Bleiben Sie up to date: Unsere Newsletter auf einen Blick

RiffReporter eG Eine Frauenhand hält kämpferisch einen Bleistift in der Faust.

Die Top 5 der Woche

Auf RiffReporter finden Sie spannenden Journalismus mit Tiefgang – zu Themen aus Umwelt, Wissenschaft, Kultur, Technologie, Medizin und Gesellschaft. Einmal in der Woche greifen wir 3 bis 5 der spannendsten und aktuellsten Beiträge aus der Vielfalt unserer Projekte heraus und schicken Sie Ihnen per Newsletter kostenfrei direkt in Ihr Postfach. Wir informieren Sie zudem über den Start neuer Projekte und spannende Entwicklungen in unserer Genossenschaft.

Newsletter zu spannenden Themen

Bei RiffReporter publizieren AutorInnen und Journalistenteams eigene Magazine und Projekte. Einige dieser „Korallen“ bieten ihrer Community eigene Newsletter, in denen es speziell um ihre Themen, neue Beiträge oder Veranstaltungen geht. Sie können diese Newsletter hier einzeln kostenfrei abonnieren.

Bei „Flugbegleiter – die Korrespondenten aus der Vogelwelt" dreht sich alles um Naturschutz, Vogelbeobachtung, Biodiversität und Ornithologie. Der kostenfreie Newsletter erscheint immer mittwochs.

In der „Koralle“ CRISPRhistory erkundet der profilierte Wissenschaftsjournalist Marcus Anhäuser Geschichte, Potenzial und Zukunftsaussichten einer der weitreichendsten Biotechnologien – der Gen-Schere Crispr/Cas. Sein Newsletter ist ebenfalls kostenfrei.

Jeden Freitag bieten die Zukunftsreporter Rainer Kurlemann und Alexander Mäder Szenarien, die Debatten über unsere Zukunft anstoßen sollen – spannend, erhellend, provokant. Mit dem kostenfreien Newsletter entgeht Ihnen keiner der Beiträge.

Die Weltraumreporter informieren in ihrem kostenfreien Weltraumreport über die neuesten und spannendsten Entwicklungen im Bereich Astronomie und Raumfahrt.

Der kostenfreie Newsletter von "Plan G - Gesundheit verstehen" erscheint monatlich. Darin dreht sich alles um das Thema gute Gesundheitsentscheidungen. 

Das Projekt KlimaSocial widmet sich einer ungewöhnlichen Diskrepanz: Warum wissen wir so viel über den Klimawandel – und warum fällt uns das Handeln dennoch so schwer?

In seinem Projekt "Fotograf mit Zweifeln" beschäftigt sich der Fotojournalist Björn Göttlicher mit ethischen Fragen rund um den Fotojournalismus.

Geschichten aus Spanien liefert der Fotojournalist Björn Göttlicher. In Spanien brodelt es, das Land ist im Umbruch. Um die Veränderungen und die Menschen dahinter geht es in diesem journalistischen Projekt.

Auf einer Reise durch Deutschland spürt Martin C. Roos Menschen und ihre Geschichten auf und erkundet die Gemütslage in unserem Land: Gesichter aus Deutschland.

In Jakob Vicaris Journalismus der Dinge erfahren Sie, wie das Internet der Dinge den Journalismus verändert – in Analysen, Berichten und mit How-To-Dos zum Ausprobieren. Seinen kostenfreien Newsletter nennt er "Sensorenpost".