Finden
  2. PlanG

Gesundheitsinformationen: Verlässliche Quellen, Folge 5

Es gibt sie, die guten Gesundheitsinformationen. In dieser Serie stellen wir sie dir nach und nach vor. Diesmal: Der Krebsinformationsdienst

Straßenpfeil mit rotem Faden
Flatrate ab 8 € RiffReporter unterstützen
Plan G

Plan G

Gesundheit verstehen