Artikel

Junge Menschen diskutieren und lernen in einer Bibliothek.

Masterclass Wissenschaftsjournalimus: JournalistInnen in die Bibliotheken!

Bewerben Sie sich jetzt um die Teilnahme und entwickeln Sie ein innovatives journalistisches Format für Bibliotheken.

15.
May.
2020
RiffReporter eG
RiffReporter eG
3 Minuten
Eine alte Schreibmaschine und ein modernes Netzwerk

Zwei Jahre ZukunftsReporter

Zum Geburtstag unsere Lese-Liste mit beliebten Themen und einigen Reaktionen aus dem Publikum. Gönnen Sie sich Zeit für eine Reise in die Zukunft.

15.
May.
2020
Rainer Kurlemann
Rainer Kurlemann
4 Minuten
Eine junge Mutter geht mit ihren Kindern durch den Park. Ein Kind ist ein Säugling, den sie auf dem Arm trägt.

Corona-Krise: Lasst uns über die Mütter reden

Mütter haben keine Lobby. Dabei sind sie gerade extremen Belastungen ausgesetzt, wie eine neue Studie zeigt. Doch die Politik lässt sie im Stich. Ein Kommentar

14.
May.
2020
Tanja Kraemer
Tanja Kraemer
4 Minuten
Muss ich für eine mögliche Covid-19-Erkrankung eine Patientenverfügung aufsetzen oder ergänzen?

Muss ich für eine mögliche Covid-19-Erkrankung eine Patientenverfügung aufsetzen oder ergänzen?

Das Dokument hilft ÄrztInnen zu ermitteln, welche Behandlung ein Patient wünscht – sofern sie konkret ist.

14.
May.
2020
RiffReporter eG
RiffReporter eG
2 Minuten
Was bedeutet Übersterblichkeit?

Was bedeutet Übersterblichkeit?

Kann man an der Übersterblichkeit ablesen, wie viele Menschen an Covid-19 verstorben sind?

14.
May.
2020
RiffReporter eG
RiffReporter eG
4 Minuten
Auf blauem Hintergrund liegen viele Puzzle-Teile.

Wenn Expert*innen etwas empfehlen

Drei Dinge, die du über Einschätzungen von Menschen wissen solltest, die sich (vermeintlich) auskennen

14.
May.
2020
Dr. Iris Hinneburg
Dr. Iris Hinneburg
9 Minuten
Ein Teil einer Autostraße in Berlin wird durch Pylone abgetrennt und zu einem Radweg umgewidmet.

Deutschland verpasst Verkehrswende-Chance

Während überall auf der Welt Städte im Eiltempo mehr Platz für Fußgänger und Radfahrer schaffen, passiert in Deutschland so gut wie nichts

13.
May.
2020
Daniela Becker
Daniela Becker
5 Minuten
Peter Wild, Jahrgang 1946, steht in einem Kreuzgang.

Was bringt Sie aus dem Takt, Herr Wild?

Der Meditationslehrer und Buchautor Peter Wild im TAKTVOLL-Fragebogen über Rhythmen und Rituale, die innere Ruhe schenken.

13.
May.
2020
Dr. Ulrike Gebhardt
Dr. Ulrike Gebhardt
3 Minuten
Kann das Coronavirus über Lebensmittel übertragen werden?

Kann das Coronavirus über Lebensmittel übertragen werden?

Wie man sich vor möglicher Ansteckung schützen kann

13.
May.
2020
RiffReporter eG
RiffReporter eG
2 Minuten
Ein Schwarzstorch fliegt in der Abenddämmerung

Corona-Birding: Wenn beim Blick aus dem Fenster Schwarzstorch, Steinadler und Ortolan erscheinen

Vögel beobachten in Zeiten des Lockdowns: Der Dachverband Deutscher Avifaunisten hat Vogelbegeisterte aufgerufen, während der Ausgangsbeschränkungen alle Beobachtungen aus dem heimischen Fenster zu melden. Mehr als 80.000 Vögel wurden beobachtet, darunter findet sich manche Überraschung.

13.
May.
2020
Thomas Krumenacker
Thomas Krumenacker
3 Minuten
Rot-Weißes Flatterband ist an ein verzinkten Gitter festgeknotet. Nach rechts und links spannen sich Streifen davon. Im Hintergrund ist eine Wand mit Grafittis zu erkennen

Die Klimakrise ist präsent

Eine große Mehrheit der Menschen hält die Klimakrise für langfristig gravierender als Corona. Und sehr viele Teilnehmer an Umfragen wünschen sich, dass die Politik Umwelt- und Klimaschutz als Priorität betrachtet, wenn sie Konjunkturprogramme auflegt.

12.
May.
2020
Christopher Schrader
Christopher Schrader
7 Minuten
Das Bild zeigt eine junge Frau, die ein Schild mit einem Fragezeichen in der Hand hält

Sie fragen, wir antworten: FAQ zur Coronakrise – von Ansteckung über Falschnachrichten bis Zwangsmaßnahmen

Schicken sie uns Ihre Fragen zu Symptomen, Ansteckung, Tests, Staats- und Bürgerrechten, Immunsystem, Fake News und anderen Themen, die Sie bewegen

11.
May.
2020
RiffReporter eG
RiffReporter eG
4 Minuten
Gerhard Richter sitzt an seinem Klappschreibtisch neben einem umgestürzten toten Baum.

Im Schutz der toten Krone

Gerhard Richter schreibt auf seiner Schreibmaschine im Geäst eines umgestürzten Baumes und entdeckt einen alten Frieden und eine neue Uhr.

09.
May.
2020
Gerhard Richter
Gerhard Richter
7 Minuten
Ein langer Flur im Krankenhaus - Über eine Patientenverfügung kann man Ärzten mitteilen, wie man behandelt werden möchte.

Patientenverfügung in Zeiten von Covid-19: Wie weit soll eine Behandlung gehen?

Muss man seine Patientenverfügung konkretisieren? Ärzte raten dazu, die eigenen Wünsche zur Behandlung aufzuschreiben.

09.
May.
2020
Carina Frey
Carina Frey
8 Minuten
Das Symbolfoto stellt einen Patienten auf der Intensivstation eines Krankenhauses dar. Ein Monitor stellt Informationen über seinen Gesundheitszustand dar.

Sind die Menschen, die das Robert-Koch-Institut als „genesen" zählt, wirklich wieder gesund?

Auf der Webseite des Robert-Koch-Instituts zur Corona-Pandemie ist von der Zahl der "Covid-19-Genesenen" die Rede. Doch das ist eine Schätzzahl und nicht, wie es in manchen Medienberichten heißt, eine Zahl der "nachweislich Genesenen".

09.
May.
2020
RiffReporter eG
RiffReporter eG
4 Minuten
People stranded at Tunis Carthage airport wait for flights on March 16, 2020. - Charted flights are being organised to bring back tourists whose flights have been cancelled due to the coronavirus COVID-19 pandemic. (Photo by FETHI BELAID / AFP)

Tunesiens Hotelbewohner

Im Moment werden in Hotels Covid19-Patienten und Rückkehrer in Quarantäne untergebracht, doch die Hoffnung auf ein bisschen Tourismus im Sommer ist noch nicht ganz versiegt.

08.
May.
2020
Sarah Mersch
Sarah Mersch
6 Minuten
Ein Aufkleber zeigt die durchgestrichene Silhouette eines Außerirdischen

Aliens, wo seid ihr?

In den 1990er-Jahren waren "Alien-Entführungen" ein beherrschendes Thema. Was wurde aus den Betroffenen?

08.
May.
2020
Steve Przybilla
Steve Przybilla
5 Minuten
Die Zeichnung zeigt zwei nur leicht bekleidete Urzeit-Jäger am Ufer eines Sees vor 300.000 Jahren, die Wurfstöcke auf Schwäne schleudern. Die an beiden Enden zugespitzten Hölzer drehen sich in der Luft, fliegen schnell über viele Meter Distanz und können Wasservögel tödlich verletzen.

Die ausgeklügelten Jagdstrategien des Homo heidelbergensis

Ein in Schöningen bei Helmstedt gefundener Wurfstock sowie hölzerne Speere belegen: Europäische Urmenschen jagten vor 300.000 Jahren Wasservögel und schlachteten sogar ganze Pferdeherden ab. Wie schafften sie das?

08.
May.
2020
Dr. Henning Engeln
Dr. Henning Engeln
5 Minuten
Ein Elefant steht mitten auf der roten Piste im Loisaba-Schutzgebiet in Kenia. Das Foto ist aus einem Geländewagen heraus aufgenommen, das Auto ist im Anschnitt zu sehen und rahmt das Foto ein.

Covid-19 in Kenia: Gute Zeiten für Wilderer?

Naturschützer in Kenia befürchten die Zunahme der Wilderei. Denn viele Schutzgebiete haben den Großteil ihrer Einnahmen verloren, weil der Tourismus infolge der Corona-Pandemie zusammengebrochen ist. Außerdem haben viele Menschen ihre Jobs verloren, die Armut könnte sie zum Wildern verleiten.

08.
May.
2020
Bettina Rühl
Bettina Rühl
7 Minuten
Man sieht eine Mutter, die mit ihrem Grundschulkind an einem Tisch Hausaufgaben macht und dabei verzweifelt wirkt.

Corona-Eltern: 70 Prozent Betreuungsquote, 0 Prozent Normalität

Mit der Öffnung von Kitas und Schulen steht ein neuer Pandemie-Alltag bevor. Eine gute Nachricht. Und zugleich für viele Eltern ein bitterer Realitätscheck.

07.
May.
2020
Jan-Martin Wiarda
Jan-Martin Wiarda
5 Minuten
Aufnahme eines Elektronenmikroskops des neuen Corona-Virus.

Warum sind Antikörpertests wichtig und wie funktionieren sie?

Mit Antikörpertests lässt sich feststellen, wer bereits eine Infektion hinter sich hat und möglicherweise immun ist. Doch die Tests für das neue Coronavirus sind noch nicht zuverlässig.

07.
May.
2020
RiffReporter eG
RiffReporter eG
6 Minuten
Logo der Riffreporter-Koralle Erbe&Umwelt: Grafische Darstellung eines DNA-Abschnitts mit methylierter DNA

Zwei Jahre „Erbe&Umwelt: Was Gesundheit und Persönlichkeit prägt“

Die zehn meistgelesenen Artikel des neuen Online-Magazins. Erfahren Sie, wie wir werden wer wir sind.

07.
May.
2020
Peter Spork
Peter Spork
1 Minute
Zwei Aktivisten von Fridays for Future protestieren vor dem Rathaus in Konstanz.

Ein Jahr Klimanotstand in Konstanz

Im Mai 2019 rief Konstanz als erste deutsche Stadt den Klimanotstand aus. Die Aktivisten von „Fridays for Future“ hatten den Bürgermeister zu diesem Schritt gedrängt und ambitionierte Maßnahmen gefordert. Was ist seither passiert?

07.
May.
2020
Daniela Becker
Daniela Becker
8 Minuten
Touristenattraktion in Reykjavik ohne Touristen mit Informationsschild über Covid-19

Covid-19 in Island: Testen, tracken, Ruhe bewahren

Coronakrise auf Island: Keine Neuinfektion in den letzten drei Tagen, kein Patient mehr auf der Intensivstation. Ist es jetzt an der Zeit, wieder zur Normalität zurückzukehren?

06.
May.
2020
Tina Gotthardt
Tina Gotthardt
7 Minuten
Herdenimmunität bedeutet, dass so viele Menschen durch Antikörper oder eine Impfung vor einer Infektionskrankheit geschützt sind, dass sich ein Erreger kaum noch ausbreiten kann. Das schützt dann auch die Menschen, die noch nicht immun sind.

Coronakrise: Funktioniert das Konzept der Herdenimmunität?

Eine „Durchseuchung” der Bevölkerung würde das Gesundheitswesen überlasten – oder viele Jahre dauern

06.
May.
2020
RiffReporter eG
RiffReporter eG
7 Minuten
Ein Alpental mit einem steilen Berg im Hintergrund, ein paar Häuser, auf einer grünen Wiese steht ein gelber Bagger und reisst die Erde auf.

Kraftwerksbau im Tiroler Ötztal hat begonnen, obwohl Beschwerden bei Gerichten laufen

Das Land Tirol hat das Wasserkraftwerk an der Ötztaler Ache 2015 genehmigt, doch Naturschützer und Wassersportler kämpfen dagegen bis zum letzten Rechtsmittel.

06.
May.
2020
Sonja Bettel
Sonja Bettel
23 Minuten
Das Bild zeigt einen zerstörten Regenwald, der teils gerodet, teils abgebrannt wurde.

Pandemien: Wie gesichert ist es, dass Naturzerstörung dahintersteckt?

Debatte: Claudia Ruby und Thomas Krumenacker diskutieren über eine Frage, die durch Streichungen in einem Regierungsdokument politisch brisant geworden ist.

06.
May.
2020
Claudia Ruby
Claudia Ruby
8 Minuten
Das Bild zeigt eine Blume, die vor einer Hauswand wächst. An die Hauswand hat die Besitzerin des Hauses mit Kreide den Namen der Blume geschrieben. Es ist eine Bergflockenblume.

Krautschau: Pflanzenfans machen die Vielfalt der Arten mit Kreide sichtbar

Meist werden die pflanzlichen Mitbewohner der Städte und Dörfer übersehen oder als „Unkraut" abgeräumt. Das soll sich nun ändern.

06.
May.
2020
Christian Schwägerl
Christian Schwägerl
2 Minuten
Das Bild zeigt einen Mann in medizinischer Schutzkleidung, der einer Frau ein kleines Röhrchen in die Nase steckt, um eine Probe für einen Corona-Test zu entnehmen.

Ecuador und Chloroquin: Hoffnung, Heilung und Herzrythmusstörungen

Das südamerikanische Land Ecuador ist hart von der Corona-Pandemie betroffen. In der neuen Folge von „Pandemia" erzählt Laura Salm-Reifferscheidt von einem jungen Mann dort, der sich Heilung von Hydroxychloroquin erhoffte. Kai Kupferschmidt geht zu den Ursprüngen dieses umstrittenen Wirkstoffs zurück.

05.
May.
2020
Kai Kupferschmidt
Kai Kupferschmidt
1 Minute
Ist es wirksam eine Gesichtsmaske zu tragen – und was muss ich dabei beachten?

Ist es wirksam eine Gesichtsmaske zu tragen – und was muss ich dabei beachten?

Was über den Nutzen verschiedener Maskentypen bekannt ist – und wie sie im Kampf gegen das neue Coronavirus helfen könnten

04.
May.
2020
RiffReporter eG
RiffReporter eG
8 Minuten
Auf einer Bühne sieht man einen kleinen Jungen wild tanzen. Im Hintergrund bewegen sich noch zwei weitere Menschen, ein sehr junger so schnell, dass die Konturen verwischen. Es ist eine Szene aus dem Tanzstück "Mischpoke" von Barbara Fuchs.

Wenn im Westen der Wind geweht hätte...

Die neuesten NRW-Produktionen aus dem Kinder- und Jugendtheater sollten eigentlich auf einem Festival gezeigt werden. "Westwind" fällt aber aus, wegen der Corona-Krise. Fünf Tipps aus dem Festivalprogramm für die Zeit, wenn wir wieder ins Theater gehen dürfen.

03.
May.
2020
Christiane Enkeler
Christiane Enkeler
5 Minuten
Crischa Ohler und Sjef van der Linden spielen das Schaf und den Wolf. Sie tragen plastische Masken, die die Gesichter halb bedecken. Der Wolf zeigt dem Schaf gerade seine teure Uhr.

Wenn man gerade ins Theater könnte...

Drei Theater-Tipps in einfacher Sprache für die Zeit, wenn wir wieder ins Theater gehen können.

03.
May.
2020
Christiane Enkeler
Christiane Enkeler
2 Minuten
Ein graubraun gefärbter Mauersegler mit ausgebreiteten Flügeln am blauen Himmel.

Die Mauersegler sind wieder da!

Wo kommen die schnellen Dauerflieger jetzt her und was haben sie in den vergangenen neun Monaten gemacht? Mit dem Mauersegler durch das Jahr.

02.
May.
2020
Dr. Ulrike Gebhardt
Dr. Ulrike Gebhardt
8 Minuten
Das Bild zeigt ein Portrait Wiestlers aus der Nähe.

Helmholtz-Präsident: „Wir dürfen nicht riskieren, dass zu schnell, zu breit geöffnet wird und wir wieder einen Anstieg der Infektionszahlen sehen“

Im Interview spricht Otmar Wiestler über die Rolle der Wissenschaft im aktuellen Lockerungskurs, eine geplante Corona-Studie mit bis zu 200.000 Teilnehmern, die Risiken bei der Verteilung eines Impfstoffs und die Gefahr, dass die Klimapolitik vernachlässigt wird.

01.
May.
2020
Christian Schwägerl
Christian Schwägerl
9 Minuten
Schornsteine, aus denen gelbliche Abgase austreten

Gesundheitsschäden durch Tunesiens Phosphatindustrie: ja, aber

Werden die Menschen im südtunesischen Gabes durch die Chemieindustrie krank? Eine lange erwartete Studie bringt weniger klare Ergebnisse als erhofft, weist aber auf massive Probleme des Gesundheitssystems und eine lückenhafte Datenlage hin.

01.
May.
2020
Sarah Mersch
Sarah Mersch
5 Minuten
Eine Sternekarte zeigt den Himmel für Anfang Mai 2020 gegen 22:30 Uhr Mitteleuropäischer Sommerzeit über Frankfurt am Main.

Hörner für Venus?

Der Sternenhimmel im Mai 2020

30.
Apr.
2020
Dr. Felicitas Mokler
Dr. Felicitas Mokler
3 Minuten
Ein rund  dreijähriger Junge hievt ein Spielzeugauto steile Treppen hoch. Im Hintergrund sieht man die Hütten eines Armenviertels in Lima.

Peru: Shopping Malls statt Krankenhäuser

Peru hat der Coronakrise rasch und beherzt die Stirn geboten. Dennoch steigen die Todeszahlen durch das Virus rasant an. Etwas lief falsch.....

30.
Apr.
2020
Hildegard Willer
Hildegard Willer
4 Minuten
Das Bild zeigt die Hände eines Mädchens, das diese mit Seife in einem Waschbecken wäscht.

Wie bereite ich mein Kind vor Kita- und Schulbeginn auf die Hygieneregeln vor?

Wenn Kinder jetzt nach und nach wieder zur Schule und in die Kita gehen können, werden sie aber mit neuen und strengeren Regeln konfrontiert, als sie vielleicht von zu Hause gewohnt sind. Die RiffReporter geben Tipps, wie Eltern ihre Kinder vorbereiten können.

29.
Apr.
2020
RiffReporter eG
RiffReporter eG
5 Minuten
Eine Blaumeise sitzt auf einem Ast und blickt in die Kamera.

Taskforce Blaumeise

In Deutschland sterben derzeit zahlreiche Blaumeisen an einer Lungenentzündung. Der Erreger – ein Bakterium – ist mittlerweile gefunden. Doch das ist nur der erste Schritt. Die Suche nach den Ursachen des Vogelsterbens geht weiter.

29.
Apr.
2020
Claudia Ruby
Claudia Ruby
6 Minuten
Spekulation, streichen - Wie das Klöckner-Ministerium die Bundesregierung in der Corona-Pandemie schlecht aussehen lässt

Spekulation, streichen - Wie das Klöckner-Ministerium die Bundesregierung in der Corona-Pandemie schlecht aussehen lässt

Im Bericht der Bundesregierung an den Umweltausschuss zu den Ursachen der Corona-Pandemie fehlt jeder Hinweis auf die Rolle von Naturzerstörung. Gerade darauf hatte Umweltministerin Svenja Schulze stets hingewiesen. Das Landwirtschaftsministerium von Julia Klöckner bestand aber auf Streichungen. Rudert die Bundesregierung zurück?

29.
Apr.
2020
Thomas Krumenacker
Thomas Krumenacker
5 Minuten
Das Bild zeigt einen Mann mit Rucksack, die Fahne ist eine elektrische Darstellung in einer Art Schaufenster.

USA: Arme Kranke im reichsten Land der Welt

Pandemia-Podcast von Kai Kupferschmidt, Laura Salm-Reifferscheidt und Nicolas Semak, Folge 3

28.
Apr.
2020
Kai Kupferschmidt
Kai Kupferschmidt
1 Minute
Ein Junge mit Schutzmaske schaut aus einem Fenster.

Nach diesem Konzept sollen die Schulen wieder öffnen

Die Kultusministerkonferenz schickt ihr Konzept an die Regierungschefs der Bundesländer: Es wird bis zu den Sommerferien keinen regulären Unterricht geben.

28.
Apr.
2020
Jan-Martin Wiarda
Jan-Martin Wiarda
5 Minuten
Presseclub für alle digital: Ein Online-Stream-Angebot zum Mitreden!

Presseclub für alle digital: Ein Online-Stream-Angebot zum Mitreden!

Sarah Mersch von RiffReporter spricht mit Cerstin Gammelin von der Süddeutschen Zeitung über Pressefreiheit im Online-Stream. Zuschauer können im Chat mitdiskutieren. Eine Kooperation von ZLB und RiffReporter.

28.
Apr.
2020
RiffReporter eG
RiffReporter eG
1 Minute
Ist das neue Coronavirus nur für alte und kranke Menschen gefährlich?

Ist das neue Coronavirus nur für alte und kranke Menschen gefährlich?

Wer zur Risikogruppe gehört und wie wichtig Vorerkrankungen sind

28.
Apr.
2020
RiffReporter eG
RiffReporter eG
2 Minuten
Zu sehen ist ein leeres Klassenzimmer, so wie es aussehen würde, wenn die Schulen geschlossen würden

Kultusminister: „Geordneter und vollständiger Schulbetrieb frühestens erst wieder nach den Sommerferien“ wahrscheinlich

Viele Schulen nehmen ihren Betrieb nun wieder auf, aber es ist offen, in welchen Schritten in den Bundesländern welche Formen von Unterricht überhaupt dauerhaft machbar sind. Damit haben sich nun die Kultusminister der Länder beschäftigt. Eine Analyse.

27.
Apr.
2020
Jan-Martin Wiarda
Jan-Martin Wiarda
6 Minuten
Eine gelb-rote Lifesaver-Flagge weht vor dem weitgehend menschenleeren Strand von Bondi Beach in Sydneys Osten

Covid-19 in Australien: Lockern, tracken oder ausmerzen

Australien trifft die Coronoa-Pandemie vor allem wirtschaftlich. Es droht die größte Finanzkrise seit den 1930ern. Die zweitgrößte Fluglinie des Landes hat Insolvenz angemeldet. Infektionszahlen und Todesfälle sinken. Eine App wird als Strategie beworben.

27.
Apr.
2020
Julica Jungehülsing
Julica Jungehülsing
4 Minuten
Ein katholischer Pfarrer steht im Wintermantel vor eine Kirche aus Backstein mit weißverputzten Flächen. Hinter ihm an der Fassade glänzt neben der Treppe zum Eingang an Kreuz aus Solarzellen in der Sonne. Der Pfarrer heißt Pfarrer Krzysztof Guzialek und hat das 12-Meter-hohe Kreuz an seiner Kirche in Pleszew/Mittelpolen anbringen lassen.

Zwei zum Preis von einem

Als Krzysztof Guzialek seine neue Kirche in Pleszew/Mittelpolen übernahm, erschrak er über die Stromrechnung. Darum ließ er ein 12-Meter-hohes-Kreuz aus Solarzellen an der Fassade anbringen. Es bringt, sagt er, wirtschaftlichen Gewinn und geistige Erlösung.

26.
Apr.
2020
Christopher Schrader
Christopher Schrader
3 Minuten
Im Vordergrund schleppt sich ein kleiner Junge an einer vollen fünf-Liter-Flasche mit Wasser ab, das er in der Kloake geschöpft hat, die weiter hinten im Bild zu sehen ist. An deren Rand sitzen andere kleine Kinder, die ebenfalls gleich Wasser schöpfen werden.

Kenia: Mehr Angst vor der Armut als vor dem Corona-Virus

Durch die Maßnahmen gegen das neuartige Corona-Virus nimmt in Kenia die Armut drastisch zu. Vor allem in den Slums. Die meisten Menschen leben dort ohne jede Absicherung. Wenn sie tagsüber nicht arbeiten, bleiben sie abends hungrig.

26.
Apr.
2020
Bettina Rühl
Bettina Rühl
4 Minuten
Das Bild zeigt leere Schaukeln auf einem Spielplatz

Dürfen Kitas und Grundschulen bald wieder öffnen? Dieser Wissenschaftler ermittelt das Infektionsrisiko

Interview: Georg Hoffmann, der Ärztliche Direktor der Universitätskinderklinik Heidelberg, will herausfinden, wie intensiv Kinder das Coronavirus verbreiten

25.
Apr.
2020
Jan-Martin Wiarda
Jan-Martin Wiarda
8 Minuten
Der katalanische Fotojournalist Samuel Aranda

Vorurteile als Medienthema?

Warum ein Foto der Corona-Krise in der New York Times die Spanier auf die Palme bringt

24.
Apr.
2020
Dipl. Des. Björn Göttlicher
Dipl. Des. Björn Göttlicher
6 Minuten
Was macht Sars-CoV-2 so gefährlich im Vergleich zu anderen Coronaviren?

Was macht Sars-CoV-2 so gefährlich im Vergleich zu anderen Coronaviren?

Die meisten Coronaviren lösen nur leichte Erkältungen aus. Doch der Erreger der aktuellen Pandemie ist anders. Er greift den Körper an einer empfindlichen Stelle an – und das nicht nur in der Lunge.

24.
Apr.
2020
RiffReporter eG
RiffReporter eG
3 Minuten
Was schützt gegen das Coronavirus -- Masken, Ausgangssperren oder Contact-Tracing

Kann ein Algorithmus uns helfen, sicher durch die Coronakrise zu navigieren?

Wie stark müssen Politiker in den Alltag eingreifen, um das Coronavirus zu bremsen? Ein Algorithmus schätzt den Erfolg von Maßnahmen.

24.
Apr.
2020
Dr. Christian J. Meier
Dr. Christian J. Meier
5 Minuten
Das Hubble-Teleskop kreist über der Erde, die rötlich schimmert, was sich auf der metallischen Oberfläche des Teleskops widerspiegelt.

Hubbles Bilder aus 30 Jahren

Vor 30 Jahren flog das Hubble-Teleskop ins All. Es veränderte unser Bild vom Kosmos. Dies ist unsere Auswahl der Highlights.

24.
Apr.
2020
Karl Urban
Karl Urban
4 Minuten
Ein rot-weißes Flatterband ist um einen Baumstamm geschlungen und dort verknotet. Er dient als Haltepunkt für die Absperrung eines Spielplatzes.

Da liegt was in der Luft

Erste Daten belegen eine lang-gehegte Vermutung: Wer in Gegenden mit schlechter Luft lebt, kann nach einer Ansteckung mit dem Coronavirus eher sterben. Das treibt die politische Diskussion voran, ob Bürger die Verschmutzung weiter tolerieren.

24.
Apr.
2020
Christopher Schrader
Christopher Schrader
9 Minuten
Scientist Professor Salim Abdool Karim, a South African epidemiologist and infectious diseasaes specialist, and one of the conveners of the march leads people during the 'March for Science' in Durban on April 14, 2018. - The march was organised by the University of KwaZulu-Natal (UKZN), the South African Medical Research Council (SAMRC), the South African Medical Students Association (SAMSA), the Centre for the AIDS Programme of South Africa (CAPRISA), and Global Laboratories. (Photo by RAJESH JANTILAL / AFP)

Wie Südafrikas Top-Epidemiologe in der Corona-Krise hilft und dabei Herzen gewinnt

Er ist mehr als Südafrikas Antwort auf Prof. Drosten – Prof. Salim Abdool Karim ist nicht nur ein international anerkannter Wissenschaftler und Regierungsberater - in seiner Brust schlägt auch das Herz eines Aktivisten.

24.
Apr.
2020
Leonie March
Leonie March
4 Minuten
Brennende Palme bei einem Buschbrand im Schutzgebiet Dos Palmas in der Nähe von Palm Springs, Kalifornien 2017. Am Stamm lodert das Feuer, die Flammen und der Rauch werden vom Wind nach links gedrückt. Oben sind noch grüne Palmwedel zu sehen. Der Baum steht in einer Steppenlandschaft. Solche Feuer werden durch die Dürre und damit durch den Klimawandel begünstigt und verschärft, auch wenn die globale Erwärmung nicht die einzige Ursache ist.

Die Geschichte unserer Zeit

Lange Zeit galt der Klimawandel für viele Journalisten als schwieriges Thema: politisch aufgeladen, schwierig zu verstehen und zu erklären, zu weit weg vom Alltag. Das ändert sich langsam. Die Initiative Covering Climate Now leistet einen Beitrag.

23.
Apr.
2020
Christopher Schrader
Christopher Schrader
7 Minuten
Martin C. Roos schaut in die Kamera, im Hintergrund ein Teil seines Rads und des Brandenburger Tors.

Vom seltsamen Berliner Sonderweg, Corona-Reportage Teil 4

Als sich die Krise zuspitzt, greifen viele Maßnahmen in der Hauptstadt zu kurz. Vierter Teil der fünftägigen Radrecherche in sieben Bundesländern.

23.
Apr.
2020
Martin C Roos
Martin C Roos
12 Minuten
Zwei ehrenamtlich tätige Botanikerinnen suchen eine Wiese im Kanton Zürich nach allen Pflanzenarten ab.

Die Pflanzen-Inventur des Jahrhunderts

Zürich hat seine gesamte Flora erfasst. Das „Jahrhundertwerk“ hilft nun auch dem Naturschutz.

22.
Apr.
2020
Dr. Markus Hofmann
Dr. Markus Hofmann
3 Minuten
Das Bild zeigt die Silhouette der chinesischen Stadt Guangzhou mit Hochhäusern. Über der Stadt liegt eine Schicht an Smog, hinter der die Sonne nur blass zu sehen ist.

Sind Menschen in Regionen mit starker Luftverschmutzung besonders von Covid-19 gefährdet?

Die drei Hotspots der Corona-Pandemie – Wuhan, Norditalien und New York – sind zugleich auch Gebiete mit ausgeprägter Luftverschmutzung. Deshalb tauchte die Vermutung auf, dass verschmutzte Luft Menschen empfänglicher für die Krankheit machen könnte – was ist da dran?

21.
Apr.
2020
RiffReporter eG
RiffReporter eG
5 Minuten
Christian Noll (links), geschäftsführender Vorstand der Deutschen Unternehmensinitiative Energieeffizienz e. V. (DENEFF) und Olaf Höhn, Geschäftsführer der Florida-Eis Manufaktur GmbH

Vom Klima-Saulus zum Paulus

„Ich konnte früher gar nicht genug CO2 ausstoßen", sagt Olaf Höhn, Inhaber einer kleinen Berliner Eismanufaktur von sich. Heute gilt sein Betrieb als Vorzeigebetrieb für klimaneutrales Wirtschaften.

21.
Apr.
2020
Daniela Becker
Daniela Becker
6 Minuten
Einige Menschen laufen in verschiedene Richtungen über einen grau gepflasterten Platz. Das Foto wurde von oben aufgenommen und erweckt dadurch den Eindruck einer Überwachung

„Wir werden vor die Wahl gestellt, Zuhause zu bleiben oder Überwachung zu akzeptieren“

Wie gefährlich ist Technologie des contact tracing für die Privatsphäre? Forscher aus aller Welt warnen: Es gibt bessere Lösungen als jene, die gerade für Deutschland entwickelt wird.

21.
Apr.
2020
Eva Wolfangel
Eva Wolfangel
10 Minuten
Das Bild zeigt Seifenblasen.

Warum wirkt Seife so gut gegen das Coronavirus?

Coronaviren haben eine Hülle aus Molekülen, die zur Gruppe der Fette gehören. Genau dort können Seifen, Spülmittel und Haushaltsreiniger gut angreifen.

20.
Apr.
2020
RiffReporter eG
RiffReporter eG
2 Minuten
Woher weiß man, ob ein Mensch am neuen Coronavirus verstorben ist?

Woher weiß man, ob ein Mensch am neuen Coronavirus verstorben ist?

In verschiedenen Ländern werde die Toten in der Coronakrise unterschiedlich erfasst. In manchen Ländern werden alle Verstorbenen gezählt, bei denen der Verdacht besteht, anderswo wird ein plausibler Nachweis verlangt. Wie kann man feststellen, woran genau jemand gestorben ist?

20.
Apr.
2020
RiffReporter eG
RiffReporter eG
3 Minuten
Das Bild zeigt das Podium der Bundespressekonferenz in Berlin, wo immer die geladenen Politiker und anderen Gäste, die von Journalisten befragt werden, sitzen. Links sitzt RKI-Chef Wieler, rechts Jens Spahn, der spricht.

Streeck, Laschet, StoryMachine: Vom PR-Plan zum Exit-Rush – ein Update

Die „Heinsberg-Studie" wurde dazu eingesetzt, Stimmung für eine rasche Lockerung der Lockdown-Restriktionen zu machen. Eine Übersicht der wichtigsten jüngsten Entwicklungen seit Veröffentlichung unseres Beitrags darüber.

20.
Apr.
2020
Christian Schwägerl
Christian Schwägerl
11 Minuten
Extrem unwahrscheinlich: Corona-Infektion über Pakete

Extrem unwahrscheinlich: Corona-Infektion über Pakete

Kann ich mich durch Pakete oder Importwaren anstecken, die aus Regionen mit vielen Corona-Infizierten kommen?

20.
Apr.
2020
RiffReporter eG
RiffReporter eG
1 Minute
Erholsam schlafen

Erholsam schlafen

Was kann ich dafür tun, dass ich trotz der Corona-Krise gut schlafe?

20.
Apr.
2020
RiffReporter eG
RiffReporter eG
6 Minuten
Eine Grafik von Windrädern über einem stillen Ozean, in Farbtönen von Orange bis Rot: das Logo der Aktion #CoveringClimateNow

Auf der Suche nach Lösungen

Zum zweiten Mal konzentrieren mehr als 400 Medien aus fast 50 Ländern ihre Berichterstattung auf die Klimakrise. In der Initiative #CoveringClimateNow tauschen die Zeitungen, Magazine und Sender Ideen und Artikel. Diesmal ist das gemeinsame Thema aller Berichte: Lösungen.

20.
Apr.
2020
Christopher Schrader
Christopher Schrader
2 Minuten
Das Bild stellt einen jungen Mann dar, der ein Student sein könnte. Er hält einen leeren Geldbeutel in der Hand und sieht etwas konsterniert aus, dass darin kein Geld ist.

Coronahilfe: Wie kommen Studierende an ihr Geld?

Bundesbildungsministerin Karliczek und ihre Länderkollegen streiten, ob BAföG-Ämter, KfW-Bank oder Studentenwerk das Geld verteilen sollen.

19.
Apr.
2020
Jan-Martin Wiarda
Jan-Martin Wiarda
5 Minuten
Porträt einer Frau mit Brille in rotem Kleid

Familiengeheimnisse

Der Beitrag plädiert anhand von drei Beispielen für eine Dekolonisierung der Literatur. Vorgestellt werden Bücher von Francesca Melandri, Yvonne Adhiambo Owuor und Isabela Figueiredo.

17.
Apr.
2020
Carmela Thiele
Carmela Thiele
6 Minuten
Die Darstellerin Elisabeth Hofmann steht als eine Figur aus einem Bild von Hieronymus Bosch auf der Bühne. Sie trägt einen Trichter auf dem Kopf und einen geöffneten Fächer auf dem Rücken, als sei sie eine Eidechse mit aufgeplustertem Kamm.

Wie Roboter ins Kindertheater kommen und was das mit einem Maler zu tun hat, der vor 500 Jahren lebte.

Bericht in einfacher Sprache: Die Gruppe pulk fiktion hat Bilder zu Traum und Tod für Kinder auf die Bühne gebracht.

17.
Apr.
2020
Christiane Enkeler
Christiane Enkeler
2 Minuten
Skyline von Boston

Der Tonfall der Diskussionen verändert sich

Die akademische Filterblase in den USA, Missinformation, Covid 19 und die Privatsphäre: Eva Wolfangel berichtet aus Cambridge und Boston

17.
Apr.
2020
Eva Wolfangel
Eva Wolfangel
4 Minuten
Frog peeking out from behind the leaves

Froschgesang & Seifenklang: Mit Riffreportern gemeinsam auf digitaler Erkundungstour

Eine interaktive, digitale Veranstaltungsreihe von RiffReporter und der Stadtbibliothek München zu zu Naturvielfalt, Umweltfragen, Coronakrise und Wissenschaftsthemen.

16.
Apr.
2020
RiffReporter eG
RiffReporter eG
4 Minuten
Die Abbildung ist ein Modell des Coronavirus, das eine Künstlerin erstellt hat.

Corona-News: Infos, gute Quellen, verläßliche Fakten aus dem Reporterblock von Kai Kupferschmidt

Frisch aus dem Reporterblock: Wie verändert Corona die Welt, was sagen Forscher, wie reagiert die Politik? Hier bietet unser Team aktuelle Informationen.

15.
Apr.
2020
Kai Kupferschmidt
Kai Kupferschmidt
59 Minuten
Bekommen bald voll ausgebildete Lehrer wegen der großen Zahl von Seiteneinsteigern keinen Job?

Coronakrise und Bildung: Bitte öffnen!

Eine schrittweise Öffnung der Schulen ist angemessen – und für die Gesellschaft insgesamt die sicherste Option. Ein Plädoyer von Jan-Martin Wiarda.

15.
Apr.
2020
Jan-Martin Wiarda
Jan-Martin Wiarda
8 Minuten
Ein Gewebe mit mehreren kugeligen dunkelblau eingefärbten Körperzellen. Darauf sitzen an mehreren Stellen kleine pinkfarbene Kügelchen. Dabei handelt es sich um das neue Coronavirus.

Alles wird gut. Warum die Corona-Krise das Ende der Medizin einläutet, und warum das eine gute Nachricht ist

Heute erscheint „Corona und Wir. Denkanstöße für eine veränderte Welt." Die Anthologie enthält diesen Essay von Peter Spork sowie Texte von Thea Dorn, Yuval N. Harari, Gerd Gigerenzer, Bas Kast, Anne Applebaum, Jakob Augstein u. v. a.

15.
Apr.
2020
Peter Spork
Peter Spork
10 Minuten
Auf einem Streifen Erde zwischen Straßenpflaster und Bürgersteig haben "Guerilla-Gärtner" ein mit Steinen eingefasstes Beet angelegt, auf dem Kräuter und eine Sonnenblume sprießen.

Pflanzt die Revolution!

In ihrem neuen Buch ruft Christiane Habermalz zum gärtnerischen Aufstand gegen Ordnungswahn und Naturvergessenheit auf. Johanna Romberg findet: Höchste Zeit, ihr zu folgen

15.
Apr.
2020
Johanna Romberg
Johanna Romberg
5 Minuten
He_TB_Habermalz_Anstiftung_F52.indd

Wider den alltäglichen Wahnsinn im Garten – Leseprobe aus „Anstiftung zum gärtnerischen Ungehorsam“

Leseprobe aus dem neu erschienenen Buch „Anstiftung zum gärtnerischen Ungehorsam – Bekenntnisse einer Guerillagärtnerin". Christiane Habermalz ist Korrespondentin im Hauptstadtstudio des Deutschlandfunks und seit der ersten Stunde bei den „Flugbegleitern" dabei.

15.
Apr.
2020
Christiane Habermalz
Christiane Habermalz
9 Minuten
Eine Rauchschwalbe füttert bringt ihren Jungen eine Fliege.

Zehntausende Zugvögel sterben in Griechenland

Es sind erschreckende Bilder, die kurz vor Ostern durch die sozialen Medien geistern. Auf den Straßen von Athen und auf vielen Inseln der Ägäis strandeten zehntausende Zugvögel, vor allem Mauersegler und Schwalben. Viele starben. Wie dramatisch ist die Situation?

15.
Apr.
2020
Claudia Ruby
Claudia Ruby
4 Minuten
Das Bild zeigt den Ministerpräsidenten in seinem Büro. Er sitzt am Schreibtisch. Vor ihm ein großer Bildschirm, auf dem der Forscher Streeck zu sehen ist.

Streeck, Laschet, StoryMachine: Schnelle Daten, pünktlich geliefert

Coronakrise: Wie ein Wissenschaftler zum Kronzeugen des nordrhein-westfälischen Ministerpräsidenten für einen raschen Exit wurde. Eine Rekonstruktion.

14.
Apr.
2020
Christian Schwägerl
Christian Schwägerl
32 Minuten
Das Foto zeigt Minister Müller im Portrait vor einer Weltkarte.

Entwicklungsminister Müller: „Pandemie bereitet in ärmeren Ländern Boden für Radikalisierung, Terror und Instabilität“

Die Coronakrise könnte in ärmeren Ländern zu wirtschaftlichen Kollaps und politischer Destabilisierung führen und Hunderte Millionen Menschen gefährden, warnt Entwicklungsminister Gerd Müller (CSU) im RiffReporter-Interview.

14.
Apr.
2020
Andreas Rinke
Andreas Rinke
6 Minuten
Das Bild zeigt Paris bei Nacht aus der Luft. Zu sehen ist das Netzwerk der beleuchteten Straßen.

Das Pandemic Silence Project: Dokumentieren Sie mit uns Orte der Lockdown-Stille

Der Klang unserer Wohnorte, der Natur, ja der Klang des ganzen Planeten verändert sich in diesen Tagen radikal. Vielerorts ist es stiller. Aber was bedeutet diese plötzliche Stille für uns? Und was können wir aus dieser Stille lernen über den Einfluss, den wir zu normalen Zeiten auf den Klang dieses Planeten haben?

13.
Apr.
2020
Andreas von Bubnoff
Andreas von Bubnoff
4 Minuten
Das Bild zeigt Bundeskanzlerin Angela Merkel.

Leopoldina zur Coronakrise: Nun stehen Angela Merkel und die Ministerpräsidenten vor einer der schwierigsten Entscheidungen ihres Lebens

Angela Merkel hat vor dem Wochenende deutlich gemacht, dass unter der Vielzahl an Expertenempfehlungen zur Coronakrise eine von ganz besonderer Bedeutung ist – vor allem für die Telefonschalte der Bundeskanzlerin mit den 16 Ministerpräsidenten an diesem Mittwoch. Jetzt liegen die Empfehlungen auf dem Tisch. Eine Analyse

13.
Apr.
2020
Jan-Martin Wiarda
Jan-Martin Wiarda
7 Minuten
Das Rennrad von Martin C. Roos lehnt am Baum einer Allee, die einen alten, brüchigen DDR-Kolonnenweg säumt.

Wie Neustadt der Krise entkam, Corona-Reportage Teil 3

Soeben durfte der Direktor aus der Quarantäne, jetzt trifft ihn der Reporter an der Schule, wo alles begann. Der RadelndeReporter in der Ostprignitz, Brandenburg.

13.
Apr.
2020
Martin C Roos
Martin C Roos
6 Minuten
Nahaufnahme eines Arztes mit Mundschutz und Gesichtsvisier

Corona und die Psyche: Wie geht es den Helfern?

Wer darf leben? Wer muss sterben? Wenn nicht genügend Beatmungsgeräte verfügbar sind, müssen Ärztinnen und Ärzte furchtbare Entscheidungen treffen. Auch die Pflegenden werden noch lange mit den Folgen der Corona-Pandemie zu kämpfen haben.

12.
Apr.
2020
Steve Przybilla
Steve Przybilla
5 Minuten
Ein Rotkehlchen sitzt mit geöffnetem Schnabel auf einem Ast.

Bedrohte, wundervolle Welt - mit Rachel Carson den Puls des Lebendigen spüren

Warum Carsons Sicht auf das Leben und ihre Bücher wie „Der stumme Frühling“ heute wichtiger sind denn je.

12.
Apr.
2020
Dr. Ulrike Gebhardt
Dr. Ulrike Gebhardt
10 Minuten
Wohlstandsbauch aus Müll

Wohlstandsbauch aus Müll

Was passiert da, wo Müllautos 20 Jahre lang ihre stinkende Fracht abgekippt haben? Fieldwriter Gerhard Richter erkundet eine Deponie.

11.
Apr.
2020
Gerhard Richter
Gerhard Richter
4 Minuten
Das Bild zeigt ein leeres Klassenzimmer ohne Schüler und Lehrer.

Coronakrise: Der 15. April wird für Schüler, Kita-Kinder, Eltern und Lehrer der Tag der Wahrheit

Wie geht es nach den Osterferien weiter? Die Kulturminister verlangen klare Ansagen der Gesundheitsminister.

10.
Apr.
2020
Jan-Martin Wiarda
Jan-Martin Wiarda
6 Minuten
Was sind überhaupt Viren?

Was sind überhaupt Viren?

Was ist ein Virus? Warum wirken Antibiotika nicht gegen Viren? Wie vermehrt sich ein Virus? Seit wann gibt es Viren und wie sind sie entstanden? Welche Zellen und Wirte können Viren befallen? Weshalb werden viele Viren im Lauf der Zeit weniger gefährlich? Gibt es Viren im Erbgut des Menschen?

10.
Apr.
2020
RiffReporter eG
RiffReporter eG
3 Minuten
Das Bild stellt den kreisrunden Virus mit seiner Schutzhülle dar.

Neueste Artikel der RiffReporterInnen zur Pandemie – Wissen, Hintergründe, Ratschläge

Wir recherchieren und berichten für Sie über aktuelle Entwicklungen in Wissenschaft, Medizin und Gesellschaft. Wir erklären Symptome, bieten Rat und entlarven Falschnachrichten. Über dieses Portal gelangen Sie zu allen Beiträgen unserer sachkundigen Journalistinnen und Journalisten.

10.
Apr.
2020
RiffReporter eG
RiffReporter eG
weniger als 1 Minute
Nahaufnahme eines Gesichts, dessen Mund und Nase mit einer USA-Fahne bedeckt sind.

I wanna go home!

Eine lange Recherchereise in den USA geht zu Ende. Eine Pandemie geht gerade erst los. Wie komme ich bloß zurück?

10.
Apr.
2020
Steve Przybilla
Steve Przybilla
4 Minuten
Milchstraße

Was wäre, wenn wir Außerirdische finden würden? Teil zwei

Wenn wir Außerirdische finden würden, wären die eher Mikroben als grüne Männchen. Aber was würde ein solcher Fund für die Menschheit bedeuten - für gläubige Menschen oder auch unser Rechtssystem?

09.
Apr.
2020
Yvonne Maier
Yvonne Maier
9 Minuten
Coronavirus SARS-CoV-2 auf blauem Hintergrund

Was hilft gegen Corona?

Warum die Hoffnung auf Hydroxychloroquin im Moment nicht berechtigt ist

09.
Apr.
2020
Dr. Iris Hinneburg
Dr. Iris Hinneburg
6 Minuten
Eine mit einem Planetariumprogramm erstellte Karte des Sternenhimmels, wie er Anfang April 2020 über Frankfurt am Main aussähe.

Sternenhimmel im April 2020 - [email protected]

Das Citizen Science Projekt pausiert; die Suche nach Signalen extraterrestrischer Zivilisationen geht dennoch weiter.

08.
Apr.
2020
Dr. Felicitas Mokler
Dr. Felicitas Mokler
3 Minuten

China – Wildtiermärkte und WeChat

Pandemia-Podcast: Kai Kupferschmidt, Laura Salm-Reifferscheidt und Nicolas Semak erkunden, wie die Coronakrise weltweit das Leben verändert. Folge 1

08.
Apr.
2020
Kai Kupferschmidt
Kai Kupferschmidt
1 Minute
Das Bild zeigt eine elektronenmikroskopische Aufnahme des neuen Corona-Virus – auch Covid-19 genannt -, die am National Institute of Allergy and Infectious Diseases in den USA angefertigt wurde. Es sind vier kugelförmige, rotgelbe Viren zu sehen, die gerade aus den befallenen Zellen eines Patienten entweichen.

Wie Viren die Evolution des Menschen vorantrieben

Die Corona-Pandemie zeigt, welche Gefahren von Viren ausgehen. Und doch haben die Winzlinge dem Homo sapiens in der Urgeschichte auch Positives gebracht: Neue Gene und ein stärkeres Immunsystem etwa. Sogar die Sexualität ist womöglich den Krankheitserregern zu verdanken

08.
Apr.
2020
Dr. Henning Engeln
Dr. Henning Engeln
9 Minuten
Wer kann mir meine Fragen beantworten?

Wer kann mir meine Fragen beantworten?

Die Corona-Pandemie wirft viele neue Fragen auf. Wir JournalistInnen von RiffReporter recherchieren für Sie Informationen, fragen ExpertInnen, prüfen Quellen und bieten Ihnen die Antworten kostenlos und aktuell in unseren FAQs. Sollte die Antwort, die Sie suchen, noch nicht dabei sein, sind Sie hier richtig.

08.
Apr.
2020
RiffReporter eG
RiffReporter eG
2 Minuten
Ein leerer Tisch steht vor einem geschlossenen Restaurant.

Der Sommer mit Corona

Kontaktsperre verlängern oder Risikogruppen abschotten? Oder lieber einen Kurzzeit-Shutdown alle sechs Wochen? Die ZukunftsReporter loten in drei Szenarien aus, wie Familien die nächsten Monate der Corona-Krise erleben könnten.

08.
Apr.
2020
Alexander Mäder
Alexander Mäder
17 Minuten
Das Schwarz-Weiß-Foto zeigt eine Frau mit einem Korb auf dem Schoß, in dem drei Kauzküken sitzen.

Ehe mit Wiedehopf und Habichtskauz

Heute schwer vorstellbar: Oskar Heinroth bewohnte seine Wohnung mit seiner Frau und über 250 Vogelarten - und begründete damit die Verhaltensforschung an Vögeln. Interview mit Karl Schulze-Hagen, Autor des Buches "Die Vogel-WG"

08.
Apr.
2020
Christiane Habermalz
Christiane Habermalz
7 Minuten
Ein männlicher Habicht mit roten Augen sitzt auf einem Ast.

Corona-Pandemie: Ruhe in den Städten zieht Wildtiere an

Jetzt kommen die Tiere in die Stadt. Dabei ist die neue Ruhe für manche von ihnen trügerisch. Sie suggeriert den Neulingen, dass die Stadträume leer sind.

08.
Apr.
2020
Cord Riechelmann
Cord Riechelmann
5 Minuten
Ein Mann schiebt ein Fahrrad. Er trägt einen Mundschutz und Regenkleidung. Das Bild mutet an wie aus einem Science Fiction.

Coronakrise in den USA: Während Fox News Desinformation verbreitet, spitzt sich die Lage für Ärmere und Menschen ohne Versicherung zu

Rekordzahlen an Infizierten, Mangel in den Krankenhäusern.

07.
Apr.
2020
Stefanie Friedhoff
Stefanie Friedhoff
6 Minuten
Porträt von Michael Bauer, Intensivmediziner und Experte für Sepsis am Uniklinikum Jena.

Sepsisforscher über Covid-19: "Wir lernen gerade alle sehr viel dazu"

Intensivmediziner und Sepsis-Experte Michael Bauer vom Universitätsklinikum Jena erklärt, warum bei einer Infektion mit Sars-CoV-2 die Lunge und andere lebenswichtige Organe versagen können.

07.
Apr.
2020
Dr. Ulrike Gebhardt
Dr. Ulrike Gebhardt
4 Minuten
Eine geographische Darstellung der Erde.

So verändert die Corona-Pandemie die Welt: Berichte von fünf Kontinenten

Die Corona-Pandemie ist ein globales Problem: Was passiert in Australien, Peru, Island, den USA, Kenia, Südafrika, Tunesien, Österreich? Wir geben einen Einblick in die Stimmungslage auf fünf Kontinenten.

07.
Apr.
2020
RiffReporter eG
RiffReporter eG
weniger als 1 Minute
Ein Verbotsschild sperrt Bondi Beach ab, Sydneys berühmtesten Strand. Tausende tummelten sich hier auch nachdem die Behörend um social distancing gebeten hatten. Dann griffen drastische Maßnahmen

Ausgesperrt - Coronavirus in Australien

In Australien boomt zur Abwechslung nicht die Wirtschaft sondern die Arbeitslosigkeit. Stadtstrände sind gesperrt, Kreuzfahrtschiffe werden zu Katastrophendampfern.

07.
Apr.
2020
Julica Jungehülsing
Julica Jungehülsing
3 Minuten
Einkaufsstraße mit Bäumen und Fußgängern, auf dem Pflaster werfen die Bäume reich strukturierten Schatten.

Österreich geht schrittweise zurück zur Freiheit

Einschränkungen zur Eindämmung der Pandemie werden stufenweise aufgehoben. Mit der Entspannung des öffentlichen Lebens steigt aber die politische Spannung.

06.
Apr.
2020
Sonja Bettel
Sonja Bettel
4 Minuten
Corona in Australien - kein Traumziel gerade

Corona in Australien - kein Traumziel gerade

Australien reagierte spät, aber dann mit voller Wucht auf Covid-19. Riffreporterin Katja Trippel erlebte chaotische Tage auf einem Campinplatz in Westaustralien und schreibt nun aus ihrer obligatorischen Rückkehrer-Quarantäne in Adelaide

06.
Apr.
2020
Katja Trippel
Katja Trippel
3 Minuten
Diese RiffReporter berichten aus anderen Ländern über die Corona-Krise

Diese RiffReporter berichten aus anderen Ländern über die Corona-Krise

Wir haben RiffReporter in verschiedenen Ländern, die über die Situation in der Corona-Krise aus ihrem Land berichten. Das sind die AutorInnen.

06.
Apr.
2020
RiffReporter eG
RiffReporter eG
2 Minuten
Sieht aus wie Porzellan, ist aber mit verunreinigte Flüssigkeit: Milch mit Pfeffer.

Dynamiken der Coronakrise: Warum wir darauf achten sollten, wie wir über sie sprechen

Was Sprache und Diskurs über Konzepte und Werte verraten. Wie unser Konzept von "Reinheit" aussieht. Wie ein Virus Ordnung in Exzess umschlagen lässt. Und was Sophokles und Antigone schon davon wussten.

06.
Apr.
2020
Christiane Enkeler
Christiane Enkeler
7 Minuten
Im Slum Mathare schöpfen Kinder Wasser aus einem Abwasserrinnsal in große Plastikflaschen und schleppen es nach Hause. Neben der Kloake liegt Müll.

Coronakrise in Kenia: Die Menschen sind extrem beunruhigt, weil selbst reiche Länder straucheln

Zum Schutz vor Covid-19 gelten in Kenia die gleichen Hygieneregeln und Abstandsgebote wie in Deutschland. In den vielen Slums sind sie kaum einzuhalten.

06.
Apr.
2020
Bettina Rühl
Bettina Rühl
1 Minute
Expedition am Mississippi: Jeder Paddelschlag eine Erkenntnis

Expedition am Mississippi: Jeder Paddelschlag eine Erkenntnis

Der längste Fluss der USA ist ein Paradebeispiel für das Anthropozän. Er hat Land und Leute geprägt – und sie ihn. Studierende haben den Fluss bei einem „River-Semester“ erkundet. Flussreporterin Ilse Huber war dabei.

06.
Apr.
2020
Ilse Huber
Ilse Huber
6 Minuten
Gebäude mit Gitter davor, Schild, das auf ein Hotel hinweist. Davor geht eine ältere indigene Frau mit vielen Röcken und Mundschutz.

Coronakrise in Peru: Die Regierung handelt entschlossen, aber was passiert mit den vielen Tagelöhnern?

Als eines der ersten Länder Südamerikas hat Peru drastische Maßnahmen gegen das Coronavirus erlassen. Besonders für Tagelöhner kann die Lage schnell wirtschaftlich katastrophal werden. Ein aktueller Bericht aus Lima.

06.
Apr.
2020
Hildegard Willer
Hildegard Willer
2 Minuten
Vor der aufgehenden Sonne lehnt das bepackte Rad ein einem in drei Stämmen wachsenden Baum am Straßenrand.

Wie Corona den Alltag der Menschen verändert, Reportage Teil 2

Die Covid-Gefahr wird in manchen Gegenden unterschätzt. Der RadelndeReporter in Niedersachsen und Sachsen-Anhalt.

05.
Apr.
2020
Martin C Roos
Martin C Roos
9 Minuten
Das Bild zeigt den Eingangsbereich der Humboldt-Universität. Studierende stehen in kleinen Gruppen eng beieinander und reden miteinander. Solche Szene sind derzeit wegen des Kontaktverbots nicht denkbar.

Studieren in der Coronakrise: Wie die Wissenschaftsminister Nachteile für junge Menschen abwenden wollen

Wie geht es weiter mit den Leistungen im Sommersemester, der Zulassung neuer Studierender und dem Start des Wintersemsters? Damit haben sich nun die Wissenschaftsminister der Länder befasst. Die Ergebnisse im Überblick.

03.
Apr.
2020
Jan-Martin Wiarda
Jan-Martin Wiarda
4 Minuten
Krankenschwester Edna Waryawa steht in der Tür der Tuberkulose-Klinik in Tugela Ferry, Südafrika

Covid-19, HIV und Tuberkulose in Südafrika - Pionierarbeit in der Provinz

Südafrika hat schnell auf die Pandemie reagiert. Auch mit Blick auf Millionen HIV-Infizierte und Tuberkulose-Kranke. Ein Besuch in einer ländlichen Klinik - vor dem Corona-Ausbruch.

03.
Apr.
2020
Leonie March
Leonie March
7 Minuten
Das Bild zeigt die Bundesumweltministerin

Umweltministerin Schulze fordert mehr Geld für Naturschutz

Umweltministerin Svenja Schulze legt im RiffReporter-Interview ihre Strategie zum Umgang mit der Corona-Pandemie dar. Sie fordert mehr Geld für den internationalen Naturschutz und kündigt strengere Kontrollen des Handels mit exotischen Tieren an. Die Pandemie sei auch ein Weckruf, der Natur den Platz einzuräumen, den sie brauche.

02.
Apr.
2020
Thomas Krumenacker
Thomas Krumenacker
9 Minuten
Auf einem Tisch steht ein Laptop mit angeschlossenen Kopfhörern. Auf dem Computer liegt ein Smartphone, auf dem gerade die Zoom-App installiert wird.

Dank Zoom kann dein Computer zum Spionage-Tool werden

Ein ehemaliger NSA-Mitarbeiter deckt zwei massive Sicherheitslücken in Zoom auf. Ein deutscher Hacker erkennt weitere mögliche Einfallstore für Hacker. Und damit ist nicht nur die Vertraulichkeit von Video-Konferenzen ist damit gefährdet.

02.
Apr.
2020
Eva Wolfangel
Eva Wolfangel
7 Minuten
Was ist bekannt zur Dunkelziffer beim Coronavirus?

Was ist bekannt zur Dunkelziffer beim Coronavirus?

Viele Infizierte zeigen keine Symptome und tauchen somit nicht in der Corona-Statistik auf. Diese Dunkelziffer erschwert Prognosen. Eine Studie soll Aufklärung bringen.

02.
Apr.
2020
RiffReporter eG
RiffReporter eG
1 Minute
Ein rot-weißes Flatterband ist an einem Draht eines Maschendrahtzauns festgeknotet und windet sich von da nach links locker durch das Geflecht. Im Hintergrund ist ein Fußballplatz mit hellgrünen Kunststoff-Belag zu sehen.

Erwartbaren Forderungen der Wirtschaft widersprechen

Nach der Coronakrise werden viele Betriebe Bestimmungen zum Klimaschutz als zusätzliche Belastung ablehnen. Entsprechende Forderung erreichen Politiker bereits jetzt. Doch die Maßnahmen zielen auf eine Strukturreform der Industrie und sollen eine weitere Krise, die Klimakrise, verhindern.

02.
Apr.
2020
Christopher Schrader
Christopher Schrader
6 Minuten
Matt Leacock, ein Mann mit Brille und braunen Haaren, blickt in die Kamera.

„Pandemic“-Erfinder: Viren sind ein schrecklicher Feind, wir müssen sie gemeinsam bekämpfen

Die erste SARS-Epidemie brachte Matt Leacock auf die Idee zum Spiel „Pandemic“. Im Interview erzählt der Erfinder des Spieleklassikers, wie er die Corona-Krise erlebt und welche Botschaft das Spiel hat.

02.
Apr.
2020
Joachim Budde
Joachim Budde
5 Minuten
Wie entscheiden ÄrztInnen, wer auf die Intensivstation kommt, wenn Plätze knapp sind?

Wie entscheiden ÄrztInnen, wer auf die Intensivstation kommt, wenn Plätze knapp sind?

Wenn Plätze auf der Intensivstation knapp werden, muss ausgewählt werden, wer noch wie behandelt wird. Die Triage soll in in der Corona-Krise Leitlinien geben.

02.
Apr.
2020
RiffReporter eG
RiffReporter eG
1 Minute
Group of kids going to school together.

Coronakrise: Wann ist wieder Schule?

Die Kitas und Schulen sind seit zwei Wochen zu, bald sind Osterferien. Und dann? Die Kultusminister wissen es auch nicht. Derzeit bleibt ihnen nur, mit mehreren Szenarien zu planen.

02.
Apr.
2020
Jan-Martin Wiarda
Jan-Martin Wiarda
5 Minuten
Sind Menschen, die Covid-19 überstanden haben, immun gegen das neuartige Coronavirus?

Sind Menschen, die Covid-19 überstanden haben, immun gegen das neuartige Coronavirus?

Die Frage, ob Menschen nach einer überstandenen Infektion mit dem neuartigen Coronavirus immun dagegen sind, ist aus mehreren Gründen wichtig: Wenn wir Antikörper gegen einen Erreger gebildet haben, sind wir für eine bestimmte Zeit vor ihm geschützt. Das würde es in der aktuellen Situation Menschen erlauben, die soziale Isolation zu beenden

01.
Apr.
2020
RiffReporter eG
RiffReporter eG
2 Minuten
Eine traurige Frau, die alleine in einem leeren Raum auf dem Boden kauert

Stress und Resilienz in der Corona-Krise: Werden wir jetzt alle psychisch krank?

Wie schützen wir uns in der Covid-19-Pandemie vor Depressionen, Ängsten, Überforderung, Sucht und Gewalt? Warum ist die Krise auch eine Chance?

01.
Apr.
2020
Peter Spork
Peter Spork
9 Minuten
Ein rot-weißes Flatterband ist um einen Pfahl zwischen einer Rampe für Rollstühle und Kinderwagen und einer kurzen Treppe in einem Hamburger Park geknotet. Das Band ist straff gespannt und sperrt die Rampe. Das Band vor der Treppe ist auf dem Close-Up-Foto nicht zu sehen, aber auch vorhanden.

Was Konjunkturprogramme bewirken können

Milliarden Euro werden jetzt in die Wirtschaft gepumpt, um die Ausfälle in der Coronakrise zu mindern und Betriebe vor der Pleite zu bewahren. Viele fragen sich: Kann man das Geld nicht gleichzeitig nutzen, um die Industrie klimagerecht umzubauen? Die Meinungen sind geteilt, vieles ist eine Frage des Timings.

01.
Apr.
2020
Christopher Schrader
Christopher Schrader
6 Minuten
Lesetipps zur Natur von den Flugbegleitern Joachim Budde, Christiane Habermalz, Markus Hoffmann und Christian Schwägerl

Buchtipps für den Frühling von den Flugbegleitern

Büchertipps von den Flugbegleitern: Über die Schönheit von Vogeleiern, die Kommunikation zwischen Pflanzen und Tieren im Wald und darüber, was Insekten mit Leichen anstellen.

01.
Apr.
2020
Thomas Krumenacker
Thomas Krumenacker
7 Minuten
Das Bild zeigt medizinisches Personal, das einen Patienten in einem Bett durch die Klinik schiebt. Das Symbolfoto ist unscharf und soll Eile darstellen.

Lehren aus Wuhan: „Ärzte und medizinisches Personal sollten nur sechs Stunden arbeiten“

Eckhard Nagel von der Universität Bayreuth ist Ko-Präsident des Chinesisch-Deutschen Freundschaftskrankenhauses in Wuhan. Er warnt vor einer lebensgefährlichen Überforderung von Klinikmitarbeitern in Deutschland.

01.
Apr.
2020
Andreas Rinke
Andreas Rinke
7 Minuten
Eine bernsteinfarbene Ameise hält die Taille einer größeren, dunkelbraunen Ameisen umklammert.

Zufallsfund: Reitende Ameisenköniginnen

Ein Forscher findet direkt neben seinem Arbeitsplatz zwei neue Ameisenarten. Ihr Verhalten ist erstaunlich: Sie reiten auf den Königinnen einer anderen Ameisenart. Und sie sind rätselhaft: Wo sind die Arbeiterinnen? Wo die Männchen?

01.
Apr.
2020
Joachim Budde
Joachim Budde
4 Minuten
Was ist der Unterschied zwischen dem neuen Coronavirus und Grippeviren?

Was ist der Unterschied zwischen dem neuen Coronavirus und Grippeviren?

Vieles weiß man über das neue Virus nicht. Zudem gibt es nicht das Influenza-Virus, was den Viren-Vergleich erschwert. Dennoch lassen sich Unterschiede wie Gemeinsamkeiten festhalten.

31.
Mar.
2020
RiffReporter eG
RiffReporter eG
2 Minuten
Ein rot-weißes Flatterband, mehrfach von losen Enden umschlungen, versperrt einen Durchgang. Im Hintergrund sind die Erhebungen eines Skaterparcours für Kinder zu sehen.

Die Wissenschaft gewinnt an Statur

Was in der Klimakrise nur behauptet wird, ist in der Coronakrise offensichtlich: Politiker folgen dem Rat von Expert*innen. Die hätten freilich auch viel zum Vermeiden der momentanen Probleme zu sagen gehabt. Und das könnte die Lektion sein: Hört auf die Wissenschaft!

31.
Mar.
2020
Christopher Schrader
Christopher Schrader
8 Minuten
Kann man sich beim Joggen als Jogger oder als Passant anstecken?

Kann man sich beim Joggen als Jogger oder als Passant anstecken?

Ein Ansteckungsrisiko gibt es auch beim Joggen. Daher ist der Mindestabstand auch draußen wichtig.

31.
Mar.
2020
RiffReporter eG
RiffReporter eG
1 Minute
Die Teile eines Metalltors sind mehrfach umwickelt und dann verknotet, um den Durchgang zu sperren. Gesehen in einem Hamburger Park.

Öffentliche Güter sind vernachlässigt worden

Der entscheidende Kampf gegen die Pandemie verdeckt zurzeit, dass bei der Vorsorge geschlampt worden ist. Die Gesellschaft vorzubereiten, wäre ein öffentliches Gut gewesen, genau wie der Klimaschutz, und beide sind vernachlässigt. Hier aber entscheidet sich der Wohlstand des 21. Jahrhunderts.

31.
Mar.
2020
Christopher Schrader
Christopher Schrader
4 Minuten
Ein knorriger Ast, um den ein rot-weißes Absperrband mit dem Aufdruck "Polizei" gewickelt und geknotet ist. Es sperrt den Zugang zum Spielplatz in einem Hamburger Park ab.

Wie wir mit Risiko und Disruption umgehen

Das öffentliche und wirtschaftliche Leben ist zurzeit wegen des Coronavirus angehalten worden. Solche Brüche könnten in Zukunft auch wegen der Klimakrise eintreten, unter anderem wegen Extremwetter-Ereignissen, und wenn Unternehmen die Klimarisiken für ihr Geschäftsmodell nicht erkennen.

31.
Mar.
2020
Christopher Schrader
Christopher Schrader
4 Minuten
Ein Kinderkarussell mit Auto, Pferd und Gockel ist mit rot-weißem Flatterband umgeben. An den Stangen zum Baldachin hängen Zettel: Gesperrt. Im Hintergrund sind Regale mit Baby-Artikeln und Kosmetika zu erkennen. Einziger Vorteil für die übrigen Kunden: Das ewige Gedudel der Begleitmusik ist verstummt.

Schwung holen im Stillstand

Die Parallelen von Corona- und Klimakrise sind klar zu erkennen, aber die Reaktionen von Regierung und Bevölkerung unterscheidet sich diametral. Viele fragen sich: Was kann man aus der aktuellen Situation mitnehmen, um die Klimapolitik später zu beschleunigen? Ein erster Versuch, die Argumente der Debatte zu sortieren und auf spätere Eignung zu untersuchen.

31.
Mar.
2020
Christopher Schrader
Christopher Schrader
8 Minuten
Ein Corona-Virus unter dem Elektronenmikroskop

Afrika und Covid19 - Die Medizin zeigt erste Nebenwirkungen

Viele afrikanische Staaten setzen auf harte Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie. Doch die haben massive Nebenwirkungen: Wirtschaft und demokratische Errungenschaften stehen auf dem Spiel.

31.
Mar.
2020
Sarah Mersch
Sarah Mersch
8 Minuten
An der Hauswand rechts parkt ein Fahrrad, am linken Bordsteinrand ein Motorroller. Eine Frau geht durch die schmale Lücke

Fußgänger: Vergessen und ohne Lobby

Fußgänger sind die vernachlässigten Verkehrsteilnehmer in unserer Gesellschaft. Langsam beginnt das Umdenken.

31.
Mar.
2020
Andrea Reidl
Andrea Reidl
5 Minuten
„Die Pandemie muss zu einem grünen Umbau führen“

„Die Pandemie muss zu einem grünen Umbau führen“

Der führende Vertreter der Konvention zur Biologischen Vielfalt, Basile van Havre, fordert im Interview ein weltweites ökologisches Umsteuern als Lehre aus der Corona-Pandemie.

31.
Mar.
2020
Thomas Krumenacker
Thomas Krumenacker
8 Minuten
Abstraktes Foto des Corona-Virus unter dem Mikroskop. Der Artikel handelt über die Folgen und das Lernen aus der Epidemie

Unsere Watchlist - was kommt nach Corona?

Wir können und müssen aus dem plötzlichen Ausbruch der Corona-Pandemie mehr lernen als nur die richtige Hygiene beim Händewaschen. Eine Watchlist, damit die Corona-Krise möglichst viele positive Folgen zeigt.

29.
Mar.
2020
Rainer Kurlemann
Rainer Kurlemann
7 Minuten
Gibt es schon Medikamente gegen das neuartige Coronavirus?

Gibt es schon Medikamente gegen das neuartige Coronavirus?

Zurzeit ist noch offen, mit welchen Wirkstoffen sich die Krankheit Covid-19 behandeln lässt. Weltweit forschen WissenschaftlerInnen an verschiedenen Substanzen und Medikamenten, um das Virus an der ungehemmten Vermehrung im menschlichen Körper zu hindern oder die Folgen einer Infektion mit dem Virus SARS-CoV-2 zu therapieren. BiomedizinerInnen stehen dabei drei Strategien zur Verfügung.

29.
Mar.
2020
RiffReporter eG
RiffReporter eG
3 Minuten
Rostrosa Fachwerkgebäude mit leeren Sitzbänken davor. An einer der Bänke lehnt das bepackte Rennrad des Autors Martin C. Roos.

Deutschland vor dem Stillstand, Reportage Teil 1

Corona-Pandemie: Wie fühlen und handeln die Menschen? Die Radrecherche durch Holstein, Hamburg, Mecklenburg.

29.
Mar.
2020
Martin C Roos
Martin C Roos
12 Minuten
Man sieht den menschenleeren Flur eines Krankenhauses

Achillesferse Krankenhaus

Krankenhäuser unternehmen einen enormen Kraftakt, um die Welle der Covid-19-Patienten zu versorgen. Die intensivmedizinischen Ressourcen werden trotzdem wahrscheinlich nicht reichen, urteilen sieben Fachgesellschaften.

29.
Mar.
2020
Susanne Donner
Susanne Donner
6 Minuten
Viren: Corona-Viren entwickeln sich innerhalb einer Zelle.
Corona-Viren gehören zu den grössten RNA-Viren. Sie besitzen ein virales Einzelstrang-RNA-Molekül, das mit einem Kapsid-Protein zusammen den Proteinkomplex bildet. Corona-Viren erzeugen bei Mensch und Tier respiratorische und gastrointestinale Erkrankungen. Ca 25% der banalen respiratorischen Erkrankungen werden durch Corona-Viren beim Menschen hervorgerufen. Das neuartige Coronavirus (2019-nCoV) gehört wie das SARS-Virus zu den beta-Coronaviren. SARS: severe acute respiratory Syndrom ( schweres Atemwegssyndrom unbekannter Herkunft)
Krankheitsbild bei Infektionen mit dem Coronavirus: Hohes Fieber, Atembeschwerden, Husten, Lungenentzündung. Mögliche Übertragung durch Tröpfchen- oder Schmierinfektion. Inkubationszeit: 2-5 Tage
Keine dauerhafte Immunisierung, keine Impfung möglich.
Raster-Elektronenmikroskop,  24.000:1 (bei 15x12 cm Bildgrösse)

So reagiert das Immunsystem auf Viren wie Sars-CoV-2

Neue Fragen und Antworten rund um das Virus und die Immunabwehr

28.
Mar.
2020
Dr. Ulrike Gebhardt
Dr. Ulrike Gebhardt
10 Minuten
Das Bild zeigt einen jungen Mann, der in einer Bibliothek ein Buch liest. Er steht zwischen zwei langen Reihen von Büchern.

Studium: Wintersemester und Bewerbungsfrist sollen offenbar verschoben werden

Neue Deadline wird voraussichtlich im August liegen und zu einem späteren Semesterstart führen. Von Jan-Martin Wiarda

27.
Mar.
2020
Jan-Martin Wiarda
Jan-Martin Wiarda
2 Minuten
Das Bild zeigt eine große Zahl von weißen Tabletten auf einem Haufen. Das soll symbolisieren, dass es bisher keinen Wirkstoff gibt, aber mit Hochdruck nach ihm gesucht wird.

Covid-19: Jetzt beginnt die große Suche nach dem Wirkstoff, der Coronaviren hemmt

In Rekordzeit lässt die Weltgesundheitsorganisation weltweit erproben, ob bereits zugelassene Medikamente gegen das neuartige Coronavirus wirken.

27.
Mar.
2020
Kai Kupferschmidt
Kai Kupferschmidt
11 Minuten
Ein Abendhimmel wird von zwei sich kreuzenden Kondensstreifen durchzogen.

Corona und „Sommerzeit“: Schlaft Leute schlaft!

Warum wir gerade angesichts der Corona-Krise ab Sonntag noch mehr als sonst auf guten Schlaf achten sollten. Ein Kommentar zum 40. Jahrestag der „Sommerzeit“.

27.
Mar.
2020
Peter Spork
Peter Spork
5 Minuten
Das Bild zeigt die Rekonstruktion eines männlichen Neandertalers am Neanderthal Museum in Mettmann, der sich auf seinen Speer stützt. Die Urmenschen besaßen enorme Muskeln, große Nasen und recht kräftige Wülste über den Augen. Genetisches Material von ihnen findet sich in Europäern und Asiaten, nach neuesten Erkenntnissen aber auch in Afrikanern.

Wie kamen die Gene der Neandertaler nach Afrika?

Bislang hieß es, nur Völker außerhalb des Schwarzen Erdteils tragen DNA des ausgestorbenen Neandertalers in sich. Forscher kommen jetzt zu einem anderen Ergebnis - und liefern die Erklärung gleich mit. Eine paläogenetische Spurensuche.

27.
Mar.
2020
Dr. Henning Engeln
Dr. Henning Engeln
4 Minuten
Ein Schwarm von Wüstenheuschrecken im Norden Kenias. Ein Team der FAO ist mit einem Auto unterwegs und prüft den Erfolg eines Sprüheinsatzes aus der Luft. Der Schwarm fliegt auf, die Insekten glänzen im Gegenlicht.

Wüstenheuschrecken und Covid-19: In Ostafrika wütet eine doppelte Plage

Ostafrika kämpft gegen eine Invasion von Wüstenheuschrecken. Die Schwärme fressen ganze Landstriche kahl. Nun kommt die Covid-19-Pandemie hinzu. Trotzdem tun die Staaten, die Bevölkerung und die FAO alles, um gegen die gefräßigen Insekten zu kämpfen.

27.
Mar.
2020
Bettina Rühl
Bettina Rühl
7 Minuten
Eine Frau sitzt am Küchentisch und arbeitet an einem Laptop. Auf dem Tisch liegt außerdem Papier und ein Bleistift

Corona: Mobil durch die Krise

Wie bleibt man in Home-Office und Zwangsurlaub physisch und psychisch mobil? Ein Gespräch mit der Sportpsychologin Frauke Wilhelm

26.
Mar.
2020
Andrea Reidl
Andrea Reidl
4 Minuten
Eine Raumsonde im Erdorbit, angeschnitten ein Teil der silibrigen Segeloberfläche. Im Hintergrund schwarzer Himmel und ein Teil Kaliforniens.

Segelnde Sonden

Segel im All sind eine uralte Idee, nur hat sie lange nicht funktioniert. Ein winziger Satellit hat jetzt vorgemacht, dass es klappt. Wann segeln wir zum Jupiter?

26.
Mar.
2020
Karl Urban
Karl Urban
8 Minuten
Grafik: Hände strecken in die Höhe. Auf den Handflächen sind Herzen abgebildet

So kommen wir gemeinsam durch die Corona-Krise

Sofort-Hilfe: Eine Sammlung von Lösungen, um die Corona-Krise zu überstehen.Teilen Sie Ihre Idee!

26.
Mar.
2020
Daniela Becker
Daniela Becker
8 Minuten
Leidet mein Schlaf, wenn ich nicht raus gehe?

Leidet mein Schlaf, wenn ich nicht raus gehe?

Körperfunktionen folgen einem Tagesrhythmus, der sich am Sonnenstand orientiert. Wenn man kein Tageslicht bekommt, kann die innere Uhr durcheinander geraten.

26.
Mar.
2020
RiffReporter eG
RiffReporter eG
1 Minute
Kann ich andere anstecken, wenn ich keine Symptome habe?

Kann ich andere anstecken, wenn ich keine Symptome habe?

Der rasante Verlauf der Corona-Pandemie lässt sich vermutlich darauf zurückführen, dass sich Infizierte bei Menschen ohne Symptome angesteckt haben.

26.
Mar.
2020
RiffReporter eG
RiffReporter eG
1 Minute
Wie kann ich Kindern helfen, den Stress der Pandemie zu bewältigen?

Wie kann ich Kindern helfen, den Stress der Pandemie zu bewältigen?

Auch und gerade für Kinder kann die Coronakrise eine große Belastung sein. Sie sind mit einer völlig neuen Situation konfrontiert, auf die auch Erwachsene mit Unsicherheit oder sogar Angst reagieren. Eltern und andere Erwachsene, die sich um Kinder kümmern, stehen vor der Aufgabe, so gut wie möglich damit umzugehen.

25.
Mar.
2020
RiffReporter eG
RiffReporter eG
2 Minuten
Steigt das Risiko für psychische Krankheiten durch social distancing?

Steigt das Risiko für psychische Krankheiten durch social distancing?

Die Begrenzung sozialer Kontakte kann die psychische Gesundheit belasten. Verschiedene psychische Störungen können entstehen. Psychologen geben Tipps, um sich zu schützen.

25.
Mar.
2020
RiffReporter eG
RiffReporter eG
1 Minute
Wie kann ich Stress während der Corona-Pandemie bewältigen?

Wie kann ich Stress während der Corona-Pandemie bewältigen?

Die Corona-Krise ist ein Stresstest für viele Menschen. Die WHO gibt Ratschläge, wie man diesen Stress bewältigen kann.

25.
Mar.
2020
RiffReporter eG
RiffReporter eG
1 Minute
Wie lange dauert es, einen Impfstoff gegen das Coronavirus zu entwickeln?

Wie lange dauert es, einen Impfstoff gegen das Coronavirus zu entwickeln?

Viele Menschen fragen sich, warum es nicht schon längst einen Impfstoff gegen das neuartige Coronavirus gibt. Wir erklären, wie Impfstoffe entwickelt werden und welche Schritte nötig sind, um ihre Sicherheit zu gewährleisten.

25.
Mar.
2020
RiffReporter eG
RiffReporter eG
5 Minuten
Können Hunde und Katzen das Coronavirus übertragen?

Können Hunde und Katzen das Coronavirus übertragen?

Bislang gelten Haustiere nicht als Überträger der Krankheit Covid-19. Doch zwei Hunde wurden bereits auf das Virus positiv getestet.

25.
Mar.
2020
RiffReporter eG
RiffReporter eG
2 Minuten
Wie lange können Infizierte andere Menschen anstecken?

Wie lange können Infizierte andere Menschen anstecken?

Diese Frage ist für den Alltag von großer Bedeutung. Wissenschaftler werten erste Erfahrungen damit aus, wie lange Betroffene das Virus ausscheiden und wie gefährlich das ist.

25.
Mar.
2020
RiffReporter eG
RiffReporter eG
1 Minute
Die Avatare der Konferenzteilnehmer stehen in der virtuellen Realität vor einer großen virtuellen Leinwand auf der die Folien der Präsentation gezeigt werden. Viele Avatare stehen zu zweit oder in kleinen Gruppen zusammen und  unterhalten sich.Als Kulisse der Konferenz wurde eine Landschaft gewählt, die an die schottischen Highlands oder die Tundra erinnert. Die Präsentation selbst findet auf einer großen, schwebenden Beton-Blattform statt. Die gesamte Szene ist in das warme Licht einer untergehenden Sonne getaucht.

Die Virtuelle Realität ist viel besser als Zoom!

"Zoom" ist in Zeiten von Corona das Tool der Wahl, wenn es darum geht, physische Treffen zu ersetzen. Doch leider lässt es die wichtigsten Dinge zwischenmenschlicher Begegnungen außen vor. Aber es gibt eine Lösung.

25.
Mar.
2020
Eva Wolfangel
Eva Wolfangel
7 Minuten
Moosbewachsener Baumstamm im Wald von Białowieża in Polen.

Europäischer Urwald in Białowieża – Streit um einen Naturschatz

Białowieża ist ein einzigartiger Naturwald mit vielen alten Bäumen und viel Totholz. Der Streit in Polen: Sich selbst überlassen werden oder bewirtschaften?

25.
Mar.
2020
Anne Preger
Anne Preger
11 Minuten
Wann werden Kitas, Schulen und Hochschulen wieder öffnen?

Wann werden Kitas, Schulen und Hochschulen wieder öffnen?

Was man über die derzeitige Lage weiß.

24.
Mar.
2020
RiffReporter eG
RiffReporter eG
weniger als 1 Minute
Wie funktionieren Corona-Schnelltests?

Wie funktionieren Corona-Schnelltests?

Ein Schnelltest funktioniert wie ein Schwangerschaftstest. Es gibt zwei Testvarianten, beide haben Vor- und Nachteile.

24.
Mar.
2020
RiffReporter eG
RiffReporter eG
1 Minute
Das Bild stellt einen Abschnitt des Mississippi-Flusses dar. Im Zentrum Wasser, rechts und links Galeriewälder, die einen tristen Eindruck machen. Das Bild zeigt das Gebiet, in dem die Expeditionsteilnehmer nach Eiern von Alligatoren gesucht haben.

Expedition am Mississippi: Alligatorensuche in einer einmaligen Landschaft

Flussreporterin unterwegs: Einst wurden die Reptilien erbarmungslos gejagt. Jetzt sind sie zwar vor dem Aussterben gerettet, aber auf den Menschen angewiesen

24.
Mar.
2020
Ilse Huber
Ilse Huber
6 Minuten
Auf blauem Hintergrund liegen viele Puzzle-Teile.

Was Blutwerte verraten und was nicht

Das Medikament senkt im Blut das Cholesterin - bedeutet das auch gleich ein niedrigeres Risiko für einen Herzinfarkt? Nicht immer messen Studien, was Patient*innen tatsächlich interessiert.

24.
Mar.
2020
Dr. Iris Hinneburg
Dr. Iris Hinneburg
6 Minuten
Stefan Gössling steht im Herbst inmitten von Weinstöcken. Stefan Gössling hat eine Glatze und trägt ein kurzärmeliges Hemd. Das Laub der Blätter ist gefärbt und vereinzelt hängen noch dunkelblaue Weinreben im Laub

Mobilität in Zeiten von Corona

Prägt die Pandemie unser zukünftiges Verkehrsverhalten? Professor Stefan Gössling im Interview

23.
Mar.
2020
Andrea Reidl
Andrea Reidl
4 Minuten
Warum gibt es zwei Versionen der Stellungnahme der Deutschen Gesellschaft für Epidemiologie?

Warum gibt es zwei Versionen der Stellungnahme der Deutschen Gesellschaft für Epidemiologie?

Eine fehlerhafte Aussage in einer Stellungnahme vom 18. März zu der Pandemie hat sich schnell verbreitet.

23.
Mar.
2020
RiffReporter eG
RiffReporter eG
1 Minute
Brennender Regenwald

Was Corona mit Umweltzerstörung zu tun hat – ein Interview

Die anhaltende Umweltzerstörung fördert das Auftreten weltweiter Epidemien wie SARS-CoV-2. Josef Settele vom Weltbiodiversitätsrat und der Nachhaltigkeitsforscher Joachim Spangenberg erklären die Zusammenhänge zwischen dem Verlust von Biodiversität und Pandemien.

23.
Mar.
2020
Thomas Krumenacker
Thomas Krumenacker
12 Minuten
Ein Spielplatz, wegen der Corona-Krise abgesperrt

Wann dürfen wir wieder raus?

Schulen, Theater, Geschäfte und Kneipen zu schließen, war hart. Doch noch schwieriger wird es, die Maßnahmen wieder zu lockern. Mit dem Corona-Virus werden wir lange leben müssen.

23.
Mar.
2020
Alexander Mäder
Alexander Mäder
9 Minuten
Eine Frau schreibt Code auf einem Computer-Bildschirm beim WirvsVirus Hackathon.

WirvsVirus Hackathon: Im Wohnzimmer gegen Corona

Medizintechnik aus dem 3D-Drucker, gefüllte Einkaufswagen: Während draußen die Sonne scheint, sitzen in Deutschlands Wohnungen fast 43.000 Menschen vor ihren Computern, um beim WirvsVirus Hackathon online Lösungen in der Corona-Krise zu entwickeln.

22.
Mar.
2020
Christine Faget
Christine Faget
4 Minuten
Was ist dran an den Videos des Lungenarztes Wolfgang Wodarg?

Was ist dran an den Videos des Lungenarztes Wolfgang Wodarg?

Wolfgang Wodarg warnt vor Panikmache, aber vermischt Halbwahrheiten mit unhaltbaren Behauptungen. Die RiffReporter machen den Faktencheck.

22.
Mar.
2020
RiffReporter eG
RiffReporter eG
2 Minuten
Wie schützt man sich vor einer Ansteckung?

Wie schützt man sich vor einer Ansteckung?

Mit diesen einfachen Maßnahmen schützen Sie sich und andere!

22.
Mar.
2020
RiffReporter eG
RiffReporter eG
1 Minute
Kartogrammdarstellung des Risikos für Wasserresourcen auf globalen Ackerflächen

Weltwassertag: Wie Umweltstress unsere Nahrungsproduktion auf Äckern bedroht

Unsere Lebensmittel kommen zu einem großen Teil vom Acker. Auf diesen intensiv bewirtschafteten Flächen wachsen das Getreide für unser Brot, Kartoffeln und anderes Gemüse sowie der Mais, mit dem Landwirte zum Beispiel Kühe füttern. Ohne Äcker ist unsere Zivilisation nicht denkbar.

22.
Mar.
2020
Dr. Benjamin D. Hennig
Dr. Benjamin D. Hennig
5 Minuten
Fieldwriter Gerhard Richter schreibt nachts bei Vollmond, wie sich die Natur ein verlassenes Sägewerk zurückerobert

Denkmal aus Vollmond und Beton

Fieldwriter Gerhard Richter schreibt im Vollmond über ein verlassenes Sägewerk und wie die Natur es zurückerobert

22.
Mar.
2020
Gerhard Richter
Gerhard Richter
6 Minuten
Wie unterscheiden sich die Symptome von Covid-19 von einer Erkältung oder einer echten Grippe?

Wie unterscheiden sich die Symptome von Covid-19 von einer Erkältung oder einer echten Grippe?

Fieber, Husten, Kurzatmigkeit: Wie kann man den neuen Virus-Infekt von bereits bekannten unterscheiden?

21.
Mar.
2020
RiffReporter eG
RiffReporter eG
2 Minuten
An welchen Symptomen erkenne ich eine Corona-Infektion?

An welchen Symptomen erkenne ich eine Corona-Infektion?

Fieber, Husten: Wie Sie Covid-19 erkennen können.

21.
Mar.
2020
RiffReporter eG
RiffReporter eG
2 Minuten
Hat die WHO vor der Einnahme von Ibuprofen gewarnt?

Hat die WHO vor der Einnahme von Ibuprofen gewarnt?

Eine solche Warnung hat es nicht gegeben. Falschnachrichten stifteten Verwirrung.

21.
Mar.
2020
RiffReporter eG
RiffReporter eG
1 Minute
Liegt der Ursprung der europäischen Infektionswelle in Bayern?

Liegt der Ursprung der europäischen Infektionswelle in Bayern?

Was dran ist an der Behauptung, die in Sozialen Netzwerken kursiert

21.
Mar.
2020
RiffReporter eG
RiffReporter eG
weniger als 1 Minute
Welche rechtlichen Grundlagen gibt es für die staatlichen Eingriffe aktuell?

Welche rechtlichen Grundlagen gibt es für die staatlichen Eingriffe aktuell?

Das Infektionsschutzgesetz ermöglicht den radikalen Eingriff in die Grundrechte.

21.
Mar.
2020
RiffReporter eG
RiffReporter eG
1 Minute
Wie funktionieren die gängigen Corona-Tests?

Wie funktionieren die gängigen Corona-Tests?

Mit Abstrichen aus dem Rachenraum sucht man nach der Erbinformation des Virus.

21.
Mar.
2020
RiffReporter eG
RiffReporter eG
3 Minuten
Kann man sich über Oberflächen anstecken?

Kann man sich über Oberflächen anstecken?

Wie lange überlebt das Coronavirus auf Oberflächen und außerhalb des Menschen?

21.
Mar.
2020
RiffReporter eG
RiffReporter eG
1 Minute
Wie steckt man sich mit dem Coronavirus an?

Wie steckt man sich mit dem Coronavirus an?

Das neue Coronavirus scheint sich von Mensch zu Mensch vor allem über die Tröpfcheninfektion zu übertragen. Denkbar sind auch andere Infektionswege.

21.
Mar.
2020
RiffReporter eG
RiffReporter eG
1 Minute
Warum sind die Todeszahlen in Italien so hoch?

Warum sind die Todeszahlen in Italien so hoch?

Im Verhältnis zur Zahl der Infizierten sind die Todeszahlen in Italien sehr hoch. Welche Gründe gibt es dafür?

21.
Mar.
2020
RiffReporter eG
RiffReporter eG
1 Minute
Krankheitsverlauf: Das sind die Unterschiede bei Covid-19

Krankheitsverlauf: Das sind die Unterschiede bei Covid-19

Eine Erkrankung mit dem Coronavirus kann unterschiedlich verlaufen, in 4 von 5 bestätigten Fällen verläuft sie mild bis moderat. Wann ist die Erkrankung als mittelschwer zu betrachten, was passiert bei einem schweren Krankheitsverlauf?

21.
Mar.
2020
RiffReporter eG
RiffReporter eG
2 Minuten
Das Bild zeigt das Hauptgebäude der Leopoldina, ein klassizistisches Gebäude in Halle. Das Bild entsteht im Sommer, weshalb auch Blumen zu sehen sind.

Corona: Die Nationalakademie Leopoldina unterstützt den politischen Kurs, warnt aber vor den Folgen eines längeren Shutdowns

Experten rechnen mit von einer Entwicklungszeit von mindestens vier bis sechs Monaten für Medikamente und von neun bis 12 Monaten für Impfstoffe.

21.
Mar.
2020
Jan-Martin Wiarda
Jan-Martin Wiarda
1 Minute
Coronavirus: Wann muss man zum Arzt oder Gesundheitsamt?

Coronavirus: Wann muss man zum Arzt oder Gesundheitsamt?

Hier finden Sie Informationen, wann Sie sich an den Arzt oder das Gesundheitsamt wenden und zu den Anlaufstellen.

21.
Mar.
2020
RiffReporter eG
RiffReporter eG
1 Minute
Ein ausgtrocknetes Flussbett mit rissigem Boden, im Hintergrund ein See oder Fluss.

Wie der Klimawandel den Zugang zu Wasser gefährdet

Eine Sammlung unserer Beiträge zum Thema Wasserversorgung und Wasserqualität

20.
Mar.
2020
RiffReporter eG
RiffReporter eG
weniger als 1 Minute
Wie die Corona-Krise die naturwissenschaftliche Forschung ausbremst

Wie die Corona-Krise die naturwissenschaftliche Forschung ausbremst

Internationale Projekte zum Arten- und Naturschutz sind durch Reisebeschränkungen und eine ungewisse Finanzierung in der Zukunft gefährdet, sagt Wiliam Pitt, Vize-Direktor des Smithsonian Conservation Biology Institutes.

20.
Mar.
2020
Thomas Krumenacker
Thomas Krumenacker
5 Minuten
Rotgefärbte Coronaviren mit gelb-grün gefärbten Kronenrand vor schwarzem Hintergrund.

Wodarg, Bhakdi und Co.: Die Besserwisser in Zeiten der Coronakrise

Zeiten der Krise sind immer auch Zeiten für Besserwisser und Leugner. Videos wie die des Arztes Wolfgang Wodarg, Sucharit Bhakdi und anderer "Experten" machen die Runde. Doch sie helfen nicht weiter, so gerne wir sie sharen und liken. Wir fallen nur auf sie rein (mit Liste der Faktenchecks).

20.
Mar.
2020
Marcus Anhäuser
Marcus Anhäuser
6 Minuten
Khawla Ksiksi

Die doppelte Diskriminierung schwarzer Tunesierinnen

Eine neue Bewegung macht in Tunesien auf die rassistische und sexistische Diskriminierung schwarzer Frauen aufmerksam. Sie fordert mehr Sichtbarkeit im öffentlichen Raum und die Dekolonialisierung des tunesischen Feminismus.

20.
Mar.
2020
Sarah Mersch
Sarah Mersch
5 Minuten
Das Bild zeigt eine Frau in medizinischer Schutzkleidungsamt Haube in einer sterilen Umgebung. Sie hält eine kleine Schachtel in der Hand, in der sich ein medizinischer Test befindet.

Corona: Mediziner setzen auf neuartige Schnelltests, um neuen Infektionen vorzubeugen

Derzeit vergeht vom Verdacht bis zur Diagnose von Covid-19 wertvolle Zeit. Mit Hochdruck arbeiten Forscher und Firmen an Verfahren, die sofort Ergebnisse liefern.

19.
Mar.
2020
Joachim Budde
Joachim Budde
6 Minuten
Eine Wohnstraße wurde für den Autoverkehr gesperrt. An einem Tisch  sitzen fünf Menschen auf Stühlen auf der Fahrbahn und unterhalten sich. Ein Pärchen spielt Federball. In kleinen Grüppchen stehen Menschen zusammen und unterhalten sich.

Park statt Parkplatz vor der Haustür

Stadtplanung in Zeiten des Klimawandels: Wien schafft öffentliche Räume zum Treffen und Klönen sowie kühle Oasen für Hitzeperioden in jedem Bezirk

19.
Mar.
2020
Andrea Reidl
Andrea Reidl
5 Minuten
Corona: Was uns das Erbgut des Erregers verrät

Corona: Was uns das Erbgut des Erregers verrät

Genanalysen haben zur Vermutung geführt, das Virus sei aus Bayern nach Italien gelangt. Doch das geben die Daten nicht her. Dafür spannende Einblicke, wie der Erreger mutiert.

18.
Mar.
2020
Kai Kupferschmidt
Kai Kupferschmidt
7 Minuten
Stopschild mit DinA4-Zettel auf dem auf Arabisch "Bleib zu Hause" steht

Wie geht Afrika mit Covid19 um?

Home Office, Quarantäne und Hamsterkäufe sind auch in Afrika angesagt, trotz vergleichsweise geringer Fallzahlen von Covid19-Erkrankungen. Einen größeren Ausbruch könnten viele Staaten kaum verkraften. Erfahrungen im Umgang mit anderen Epidemien könnten jedoch ein strategischer Vorteil sein.

18.
Mar.
2020
Sarah Mersch
Sarah Mersch
10 Minuten
Karte mit COVID-19 Fällen außerhalb Chinas (WHO Stand 23. Februar 2020)

COVID-19: Geographie einer Epidemie

Das Corona-Virus breitet sich immer weiter aus. Wir haben die bestätigten Fälle in einer Karte visualisiert.

18.
Mar.
2020
Tina Gotthardt
Tina Gotthardt
2 Minuten
Ornithologie Aktuell - Forschungsergebnisse, Reportagen und Interviews aus der Vogelforschung

Ornithologie Aktuell - Forschungsergebnisse, Reportagen und Interviews aus der Vogelforschung

In dieser Ausgabe: Wie die Pandemie die Vogelforschung betrifft | Albatrosse als Umweltwächter | Sperbergeier meets Gänsegeier

18.
Mar.
2020
Thomas Krumenacker
Thomas Krumenacker
10 Minuten
Ein Steinkauz sitzt vor seiner Bruthöhle

Birdwatching in Zeiten von Corona: Eulen beim Balzgesang lauschen

Menschenansammlungen zu meiden lautet die Devise in Zeiten der Corona-Epidemie. Wir haben nach garantiert ungefährlichen Formen des Naturerlebens in der Krise gesucht und sind fündig geworden: Eulen beim Balzgesang zu lauschen. Ein Interview über die Faszination, die die nachtaktiven Vögel auf Menschen ausüben – mit Wilhelm Breuer von der Gesellschaft zur Erhaltung der Eulen.

18.
Mar.
2020
Thomas Krumenacker
Thomas Krumenacker
5 Minuten
Die Mikroaufnahme zeigt Corona-Viren vergrößert mit dem Raster-Elektronenmikroskop. Das Viruskapsid ist rot gefärbt, die herausragenden "Spikes", über die das Virus an Rezeptoren auf den Zellen bindet, sind gelb.

So reagiert das Immunsystem auf Viren wie Sars-CoV-2

Fragen und Antworten rund um das neue Virus und die Immunabwehr

17.
Mar.
2020
Dr. Ulrike Gebhardt
Dr. Ulrike Gebhardt
10 Minuten
Ein Mann im Schutzanzug mit Gesichtsmaske steht in einem Reinraum und betrachtet den Kamerahals des ExoMars Rover

Covid-19 in Raumfahrt und Astronomie

Die Pandemie beeinträchtigt zunehmend die Raumfahrt, Großteleskope sollen mit weniger Personal betrieben werden.

17.
Mar.
2020
Karl Urban
Karl Urban
7 Minuten
Foto eines Korallenriff mit halb versenkter Kamera

Wir suchen dich: Vertriebskraft (m/w/d)

Guten Journalismus stark machen: Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir einen Profi für den Vertrieb.

16.
Mar.
2020
RiffReporter eG
RiffReporter eG
1 Minute
Dargestellt ist als Symbolbild ein Mann im Anzug, der mit einem kleinen Koffer in der Hand einem Flugzeug hinterherläuft.

Wie die Corona-Pandemie deutsche Defizite beim digitalen Lernen, in der Forschungsförderung und bei der Ärzteausbildung spürbar macht

Analyse: Die Digitalisierung der Schulen kommt nur schleppend voran, die Regierung gibt zu wenig Geld für disruptive Innovationen aus und das Schachern beim Geld schadet der Ausbildung von Ärzten und medizinischem Fachpersonal.

16.
Mar.
2020
Jan-Martin Wiarda
Jan-Martin Wiarda
6 Minuten
Das Bild zeigt die lächelnde Frau Hubig.

Kultusministerpräsidentin zu Corona: "Keiner Schülerin und keinem Schüler soll ein Nachteil erwachsen"

Die rheinland-pfälzische Ministerin Stefanie Hubig über Schulschließungen und die Frage, wie lange sie dauern könnten.

16.
Mar.
2020
Jan-Martin Wiarda
Jan-Martin Wiarda
2 Minuten
Der Pianist William Youn steht lachend, draußen vor einer Wand

"Sorgfältig arbeiten und dann loslassen" - Das Erfolgsrezept des Pianisten Youn

Der Taktvoll-Fragebogen über die Rhythmen des Lebens. Heute mit dem Pianisten William Youn.

14.
Mar.
2020
Dr. Ulrike Gebhardt
Dr. Ulrike Gebhardt
2 Minuten
Auf dem Bild ist ein Klassenzimmer mit Stühlen, Tischen und einer Tafel zu sehen, aber es ist menschenleer. Das soll darstellen, wie es in einer Schule aussieht, die wegen der Corona-Epidemie geschlossen ist.

Corona: Was, wenn Schulen und Kitas noch lange schließen müssten?

Die Kultusminister wurden mit ihrem zögerlichen Kurs von den Entwicklungen überrollt. Doch wozu führt das? Ein Kommentar

13.
Mar.
2020
Jan-Martin Wiarda
Jan-Martin Wiarda
3 Minuten
Kennst du deine Rechte bei Individuellen Gesundheitsleistungen (IGeL)?

Kennst du deine Rechte bei Individuellen Gesundheitsleistungen (IGeL)?

Was dir zusteht, wenn du Leistungen in der Arztpraxis selbst bezahlen sollst

13.
Mar.
2020
Silke Jäger
Silke Jäger
7 Minuten
Es ist eine Kunst für sich, weder den Baum noch die Rinde zu beschädigen

‚Bark Cloth‘ - Nachhaltiger Stoff aus Baumrinde

‚Bark Cloth‘ zählt zu den ältesten Textilien der Welt. Seit Jahrhunderten wird das Baumrindenvlies in Uganda hergestellt. Nun erlebt es eine Renaissance.

13.
Mar.
2020
Leonie March
Leonie March
4 Minuten
Zu sehen ist ein leeres Klassenzimmer, so wie es aussehen würde, wenn die Schulen geschlossen würden

Corona: Kultusminister lassen Eltern von Schul- und Kitakindern im Unklaren

Die Kultusminister sind sich einig, dass sie die Schulen trotz der Pandemie möglichst offenhalten wollen – erwarten aber, dass es trotzdem sehr schnell anders kommen könnte.

12.
Mar.
2020
Jan-Martin Wiarda
Jan-Martin Wiarda
2 Minuten
Auf dem Bild ist ein Klassenzimmer mit Stühlen, Tischen und einer Tafel zu sehen, aber es ist menschenleer. Das soll darstellen, wie es in einer Schule aussieht, die wegen der Corona-Epidemie geschlossen ist.

Corona: Dieser Schuldirektor will sich mit seinen Abiturienten zur „Bildungsquarantäne" einschließen

Henry Tesch hat einen ganz besonderen Plan, wie das Carolinum in Neustrelitz mit der Epidemie umgehen soll.

12.
Mar.
2020
Jan-Martin Wiarda
Jan-Martin Wiarda
2 Minuten
Die Erde gesehen vom Mond, fotografiert von den Apollo-8 Astronauten.

Was wäre, wenn wir tatsächlich Aliens finden würden? - Teil eins

Wir sind eine kleiner, blauer Punkt inmitten samtiger Schwärze des Weltalls: die Erde und ihre Bewohner. Wir sind allein in diesem Universum, so weit wir das heute wissen. Doch viele vermuten Leben da draußen. Es ist eine spannende Frage: Was wäre, wenn wir tatsächlich außerirdisches Leben finden würden?

12.
Mar.
2020
Yvonne Maier
Yvonne Maier
6 Minuten
Das Bild zeigt einen Vogelmarkt in Hongkong. In zahlreichen kleinen Käfigen sind gefangene Vögel zu sehen.

„Kann das Corona-Virus helfen, bedrohte Tierarten zu retten?"

Im Kampf gegen das Corona-Virus hat China ein landesweites Verbot des Handels mit Wildtieren verfügt. Davon könnten viele in ihrem Bestand gefährdete Tierarten wie Tiger, Nashörner oder verschiedene Vogelarten profitieren, denn China ist einer der wichtigsten Handelsplätze für Tiere weltweit.

11.
Mar.
2020
Thomas Krumenacker
Thomas Krumenacker
7 Minuten
Ein buntschimmernder Star blickt aufgeplustert in die Kamera

Stare im Vorfrühling - Betrachtungen zu einem Gesangskünstler

Stare sind die fliegenden Beispiele für Schwarmintelligenz und sie sind niemals still. Jetzt, im Vorfrühling, kann man sie wieder sehen und hören. Von komplexen Gesängen in vielen Tonlagen bis zur Imitation von Telefonen oder Autohupen reicht ihr Repertoire.

11.
Mar.
2020
Cord Riechelmann
Cord Riechelmann
5 Minuten
Eine ältere Frau mit Regenschirm und Schutzmaske vor dem Gesicht auf einem asiatischen Markt.

Corona-Epidemie: „In China wurden keine Maßnahmen ergriffen, die nicht auch anderswo umgesetzt werden könnten"

Der Epidemiologe Bruce Aylward reiste nach China, um mehr über die dortigen Schutzmaßnahmen gegen das Corona-Virus zu erfahren. Im Interview spricht er über seine Erlebnisse und was wir von den Chinesen lernen können.

10.
Mar.
2020
Kai Kupferschmidt
Kai Kupferschmidt
9 Minuten
Ein Kommunikator aus der Science-Fiction-Serie Star Trek aus den 1960er Jahren. Damals nicht mehr als ein schwarzes Stück Kunststoff mit einer goldenen Gitter-Abdeckung, kleinen Knöpfen und blinkenden Lichtern, so war es doch die Vorlage für das erste Klapphandy von Motorola.

„Die Zukunft ist da!“

Manchen Science-Fiction-Autoren wird Hellseherei zugeschrieben: vom Internet über die künstliche Intelligenz bis zur virtuellen Realität - sie haben vieles vorhergesagt, was es heute gibt. Oder ist es andersherum: Forscher bauen das nach, was sie aus dem Roman kennen? Zwei Laborbesuche in Japan legen das nahe.

09.
Mar.
2020
Eva Wolfangel
Eva Wolfangel
10 Minuten
Die Collage zeigt die Portraits von Jane Jacobs, Anne Hidalgo, Sema Gür und Pinar Pinzuti, Ute Symanski und Regine Günther.

Stadt für Alle!

Sieben Frauen im Portrait, die mit Mut und Weitblick die Straßen und das Denken transformieren

08.
Mar.
2020
Andrea Reidl
Andrea Reidl
11 Minuten
Das Bild zeigt eine Tagebaugrube, aus der eine Straße herausführt. Auf dieser Straße fahren in einer langen Kette Lastwagen, die Material abtransportieren. Das Bild symbolisiert Umwelteingriffe des Menschen.

Reise ins Anthropozän: Dirk Steffens erklärt im ZDF die neue Erdepoche des Menschen

Die jeweils 45 Minuten langen Folgen heißen „Erde“, „Wasser“, „Luft“. „Erde“ beschäftigt sich damit, wie der Mensch sich an der Oberfläche des Planeten zu schaffen macht. Es geht um die Geschichte des Ackerbaus, darum, wie mit der Landwirtschaft auch Staaten entstanden, um die folgenschwere Entdeckung des Kunstdüngers, die Verlagerung des Lebens vom Land in die Städte, das Insektensterben, Indoor-Farmen.

07.
Mar.
2020
Petra Ahne
Petra Ahne
3 Minuten
Das Vehikel des RadelndenReporters lehnt an einer in Deutschlandfarben gestrichenen Riesenkuh vor einem Holzschuppen, in dem Rohmilch ausgegeben wird.

Die schönsten Radreiseländer

Erstmals stellt der ADFC ein Bundesländer-Ranking vor.

06.
Mar.
2020
Martin C Roos
Martin C Roos
1 Minute
Das Universum mit den eigenen Augen erkunden: Mit einem Fernrohr in die Fluten der Milchstrasse abzutauchen, ist ein Naturerlebnis der besonderen Art.

Dossier: Deep-Sky-Beobachtung

Das Universum mit den eigenen Augen erkunden

06.
Mar.
2020
Stefan Oldenburg
Stefan Oldenburg
1 Minute
Mehrere gelbe Roboterarme gruppieren sich um ein Fließband.

Kollege Computer packt an

Wie praktisch: die Firmen-KI behält die Übersicht und gibt vertrauenswürdige Empfehlungen. Wie ist man früher bloß ohne ausgekommen? Ein Zukunftsszenario.

06.
Mar.
2020
Alexander Mäder
Alexander Mäder
8 Minuten
Unter dem Vordach eines blauen Zeltes haben sich einige  Frauen versammelt. Von der Organisation "Marie Stopes", die Familienplanung und andere medizinische Dienstleistungen anbietet, stellt ihnen verschiedene Verhütungsmittel vor. An einem blauen erigierten Plastikpenis probiert eine von ihnen gerade aus, wie man ein Kondom benutzt.

Trump und die Frauenrechte in Uganda

Trump will Abtreibungen weltweit verhindern - und hat in Afrika das Gegenteil erreicht: weniger Verhütung, mehr ungewollte Schwangerschaften, mehr unsichere Abtreibungen. Und mehr Frauen, die an den Folgen sterben.

06.
Mar.
2020
Bettina Rühl
Bettina Rühl
7 Minuten
Man sieht einen Mann, der seine leeren Hosentaschen nach außen wendet – er ist pleite, was die Folgen der Bafög-Einsparungen symbolisieren soll.

Ausbildungsförderung BAföG: Die Bundesregierung zahlt jungen Menschen fast eine Milliarde Euro weniger aus als geplant

Normalerweise wollen Bundesminister deutlich mehr Geld ausgeben als sie haben. Bei Forschungsministerin Anja Karliczek (CDU) ist es genau andersherum. Sie hat 2019 Geld an den Finanzminister zurückgegeben – Geld, das bei Schülern, Studierenden und Wissenschaftlern landen sollte.

04.
Mar.
2020
Jan-Martin Wiarda
Jan-Martin Wiarda
5 Minuten
           Dukatenfalter auf einer Margerite

Dramatischer Appell von Wissenschaftlern zum Insektenschwund

Führende Wissenschaftler aus aller Welt wenden sich mit einer Warnung vor dem Aussterben der Insekten an die Öffentlichkeit. Der Artenverlust ist nach ihren Untersuchungen viel größer als angenommen und bedroht die weltweiten Ökosysteme und die Versorgung der Menschheit mit Nahrungsmitteln. Ein Interview mit Koautor Thomas Fartmann.

04.
Mar.
2020
Thomas Krumenacker
Thomas Krumenacker
7 Minuten
Josef Tumbrinck auf einem Waldweg.

Bedrohte Artenvielfalt: „Wir müssen zu Hause glaubwürdige Beschlüsse fassen“

Das „Superjahr der Biodiversität" läuft. Interview mit Josef Tumbrink vom Bundesumweltministerium über die UN-Konferenz zum Schutz wandernder Tierarten und aktuelle Verhandlungen in Rom, die über die Zukunft der Natur entscheiden.

04.
Mar.
2020
Christian Schwägerl
Christian Schwägerl
5 Minuten
Wasseroberfläche eines Baches in blau-grau-braunen Farbtönen vor grün-belaubten Bäumen im Hintergrund.

Fließgewässer verbreiten winzige Landbewohner

Flüsse und Bäche verbinden Lebensräume. Davon profitieren auch winzige Bodentiere, die an Land zuhause sind. Hornmilben und Springschwänze können in Fließgewässern neue und für ihre Verhältnisse sehr weit entfernte Lebensräume erreichen.

03.
Mar.
2020
Rainer B. Langen
Rainer B. Langen
4 Minuten
Eine Atemschutzmaske: eine weiße Fließschale mit angehefteten gelben Gummibändern oben und unten und einem Metallstreifen, den man um die Nase biegen kann, auf einem roten Hintergrund

Der begrenzte Vorrat an Sorgen

Wovor Menschen Angst haben, kann die Psychologie gut erklären. Eine aktuelle, lebensgefährliche Epidemie wie Covid-19 verdrängt eine langfristige Gefahr wie die Klimakrise aus dem Bewusstsein. Zwischen beiden gibt es aber klare Verbindungen.

03.
Mar.
2020
Christopher Schrader
Christopher Schrader
9 Minuten
Zu sehen ist eine Nahaufnahme einer Gewebeprobe, in der kleine Kügelchen liegen. Dabei handelt es sich um die farblich hervorgehobenen Viren. 

Covid-19: Kann Deutschland von China lernen?

China hat gegen das Coronavirus Erfolge erzielt. Doch während die einen Experten loben, das Land habe seine eigene Herangehensweise für eine neue Krankheit entwickelt, nennen andere das Vorgehen „beispiellos und mittelalterlich“.

02.
Mar.
2020
Kai Kupferschmidt
Kai Kupferschmidt
5 Minuten
Eine wütende Frau versucht mit einem Tuch die Heuschrecken auf ihrem Acker zu vertreiben

Heuschrecken in Afrika: Die achte Plage

Der Wanderflug von Heuschreckenschwärmen - und wie ich ihn einst selbst im Labor erforschte. Mit beeindruckenden Fotos der FAO.

02.
Mar.
2020
Peter Spork
Peter Spork
12 Minuten
Sven Marx ist auf dem Tandem im Sattel und lenkt, Jürgen Pansin sitzt in der Sitzschale vor dem Lenker. Er tritt in die Pedale, er ist der sogenannte Heizer

Zwei Radreisende mit Handicap

Der eine sieht doppelt, der andere ist blind. Trotzdem wollen sie mit Rad und Zelt in nur sechs Monaten von Berlin nach Tokio radeln

01.
Mar.
2020
Andrea Reidl
Andrea Reidl
3 Minuten
Ein kleines Ruderboot treibt ohne Menschen auf ruhigem Wasser.

Zwischen Alltagsstress, Umweltkrise und Epidemie: Innehalten in turbulenten Zeiten

Ein Wort zum Sonntag und zur Bedeutung von Pausen in unserem Leben

29.
Feb.
2020
Dr. Ulrike Gebhardt
Dr. Ulrike Gebhardt
7 Minuten
Ein Portrait von Kai Kupferschmidt

"Eine Epidemie, die sich so rasant ausbreitet wie diese, ist eine unglaubliche Herausforderung"

Der Wissenschaftsjournalist Kai Kupferschmidt über die Corona-Virus-Epidemie, den Umgang mit Falschinformationen und die besten Vorkehrungen für jeden Einzelnen

29.
Feb.
2020
RiffReporter eG
RiffReporter eG
9 Minuten
Ein Bus, umscharf abgebildet hinter einem Stapel Bücher. Vom Wissen zum Handeln ist unser Motto.

KlimaSocialPlus

Unser wöchentliches Briefing hier bestellen

28.
Feb.
2020
Christopher Schrader
Christopher Schrader
1 Minute
Mehrere Fahrräder im Lokal des Vereins Solibikes auf der südtunesischen Insel Djerba

Tunesien schwingt sich aufs Rad

Fahrradfahren ist in Tunesien keine ganz ungefährliche Angelegenheit. Trotzdem steigen immer mehr Menschen aufs Rad um. Sie wollen das Transportmittel wieder populär machen.

28.
Feb.
2020
Sarah Mersch
Sarah Mersch
4 Minuten
Das Sternbild Orion.

Der Sternenhimmel im März 2020

Warum Beteigeuze vielleicht doch nicht morgen schon explodiert

27.
Feb.
2020
Dr. Felicitas Mokler
Dr. Felicitas Mokler
3 Minuten
Das Foto zeigt den perfekt erhaltenen versteinerten Schädel, der in der georgischen Ruinenstadt Dmanisi als fünftes Fossil nach vier anderen Schädeln ausgegraben wurde. Der Ur- oder Vormensch besaß ein ungewöhnlich kleines Gehirn, das ein Volumen von nur 546 Kubikzentimeter aufwies. Er hatte zudem dicke Überaugenwülste und recht große Kiefer - das alles sind urtümliche Merkmale. Die anderen, an derselben Stelle gefundenen Schädel wirken dagegen deutlich moderner. Aber alle stammen aus dergleichen Zeit vor 1,8 Millionen Jahren.

Der Zwerg von Flores, uralte Zweibeiner und Seitensprünge in der Vorzeit

Wie Forscher eine verwirrende Vielfalt neuer Verwandter des Homo sapiens aufspürten, weshalb der aufrechte Gang viel früher entstand als zuvor gedacht und Fremdgehen in der Urzeit nicht selten war. Die Chronik der Entdeckungen, Teil 3 (2000 bis 2017)

27.
Feb.
2020
Dr. Henning Engeln
Dr. Henning Engeln
7 Minuten
Ein hoher Saal mit zahlreichen Bücherregalen, gefüllt mit kostbaren Büchern. Das Trinity College in Dublin hat eine der ehrwürdigsten Bibliotheken der Welt.

Wie das Leben unsere Gene prägt: Was Sie schon immer über Epigenetik wissen wollten

Der „Erbe&Umwelt" Schwerpunkt erklärt in zwei Schritten, warum der neue Zweig der Genetik so wichtig ist. Eine Einführung für Laien und ein vertiefender Text für alle, die es noch genauer wissen wollen.

27.
Feb.
2020
Peter Spork
Peter Spork
4 Minuten
Ein Regal mit vielen alten Büchern der Bibliothek des Trinity College in Dublin, am Rand eine Leiter.

Was ist Epigenetik?

Teil eins des „Erbe&Umwelt“ Schwerpunkts zur Epigenetik. Eine kurze allgemeinverständliche Einführung.

27.
Feb.
2020
Peter Spork
Peter Spork
6 Minuten
Ein Regal mit vielen alten Büchern der Bibliothek des Trinity College in Dublin, am Rand eine Leiter.

Neben den Genen

Ausführliche Einführung in die Epigenetik für interessierte Laien und Fachleute. Teil zwei des „Erbe&Umwelt“ Schwerpunkts Epigenetik.

27.
Feb.
2020
Peter Spork
Peter Spork
19 Minuten
Im Bonner Museum Koenig betrachtet der Kurator Till Töpfer einen ausgestopften Nashornvogel

Ausgestopfte Vögel liefern neue Erkenntnisse

Mit dem Kurator Till Töpfer erkunden wir die Vogelsammlung im Museum König. Mehr als 145.000 Präparate lagern hinter den Kulissen: ein biologisches Archiv und eine einzigartiger Schatz für die Forschung.

26.
Feb.
2020
Claudia Ruby
Claudia Ruby
6 Minuten
Auf blauem Hintergrund liegen viele Puzzle-Teile.

Was ist dran am Versprechen der „personalisierten Medizin“?

Behandlungen, die ganz genau auf dich zugeschnitten sind – dieses Versprechen hört sich doch toll an, oder? Aber was steckt tatsächlich hinter der „personalisierten Medizin“ und wie gut ist der Nutzen belegt?

25.
Feb.
2020
Dr. Iris Hinneburg
Dr. Iris Hinneburg
9 Minuten
Zu sehen sind Menschen in Anzügen, die aufeinander zulaufen. Das ist ein Symbolbild für Zusammenschlüsse von Menschen. Denn die Wissenschaft sucht ihr Heil in immer größeren Verbünden – aber bringt das auch etwas? Darum geht es in der Analyse von Jan-Martin Wiarda. Er ist einer der besten Kenner der Forschungspolitik.

Forschungspolitik: Akute Zusammenschließeritis

Nach den Berliner Hochschulen gründen auch die außeruniversitären Forschungseinrichtungen einen Verbund – aber wozu das Ganze?

24.
Feb.
2020
Jan-Martin Wiarda
Jan-Martin Wiarda
3 Minuten
Die Teilnehmerinnen diskutieren vor den Flipcharts Probleme und Lösungen. In einem waren sich die Teilnehmer in Hamburg und München einig: Der Bus- und Bahnverkehr muss ausgebaut werden und günstiger

Workshop: Mobil ohne Auto

Schöne neue Stadt: Jetzt steht der Mensch im Zentrum der Verkehrsplanung

24.
Feb.
2020
Andrea Reidl
Andrea Reidl
3 Minuten
Buchtitel Black Tax

‚Black Tax‘ – wenn ein Gehalt für eine Großfamilie reichen muss

‚Black Tax‘ kennt jeder schwarze Südafrikaner: Wer einen Job hat, teilt sein Einkommen mit dem weiteren Verwandtenkreis. Das gehört zur Kultur, ist aber auch eine Konsequenz der Apartheid. In Südafrika beginnt nun eine Debatte darüber.

21.
Feb.
2020
Leonie March
Leonie March
5 Minuten
Eine junge Frau mit rotem Pullover sitzt in einem Kaffee. Sie liest etwas auf ihrem Handy

Die 3 beliebtesten Beiträge im Riff

Diese Artikel und Beiträge fanden unsere LeserInnen in den vergangenen Tagen besonders interessant. Tauchen Sie ein in unser journalistisches Korallenriff!

19.
Feb.
2020
RiffReporter eG
RiffReporter eG
weniger als 1 Minute
Federn schützen und schmücken – und zeigen dem Menschen seine Vergänglichkeit auf

Federn schützen und schmücken – und zeigen dem Menschen seine Vergänglichkeit auf

Eine Ausstellung in Winterthur (Schweiz) widmet sich den Vogelfedern und ihrem Gebrauch durch den Menschen

19.
Feb.
2020
Dr. Markus Hofmann
Dr. Markus Hofmann
8 Minuten
Tesla-Ladestation am Brenner in Italien, 2016 – schafft es das Unternehmen, auf dem europäischen Markt Fuß zu fassen? Und steht der Baustopp in Brandenburg dem entgegen? Darum geht es im Kommentar von Jan-Martin Wiarda.

Tesla: Die „Grüne Liga“ ist nicht das Problem

Nach dem gerichtlich verfügten Rodungsstopp ist die Empörung in Wirtschaft und Politik groß. Doch sie richtet sich gegen die Falschen. Ein Kommentar.

18.
Feb.
2020
Jan-Martin Wiarda
Jan-Martin Wiarda
3 Minuten
Porträt-Aufnahme des Interviewten. Er hat graue, wellige Haare, trägt eine blau-gestreifte Brille und sitzt in einem Berliner Park vor Büschen. Lance Bennett ist Professor für Politik-Wissenschaft an der University of Washington in Seattle und „Affiliate Scholar“ am Institut für transformative Nachhaltigkeit-Studien (IASS) in Potsdam. Er hat ein Netzwerk gegründet, das sich um gemeinsame Lösungen für die Probleme der Umwelt, Wirtschaft und Demokratie bemüht (Solutions for Environment, Economy, and Democracy – seed.uw.edu).

„Das ist natürlich ein Trick, aber ein guter Trick“

Die Umweltbewegung verschwendet ihre Kraft, ist Lance Bennett überzeugt. Sie könnte viel mehr erreichen, wenn sich alle die kleinen und großen Gruppen zusammenschließen und ein gemeinsames Ziel definieren würden: eine neue Wirtschaftsordnung. Um diese durchzusetzen sollte sich die Umweltbewegung ausgerechnet an den Neoliberalen orientieren, die eine sehr effektive Kommunikationsstrategie nutzen.

18.
Feb.
2020
Christopher Schrader
Christopher Schrader
12 Minuten
Kopenhagen. Eine Gruppe Radfahrer fährt durch die Altstadt.

Schneller zu besserem Radverkehr

Was wird gerade gebaut in Berlin und auf welchen Wegen fühlen sich Menschen sicher, die noch nicht Radfahren? FixmyBerlin gibt Antworten und fragt nach.

16.
Feb.
2020
Andrea Reidl
Andrea Reidl
3 Minuten
Ein Mann mit einer roten Schürze hält eine Backform in der Hand. Neben ihm, auf einem Tisch, steht eine Torte.

Kenia: Hochzeitstorten aus dem Slum

Mathare ist einer der größten Slums in der kenianischen Hauptstadt Nairobi. Elendsviertel wie dieses haben einen schlechten Ruf: aufgrund der Armut seien die Menschen besonders gewaltbereit, die Kriminalitätsrate sei überdurchschnittlich hoch. Das ist aber höchstens ein kleiner Teil der Wahrheit. Viele Slumbewohner führen im Grunde ein ganz bürgerliches Leben, gehen einer regelmäßigen Arbeit nach. Das gilt auch für Eric Ouma, einen 53-jährigen Konditor aus Mathare.

14.
Feb.
2020
Bettina Rühl
Bettina Rühl
5 Minuten
Deep-Sky-Objekte mit den eigenen Augen erkunden - Teil 5/5

Deep-Sky-Objekte mit den eigenen Augen erkunden - Teil 5/5

Wer seine visuellen Himmelsbeobachtungen dokumentiert, schaut genauer hin. Wie man Deep-Sky-Objekte zeichnet, beschreiben die Weltraumreporter in dieser abschließenden Folge der fünfteilige Serie zur Deep-Sky-Beobachtung.

13.
Feb.
2020
Stefan Oldenburg
Stefan Oldenburg
11 Minuten
Radfahrer auf Schneeunterlage unterwegs

Auf Winters schmalen Reifen

Vier Utensilien und ein gewagter Klamottentipp des RadelndenReporters zum Rennradtraining bei kaltem Wetter.

13.
Feb.
2020
Martin C Roos
Martin C Roos
1 Minute
Der Traum jedes Ornithologen: „Ich wusste sofort, das muss eine neue Vogelart sein"

Der Traum jedes Ornithologen: „Ich wusste sofort, das muss eine neue Vogelart sein"

Ein deutscher Forscher entdeckt auf kleinen indonesischen Inseln gleich fünf neue Vogelarten und fünf Unterarten. Ein wissenschaftlicher Jahrhundertfund. Aber kaum entdeckt, könnten die neuen Vogelarten schon bald wieder aussterben. Klimawandel und Naturzerstörung bedrohen sie.

12.
Feb.
2020
Thomas Krumenacker
Thomas Krumenacker
12 Minuten
Kennst du deine Rechte als Patient*in?

Kennst du deine Rechte als Patient*in?

Als Patient*in bist du Teil des Behandlungsteams – und hast gesetzlich verbriefte Rechte. Was dir zusteht bei medizinischen Behandlungen.

11.
Feb.
2020
Silke Jäger
Silke Jäger
8 Minuten
Verkohlte Baumstämme nach dem Brand in einem Wald in Treuenbrietzen (Brandenburg)

Nach dem Feuer

Es brennt. Doch was passiert, wenn das Feuer erlischt? Wie kommt das Leben zurück an einen Ort, der von Asche bedeckt ist? Ein Blick nach Australien, in die USA und nach Brandenburg.

09.
Feb.
2020
Dr. Ulrike Gebhardt
Dr. Ulrike Gebhardt
10 Minuten
Auf dem Sandweg ins munitionsverseuchte Bombodrom sitzt Fieldwriter Gerhard Richter am Klappschreibtisch und schreibt. Daneben ein Warnschild Lebensgefahr Kampfmittel

Birken, Stille, Knall

Fieldwriter Gerhard Richter tippt in einer erschütterten Landschaft und spürt das Echo des Krieges.

08.
Feb.
2020
Gerhard Richter
Gerhard Richter
4 Minuten
NASA-Astronautin Christina Koch im Raumanzug

Keine Quote im All?

Die NASA ernennt seit 2013 ähnlich viele Frauen wie Männer zu neuen Astronauten. Europas Raumfahrtagentur hinkt da weit hinterher. Doch bald steht die nächste Auswahl an.

07.
Feb.
2020
Karl Urban
Karl Urban
7 Minuten
Ein Mann sucht mit einem Metalldetektor ein Feld ab

So schön kann Schrott sein

Schatzsuche im eigenen Land? Ist doch langweilig. Diese Amerikaner fliegen um die halbe Welt, um im Dreck zu wühlen.

07.
Feb.
2020
Steve Przybilla
Steve Przybilla
5 Minuten
Künstlerisches Portrait Mandelas aus Glasscherben

Freiheitskampf 2.0

Vor 30 Jahren kam Nelson Mandela frei. Heute steckt seine südafrikanische Demokratie in der Krise und ruft nach einem ‚Freiheitskampf 2.0‘.

07.
Feb.
2020
Leonie March
Leonie March
8 Minuten
Das Vogelsterben in Deutschland schreitet voran

Das Vogelsterben in Deutschland schreitet voran

Vielen Vogelarten in Deutschland geht es schlecht. Wie schlecht, zeigt der neue Bericht zur Lage der Vögel. Danach sind über die letzten 25 Jahre 14 Millionen Vögel aus Deutschland verschwunden. Es gibt aber auch positive Entwicklungen.

05.
Feb.
2020
Thomas Krumenacker
Thomas Krumenacker
6 Minuten
Ein amputierter Mann trägt rechts eine Prothese und steigt gerade über eine Leiter aus einem Schwimmbecken.

Wieder auf die Beine: Das fehlt

Weniger als die Hälfte der Amputierten läuft auf einer Prothese. Eine fundamentale Misere. Was passieren muss, damit mehr gehen können.

03.
Feb.
2020
Susanne Donner
Susanne Donner
3 Minuten
Digitale Herren über die Gesundheit

Digitale Herren über die Gesundheit

Google, Amazon und Co. wollen den Gesundheitsmarkt erobern. Werden sie dort die gleiche Dominanz erlangen wie bei Internetsuche oder Onlinehandel? Was das zur Folge haben könnte, schildert Christian J. Meier in seinem Thriller "K.I. - wer das Schicksal programmiert.

03.
Feb.
2020
Dr. Christian J. Meier
Dr. Christian J. Meier
6 Minuten
So finden Sie die RICHTIGEN Ideen

So finden Sie die RICHTIGEN Ideen

Alles außer Brainstorming. Der Tag der Ideenfindug ist immer der Moment der Wahrheit. Hat ihr Team das Zeug, etwas Neues zu erfinden?

03.
Feb.
2020
Dr. Jakob Vicari
Dr. Jakob Vicari
3 Minuten
Eine Frau vom Volk der Ashaninka und ein Mann stehen am Ufer eines Flusses und säubern ein Fischernetz von Steinchen, Blättern und Ästen, die beim Fischen dort hängen geblieben sind.

Zum Fischen an den Azupizu

Fischer im Amazonasgebiet betätigen sich als Bürgerwissenschaftler. Kann das funktionieren ?

02.
Feb.
2020
Hildegard Willer
Hildegard Willer
8 Minuten
Straßenpfeil mit rotem Faden

Gesundheitsinformationen – Verlässliche Quellen, Folge 7

Es gibt sie, die guten Gesundheitsinformationen. In dieser Serie stellen wir sie dir nach und nach vor. Diesmal: Die Faktenboxen des Harding-Zentrum für Risikokompetenz

31.
Jan.
2020
Silke Jäger
Silke Jäger
7 Minuten
Aus mehreren Aufnahmen, die über das Jahr verteilt zur selben Tageszeit von der Sonne gemacht wurden, ergibt sich das Muster einer quer liegenden Acht.

Der Sternenhimmel im Februar 2020

Die Sonnen-Acht

30.
Jan.
2020
Dr. Felicitas Mokler
Dr. Felicitas Mokler
4 Minuten
Zwei Männer nur in Badehose im eiskalten Wasser stehend.

Braun und Beige: Die Stoffwechsel-Farben des Winters

Was Sie schon immer über unseren Wärme- und Fetthaushalt wissen wollten.

30.
Jan.
2020
Martin C Roos
Martin C Roos
8 Minuten
Leah R. Tsang, Ornithologin am Australian Museum in Sydney vor einer Wand mit verschiedensten Vogelpräparaten in der naturkundlichen Sammlung ihrer Institution.

Australische Brände: Jetzt fehlen den Vögeln Nahrung, Brutstätten, Wasser und Schutz vor Feinden

Interview mit der Ornithologin Leah Tsang vom Australian Museum über die langfristigen Folgen des Infernos und neue Gefahren für die Vogelwelt.

29.
Jan.
2020
Christian Schwägerl
Christian Schwägerl
9 Minuten
Symbolbild: Kinder lesen vor einem Bücherregal in einer Bibliothek.

Ausgelesen

Die jungen Menschen in Europa verlieren die Lust am Lesen. Maschinen könnten diese Aufgabe übernehmen. Ein Zukunftsszenario.

28.
Jan.
2020
Rainer Kurlemann
Rainer Kurlemann
9 Minuten
Blick in einen Serverraum

Wie die Digitalisierung die Klimakrise anheizt

Digitale Technologien haben inzwischen einen größeren CO2-Fußabdruck als das Fliegen. Und ihr Energieverbrauch steigt weiter rasant.

28.
Jan.
2020
Daniela Becker
Daniela Becker
9 Minuten
Tutorial Boden-Bodo

Tutorial Boden-Bodo

Der Boden unter unseren Füßen ist eine der unterschätzten Gegebenheiten. Kommen Sie ihm auf die Spur. Wie? Natürlich mit eigenen Sensoren. Dieser Flamingo bildet den Anfang,

27.
Jan.
2020
Dr. Jakob Vicari
Dr. Jakob Vicari
2 Minuten
Am fossilen Schädel des Nussknackermenschen Paranthropus boisei ist oben, auf dem Scheitel, eine knöcherne Erhebung zu erkennen. An diesem Knochenkamm setzten einst die stark ausgeprägten Kaumuskeln an.

Der Untergang der Nussknacker-Menschen

Sie existierten 1,5 Millionen Jahre lang neben den ersten Menschen in Afrika und hatten sich mit ihren gewaltigen Kiefern an harte, trockene Pflanzenkost angepasst. Doch dann starben die Nussknackermenschen aus. Warum?

24.
Jan.
2020
Dr. Henning Engeln
Dr. Henning Engeln
5 Minuten
Die Musikpädagogin Helga Reihl gibt Zeichen, um die Kommunikation der Trommler zu fördern.

"Trommeln stärkt die Gemeinschaft und den Selbstwert"

Ein Gespräch mit der Lübecker Musikpädagogin Helga Reihl über Rhythmus und Resilienz

23.
Jan.
2020
Dr. Ulrike Gebhardt
Dr. Ulrike Gebhardt
6 Minuten
Ein einzelner, geschlossener Waggon auf Schienen. Im Hintergrund sind man das Konzentrationslager Auschwitz-Birkenau

Der Ornithologe von Auschwitz

75 Jahre nach der Befreiung: Interview mit dem Historiker Swen Steinberg über einen bekannten Vogelforscher unter den Tätern

22.
Jan.
2020
Christian Schwägerl
Christian Schwägerl
12 Minuten
Der Zug der Pelikane – ein gefährdetes Naturwunder

Der Zug der Pelikane – ein gefährdetes Naturwunder

Nur weil sie in Israel gefüttert werden, können Rosapelikane ihren Zug von Europa nach Afrika noch schaffen. Das Jahrtausende alte Naturwunder könnte durch Umweltzerstörung und Klimawandel vor dem Ende stehen.

22.
Jan.
2020
Thomas Krumenacker
Thomas Krumenacker
6 Minuten
Alexa, sag dem Sensor, dass er den Messwert zu Twitter schicken soll

Alexa, sag dem Sensor, dass er den Messwert zu Twitter schicken soll

Tutorial wie Sie das Postamt der vernetzten Internet-Services für den Journalismus der Dinge nutzen können ohne eine Zeile Code zu schreiben

20.
Jan.
2020
Dr. Jakob Vicari
Dr. Jakob Vicari
3 Minuten
Karl Arnold als Mittvierziger in Bergsteigerausrüstung.

Zwischen Urgestein und Kauzdasein

Karl Arnold, eine zweispältige Persönlichkeit aus der Gründungszeit des Alpenvereins – und aus Uffenheim stammend.

16.
Jan.
2020
Martin C Roos
Martin C Roos
3 Minuten
Deep-Sky-Objekte mit den eigenen Augen erkunden - Teil 4/5

Deep-Sky-Objekte mit den eigenen Augen erkunden - Teil 4/5

Wer lichtschwachen Deep-Sky-Objekten viele Details entlocken möchte, sollte sein Teleskop und das zur Beobachtung notwendige Zubehör besser kennen als seine Westentasche. In dieser vierten Folge zur visuellen Deep-Sky-Beobachtung präsentieren die Weltraumreporter Grundlagen der Teleskopoptik.

16.
Jan.
2020
Stefan Oldenburg
Stefan Oldenburg
14 Minuten
Auf blauem Hintergrund liegen viele Puzzle-Teile.

Zahlen in Gesundheitsinformationen richtig verstehen

Das Risiko für einen Herzinfarkt sinkt mit dem neuen Medikament um 20 Prozent – ist das viel oder wenig? Wie du für gute Gesundheitsentscheidungen aus Zahlenangaben die richtigen Schlüsse ziehen kannst

16.
Jan.
2020
Dr. Iris Hinneburg
Dr. Iris Hinneburg
10 Minuten
Weite Flächen Australiens brennen – Cord Riechelmann ergründet in diesem Essay den Kontext.

In Australien verbrennt auch die westliche Grenzziehung zwischen Natur und Kultur

Es ist höchste Zeit, dass wir uns am Wissen und an der Erfahrung der Aborigines orientieren.

15.
Jan.
2020
Cord Riechelmann
Cord Riechelmann
7 Minuten
Aufnahme einer Industrieanlage aus der Ferne. Man sieht nur die Schornsteine deutlich. Sie pumpen Rauch in den orangefarbenden Himmel.

Countdown Erde 2020: Schicksalsjahr für Mensch und Natur

Der erste UN-Entwurf neuer globaler Ziele für den Schutz der biologischen Vielfalt bis 2030 liegt vor

15.
Jan.
2020
Christian Schwägerl
Christian Schwägerl
6 Minuten
Demonstrierende halten ein Schild hoch auf dem steht: "The Climate is changing. So should we! #ActNow"

Und was hast du getan, um deinen CO2-Fußabdruck zu verkleinern?

Das haben unsere Leser und Leserinnen 2019 in ihrem Leben verändert.

14.
Jan.
2020
Christiane Schulzki-Haddouti
Christiane Schulzki-Haddouti
4 Minuten
Traumhaft unperfekt

Traumhaft unperfekt

Ein guter Prototyp entsteht vor allem: schnell. Er ist unfertig, unpraktisch – und gerade deshalb großartig. Eine persönliche Liebeserklärung.

13.
Jan.
2020
Dr. Jakob Vicari
Dr. Jakob Vicari
5 Minuten
Blick durch eine Metallwand, aus der ein Stern ausgetanzt ist. Im Hintergrund sieht man Wolkenkratzer.

Wo sind denn hier die Knarren?

Die texanische Hauptstadt Austin will anders sein als das konservative Cowboy-Land ringsherum. Stimmt das?

12.
Jan.
2020
Steve Przybilla
Steve Przybilla
6 Minuten
Ein altmodischer, schwarzer Wecker steht auf einem Regal.

Alles zu seiner Zeit

Wie die Chronomedizin versucht, mit Hilfe der „richtigen“ Uhrzeit die Effektivität von Behandlungen zu steigern und die Nebenwirkungen zu verringern.

11.
Jan.
2020
Dr. Ulrike Gebhardt
Dr. Ulrike Gebhardt
7 Minuten
Fieldwriter Gerhard Richter sitzt mit seinem Klappschreibtisch auf einem Friedhof neben Gräbern

Werde Erde

Fieldwriter Gerhard Richter sitzt auf einem Grab, aber sein Körper sträubt sich. Warum will er nicht zu Erde werden?

11.
Jan.
2020
Gerhard Richter
Gerhard Richter
9 Minuten
IQ-Test für Maschinen

IQ-Test für Maschinen

Ein Google-Ingenieur hinterfragt die KI-Strategie seines Brötchengebers. Die Algorithmen müssten sich ein echtes Vorbild an der menschlichen Intelligenz nehmen, um im Alltag zu bestehen, meint Francois Chollet.

10.
Jan.
2020
Dr. Christian J. Meier
Dr. Christian J. Meier
5 Minuten
Berater-Hub in Maputo

„Muss ein Kondom gekocht werden?“ - Aufklärung per SMS

Im Rahmen eines Projekts können sich junge Mosambikaner mit ihren Fragen an Gleichaltrige wenden – anonym, per SMS. Das Angebot wird dankbar angenommen. Denn viele dieser Fragen berühren gesellschaftliche Tabus.

10.
Jan.
2020
Leonie March
Leonie March
7 Minuten
Symbolbild eines Taifuns in Südostasien. Ein Taifun von oben.

Zukunftsszenario Australien: Wenn die Klimakrise voll zuschlägt

„Post-apokalyptische Literatur wurde in die Abteilung Zeitgeschehen verlegt" – das war in diesen Tagen in einer australischen Buchhandlung zu lesen. Die gewaltigen Brände gelten als Vorgeschmack auf die Klimakrise. In diesem Climate-fiction-Szenario geht es um eine Welt, in der die Verantwortlichen sich in „Powerdomes“ einbunkern, während die Welt nach Strafen für die Verantwortlichen ruft...

10.
Jan.
2020
Christian Schwägerl
Christian Schwägerl
26 Minuten
Einschlagsloch, der durch Weltraummüll hervorgerufen wurde

Artikel und Podcast: Das All wird zum Schlachtfeld

Der erdnahe Weltraum galt lange als gemeinsames Erbe der Menschheit. Doch strategische Erwägungen gefährden es zusehends. Satelliten werden zunehmend zur Zielscheibe.

09.
Jan.
2020
Karl Urban
Karl Urban
5 Minuten
Portrait des Wissenschaftlers Hans de Kroon von der Radboud-Universität in Nimwegen.

Wissenschaft an Menschheit: „Wir müssen jetzt etwas gegen das Insektensterben unternehmen“

Hans de Kroon und mehr als 70 Wissenschaftler*innen haben einen Aktionsplan entworfen. Die acht Maßnahmen lassen sich sofort umsetzen, finden sie.

08.
Jan.
2020
Joachim Budde
Joachim Budde
4 Minuten
Ein Mann mittleren Alters steht vor einem Rettungswagen. Dieser trägt die Aufschriften "Aamin Ambulance" und "24/7 Service".

Riskante Hilfe. Alltag somalischer Rettungskräfte

Am vergangenen Wochenende hat die islamistische Shabaab-Miliz in der somalischen Hauptstadt Mogadischu wieder einmal einen schweren Autobombenanschlag verübt. Im morgendlichen Berufsverkehr detonierte ein LKW voller Sprengstoff. Nach der vorläufigen Bilanz starben mehr als 80 Menschen, zwanzig werden noch vermisst. Und fast 150 zum Teil schwer verwundete wurden in die Krankenhäuser gebracht. Dass die Verwundeten dort überhaupt ankamen, scheint aus deutscher Perspektive selbstverständlich zu sein. In Somalia ist es das nicht.

03.
Jan.
2020
Bettina Rühl
Bettina Rühl
7 Minuten
Zu sehen ist ein grüner stilisierter Lebensbaum, ein Symbol der Krankenkasse AOK: Sie verwendet es als Gütesiegel in ihrem Krankenhausranking: dem Krankenhausnavigator.Ein Baum bedeutet unterdurchschnittliche Qualität, zwei Bäume bedeuten durchschnittliche Qualität und drei Bäume stehen für überdurchschnittliche Qualität

Achtung, ein-Baum-Krankenhaus

Die AOK bewertet Krankenhäuser mit Lebensbäumen. Das Ranking ist unter Ärzten gefürchtet, da es über deren Gehalt entscheiden kann. Wer nur einen Baum hat, dem droht womöglich bald die Schließung.

02.
Jan.
2020
Susanne Donner
Susanne Donner
9 Minuten
Krebsnebel M 1.

Der Sternenhimmel im Januar 2020

Sterne als kosmische Elementeküche

02.
Jan.
2020
Dr. Felicitas Mokler
Dr. Felicitas Mokler
4 Minuten
Buschbrand auf einem Hügel.

Australiens Buschfeuer: „Dringend die Naturgebiete erhalten, die es noch gibt.“

Die Ökologin Martine Maron über die Brände in ihrem Land, die Gefahr für die Vogelwelt und Prioritäten für den Naturschutz

01.
Jan.
2020
Christian Schwägerl
Christian Schwägerl
7 Minuten
Ein Turteltaubenpaar – was an dieser Art besonders ist, warum sie bedroht ist und was Naturschützer zu ihrer Rettung unternehmen, lesen Sie in diesem Artikel von Carl-Albrecht von Treuenfels.

Im Turteln sind diese Tauben nicht zu toppen – doch ihre Lebensweise ist in Gefahr

Vogel des Jahres 2020: Die Turteltaube ist durch Lebensraumverlust und Jagd stark gefährdet.

01.
Jan.
2020
Carl-Albrecht von Treuenfels
Carl-Albrecht von Treuenfels
6 Minuten
Weinblätter, die auf Waldbäumen wachsen als Symbol für den Umweltschutz.

Drei Unternehmen zeigen, wie sie beim Klimaschutz vorangehen

Wer versucht nachhaltig zu wirtschaften, hat es schwerer sich gegen günstigere Konkurrenz durchzusetzen. Dennoch gehen einige Unternehmen voran.

31.
Dec.
2019
Daniela Becker
Daniela Becker
9 Minuten
Drei Radfahrer in frontaler Ansicht.

Im Dunkelfieber

Vom Glück, Widrigkeiten von Wetter und Winter zu trotzen. Eine Roos-Reportage mit Hympendahl-Fotos.

29.
Dec.
2019
Martin C Roos
Martin C Roos
5 Minuten
In einer Ecke der Ausstellung treten zwei Frauen auf weißen Fahrrädern schnell in die Pedale. Je schneller sie in die Pedale treten umso  mehrvirtuelle Blumen ranken sich die Wand empor

Ausstellung im Universum Bremen: Der mobile Mensch

Wie sind wir künftig unterwegs? Wie geht klimafreundliche Mobilität im Alltag heute? Antworten gibt die bis August 2020 laufende Sonderausstellung.

29.
Dec.
2019
Andrea Reidl
Andrea Reidl
3 Minuten
Künstlerisches Symbolbild

Die 2020er: Was sind die größten Herausforderungen für Wissenschaft und Technologie?

Führende Forscherinnen und Forscher über die wichtigsten Themen im anbrechenden Jahrzehnt

27.
Dec.
2019
RiffReporter eG
RiffReporter eG
8 Minuten
Ein Patient liegt im Krankenhaus im Bett. Mit einer Patientenverfügung kann er festlegen, wie die weitere Behandlung bei schwerer Krankheit aussehen soll.

Wie will ich Leben und Sterben? Zehn Jahre Patientenverfügungen

Mit einer Patientenverfügung kann man festlegen, wie viel Medizin im eigenen Leben eingesetzt werden soll. Eine große Chance – und eine enorme Herausforderung, weil man plötzlich für eine Zukunft entscheiden soll, die man nicht kennt. Ein Selbstversuch.

27.
Dec.
2019
Carina Frey
Carina Frey
7 Minuten
Eine Person mit Mundschutz und Schutzbrille schaut in einem Labor in ein Reagenzglas.

Wissen und Gesundheit: unsere besten und beliebtesten Beiträge

Welche neuen Erkenntnisse haben unser Wissen im Jahr 2019 entscheidend vorangebracht? Welche Themen waren wichtig? Eine Auswahl.

27.
Dec.
2019
RiffReporter eG
RiffReporter eG
weniger als 1 Minute
Gruppe islamistischer Kämpfer mit schwarzer Tawhid-Flagge (Symbol des sogenannten Islamischen Staates)

Nicht nur Opfer: Frauen und Extremismus in Nordafrika

"Frauen werden oft als Opfer gesehen, als ‚Kollateralschaden‘ der Radikalisierung, von denen keine Gefahr ausgeht, da sie keine Kämpferinnen sind“, so ein marokkanischer Forscher. Deshalb werde ihnen oft zu wenig Beachtung geschenkt, wenn es Radikalisierung oder Prävention von Extremismus gehe.

27.
Dec.
2019
Sarah Mersch
Sarah Mersch
5 Minuten
Deep-Sky-Objekte mit den eigenen Augen erkunden - Teil 3/5

Deep-Sky-Objekte mit den eigenen Augen erkunden - Teil 3/5

Wie man sich am Sternenhimmel zurecht findet – und Himmelsobjekte mit dem Fernglas oder dem Teleskop beobachtet, ist Thema der dritten Folge der fünfteiligen Reihe zur visuellen Deep-Sky-Beobachtung bei den Weltraumreportern.

26.
Dec.
2019
Stefan Oldenburg
Stefan Oldenburg
10 Minuten
Im Oboy-Wohnhaus in Malmö wird es Radfahrern leicht gemacht. Die Balkone sind extra breit, damit auch Lastenräder vor der Haustür geparkt werden können.

Gebrauchtes E-Bike gesucht!

E-Lastenräder sind toll, aber sehr teuer. Auf der Suche nach dem gebrauchten Traumrad.

26.
Dec.
2019
Andrea Reidl
Andrea Reidl
2 Minuten
Im Sonnenuntergang fährt ein Radfahrer über eine überflutete Straße.

Klima & Mobilität: Das waren unsere besten und beliebtesten Berichte

Erderwärmung, Dürren, Extremwetter und Überschwemmungen: Im Jahr 2019 wurde die Klimakrise immer offensichtlicher. Hier sind unsere besten Berichte zum Thema – und wie Mobilität eine der vielen Antworten sein könnte.

26.
Dec.
2019
RiffReporter eG
RiffReporter eG
weniger als 1 Minute
Ortolane: Dem Alkoholtod entronnen?

Ortolane: Dem Alkoholtod entronnen?

Der Kampf gegen die kulinarische Unsitte, den geschützten Vogel zu servieren, scheint erfolgreich zu sein.

25.
Dec.
2019
Thomas Krumenacker
Thomas Krumenacker
7 Minuten
Rund ein Dutzend Kraniche fliegt vor einem WIndpark vorbei; im Hintergrund die Abendsonne

Natur und Klima: „Wir müssen uns von einer Lebenslüge verabschieden"

Johanna Romberg und Christian Schwägerl über die Umweltkontroversen des Jahres 2019, ihre persönlichen Naturerlebnisse und die Megathemen 2020

25.
Dec.
2019
Johanna Romberg
Johanna Romberg
17 Minuten
Ein von Krankheit gezeichnetes Gesicht.

Geben, nehmen, danken?

Wie man das mit Oscar Wilde auch anders sehen kann – eine Begegnung am Bahnhof.

24.
Dec.
2019
Martin C Roos
Martin C Roos
2 Minuten
Gealterte Landkarte mit Kompassnadel.

Die besten Auslandsreportagen 2019

Die AutorInnen von RiffReporter berichten auch aus Afrika, den USA, Südamerika, Europa und vom Ozean. Wir haben die besten Auslandsreportagen für Sie zusammengestellt.

24.
Dec.
2019
RiffReporter eG
RiffReporter eG
weniger als 1 Minute
20 Dinge, die Sie 2020 tun sollten

20 Dinge, die Sie 2020 tun sollten

Im nächsten Jahrzehnt wird das Internet der Dinge den Journalismus umkrempeln. Seien Sie vorbereitet! Nehmen Sie sich eine Innovations-Viertelstunde für 2020 vor. Und diese 20 Projekte.

23.
Dec.
2019
Dr. Jakob Vicari
Dr. Jakob Vicari
3 Minuten
Der fünf Hektar große künstliche See ist das Herzstück des neuen Stadtteils. Hier baden die Menschen im Sommer und laufen im Winter Schlittschuhe.

Wien baut die Stadt der Zukunft

Wien baut in der „Seestadt Aspern“ die Stadt der Zukunft für wenig Autos, viel Platz für Fußgänger und Radfahrer, kurzen Wegen und einem attraktiven öffentlichen Raum.

23.
Dec.
2019
Andrea Reidl
Andrea Reidl
7 Minuten
Ein Strand, das Meer und der wolkenlose Himmel darüber.

Ein Leben

Wer wir sind, wer wir waren, wer wir sein werden: unser Leben in zehn Kapiteln à zehn Jahren. Ein Beitrag zum Wechsel in ein neues Jahrzehnt.

23.
Dec.
2019
Christian Schwägerl
Christian Schwägerl
27 Minuten
In einem Glockenturm hängen eine etwas kleiner und eine etwas größere Glocke

"Hört Ihr alle Glocken läuten?"

Genervt oder gerührt? Warum uns der Klang der Glocken bewegt.

23.
Dec.
2019
Dr. Ulrike Gebhardt
Dr. Ulrike Gebhardt
8 Minuten
Blick in eine dichte Baumkrone in einem Wald.

Natur erhalten: Unsere beliebsten Artikel aus dem Jahr 2019

Diese Artikel zu den Themen Umweltschutz und Arterhalt fanden unsere LeserInnen 2019 besonders interessant.

23.
Dec.
2019
RiffReporter eG
RiffReporter eG
weniger als 1 Minute
Augen-Mund-Partie Theodor Fontanes auf einer Briefmarke der Deutschen Post Berlin, Ausgabejahr 1952

Theodor Heinrich RELOADED

Fontane erlebte lange Phasen der Bedürftigkeit - und seinen Durchbruch erst Ende Fünfzig.

22.
Dec.
2019
Martin C Roos
Martin C Roos
4 Minuten
Eine Aufnahme der Galaxiengruppe NGC 5353/4 des Lowell Observatory in Arizona wird von mehr als 25 Starlink-Satelliten durchkreuzt. Entstanden am 25 Mai 2019.

Gefährdet Starlink Astronomie und Raumfahrt?

Mit einem Netzwerk von über 12000 Satelliten will SpaceX die gesamte Welt mit Breitband-Internet versorgen. Was bedeutet das für den Nachthimmel? Und gibt es nicht schon genug Weltraumschrott?

21.
Dec.
2019
Dr. Felicitas Mokler
Dr. Felicitas Mokler
9 Minuten
Symbolbild (Strichzeichnung): Zwei rechteckige Wesen stehen auf entgegengesetzten Seiten der Erde. Jedes von ihnen hält eine gelbe Videokamera in der Hand.

Wir sehen uns dann als Hologramm!

Statt weit entfernte Menschen näher zusammenzubringen, macht die heutige Kommunikationstechnik die Distanz nur noch spürbarer. Darum habe ich neue Lösungen ausprobiert und mein Bewusstsein in Robotern und Hologrammen auf Reisen geschickt.

21.
Dec.
2019
Eva Wolfangel
Eva Wolfangel
10 Minuten
Straßenpfeil mit rotem Faden

Gesundheitsinformationen – Verlässliche Quellen, Folge 6

Es gibt sie, die guten Gesundheitsinformationen. In dieser Serie stellen wir sie dir nach und nach vor. Diesmal: Website der Stiftung Gesundheitswissen

19.
Dec.
2019
Silke Jäger
Silke Jäger
8 Minuten
Eine Gruppe Radfahrer fährt durch einen Park und passieren andere Radfahrer.

Radfahren im Schwarm

Radfahren ist in Amsterdam ein Gruppenerlebnis. Die Kunst besteht darin, Teil des Schwarms zu werden.

19.
Dec.
2019
Andrea Reidl
Andrea Reidl
2 Minuten
Der Gipfel der Assistentinnen

Der Gipfel der Assistentinnen

Was geht eigentlich in smarten Sprach-Assistentinnen vor? Ich habe vier von ihnen befragt. Ein Gespräch über Donald Trump, Feminismus, die Liebe und darüber, was Computer sich zu Weihnachten wünschen.

18.
Dec.
2019
Dr. Jakob Vicari
Dr. Jakob Vicari
7 Minuten
Wie Vögel einem Dichter kreativen Schub verleihen

Wie Vögel einem Dichter kreativen Schub verleihen

Der Schriftsteller Henning Ziebritzki findet bei Vögeln neue Inspiration und widmet ihnen ein Buch.

18.
Dec.
2019
Dr. Markus Hofmann
Dr. Markus Hofmann
7 Minuten
ROM, ITALIEN - 19. April 2019: FridaysforFuture-Proteste in Rom. Eine Frau wird interviewt. Schild zeigt #FridaysforFuture.

Wie Medien der Klimakrise gerecht werden können

Ein Klima-Ressort, spezielle Infokästen, Einbezug diverser Akteure: Es gäbe viele Möglichkeiten, wie Medien besser über die Klimakrise und ihre Lösungen berichten könnten.

17.
Dec.
2019
Daniela Becker
Daniela Becker
8 Minuten
Erde rieselt durch zwei Hände. Die Gemeinwohl-Ökonomie-Bewegung propagiert Ideen zu einem sorgsameren Umgang mit der Erde.

Der Traum von einer ethischen Marktwirtschaft, die unseren Planeten erhält

Aktivisten der Gemeinwohl-Ökonomie diskutierten an der Hochschule Bremen mit Wissenschaftlern über ihre Idee für eine bessere Zukunft – die ihrer Meinung nach eine Alternative zu Kapitalismus und Kommunismus ist.

15.
Dec.
2019
Christine Faget
Christine Faget
6 Minuten
Mann auf dem Rennrad in der Nacht.

Winterhart

Mats ist Protagonist der "Dunkelfahrer". Er lud den RadelndenReporter ein mitzufahren - verpassen Sie nicht die Reportage zum Jahresende.

15.
Dec.
2019
Martin C Roos
Martin C Roos
1 Minute
Kleines Mädchen stiebitzt Plätzchen

Tutorial: Der Plätzchenwächter

Dieses smarte Keksglas schützt Ihre Plätzchen vor Krümmelmonstern. Uns betreibt gleichzeitig Wissenschaft.

15.
Dec.
2019
Dr. Jakob Vicari
Dr. Jakob Vicari
3 Minuten
jhdr

E-Tretroller: Viel Lärm um nichts?

Elektroschrott auf zwei Rädern oder ein Beitrag zur Verkehrswende? Der Grünen-Politiker Matthias Gastel, MdB, im Gastkommentar über E-Kick-Scooter

15.
Dec.
2019
Andrea Reidl
Andrea Reidl
2 Minuten
Das Bild zeigt den Menschenaffen „Udo“ als künstlerische Darstellung. Udo lebte vor zwölf Millionen Jahren in Europa und konnte sich aufrecht auf zwei Beinen fortbewegen. Sein lateinischer Name lautet Danuvius guggenmosi.

Aufrecht schon vor zwölf Millionen Jahren

Die Tübinger Forscherin Madelaine Böhme entdeckte einen Affen, der einst auf dem Gebiet des heutigen Süddeutschlands lebte und sich auf zwei Beinen fortbewegen konnte. Ist er unser aller Vorfahr und begann die Menschwerdung in Europa?

14.
Dec.
2019
Dr. Henning Engeln
Dr. Henning Engeln
6 Minuten
VR in der Schule (Symbolbild)

Ist Deutschland bei Bildung und Forschung gut für die Zukunft aufgestellt?

Mitschnitt des „Presseclub für alle“ an der Amerika-Bibliothek Berlin.

14.
Dec.
2019
Jan-Martin Wiarda
Jan-Martin Wiarda
weniger als 1 Minute
Auf einer Verkehrsinsel steht ein Klappschreibtisch, an dem Fieldwriter Gerhard Richter an einem Mittwoch sitzt und tippt. Autos fahren um ihn herum

Mittwoch auf einsamer Insel

Ein extremer Standort fördert gewagte Gedanken. Fieldwriter Gerhard Richter besiedelt eine Verkehrsinsel und fordert eine Bremspflicht für Insekten.

14.
Dec.
2019
Gerhard Richter
Gerhard Richter
7 Minuten
Ein atlantischer Lachs fliegt beim Sprung gegen die starke Wasserströmung über einem Wehr vollständig in der Luft.

Rätselhafte Wanderfische

Die Welt der Wanderfische ist voller Probleme. Weil sie allzuoft am lebenswichtigen Wandern gehindert werden. Um sie besser schützen zu können, müsste man mehr über sie wissen. Ein internationales Team von ForscherInnen hat einen Katalog mit den 100 drängendsten Fragen zusammengetragen.

13.
Dec.
2019
Rainer B. Langen
Rainer B. Langen
9 Minuten
Aufnahme aus dem Innenhof eines Wohnblocks. Rechts am Geländer stehen drei Kinder, die in die Kamera lächeln.

FinTechs Sklaven.

Kenia wird als Technologie-Hub in Afrika gefeiert. Aber in die Euphorie über die Tech-Revolution mischt sich Sorge. Grund sind FinTech-Produkte, die rasant schnell um sich greifen. Hemmen sie womöglich die Entwicklung, statt sie zu fördern?

13.
Dec.
2019
Bettina Rühl
Bettina Rühl
8 Minuten
Das Logo der Koralle #CRISPRhistory, das Cas9 Molekül vor blauem Hintergrund mit schwach sichtbaren Titel wichtiger Fachartikel und wichtigen Jahreszahlen. Unter dem Molekül der Schriftzug von #CRISPRhistory und "erzählt von Marcus Anhäuser"

#10 | Die #CRISPRhistory-Übersicht

Eine Übersicht der Beiträge in der #CRISPRhistory: die Kapitel der Wissenschaftsserie, die Links zu den Texten mit aktuellen Themen und zu Artikeln über das Projekt.

12.
Dec.
2019
Marcus Anhäuser
Marcus Anhäuser
2 Minuten
Deep-Sky-Objekte mit den eigenen Augen erkunden - Teil 2/5

Deep-Sky-Objekte mit den eigenen Augen erkunden - Teil 2/5

Wie man seine nächtlichen Reisen ins All so plant, dass einen nichts vom Beobachtungsgenuss ablenkt, ist Thema dieser zweiten Folge der fünfteiligen Serie zur visuellen Deep-Sky-Erkundung.

12.
Dec.
2019
Stefan Oldenburg
Stefan Oldenburg
16 Minuten
Eine metallisch-grün glänzende Goldfliege mit roten Augen sitzt auf einer vertrockneten Blüte.

Warum Sie Fliegen mögen sollten

Erica McAlister wirbt für ein verhasstes Insekt – im „Jahr der Fliege“.

11.
Dec.
2019
Joachim Budde
Joachim Budde
8 Minuten
#9.1 | Francisco Mojicas 'Salt Lovers' und der Beginn der CRISPR-Forschung (Teil 1)

#9.1 | Francisco Mojicas 'Salt Lovers' und der Beginn der CRISPR-Forschung (Teil 1)

Francis Mojica entdeckt wie andere auch durch Zufall die CRISPR-repeats. Er ist der Erste, der beginnt, sie zu erforschen, trotz vieler Rückschläge wird er der wichtigste CRISPR-Pionier im ersten Jahrzehnt.

11.
Dec.
2019
Marcus Anhäuser
Marcus Anhäuser
11 Minuten
#9.2 | Francisco Mojicas 'Salt Lovers' und der Beginn der CRISPR-Forschung (Teil 2)

#9.2 | Francisco Mojicas 'Salt Lovers' und der Beginn der CRISPR-Forschung (Teil 2)

Francis Mojica entdeckt CRISPR-repeats bei weiteren Einzellern und erforscht die Funktion. Doch als er weiter forschen will, reiht sich ein Misserfolg an den anderen ..

11.
Dec.
2019
Marcus Anhäuser
Marcus Anhäuser
6 Minuten
#9.3 | Franciso Mojicas 'Salt Lovers' und der Beginn der CRISPR-Forschung (Teil 3)

#9.3 | Franciso Mojicas 'Salt Lovers' und der Beginn der CRISPR-Forschung (Teil 3)

Ein Student und die Computer retten Francisco Mojica. Er entdeckt das CRISPR-Muster überall auf dem Stammbaum des Lebens.

11.
Dec.
2019
Marcus Anhäuser
Marcus Anhäuser
10 Minuten
Fasan

Auf einen Fußgänger-Hahn zu schießen gilt als unfair

Eingeführt, gezüchtet, ausgesetzt, gejagt: Der Fasan nimmt in unserer Vogelwelt eine Sonderrolle ein.

11.
Dec.
2019
Carl-Albrecht von Treuenfels
Carl-Albrecht von Treuenfels
5 Minuten
Zwei Figuren, kantig aus rostigen Eisenblechen zusammengesetzt. Ein Kind weist hinaus auf den Fluss, ein Erwachsener steht hinter ihm und hat die Hand auf die Schulter des Kleinen gelegt. "Sohn und Vater" hat es der Künstler mit dem Kürzel eXX99 genannt, der x anonym bleiben möchte.

Klimapolitik mit 18 Stellgrößen - eine Online-Simulation

Wie lässt sich das globale Energiesystem umstellen, um die Erderhitzung zu begrenzen? Im Modell En-ROADS kann Jede*r zunächst die eigene Lieblingsthese ausprobieren. Einfach ist die Lösung aber nicht zu erreichen.

10.
Dec.
2019
Christopher Schrader
Christopher Schrader
12 Minuten
Menschen stehen am Zugang zur Stopfenreuther Au, ein Mann mit Bart hält einen Plan in der Hand.

35 Jahre Au-Besetzung Hainburg

Vor 35 Jahren wurde die Stopfenreuther Au östlich von Wien besetzt und das Wasserkraftwerk Hainburg verhindert. Das war ein Meilenstein für die Demokratie und die Umweltbewegung. Können heutige Aktivisten daraus etwas lernen?

09.
Dec.
2019
Sonja Bettel
Sonja Bettel
11 Minuten
Das Titelbild des Newsletter Epigenetik 32 zeigt das Netzwerk aus 212 beobachteten Mikro-RNAs und den 12.495 durch sie regulierten Genen. Die unterschiedlichen Farben der vier Felder heben Unterschiede bei den geschlechtsabhängigen Veränderungen hervor.

Nutzpflanzen für den Klimawandel, epigenetische Uhren und bessere Krebsfrüherkennung

Anpassung an längere Dürrephasen. Bestimmung von biologischem Alter, Lebenserwartung und Gesundheit. Neuer Ansatz zur Früherkennung von Krebs: Drei Meldungen aus dem Newsletter Epigenetik 32.

09.
Dec.
2019
Peter Spork
Peter Spork
6 Minuten
Erneuerung von Asphalt in Hamburg

Verkehr: „Deutschland hat den Anschluss verloren“

Veraltete Technik und eine schwerfällige Bürokratie kicken Deutschland ins Abseits. Stefan Wallmann über die Versäumnisse der Politik und was man von anderen Ländern lernen kann.

08.
Dec.
2019
Andrea Reidl
Andrea Reidl
7 Minuten
Schallplattenspieler mit Platte

TAKTVOLL-Tipp für mehr Rhythmus im Leben

Folge 1: "Bach und ich" Im Advent ein Hör-Jahr mit Johann Sebastian Bach beginnen.

07.
Dec.
2019
Dr. Ulrike Gebhardt
Dr. Ulrike Gebhardt
3 Minuten
Ein Mann mittleren Alters mit bereits ergrauten Haaren und auffälligem Kinnbart blickt über die Schulter zurück in die Kamera. Sein Blick hinter den Gläsern einer modernen eckigen Brille ist durchdringend aber freundlich. Hinter ihm befindet sich ein geöffneter Serverschrank mit verschiedenen Computermodulen, aus denen eines Vielzahl an kabeln herausragt.

„Wir kommen überall rein“

Die Hacker von CodeWhite hacken im Auftrag der Sicherheit. Sie lassen sich eigentlich nicht auf die Finger schauen. Für diesen Artikel haben sie eine Ausnahme gemacht und vor den Augen einer Journalistin eines der größten Unternehmen Europas gehackt.

06.
Dec.
2019
Eva Wolfangel
Eva Wolfangel
9 Minuten
Tunesische Flagge und buntes Schiffswrack im Salzsee Chott El Djerid

Fünf Fragen und Antworten zu Tunesien, dem Klimawandel und der COP 25

Die Datteln, die Sie im Supermarkt in Deutschland kaufen können, schmecken nicht mehr so gut wie früher? Das liegt wahrscheinlich am Klimawandel. Die big player bei der Klimakonferenz COP 25, die vom 2. bis 12. Dezember in Madrid stattfindet, sind andere, doch auch Tunesien läuft dort mit einem umfassenden Maßnahmenpaket auf.

06.
Dec.
2019
Sarah Mersch
Sarah Mersch
4 Minuten
World-renowned Swiss astronomers Didier Queloz and Michel Mayor of the Geneva Observatory are seen here in front of ESO?s 3.6-metre telescope at La Silla Observatory in Chile. The telescope hosts HARPS, the world?s leading exoplanet hunter. They were awarded the 2011 BBVA Foundation Frontiers of Knowledge Award in Basic Sciences for their ground-breaking work on exoplanets.

Wie es zwei Schweizer Astronomen gelang, den ersten Exoplaneten bei einem sonnenähnlichen Stern zu entdecken

Wissenswertes zum Physiknobelpreis, Teil 2

05.
Dec.
2019
Dr. Felicitas Mokler
Dr. Felicitas Mokler
4 Minuten
Ein achtjähriges Mädchen fährt auf einem roten Rennrad eine Deichstraße entlang und bläst dabei gegen eine Pusteblume

„Besser, du schiebst jetzt ein Stück“

Radfahren mit kleinen Kindern ist anstrengend, aber die Mühe lohnt sich, findet die Autorin

05.
Dec.
2019
Andrea Reidl
Andrea Reidl
2 Minuten
Eine Barbie

Intelligenzbestien im Kinderzimmer

Digitale Revolution unterm Weihnachtsbaum. Immer mehr Spielzeuge können sich mit den Kindern unterhalten. Was geschieht, wenn man sie miteinander sprechen lässt? Ein Versuch mit Barbie, Furby, Laberhündchen und Minion.

05.
Dec.
2019
Dr. Jakob Vicari
Dr. Jakob Vicari
8 Minuten
Auf blauem Hintergrund liegen viele Puzzle-Teile.

„Zu Risiken und Nebenwirkungen ...“ – Noch Fragen?

Was du für gute Gesundheitsentscheidungen zum Thema Nebenwirkungen von Medikamenten wissen musst

05.
Dec.
2019
Dr. Iris Hinneburg
Dr. Iris Hinneburg
12 Minuten
Rotdrossel in Busch mit roten Beeren

Wilde Tipps zu Weihnachten von den Flugbegleitern

Was schenkt man Naturbegeisterten? Wir haben 22 Vorschläge – darunter Bildbände, ein Spiel, eine App und viele spannende Sachbücher.

04.
Dec.
2019
Anne Preger
Anne Preger
18 Minuten
Eine Gruppe Flamingos im Flug vor der Silhouette von Venedig.

Nach dem Hochwasser von Venedig: „Der Schutz der Salzwiesen ist unerlässlich"

Interview mit Mauro Bon, Ornithologe und Forschungschef des Naturkundemuseums der Stadt

04.
Dec.
2019
Christian Schwägerl
Christian Schwägerl
3 Minuten
Symbolfoto Schule

Neue Pisa-Studie: Wie gut ist guter Durchschnitt?

Deutschlands Schülerinnen und Schüler behaupten sich beim Bildungsvergleich über dem Mittelwert. Die Deutungen gehen weit auseinander.

03.
Dec.
2019
Jan-Martin Wiarda
Jan-Martin Wiarda
10 Minuten
Industrie

Greenwashing schwer gemacht

11 Fragen zu Klimarisiken für Unternehmen

03.
Dec.
2019
Christiane Schulzki-Haddouti
Christiane Schulzki-Haddouti
6 Minuten
Kupferstich einer Frau in einem Gewand, die schräg nach oben durch ein astronomisches Messgerät schaut.

Forscherinnen aus 1600 Jahren

Astronominnen spielen seit Jahrhunderten eine bedeutende Rolle - und trugen zum Erfolg von Tycho Brahe oder William Herschel bei.

02.
Dec.
2019
Karl Urban
Karl Urban
20 Minuten
Zu sehen ist ein Handwerker mit vielen Armen in der Art der indischen Gottheit Shiva als Symbolfoto – denn im Text geht es um Multitasking.

Master Professional

Der Bundesrat winkt die umstrittenen neuen Titelbezeichnungen für die berufliche Bildung durch.

29.
Nov.
2019
Jan-Martin Wiarda
Jan-Martin Wiarda
2 Minuten
Menschlicher Embryo im Vier-Zell-Stadium.

Designer-Babys: Was Gentests bei Embryonen nicht verraten

Intelligente oder besonders große Design-Babys wird es einer neuen Simulation zufolge wahrscheinlich nie geben. Komplexe Merkmale werden nicht von den Genen determiniert.

29.
Nov.
2019
Peter Spork
Peter Spork
10 Minuten
Chelsias Freundin schiebt den Rollstuhl auf die neue Rampe in der Schule

Mosambiks "unsichtbare" Kinder

„Unsichtbar“ werden Kinder mit Behinderungen in Mosambik genannt. Oft werden sie von ihren Familien versteckt: Aus Scham, wegen Stigmata und Tabus. Ein Projekt soll das ändern.

29.
Nov.
2019
Leonie March
Leonie March
6 Minuten
Teilweise abgerissener großer Staudamm

Sélune: Größter Staudammabbruch in Europa

Zwei Staudämme an der Sélune in Frankreich versperrten Lachsen und anderen Fischen 100 Jahre lang den Zugang zu ihren Laichgebieten. Jetzt werden die Dämme abgerissen - unter wissenschaftlicher Begleitung und Protesten.

29.
Nov.
2019
Sonja Bettel
Sonja Bettel
15 Minuten
Der Sternenhimmel im Dezember 2019

Der Sternenhimmel im Dezember 2019

"Funkel, funkel, kleiner Stern"

28.
Nov.
2019
Dr. Felicitas Mokler
Dr. Felicitas Mokler
3 Minuten
Bauernprotest in Münster. 23.10.2019

Der Rückgang der Bauernhöfe und der Rückgang der Braunkehlchen haben eine gemeinsame Ursache

Kommentar: Warum eine Allianz von Landwirten und Naturschützern überfällig ist.

27.
Nov.
2019
Christian Schwägerl
Christian Schwägerl
7 Minuten
„Nur die öffentliche Meinung kann Bären schützen“

„Nur die öffentliche Meinung kann Bären schützen“

Deutschland ist wieder Bärenland. In den bayerischen Alpen überwintert ein Braunbär. Hat sich die Akzeptanz für den großen Beutegreifer 13 Jahre nach der Tötung von „Problembär“ Bruno verbessert? Ein Interview mit dem bekannten Zoologen Josef H. Reichholf.

27.
Nov.
2019
Thomas Krumenacker
Thomas Krumenacker
7 Minuten
Ein grau-brauner Vogel sitzt zwischen Blättern auf einem Ast und singt.

Gute Sänger sind schlauer – aber was ist, wenn das gar nicht stimmt?

Wie der Biologe Stephen Nowicki seine Lieblingstheorie beerdigte und damit zeigte, was Wissenschaft ist

27.
Nov.
2019
Joachim Budde
Joachim Budde
4 Minuten
Patientin im Krankenhaus.

Wie der Klimawandel auf die Gesundheit schlägt

Herzinfarkte, Allergien, Durchfall und Hitzschlag – der Klimawandel schlägt auf die Gesundheit. Darauf muss sich jetzt das Gesundheitssystem einstellen.

26.
Nov.
2019
Christiane Schulzki-Haddouti
Christiane Schulzki-Haddouti
8 Minuten
Der Bildungsrat wird wohl nie zusammentreten. (Symbolfoto)

Nationaler Bildungsrat: Das war's dann wohl

Bayerns Ministerpräsident Söder macht seine Drohung wahr und verkündet den Ausstieg. Und jetzt?

24.
Nov.
2019
Jan-Martin Wiarda
Jan-Martin Wiarda
3 Minuten
#4 | Erstmals sollen CRISPR-Babys geboren worden sein (fortlaufend aktualisiert)

#4 | Erstmals sollen CRISPR-Babys geboren worden sein (fortlaufend aktualisiert)

Ende November 2018 wurde bekannt, dass in China erstmals Babys geboren worden sein sollen, deren Genom zuvor mit der Gen-Schere CRISPR/Cas9 verändert wurde, um sie vor Aids zu schützen. Die Chronologie der wichtigsten Artikel.

24.
Nov.
2019
Marcus Anhäuser
Marcus Anhäuser
12 Minuten
Buchenwald im Herbst mit orange-gelben Blättern.

Mit der Rotbuche durch das Jahr

Wie kommt ein Baum mit Frosteinbrüchen im Frühling und Dürre im Sommer klar? Ein Gang durch das Jahr mit Deutschlands häufigstem Laubbaum.

23.
Nov.
2019
Dr. Ulrike Gebhardt
Dr. Ulrike Gebhardt
7 Minuten
Schulalltag (Symbolfoto)

Kitapflicht und Ganztagsschule: Wir sollten endlich umsetzen, was Bildungsforscher schon lange wissen

Ein Plädoyer

23.
Nov.
2019
Jan-Martin Wiarda
Jan-Martin Wiarda
4 Minuten
Eine Blaumeise sitzt auf eine Futterglocke, einem kleinen roten Blumentopf, der an einem Faden hängt und mit einer Mischung aus Fett und Körnern gefüllt ist.

Kochen für die Meisen

Rindertalg, Sonnenblumenkerne, eine Handvoll Haferflocken – Meisenknödel selbst zu machen ist gar nicht so schwierig, wenn man ein paar Klippen umschifft. Wie sinnvoll ist es aber, Vögel noch im Frühjahr zu füttern?

23.
Nov.
2019
Joachim Budde
Joachim Budde
8 Minuten
Vermesst die Luft in jeder Kleinstadt

Vermesst die Luft in jeder Kleinstadt

Umweltsensoren sind dabei hippe Accessoires zu werden

22.
Nov.
2019
Dr. Jakob Vicari
Dr. Jakob Vicari
3 Minuten
Ein sehr buntes Bild mit digitaler Optik. Erinnert an einen stark verpixelten Störbildschirm

Zukunft der Erde: Wir sitzen am längsten Hebel, den Menschen je in der Hand hatten

Zwei neue Bücher zum Anthropozän erkunden unsere erdgeschichtliche Verantwortung für Klima und Natur

22.
Nov.
2019
Christian Schwägerl
Christian Schwägerl
6 Minuten
Die Mitglieder der Jugendgruppe "Wasanii Sanaa" nutzen Performance, Tanz und Theater, um die Menschen in den Slums der kenianischen Hauptstadt Nairobi über ihre Rechte aufzuklären.

Aufstand mit Kultur

Junge Kenianerinnen und Kenianer fordern ihre Rechte und nutzen die Kultur, um auch andere darüber aufzuklären, was ihren zusteht. Die Mitglieder der Jugendgruppe "Wasanii Sanaa" sind Teil einer Bewegung, die den ganzen Kontinent erfasst hat.

22.
Nov.
2019
Bettina Rühl
Bettina Rühl
5 Minuten
Bibliothek der Humboldt-Universität, Berlin

Weniger Studierende? Kein Grund zur Sorge

Jan-Martin Wiarda analysiert die erste Schrumpfung der Studierendenzahl seit 2001

21.
Nov.
2019
Jan-Martin Wiarda
Jan-Martin Wiarda
3 Minuten
Mehrere Hunde schauen nach oben.

High Society

Doppelbett, Laufband, Flachbildfernseher: In den USA gibt es Hunde-Hotels, die besser ausgestattet sind als so manche menschliche Unterkunft.

21.
Nov.
2019
Steve Przybilla
Steve Przybilla
6 Minuten
Auf blauem Hintergrund liegen viele Puzzle-Teile.

Gesundheitsentscheidungen trotz Unsicherheit

Unsicherheit gehört zum wissenschaftlichen Erkenntnisprozess immer dazu. Was bedeutet das jetzt für deine Gesundheitsentscheidungen?

21.
Nov.
2019
Dr. Iris Hinneburg
Dr. Iris Hinneburg
12 Minuten
Der Wissenschaftler und Vogelbeobachter Hemal Naik hat ein Fernglas um den Hals hängen. Im Hintergrund sieht man einen Wald und ein Gebirge deutet sich an.

„Vogelbeobachtung ist für mich wie eine Meditation“

Der Vogelfragebogen: Am Max-Planck-Institut für Verhaltensforschung entwickelt Hemal Naik digitale Forschungswerkzeuge. Am liebsten lauscht er den Vögeln im Himalaya.

20.
Nov.
2019
Christian Schwägerl
Christian Schwägerl
4 Minuten
Verkehrsstau auf deutscher Autobahn

Die Mär von den umweltfreundlichen Deutschen

10 beunruhigende Entwicklungen, die zeigen, dass wir in Wahrheit nicht so umweltbewusst sind, wie wir denken

20.
Nov.
2019
Christian Schwägerl
Christian Schwägerl
5 Minuten
In einer Wüstengegend warten Dutzende Menschen auf Hilfe. In der Mitte des Bildes steht eine junge Frau und blickt ernst in die Kamera. Ein Flüchtlingslager während der Hungerkrise 1984 in Äthiopien. Foto in Schwarz-Weiß in Sepia-Tönen.

Die Klimakrise bedroht Milliarden Menschen

Forscher warnen vor "nie da gewesenem menschlichen Leid", sagen der halben Erdbevölkerung Hunger und Durst voraus und diskutieren, ob in diesem Jahrhundert eine zehnstellige Anzahl von Menschen wegen mangelnder Ernährung oder bei Konflikten stirbt.

19.
Nov.
2019
Christopher Schrader
Christopher Schrader
13 Minuten
Ein orangener Schmetterling (Kaisermantel) sitzt auf einer weißen Blume.

Das Insektenschwund-Dossier

Die Flugbegleiter-Artikel zum Thema im Überblick

18.
Nov.
2019
Christian Schwägerl
Christian Schwägerl
1 Minute
Das Bild zeigt den länglichen Schädel eines Neandertalers und den rundlichen Schädel eines modernen Menschen. Forscher wollen herausfinden, welche Gene die Gehirnentwicklung beeinflussen und nutzen dazu diese im Computertomographen aufgenommenen Fotos, die das Innere des Schädels und die Struktur des Gehirns erkennen lassen.

Frühe Migranten, malende Neandertaler, Urmenschen-Mischlinge und ein unterschätztes Gehirn

Wann verließ der moderne Mensch Afrika, wie alt sind die ältesten Höhlenmalereien, mit wem kreuzte sich der Neandertaler und wie war das Denkorgan von Homo naledi beschaffen? Die wichtigsten Forschungsergebnisse aus dem Jahr 2018

15.
Nov.
2019
Dr. Henning Engeln
Dr. Henning Engeln
6 Minuten
Zu sehen ist ein brauner geöffneter Sarg mit weißer Stoffauskleidung, in den man nicht bis auf den Boden hineinschauen kann.

Dr. Schlendrian und der Tod

Woran die Menschen hierzulande sterben, weiß niemand genau. Der Totenschein - häufig falsch, Obduktionen gibt es kaum noch. Über die gruseligen Verhältnisse nach dem Ableben.

15.
Nov.
2019
Susanne Donner
Susanne Donner
7 Minuten
Telefonistin (Symbolbild)

Schweigsamen Wissenschaftlern stehen schwierige Zeiten bevor

Interview: Bundesforschungsministerin Anja Karliczek will Forscher zum Dialog mit der Gesellschaft bewegen. Sie lehnt Staatsmittel für Wissenschaftsjournalismus ab.

14.
Nov.
2019
Jan-Martin Wiarda
Jan-Martin Wiarda
7 Minuten
Durch eine mit Regentropfen übersäte Fensterscheibe sind unscharf die rötlichen Lichter zu erkennen, die auf einem nahen Gebäude scheinen. das Bild vermittelt das Gefühl von Isoliertheit und Abgeschiedenheit.

„Reality sucks“

In der Virtuellen Realität bauen sich schon heute einige Menschen ein alternatives Leben auf. Sie leben lieber dort als in der materiellen Realität. VR Reporterin Eva Wolfangel hat vier von ihnen begleitet, in Virtuellen Welten ebenso wie in Kuwait, Israel und den USA. Sie hat gesehen: es kann gute Gründe geben, die "Matrix" vorzuziehen.

14.
Nov.
2019
Eva Wolfangel
Eva Wolfangel
22 Minuten
 Ein junger Mann spricht engagiert zum Thema Designer-Babys

Wir müssen reden

Die ZukunftsReporter waren unterwegs. Ein Fazit unserer Debatten in Hamburg und Düsseldorf. Die Diskussionskultur in Deutschland ist nicht so schlecht, wie viele Menschen glauben.

13.
Nov.
2019
Rainer Kurlemann
Rainer Kurlemann
5 Minuten
Ein Scharlachspint in der Luft, drei sitzend auf einem Vorsprung

Scharlachspinte: Die pink-roten Zorros unter den Bienenfressern

Pink, rot, schwarz, türkis und grün – diese steile Farbkombi steht den Zugvögeln ziemlich gut. Sie sind nicht nur bunt, sondern auch laut, wenn sie brüten. Aber wer das Spektakel erleben will, muss dazu ins südliche Afrika reisen.

13.
Nov.
2019
Anne Preger
Anne Preger
7 Minuten
Porträt einer 90-Jährigen.

Ist der Gedächtnisverlust im Alter umkehrbar?

Forscher entdeckten einen epigenetischen Mechanismus, der mitverantwortlich dafür sein dürfte, dass alte Menschen schlechter lernen als junge. Mithilfe eines Wirkstoffes kehrten sie den fatalen Prozess bei Mäusen sogar um.

10.
Nov.
2019
Peter Spork
Peter Spork
7 Minuten
Deutschlandfahne

Der Volkskanzler

Was, wenn unsere Demokratie doch nicht so stabil ist, wie wir denken? Eine Warnung.

10.
Nov.
2019
Maximilian Steinbeis
Maximilian Steinbeis
11 Minuten
View of the bridge over the Mississippi River near the city of Natchez, Mississippi, USA; Concept for travel in the USA and travel along the Mississippi River

Die Flussreporter auf Mississippi-Recherche

Verfolgen Sie unsere Reise auf dem großen amerikanischen Fluss und sagen Sie uns, welche Themen Sie besonders interessieren

09.
Nov.
2019
Ilse Huber
Ilse Huber
weniger als 1 Minute
Der neue NABU-Präsident Jörg-Andreas Krüger.

Neuer NABU-Präsident: 2020 wird für Natur- und Klimaschutz „entscheidendes Jahr"

Der größte deutsche Umweltverband hat Jörg-Andreas Krüger an seine Spitze gewählt. Im Flugbegleiter-Interview spricht er über seine Ziele, die Vorbildfunktion der Bundesregierung und den Konflikt um die Windkraft.

09.
Nov.
2019
Thomas Krumenacker
Thomas Krumenacker
1 Minute
Kalender ohne Bilder

Ein Tag wie jeder andere?

Manche Forscher glauben, dass unsere inneren Uhren nicht nur im Rhythmus der Tage ticken, sondern auch "wissen", wann eine Woche vorbei ist.

09.
Nov.
2019
Dr. Ulrike Gebhardt
Dr. Ulrike Gebhardt
8 Minuten
Aus dem Iller-Kanal leiten zwei schwarze Rohre Wasser ab zur Renaturierung des Auwaldes entlang der Iller

Zwischen Weiherkette und Stromwasser

Fieldwriter Gerhard Richter taucht ein in die Flußlandschaft seiner Kindheit und entdeckt zwischen Iller und Illerkanal einen ganz neuen Bach.

09.
Nov.
2019
Gerhard Richter
Gerhard Richter
8 Minuten
Junge Frau mit Sonnenbrille hält sich im Bus an einer Stange fest und blickt auf ihr Smartphone. Der Bus ist relativ leer. Nur drei weitere Fahrgäste sind hinter und neben ihr zu sehen. Die Sonne scheint in den Bus. Es ist Sommer. Alle Fahrgäste tragen leichte Sommerkleidung.

Verkehr: Ein Angebot von Männern für Männer

Wer eine nachhaltige Mobilität für alle will, muss neue Perspektiven einnehmen. Lieke Ypma und Frieda Bellmann zeigen, wo Verbesserungsbedarf besteht

08.
Nov.
2019
Andrea Reidl
Andrea Reidl
5 Minuten
Orange-Rote Seile, die miteinander verknüpft sind

Bessere Gespräche mit Arzt oder Ärztin – Teil 2

Welche Rollenerwartungen hast du an deinen Arzt oder deine Ärztin? Und welche Techniken helfen dir, das Gespräch im Arztzimmer mitzugestalten?

07.
Nov.
2019
Silke Jäger
Silke Jäger
10 Minuten
Filmplakat mit einem Bild des Biomoleküls Crispr-Cas. Es kündigt die Dokumentation "Human Nature" an.

Crispr-Cas: "Das übersteigt unsere Vorstellungen"

Die Dokumentation "Human Nature" läuft im Kino an. Der Film inszeniert die Genschere Crispr-Cas als ein Drama, das die zentralen Fragen des Menschseins berührt.

07.
Nov.
2019
Rainer Kurlemann
Rainer Kurlemann
4 Minuten
Ein Teller mit Kartoffeln, Sülze, Tellergarnitur und einem halb getrunkenen Bierglas.

Halb leer oder halb voll? – Radreport Deutschland Teil 1

Wie geht's Deutschland? Ist das Glas wirklich halb leer? – Antwort RadelnderReporter, mit Fontane gesprochen: "Kinder, so schlimm wie Ihr es macht, ist es nicht."

06.
Nov.
2019
Martin C Roos
Martin C Roos
13 Minuten
Deep-Sky-Objekte mit den eigenen Augen erkunden -Teil 1/5

Deep-Sky-Objekte mit den eigenen Augen erkunden -Teil 1/5

Mit einigen Tricks lassen sich Himmelsobjekten außerhalb unseres Sonnensystems – den „Deep-Sky-Objekten“ – viele Details entlocken. Teleskopisches Sehen steht im Mittelpunkt des ersten Teils einer fünfteiligen Serie zur visuellen Deep-Sky-Beobachtung hier bei den Weltraumreportern.

06.
Nov.
2019
Stefan Oldenburg
Stefan Oldenburg
13 Minuten
Eine Blässgans im Flug.

„Gänse sind wie Menschen“

Die Bislicher Insel ist ein Vogelschutzgebiet von internationaler Bedeutung. Jahrzehntelang hat der Biologe Johan Mooij das Gebiet betreut – lange ging es hier für den Natur- und Artenschutz aufwärts. Doch mittlerweile macht sich Mooij Sorgen.

06.
Nov.
2019
Claudia Ruby
Claudia Ruby
8 Minuten
Ein Braunkehlchen auf einem DDR-Grenzpfahl.

Wie es gelang, aus dem Todesstreifen das Grüne Band zu machen

Direkt nach dem Mauerfall ergriffen Umweltschützer aus Ost und West die Chance, aus dem obsoleten Todesstreifen eines der größten und vielfältigsten Naturschutzgebiete Deutschlands zu schaffen.

06.
Nov.
2019
Carl-Albrecht von Treuenfels
Carl-Albrecht von Treuenfels
10 Minuten
Winde drücken sich auf den Ozean, um Oberflächenströmungen zu erzeugen, wie ein von der NASA vor der Küste Floridas erzeugtes Bild zeigt, das aus dem Film "Dynamic Earth: Exploring Earth's Climate Engine" stammt. Es ist ein hochauflösender Film, der in Planetarien auf der ganzen Welt gezeigt wird.

Der Ausschnitt untersucht die fundamentale Kraft der Sonne und wie ihre Energie das Klima auf der Erde antreibt. Er besteht vollständig aus neuen Visualisierungen, die von NASA Goddard's Scientific Visualization Studio erstellt wurden und die NASA-Satelliten- und Modelldaten einer koronalen Massenvertreibung von der Sonne, den Magnetfeldern der Erde sowie Winden und Meeresströmungen, die um unseren Planeten herum zirkulieren, veranschaulichen. Mehr dazu: 
http://www.nasa.gov/topics/earth/features/dynamic-earth.html

Der Auszug war auch die Grundlage für die 100. Geschichte, die über die iPad-App des Scientific Visualization Studio, den NASA Visualization Explorer, veröffentlicht wurde. Um die App-Story in Web-Form zu sehen und die App herunterzuladen, gehen Sie zu: http://svs.gsfc.nasa.gov/vis/a010000/a010900/a010984/

Hallo Erde, wie geht es dir?

Twitter und Facebook geben sekündlich Auskunft über das menschliche Befinden. Aber wann gibt es auch ein smartes Netzwerk, das etwas über den Zustand unserer Erde sagen könnte?

05.
Nov.
2019
Christiane Schulzki-Haddouti
Christiane Schulzki-Haddouti
7 Minuten
Exkursionsteilnehmer stehen um einen mit Pilzen besiedelten Baumstamm

Vom Spechtbaum bis zum Nationalpark

Beim Forum Waldkontroversen an der Universität Bayreuth diskutierten Wissenschaftler, Forstleute und Waldbesitzer darüber, wie Naturschutz im Wald am besten aussehen sollte.

04.
Nov.
2019
Adriane Lochner
Adriane Lochner
6 Minuten
Fünf Fahrer und Fahrerinnen posieren auf unterschiedlichen Transporträdern mit zwei und drei Rädern auf einem freien Platz. Im Hintergrund sieht man die Silhouette der Hohenzollern Brücke.

Miet mich!

Teilen statt besitzen liegt im Trend. Transporträder eignen sich dafür besonders gut. In vielen Städten kann man sie als Freie Lastenräder umsonst ausleihen.

02.
Nov.
2019
Andrea Reidl
Andrea Reidl
3 Minuten
Vor der Sonnenscheibe zeigte sich Merkur biem Transit im Mai 2016 als winziges schwarzes Pünktchen.

Der Sternenhimmel im November 2019

Merkur vor der Sonne

01.
Nov.
2019
Dr. Felicitas Mokler
Dr. Felicitas Mokler
3 Minuten
Getreidekörbe

Tunesiens Saatgut-Rebellen

Immer mehr tunesische Bauern wollen alte Obst-, Gemüse- und Getreidesorten wieder anbauen. Denn das Saatgut ist nicht nur billiger und kommt besser mit den Klimaschwankungen zurecht - die Landwirte werden dadurch auch unabhängiger von internationalen Großkonzernen.

01.
Nov.
2019
Sarah Mersch
Sarah Mersch
5 Minuten
„Sie sind verurteilt, passive Objekte des Algorithmus zu sein“

„Sie sind verurteilt, passive Objekte des Algorithmus zu sein“

Nicht nur China bewertet seine Bürger mit Computerprogrammen. Auch in westlichen Staaten wenden Staat und Privatwirtschaft immer öfter Algorithmen an, um Menschen zu „scoren“. Riffreporter befragte dazu Nicolas Kayser-Bril von der Organisation Algorithmwatch.

30.
Oct.
2019
Dr. Christian J. Meier
Dr. Christian J. Meier
5 Minuten
Eine Skulptur zeigt einen amerikanischen Soldaten mit Gewehr und Marschgepäck, im Hintergrund weht die US-amerikanische Fahne

Krieg und Frieden

1944 landeten die Amerikaner in der Normandie. Weil es kaum noch Zeitzeugen gibt, wird die Region kreativ. Der D-Day lebt!

30.
Oct.
2019
Steve Przybilla
Steve Przybilla
4 Minuten
Fettschwalme leben in Höhlen und navigieren dort auch mit Hilfe eines Echolots.

Das Unrecht des Stärkeren

Wie höhlenbewohnende Vögel Alexander von Humboldt die Ungerechtigkeit des Kolonialismus vor Augen führten.

30.
Oct.
2019
Cord Riechelmann
Cord Riechelmann
4 Minuten
Aufnahme des Sonnenuntergangs vom Leineufer. Die Sonne geht hinter den Baumkronen unter.

„Ich würde Biodiversität als neues Produkt der Landwirtschaft definieren“

Der Vogelfragebogen: Heute mit Eick von Ruschkowski, Leiter der Alfred-Toepfer-Akademie für Naturschutz

30.
Oct.
2019
Christian Schwägerl
Christian Schwägerl
5 Minuten
Das Bild zeigt einen kleinen blauen Spielzeugroboter aus Blech. Mit seinen weit aufgerissenen Augen wirkt er fast ängstlich.

Der ängstliche Roboter

Maschinen entscheiden rein rational, unemotional – heißt es, und das erscheint der große Vorteil der Maschinen gegenüber den Menschen zu sein. Dabei können Emotionen Maschinen helfen, bessere Entscheidungen zu treffen.

29.
Oct.
2019
Eva Wolfangel
Eva Wolfangel
10 Minuten
Dieses Bild wurde am 29. August 2015 vom Satelliten Sentinel-2A aufgenommen. Im Mittelpunkt steht das Rhein-Main-Gebiet südlich der Stadt Frankfurt, einem der führenden Wirtschafts-, Verkehrs- und Innovationszentren Europas.

Mit Satellitentechnik für besseren Klimaschutz

Europäisches Satellitenprojekt COPERNICUS ermöglicht mit Satellitenbildern und -daten eine bessere Anpassung an die Auswirkungen der Klimakrise.

29.
Oct.
2019
Daniela Becker
Daniela Becker
7 Minuten
Eine ältere Frau und ein älterer Mann unterhalten sich.

150 Jahre jung

Forscher wissen immer besser, wie und warum wir älter werden. Der australische Biologe David Sinclair träumt bereits von der ewigen Jugend und verkündet das baldige Ende des Alterns.

26.
Oct.
2019
Peter Spork
Peter Spork
10 Minuten
Schliessfächer im Tresorraum

Johannesburg - Stadt der Einwanderer

Johannesburg ist eine Stadt der Migranten. Bei einem Dinner in der Innenstadt werden teils unbekannte Kapitel dieser Geschichte erzählt. Ein wichtiges Signal in Zeiten fremdenfeindlicher Gewalt.

25.
Oct.
2019
Leonie March
Leonie March
8 Minuten
Deutscher Sandalenträger mit weißen Socken.

Klischee, Vorurteil, Schwachsinn?

Sieben fotografische Kommentare zur Kampagne "Das ist sooo deutsch" der Bundesregierung.

24.
Oct.
2019
Martin C Roos
Martin C Roos
1 Minute
Orange-Rote Seile, die miteinander verknüpft sind

Bessere Gespräche mit Arzt oder Ärztin – Teil 1

Gespräche mit dem Arzt oder der Ärztin verlaufen oft anders, als Patient*innen das erwarten. Wie gute Vorbereitung dazu beiträgt, dass sich mehr Zufriedenheit einstellt.

24.
Oct.
2019
Silke Jäger
Silke Jäger
8 Minuten
Ladekabel stecken in E-Tankstellen in der Belchenstraße, nahe Stuttgart.

Elektrisierende Zukunft

E-Autos sind klimafreundlich und leise. Erste Praxistests zeigen, dass die Fahrzeuge alltagstauglich und die Herausforderungen für Stromnetze zu bewältigen sind.

23.
Oct.
2019
Daniela Becker
Daniela Becker
9 Minuten
Mit harter Hand gegen Umweltzerstörer

Mit harter Hand gegen Umweltzerstörer

Warum Juristinnen und Juristen den Ökozid völkerrechtlich endlich zur Straftat erkären wollen

23.
Oct.
2019
Dr. Markus Hofmann
Dr. Markus Hofmann
8 Minuten
Das Vogelzug-Quiz der „Flugbegleiter"

Das Vogelzug-Quiz der „Flugbegleiter"

Testen Sie Ihr Wissen und lernen Sie Neues über das herbstliche Naturphänomen

23.
Oct.
2019
Christian Schwägerl
Christian Schwägerl
2 Minuten
Rennende Beine in Sportdress mit Laufschuhen. Symbolbild: Spitzengruppe beim Marathonlauf

Der Klimawandel ist schneller

Während der Olympischen Spiele 2020 in Tokio dürfte die Luft heiß und feucht sein. Für Ausdauersportler kann das gefährlich werden. Veranstalter und Athleten machen sich deswegen Sorgen.

22.
Oct.
2019
Christopher Schrader
Christopher Schrader
7 Minuten
Abflug der Kraniche

Abflug der Kraniche

Keine andere Vogelart lässt Menschen das Naturwunder Vogelzug so hautnah erleben. Ein Fotoessay von Thomas Krumenacker

22.
Oct.
2019
Thomas Krumenacker
Thomas Krumenacker
1 Minute
Schlafender Hund auf ein Holzstuhl.

Von Arbeit und Muße

Weil wir immer mehr erledigen wollen, verlieren wir den Blick dafür, was Schaffenskraft in Wahrheit bedeutet. Erst das Nichtstun macht die kreative Arbeit wirklich produktiv.

19.
Oct.
2019
Dr. Ulrike Gebhardt
Dr. Ulrike Gebhardt
6 Minuten
Lachendes Mädchen mit Down-Syndrom vor blauem Himmel

Das Streben nach einem gesunden Kind

Erst die Debatte um den Bluttest für Trisomie 21, jetzt folgt ein Test auf Mukoviszidose. Diese Diskussion lässt sich nicht mehr aufhalten: Was müssen Eltern über ihr ungeborenes Kind wissen? Ein Zukunftsszenario

18.
Oct.
2019
Rainer Kurlemann
Rainer Kurlemann
9 Minuten
Ein Zug fährt Abends vom Bahnhof ab. Die Belichtungszeit ist hoch, darum ist der Zug geisterhaft zu erkennen und seine Beleuchtung zieht nach.

Klimaschutz mit Komfort: Mehr Nachtzüge braucht das Land!

Von der Flugscham zur Reiselust: Wie großartig es wäre, über Nacht durch ganz Europa reisen zu können.

18.
Oct.
2019
Christian Schwägerl
Christian Schwägerl
7 Minuten
Der kenianische Autor Peter Kimani signiert ein Buch. Einer seiner Leser steht neben ihm und schaut zu.

Hunger nach Büchern. Kenias lebendige Literaturszene.

In Kenia und anderen afrikanischen Ländern sind die Menschen inzwischen hungrig nach Literatur. Besonders gefragt sind Autorinnen und Autoren vom eigenen Kontinent. Und die Leserschaft ist auffallend jung.

17.
Oct.
2019
Bettina Rühl
Bettina Rühl
6 Minuten
Ein Flyer mit dem Konferenzmotto: Paving the road for living in space, Asgardia's first Space Science and Investment Congress, 14-16 October, Germany

Glory to Asgardia?

Seriöse Raumfahrtexperten treffen sich in Darmstadt unter dem Banner eines selbsternannten Weltraumstaats.

16.
Oct.
2019
Karl Urban
Karl Urban
4 Minuten
Mittelspecht

„Naturschutz allein auf dem Papier hilft nicht im Kampf gegen das Artensterben.“

Zwischenbilanz: Was bringen europäische Vogelschutzgebiete in Deutschland für die Vogelvielfalt? Von Thomas Krumenacker

16.
Oct.
2019
Thomas Krumenacker
Thomas Krumenacker
3 Minuten
Mit dem Rotmilan geht es aufwärts – aber nur dort, wo keine Rotoren stehen

Mit dem Rotmilan geht es aufwärts – aber nur dort, wo keine Rotoren stehen

Die Windkraftbranche behauptet, für den Greifvogel bestehe keine Gefahr – doch neue Daten zeigen etwas anderes. Von Thomas Krumenacker

16.
Oct.
2019
Thomas Krumenacker
Thomas Krumenacker
4 Minuten
Eine Frau watet durch eine brusthohe Wasserfläche. Als der Tropensturm Isaac 2012 Haiti erfasste, da liefen schnell die tieferliegenden Teil der Hauptstadt Port-au-Prince voll – wo auch immer noch viele Opfer des Erdbebens zwei Jahre zuvor in Lagern hausten.

Doping für Extremwetter

Ist das schon der Klimawandel? Früher haben Wissenschaftler diese Frage von Journalisten gehasst. Heute können sie dank Friederike Otto von der Oxford University oft eine Antwort geben. Das hat die Diskussion über die Klimakrise verändert.

15.
Oct.
2019
Christopher Schrader
Christopher Schrader
12 Minuten
Symbolbild Batterie

Batteriefabrik und kein Ende: Die Bundesforschungsministerin wird aus der eigenen Partei attackiert

Die CDU-Spitzenkandidatin in Baden-Württemberg bringt Karliczeks Rücktritt ins Spiel. Von Jan-Martin Wiarda

13.
Oct.
2019
Jan-Martin Wiarda
Jan-Martin Wiarda
6 Minuten
Eine Patrone liegt nach dem Schuß auf der Erde in einem Weinberg

Schüsse im Knechtwuchs

Todeszone Weinberg. Fieldwriter Gerhard Richter will beschreiben wie französische Weinstöcke wachsen und wird zum Zufallsziel von Sonntagsjägern.

12.
Oct.
2019
Gerhard Richter
Gerhard Richter
7 Minuten
Werbegrafik zur Ankündigung des van Gogh-Podcasts unter Verwendung eines Gemäldes. Es zeigt einen an einem Tisch sitzenden Mann mit aufgestütztem Arm.

Hören ist das neue Sehen

Viele Museen bieten digitale Formate an, um das Publikum für ihre Sammlungen und Ausstellungen zu begeistern. Jetzt ist der Podcast im Vormarsch.

11.
Oct.
2019
Carmela Thiele
Carmela Thiele
5 Minuten
Ein Pflegeroboter reicht einer alten Frau eine Spritze mit einem Medikament an. Roboter sollen dazu beitragen, die Versorgungsprobleme in Deutschland zu lösen

Pflegeroboter – Wenn Maschinen alte Menschen umsorgen

Roboter sind stark, werden nie müde oder ungeduldig. Macht sie das zu guten Pflegern? Ein Zukunftsszenario über das Wohnen und Leben mit einem Pflegeroboter.

11.
Oct.
2019
Carina Frey
Carina Frey
14 Minuten
Karte mit Mitgliedsstaaten des Comesa-Wirtschaftsraumes.

Tunesiens Comesa-Beitritt: (Zu) späte Öffnung

Tunesien tritt dem süd- und ostafrikanischen Wirtschaftsraum Comesa bei. Doch für einen Erfolg der vielbeschworenen Öffnung des Marktes gen Subsahara-Afrika muss noch einiges passieren.

11.
Oct.
2019
Sarah Mersch
Sarah Mersch
5 Minuten
Auf blauem Hintergrund liegen viele Puzzle-Teile.

Ist früh erkannt immer besser?

Warum Früherkennung nicht automatisch "Vorsorge" bedeutet und manchmal sogar schadet

10.
Oct.
2019
Dr. Iris Hinneburg
Dr. Iris Hinneburg
11 Minuten
Zwei Mönchsgeier reiben ihre Schnäbel aneinander.

Warum meiden spanische Geier Portugal?

Es gibt eine unsichtbare Grenze für die Vögel zwischen Spanien und Portugal, obwohl sich die Landschaft zu beiden Seiten kaum unterscheidet. Forscher haben die Gründe enträtselt.

09.
Oct.
2019
Joachim Budde
Joachim Budde
6 Minuten
James Peebles und die Rolle der Dunklen Materie bei der Entwicklung des Universums

James Peebles und die Rolle der Dunklen Materie bei der Entwicklung des Universums

Wissenswertes zum Physiknobelpreis 2019, Teil 1

09.
Oct.
2019
Dr. Felicitas Mokler
Dr. Felicitas Mokler
3 Minuten
Zwei Beine eines erwachsenen Mannes, der links eine Unterschenkelprothese hat und rechts sein gesundes Bein. Beide Füße stecken im Schuhen.

Nie wieder auf die Beine

Warum Amputierte trotz Prothese oft im Rollstuhl landen.

08.
Oct.
2019
Susanne Donner
Susanne Donner
9 Minuten
Zu sehen ist die ideale Anatomie der Vulva als intimchirurgische Zeichnung. Diese Zeichnung ist zu einer Collage arrangiert und wiederholt sich ständig ähnlich wie beim Blockdruck.

Legal beschnitten

Genitalverstümmelung und Intimoperationen sind nicht klar voneinander zu trennen, wie ein spektakulärer Fall aus Großbritannien lehrt. Das könnte legale Beschneidungen von Frauen unter dem Deckmantel der Ästhetik befördern.

08.
Oct.
2019
Susanne Donner
Susanne Donner
6 Minuten
weiße Asbestfasern unter dem Mikroskop

Tödliches Waschen

Asbestopfer erkranken an aggressivem Brustfellkrebs. Darunter sind Frauen, die ihren Männern die Arbeitskleidung wuschen. Sie werden in allen Nachbarländern entschädigt, nur in Deutschland nicht.

08.
Oct.
2019
Susanne Donner
Susanne Donner
5 Minuten
Wirtschaftswissenschaftler Emanuele Campiglio auf der Konferenz "Green finance, regulation and monetary policy", 2018

Vor dem Börsencrash

Interview mit dem Wirtschaftswissenschaftler Emanuele Campiglio: Was passiert, wenn die Klimakrise ihren Preis auf dem Börsenparkett findet?

08.
Oct.
2019
Christiane Schulzki-Haddouti
Christiane Schulzki-Haddouti
12 Minuten
Hände trommeln auf einer Djembé

Rhythmus und Bewegung - wie das Gehirn auf Musik reagiert

Allein das Hören rhythmischer Musik aktiviert die Bewegungszentren im Gehirn. Das Spüren des Beat kann Parkinson-Patienten zu flüssigen Bewegungen verhelfen.

05.
Oct.
2019
Dr. Ulrike Gebhardt
Dr. Ulrike Gebhardt
7 Minuten
Eine Frau und zwei Männer sitzen an einem Tisch.

Klimaschutz in Zeiten des Krieges

Bei der internationalen Klimawoche haben die libyschen Aktivisten Yusor Benali, Hamed Elhuni und Sadiq Nuri vergangene Woche nicht mitgemacht - in ihrer Heimatstadt Tripolis ist der Krieg in diesen Tagen wieder besonders heftig heftig, ihr Heimatland Libyen als Staat zerfallen. Trotzdem kämpfen Yusor, Hamed und Sadiq zusammen mit rund 50 weitere junge Libyern gegen den Klimawandel.

04.
Oct.
2019
Bettina Rühl
Bettina Rühl
5 Minuten
Redakteur mit Jetpack

Der Journalismus-Turbo

Warum Sensoren, vernetzte Displays und das Internet der Dinge in die Digitalstrategie jeder Redaktion gehören.

03.
Oct.
2019
Dr. Jakob Vicari
Dr. Jakob Vicari
4 Minuten
Abgebildet ist die Frontalansicht des 3,8 Millionen Jahre alten Schädels von Australopithecus anamensis. Der Schädel offenbart ein Wesen mit kräftig gebauten Augenhöhlen und ausladenden Wangenknochen. Einen derart vollständigen Schädel eines Vormenschen haben die Forscher bislang selten gefunden

Lucys Vorfahren zeigen ihr Gesicht

Ein 3,8 Millionen Jahre alter fossiler Schädel aus Äthiopien enthüllt, wie die Vormenschen-Art Australopithecus anamensis aussah. Forscher ermitteln, wie jenes Wesen damals lebte und ob es der Ahn der berühmten Lucy sein könnte

03.
Oct.
2019
Dr. Henning Engeln
Dr. Henning Engeln
4 Minuten
Sternenhimmel

Sternenhimmel

Himmelsspaziergänge mit Felicitas Mokler. Jeden Monat neu.

02.
Oct.
2019
Dr. Felicitas Mokler
Dr. Felicitas Mokler
weniger als 1 Minute
Ran an das Mikrofon: Publikum soll in der Stadtbücherei Düsseldorf seine Meinung sagen

Auf dem Weg zur Verkehrswende

Beobachtungen bei einer Debatte der Zukunftsreporter in Düsseldorf

02.
Oct.
2019
Rainer Kurlemann
Rainer Kurlemann
4 Minuten
Zwei Cas9-Moleküle schleichen aus den Ecken rein.

#2 | CRISPR und Cas bekommen einen Nobelpreis, aber wann?

Wie jedes Jahr steht Anfang Oktober die Bekanntgabe der Nobelpreise an, der bedeutendsten Wissenschaftspreise der Welt. Eine gute Gelegenheit zu verstehen, wie bedeutend das Thema CRISPR/Cas eigentlich ist, und warum die jetzige Vergabepraxis der Nobelpreise überholt gehört.

02.
Oct.
2019
Marcus Anhäuser
Marcus Anhäuser
10 Minuten
Ein von Wilderern getöteter Schreiadler – Libanon, September 2019

„Überall hier wird auf Schreiadler geschossen"

Bericht vom Tatort: Axel Hirschfeld vom „Komitee gegen den Vogelmord“ ist im Libanon, um gegen die Wilderei vorzugehen

02.
Oct.
2019
Thomas Krumenacker
Thomas Krumenacker
4 Minuten
Foto von der Ornithologin und Moorexpertin Franziska Tanneberger. In der Hand hält sie ein Diagramm.

Diese Frau hat den besten Klimaschutzplan: Mehr Moor!

Die Wissenschaftlerin Franziska Tanneberger rechnet vor, wie Naturschutz Millionen Tonnen CO2 reduzieren kann.

02.
Oct.
2019
Christian Schwägerl
Christian Schwägerl
8 Minuten
Flaschengalerie auf einem überfüllten Altglascontainer

Holstein einig Feierland

Tag der Deutschen Einheit, begangen heuer im nördlichsten Bundesland: "Mut verbindet". Diesem Motto stelle ich #Mut#Holstein gegenüber, hinterfrage den schönen Einigkeitsschein und schaue mit vielen Fotos satirisch hinaus über den Kai-Rand an der Kieler Förde.

30.
Sep.
2019
Martin C Roos
Martin C Roos
8 Minuten
Das Sternbild Walfisch in der Darstesllugn mit Stellarium.

Der Sternenhimmel im Oktober 2019

Mira - die Wundersame im Walfisch

30.
Sep.
2019
Dr. Felicitas Mokler
Dr. Felicitas Mokler
3 Minuten
Blick auf das Display eines Smartphones, das auf ausgestellte Gefäße aus der Ur- und Frühgeschichte gerichtet ist.

Escape Rooms im Museum?

Das Badische Landesmuseum (BLM) in Karlsruhe ist auf bestem Weg zum Vorreiter im Feld der Digitalisierung zu werden. Dabei geht es nicht allein um eine online aufrufbare Sammlung. Ein Gespräch mit Johannes Bernhardt, Leiter des Projekts "Creative Collections".

27.
Sep.
2019
Carmela Thiele
Carmela Thiele
6 Minuten
Koloniales Exponat, Owela Museum, Windhoek

Restitution - und dann? Afrikanische Museen im Aufbruch

Afrikanische Museen nehmen die Debatte um Restitution kolonialer Raubkunst zum Anlass, um sich neu aufzustellen. Es geht nicht nur darum, wie das alte Kulturgut ausgestellt werden soll, sondern auch um neue Visionen für alte Institutionen: Das postkoloniale Museum

27.
Sep.
2019
Leonie March
Leonie March
7 Minuten
Warum fragt eigentlich niemand die Bäume?

Warum fragt eigentlich niemand die Bäume?

Die Fridays for Future Bewegung bleibt ein journalistisches Dauerthema. Drei Ideen, wie die Umwelt- beobachtung mit dem Journalismus der Dinge gelingen kann.

26.
Sep.
2019
Dr. Jakob Vicari
Dr. Jakob Vicari
2 Minuten
Straßenpfeil mit rotem Faden

Gesundheitsinformationen: Verlässliche Quellen, Folge 5

Es gibt sie, die guten Gesundheitsinformationen. In dieser Serie stellen wir sie dir nach und nach vor. Diesmal: Der Krebsinformationsdienst

25.
Sep.
2019
Silke Jäger
Silke Jäger
8 Minuten
Rotmilan im Profil

Wie gut geht es dem Rotmilan wirklich?

Die Windbranche macht angeblich überzogene Auflagen zum Artenschutz für den stockenden Ausbau der Windenergie verantwortlich. Ausgerechnet der Rotmilan soll jetzt als Kronzeuge für ihre Unschädlichkeit herhalten.

25.
Sep.
2019
Thomas Krumenacker
Thomas Krumenacker
5 Minuten
Rotmilan mit dem typischen gegabelten Schwanz.

Deutschlands heimlicher Wappenvogel unter Druck

Windkraftanlagen und Nahrungsmangel auf Feldern und Wiesen machen es den Rotmilanen schwer.

25.
Sep.
2019
Carl-Albrecht von Treuenfels
Carl-Albrecht von Treuenfels
7 Minuten
Lisa Pannek im Þingvellir-Nationalpark in Südwestisland. Sie trägt einen großen Wanderrucksack und steht mit einem Fernglas in der Hand vor einer felsigen Landschaft. Im Hintergrund sieht man Wasser und Berge.

„Wenn ich mit dem Fernglas losgehe, wird mein Kopf völlig frei“

Die freie Illustratorin und Künstlerin Lisa Pannek verrät im Flugbegleiter-Vogelfragebogen, was sie am Vogelbeobachten fasziniert und wie sie die Natur für ihre Arbeit inspiriert.

25.
Sep.
2019
Christian Schwägerl
Christian Schwägerl
5 Minuten
Das Frank Wingold „Entangled Music"-Trio am 19.9. in der Alten Post Neuss.

Frank Wingold „Entangled Music“ Trio

Das „Entangled Music“ Trio des Kölner Gitarristen Frank Wingold trat am 19. September in der Alten Post Neuss auf.

24.
Sep.
2019
Martin Laurentius
Martin Laurentius
2 Minuten
Martin C Roos vor einer Hauswand, verziert mit dem Elbeverlauf

Der RadelndeReporter auf Spurensuche in Wittenberg

Im "UNESCO-Schatten" von Dessau und "Gartenreich" birgt Wittenberg ein wenig beachtetes architektonisches Wunder, das, dem Bauhaus gleich, 2019 hundert Jahre alt wurde.

24.
Sep.
2019
Martin C Roos
Martin C Roos
3 Minuten
Weiße Schrift auf einem rot-orangefarbenen Kreis: Logo der Aktion CoveringClimateNow

CoveringClimateNow

Übersicht der Artikel, die KlimaSocial und andere Riffreporter-Korallen im Rahmen der globalen Aktion #CoveringClimateNow vom 16. bis 23. September 2019 veröffentlichen.

24.
Sep.
2019
Christopher Schrader
Christopher Schrader
1 Minute
Blick nach oben in ein Blätterdach eines Buchenwaldes

Gegen den Baum

Ein moderner Wald ist keine Heimat mehr, jedenfalls nicht für Fieldwriter Gerhard Richter. Halt und Geborgenheit findet er stattdessen im Kletterbaum der Kindheit und in einem Gedicht.

23.
Sep.
2019
Gerhard Richter
Gerhard Richter
6 Minuten
Eine Collage auf der Basis eines Fotos, das vor dem Hauptquartier dr Vereinten Nationen in New York aufgenommen wurde. Darauf wurde die Grafik eines verknoteten Thermometers appliziert. – 
Der Revolver mit dem Knoten im Lauf ist ein Wahrzeichen vor dem UN-Gebäude in Manhattan. Steht dort bald auch die Statue eines Thermometers mit einen Knoten?

Einladung zum Schaulaufen

Wer als Regierungschef nach UN-Gipfel nach New York kommt, sollte in Sachen Klimaschutz etwas zu bieten haben, fordert Generalsekretär António Guterres.

23.
Sep.
2019
Christopher Schrader
Christopher Schrader
6 Minuten
Gleich vier Taucher und Taucherinnen suchen in der Neuen Donau in Wien nach Unrat

Mülltauchen oder die Entrümpelung von Gewässern

Taucher sind Enthusiasten: sie lieben die Unterwasserwelt und kümmern sich um gute Bedingungen. Dafür gehen sie auch freiwillig auf Grund und sammeln nach Müll.

23.
Sep.
2019
Ilse Huber
Ilse Huber
4 Minuten
Würstchen liegen auf einem Grill.

Würstchen sind schon Widerstand

Stellen wir uns einmal vor, eine neue Regierung will tatsächlich die Welt retten. Die Bürger gewöhnen sich an vegetarisches Essen ebenso wie an ein Tempolimit. Doch unzufriedene Politiker treffen sich zum konspirativen Grillen… Ein Zukunftsszenario.

22.
Sep.
2019
Alexander Mäder
Alexander Mäder
7 Minuten
Foto aus dem Bildband „Alltagswelten des Klimawandels“, der im Verlag Ralf Liebe erschienen ist.

Ist radikaler Klimaschutz noch demokratisch?

Sanft und mit Augenmaß können wir das Klima nicht mehr retten. Aber mehr zu tun ist schwierig – und manche fühlen sich schon überfordert. Darf man diese Menschen zwingen, oder ist dann die Freiheit in Gefahr? Ein Essay.

22.
Sep.
2019
Alexander Mäder
Alexander Mäder
8 Minuten
Das Bild zeigt die französische Sozialarbeiterin Madeleine Delbrel in jungen Jahren.

Rhythmus und Lebenskunst mit Madeleine Delbrêl

Vertrauen statt Angst, Leichtigkeit statt Verbissenheit, Sinn statt Verlorenheit - ein Gespräch über die französische Schriftstellerin und Mystikerin Madeleine Delbrêl.

21.
Sep.
2019
Dr. Ulrike Gebhardt
Dr. Ulrike Gebhardt
6 Minuten
Das Tattoo auf der Wange dieser Hamburger Klimaaktivistin spricht von einem Klimanotstand.

Der planetare Notfall

Von wegen Schülerdemo – der globale Klimastreik war ein Fest für alle Generationen. In vielen Städten sind Zehntausende für eine bessere Klimapolitik auf die Straße gegangen. Das KlimaSocial-Team berichtet aus Bonn, Hamburg, München und Stuttgart.

21.
Sep.
2019
Alexander Mäder
Alexander Mäder
8 Minuten
Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) bei der Pressekonferenz zum Klimapaket der Bundesregierung am 20.9.2019. Auf dem Bild blickt sie schräg nach unten und sieht müde aus.

„Das, was möglich ist“?

Am 20.9.2019, während sich überall auf der Welt Menschen zu großen Protestaktionen für mehr Klimaschutz versammelten, hat die Bundesregierung ihr lang erwartetes Eckpunktepapier vorgestellt. Danach gab es wenig Lob und viel Kritik.

21.
Sep.
2019
Christopher Schrader
Christopher Schrader
9 Minuten
Ein Baltimore-Trupial-Männchen (Icterus galbula)ein Vogel mit schwarzem Kopf und leuchtend orangefarbenem Bauch.

In Nordamerika leben heute drei Milliarden Vögel weniger als noch 1970

Die Vogelbestände in Nordamerika sind um 30 Prozent geschrumpft, berichten Forscher in einer aktuellen Studie.

20.
Sep.
2019
Joachim Budde
Joachim Budde
6 Minuten
Aktivisten haben einer beiden Seiten der zweispurigen Straßen Rasen ausgerollt und liegen entspannt unter Sonnenschirmen in ihren  Liegestühlen

Klönen auf Parkplätzen

Ein Parkplatz wird zum Nachbarschaftstreff - wie das geht zeigen Aktivisten heute beim Parking Day, aber auch die Stadt Amsterdam und die Wanderbaumallee Stuttgart

20.
Sep.
2019
Andrea Reidl
Andrea Reidl
3 Minuten
Eine Grafik mit vielen senkrechten blauen und roten Streifen, die in acht breiten, waagerechten Bändern angeordnet sind. – 
Warming Stripes 1901 bis 2018 für (von oben): die Welt, die Arktis, Deutschland, Norwegen, Grönland, die USA, Australien und Südafrika. Die Streifen haben jeweils eine eigene Farbskala.

#ShowYourStripes

Die Warming Stripes sind praktisch über Nacht zur kulturellen Ikone geworden. Hier erzählt der Erfinder Ed Hawkins, wie das passiert ist.

20.
Sep.
2019
Christopher Schrader
Christopher Schrader
3 Minuten
Der peruanische Landwirt Saul Lusciano Lliuya klagt den RWE-Konzern als Mitversursacher des Treibhauseffektes an. Vertreten wird er von  Roda Verheyen zusammen mit ihrer Kollegin Clara Goldmann, beide von der Kanzlei Günther in Hamburg.

Klimaschutz per Gerichtsurteil

Menschenrechtsaktivisten, Umweltschützer und Rechtsanwälte ziehen vor die Gerichte, um Klimaschutz zu erstreiten.

19.
Sep.
2019
Christiane Schulzki-Haddouti
Christiane Schulzki-Haddouti
11 Minuten
Ein großer menschenleerer Hörsaal

Warum Deutschlands Hochschulen bröckeln

Die Misere der Hochschulbauten liegt nicht nur am knappen Geld, sondern an einer aberwitzigen Praxis, sagt Marcelo Ruiz vom HIS Institut für Hochschulentwicklung.

18.
Sep.
2019
Jan-Martin Wiarda
Jan-Martin Wiarda
5 Minuten
Markus Söder, CSU-Vorsitzender und bayerischer Ministerpräsident, steht rechts im Bild am Geländer eines Balkons und blickt in die Kamera. Hinter und unter ihm ist das Zugspitzplateau mit spärlichem Eis zu sehen. Aufgenommen bei einer Klimatour Anfang September auf der Zugspitze.

Mein Freund, der Gletscher

Politiker wie Markus Söder entdecken den Klimaschutz. Die Union hatte 40 Jahre keinen Draht zu Umweltthemen, sagt der Zeithistoriker Andreas Rödder. Aber in einer neuen Situation könnten auch Konservative neue Wege gehen.

18.
Sep.
2019
Christopher Schrader
Christopher Schrader
10 Minuten
Die Bildungsurlaubsgruppe sitzt und steht am Strand und schaut durch Ferngläser und Spektive.

Den Horizont erweitern: Natur erleben im Bildungsurlaub

Fünf Tage raus aus dem Arbeitsalltag und stattdessen direkt in der Natur Zusammenhänge verstehen – Anne Preger hat das auf Baltrum gemacht und erklärt, wie man sich freistellen lässt.

18.
Sep.
2019
Anne Preger
Anne Preger
8 Minuten
Ein Waldstück mit trockenen, abgestorbenen Bäumen. Sie haben keine Nadeln mehr und die Stämme sind sehr hell.

Borkenkäfer: „Eine Chance für die Geburt neuer Wälder“

Franz Leibl, Leiter des Nationalparks Bayerischer Wald, über Naturwälder, zurückkehrende Auerhühner und den Waldgipfel der Bundesregierung.

18.
Sep.
2019
Christian Schwägerl
Christian Schwägerl
5 Minuten
Junge Leute aus der FridaysForFuture-Bewegung stehen vor einem Gebäude der Universität München und halten ein Banner mit der Aufschrift "Climate Action Now" vor sich.

Was machen Sie beim Klimastreik?

Wie und wo unsere Gesprächspartner am globalen Klimastreik teilnehmen – zusammengestellt von KlimaSocial-Team

17.
Sep.
2019
Christopher Schrader
Christopher Schrader
9 Minuten
Lebenslang verdächtig

Lebenslang verdächtig

Polizei-Fotos von Tatverdächtigen sind in den USA allgegenwärtig. Selbst Unschuldige werden mit den "Mug Shots" erpresst.

16.
Sep.
2019
Steve Przybilla
Steve Przybilla
5 Minuten
Cybee flieg!

Cybee flieg!

Ein Jahr lang haben wir bei #bienenlive für den WDR Bienen beobachtet. Vor allem Fleißige. Doch Forscher fanden heraus: Die meisten Bienen sind gar nicht mal so aktiv. Das wollten wir uns genauer ansehen – und machten uns auf die Spur der Chill-Bienen.

16.
Sep.
2019
Dr. Jakob Vicari
Dr. Jakob Vicari
1 Minute
Die Portraitaufnahme zeigt eine Frau, die eine Sonnenriille trägt und in die Kamera lacht. Für den Fancy Women Bike Ride hat sie sich ein Tuch um den Kopf gebunden und sich rote, gelbe, grüne und blaue Gerbera, lilafarbene Rose ins Haar gesteckt. Im Hintergrund stehen weitere Teilnehmer der Ausfahrt.

Pionierinnen selbstbestimmter Mobilität

Beim Fancy Women Bike Ride treten Frauen für ihre Recht und eine einfache und klimafreundliche Mobilität ein.

16.
Sep.
2019
Andrea Reidl
Andrea Reidl
3 Minuten
Vater und Sohn auf einem verschneiten Berghang in Skitourenausrüstung.

Terrorismus der Normalität

"Wir ersticken an unserem Sicherheitsbedürfnis" - sportphilosophische Gedanken zum 75. Geburtstag Reinhold Messners.

14.
Sep.
2019
Martin C Roos
Martin C Roos
2 Minuten
Dreidimensionale Illustration eines menschlichen Fötus in der Gebärmutter.

Gestresst als Fötus, krank als Erwachsener?

Stresshormone helfen dem Gehirn bei der gesunden Entwicklung. Werden es aber zu viele, gefährdet das die Resilienz. Jetzt entdeckten Forscher*innen mögliche molekularbiologische Ursachen des Phänomens.

13.
Sep.
2019
Peter Spork
Peter Spork
10 Minuten
Pestizideinsatz auf einem Sojafeld (Symboldbild)

Sind Insektizide schuld am Schwund vieler Zugvogelarten?

Kanadische Wissenschaftlerinnen haben jetzt eine mögliche Ursache für Rückgänge ausgemacht: Insektizide aus der Gruppe der Neonicotinoide.

13.
Sep.
2019
Thomas Krumenacker
Thomas Krumenacker
4 Minuten
Symbol Notausgang mit einem lila Filter

Notausgang Humboldt

Der Universalwissenschaftler weist den Weg zu einer dringend nötigen kulturellen Weiterentwicklung: Es geht um das Zusammenleben in einem „Weltorganismus".

13.
Sep.
2019
Christian Schwägerl
Christian Schwägerl
8 Minuten
Kisten mit Datteln

Tunesische Datteln: Zwischen Rekorden und Zukunftsangst

Jedes Jahr brechen tunesische Datteln einen Exportrekord nach dem anderen. Sie sind weltweit für ihre hervorragende Qualität bekannt. Doch der Klimawandel bedroht diese Erfolgsgeschichte.

13.
Sep.
2019
Sarah Mersch
Sarah Mersch
6 Minuten
Zwei Frauen mit Schwimmreifen springen in Kanal.

Schwimmen im Fluss

Naturnahe Flüsse laden zum Baden. Das Schwimmen in einem fließenden Gewässer ist ein großes Vergnügen, aber auch nicht ungefährlich.

12.
Sep.
2019
Sonja Bettel
Sonja Bettel
3 Minuten
Auf blauem Hintergrund liegen viele Puzzle-Teile.

Was sagt mir der medizinische Test?

Testen oder nicht testen? Gut zu wissen: Manchmal nützen Testergebnisse nichts oder sind nicht aussagekräftig.

12.
Sep.
2019
Dr. Iris Hinneburg
Dr. Iris Hinneburg
10 Minuten
Seitenansicht eines grauen ausgestopften Papageis.

Humboldts Papagei

Die letzten 30 Jahre seines Lebens leistete ein Vogel namens Jakob dem Gelehrten Gesellschaft. Ein Papagei mit ganz eigener Geschichte.

11.
Sep.
2019
Joachim Budde
Joachim Budde
8 Minuten
Eine Illustration von einem Mann, der auf einen Computer guckt, daneben Goldfischglas und Teetasse.

Bestellen Sie unsere Flatrate!

Mit unserer Flatrate können Sie alle Beiträge im Riff lesen – und gleichzeitig einzelne Projekte fördern. Denn unsere LeserInnen können bestimmen, welche Projekte von ihrem Abo besonders profitieren sollen.

10.
Sep.
2019
RiffReporter eG
RiffReporter eG
1 Minute
Ein Mann blickt nach oben in den Himmel. Über seine Schulter ist ein Windrad zu sehen, ein weiteres spiegelt sich in seiner Sonnenbrille. Jan Heidorn, der mehr als seit 25 Jahren Windräder in Hamburgs Südosten betreibt, in seinem Windpark im Stadtteil Neuengamme.

„Das muss man auch erst mal aushalten“

Der Hamburger Windmüller Jens Heidorn über die Krise seiner Branche, die Klagen gegen neue Anlagen, Anwälte, die sie Seite wechseln, und andere Raubvögel

10.
Sep.
2019
Christopher Schrader
Christopher Schrader
11 Minuten
Blick in eine Straße der Innenstadt, Autos blockieren den Weg. Parkplätze sollen deshalb teurer werden.

Teure Parkplätze - wenn Autos unerwünscht sind

Jeden Tag verstopfen Pendler die Straßen der Großstädte. Das muss nicht sein. Ein Zukunftsszenario

09.
Sep.
2019
Rainer Kurlemann
Rainer Kurlemann
11 Minuten
Ein junger Fichtenborkenkäfer inspiziert eine Baumrinde

Mit dem Borkenkäfer durch das Jahr

Gefährlicher Schädling oder unverzichtbar für das Ökosystem Wald? Wichtige Fakten über den Borkenkäfer, der gerade keine gute Presse hat.

07.
Sep.
2019
Dr. Ulrike Gebhardt
Dr. Ulrike Gebhardt
9 Minuten
Yayoi Kusama: With all my love for the tulips, I pray forever, Gropius-Bau Berlin.

Entführte Pflanzen flüstern aus ihrem Gefängnis: „Warum bin ich hier?"

In Berlin widmen sich mehrere aktuelle Ausstellungen dem Verhältnis von Mensch und Erde. Wir haben sie uns angeschaut.

06.
Sep.
2019
Petra Ahne
Petra Ahne
9 Minuten
Bild eines Kindes, unterwegs zur Grenze zwischen Mexiko und den USA, auf dem Smartphone der Fotografin Whitney Godoy

Ikone einer grausamen Grenze

Photojournalistin Whitney Godoy hat als Fotografin einen Treck von Flüchtlingen bis an die Grenze der USA begleitet. Sie berichtet über ihre Erfahrungen und über die Situation in ihrem Heimatland Honduras

04.
Sep.
2019
Dipl. Des. Björn Göttlicher
Dipl. Des. Björn Göttlicher
13 Minuten
Nahaufnahme einer Portion Currywurst.

Basieren die 70-Jahr-Zelebrationen zur "Berliner Currywurst" auf falschen Fakten?

Gesichert ist: Die hier abgelichtete Speise kommt aus dem ältesten Berlin der Welt.

04.
Sep.
2019
Martin C Roos
Martin C Roos
1 Minute
Beruf: Vogelführer

Beruf: Vogelführer

Erstmals wurden jetzt auch in Deutschland Bird Guides ausgebildet. Im Nationalpark Wattenmeer sollen sie künftig Besuchern die Vogelwelt näherbringen.

04.
Sep.
2019
Thomas Krumenacker
Thomas Krumenacker
6 Minuten
 Ein rund 30 Meter breiter und gut 500 Meter langer Blühstreifen zwischen einem unbefestigten Feldweg und einem anschließenden Weizenacker, in der Nähe eine Hecke und ein Feldgehölz: eine eineinhalb Hektar große Fläche mit einer Mischung aus jeweils 22 Wild- und Kulturpflanzen, die im westlichen Mecklenburg zu unterschiedlichen Zeiten blühen, zieht viele Arten von Insekten, Reptilien, Vögeln und Säugetieren an.

Mehr Bluff als Blühstreifen?

Nicht alle Bemühungen für den Schutz der Artenvielfalt in der Agrarlandschaft sind erfolgreich: Bunte Blumen können täuschen.

04.
Sep.
2019
Carl-Albrecht von Treuenfels
Carl-Albrecht von Treuenfels
6 Minuten
Eine bipolare Nebelwolke, die wie eine schräge Acht im Bild liegt und deren Zentrum durch den Riesenstern Eta Carinae deutlich aufgehellt ist.

Der Sternenhimmel im September 2019

Ausgebrannt - Sterne am Limit

02.
Sep.
2019
Dr. Felicitas Mokler
Dr. Felicitas Mokler
4 Minuten
handgemchtes Schild "Effi loves You".

Brandenburg: Nach der Wahl ist vor der Wahl

Gewählt hat man im Havelland schon vor dem 1. September, sich trotz Strukturschwäche zu arrangieren (und ein Stück weit zu amüsieren). Eine Bilderstrecke.

31.
Aug.
2019
Martin C Roos
Martin C Roos
1 Minute
Straßenpfeil mit rotem Faden

Gesundheitsinformationen: Verlässliche Quellen, Folge 4

Es gibt sie, die guten Gesundheitsinformationen. In dieser Serie stellen wir sie dir nach und nach vor. Diesmal: www.patienten-information.de

31.
Aug.
2019
Silke Jäger
Silke Jäger
6 Minuten
Google entdeckt das Denken

Google entdeckt das Denken

Das Unternehmen erleidet Rückschläge beim Versuch, Wissen vollautomatisch zu schürfen. Der Mensch ließ sich nicht aus der Schleife nehmen.

30.
Aug.
2019
Dr. Christian J. Meier
Dr. Christian J. Meier
6 Minuten
Zu sehen sind drei Ansichten eines 2,6 Millionen Jahre alten Steinwerkzeugs von der Fundstätte Bokol Dora in Äthiopien. Es handelt sich um einen gräulichen Stein, der nach unten spitz zu läuft und einst als Werkzeug gedient hat. Forscher glauben, dass Frühmenschen dieses Werkzeug nach einem bestimmten Plan gezielt angefertigt haben.

Die Suche nach den ersten Werkzeugmachern

Vor 2,6 Millionen Jahren erfanden Frühmenschen erstmals eine ausgefeilte Technik, um planmäßig Steinwerkzeuge herzustellen – vermutlich, weil sie damit in einem kühleren und trockeneren Klima besser überleben konnten

30.
Aug.
2019
Dr. Henning Engeln
Dr. Henning Engeln
4 Minuten
Kuhreiher reiten oft auf Elefanten, sie ernähren sich von Insekten, die für die Dickhäuter lästig sind -wie hier in einem kenianischen Naturschutzgebiet. Von dem "Deal" profitieren beide Seiten.

Kenia: Kooperation statt Konflikt

Kenianische Umweltschützer wollen die Bevölkerung am Reichtum der Natur teilhaben lassen.

30.
Aug.
2019
Bettina Rühl
Bettina Rühl
6 Minuten
Eine Strichliste mit den Resultaten der Erbe&Umwelt Chronotyp-Umfrage..

Drei Viertel von euch schlafen morgens zu kurz

Die Ergebnisse des „Erbe&Umwelt“ Chronotyp-Tests bestätigen erschreckende Resultate aus wissenschaftlichen Erhebungen.

28.
Aug.
2019
Peter Spork
Peter Spork
6 Minuten
Der Ornithologe Mario Cohn-Haft auf einem Boot

„Selbst wenn es den Vögeln gelingt, vor den Flammen zu flüchten, bedeutet das nicht, dass sie überleben.“

Mario Cohn-Haft, einer der großen Kenner der Amazonas-Vogelwelt, erhebt seine Stimme zu den Bränden.

28.
Aug.
2019
Claudia Ruby
Claudia Ruby
10 Minuten
Mit GPS-Karten gegen die Entwaldung

Die digitalen Geister des Regenwaldes

Die Shipibo in Peru setzen eine Drohne und GPS-Karten ein, um die Natur und ihre eigene Lebensweise zu bewahren.

28.
Aug.
2019
Hildegard Willer
Hildegard Willer
9 Minuten
Die Mobilitätsforscherin Sophia Becker steht mit einem Lastenrad auf einer zweispurigen Straße. Das Lastenrad hat einen türkisfahrbenenn Rahmen und vor dem Lenker eine weiße Box. In türkisfarbener Schrift  steht "Berliner Wanne" auf der Lastenradbox.

„Ein kostenloses ÖPNV-Ticket für alle ist überflüssig“

Die Mobilitätsforscherin Dr. Sophia Becker über die richtigen Anreize zur Verkehrswende, die nötigen Voraussetzungen für den Wandel und die Rolle der Kommunen.

27.
Aug.
2019
Andrea Reidl
Andrea Reidl
7 Minuten
Wasserglas neben Laptop

Digitaler Klimastreik

Umwelt- und Klimaschutzaktivisten rufen für den 20. September 2019 zu einem globalen Klimastreik auf. Klimasocial im Gespräch mit einer Aktivistin, die den Streik auch im Digitalen umsetzen möchte.

27.
Aug.
2019
Daniela Becker
Daniela Becker
5 Minuten
Stier mit Feuer auf den Hoernern in der Arena bei Nacht. Fiesta del Toro jubilo in Maedinaceli, Kastilien und León, Spanien

Toro - Kampf dem Stier

Der Stierkampf, sowie Feste, bei denen der Stier eine Rolle spielt, sind wieder ins Zentrum der öffentlichen Debatte gerückt. Die Gründe dafür sind unterschiedlicher Natur.

26.
Aug.
2019
Dipl. Des. Björn Göttlicher
Dipl. Des. Björn Göttlicher
7 Minuten
Aufnahme der Amazonas Brände im August der NASA. Man erkennt die kahlen Flächen und den Rauch.

Amazonas: Um den Sauerstoff müssen wir uns keine Sorgen machen, um Artenvielfalt und Klima umso mehr

Inferno im Regenwald – die wichtigsten Irrtümer, Fragen, Antworten.

25.
Aug.
2019
Christian Schwägerl
Christian Schwägerl
18 Minuten
Fluss mit hineinhängendem Ast

Gewässer im Klimastress

Der Klimawandel stresst die Gewässer. Die europäischen Staaten müssen deshalb zum Schutz der Gewässer agieren, statt immer nur auf Katastrophen zu reagieren.

25.
Aug.
2019
Sonja Bettel
Sonja Bettel
5 Minuten
Schwester Maria-Elisabeth

Rhythmus und Regel - vom Leben im Kloster

Ein Gespräch mit Schwester Maria-Elisabeth Bücker über das Leben als Benediktinerin, Rituale und Routinen und die innere Freiheit, die sie schenken.

24.
Aug.
2019
Dr. Ulrike Gebhardt
Dr. Ulrike Gebhardt
10 Minuten
Eine Grafik von Windrädern über einem stillen Ozean, in Farbtönen von Orange bis Rot: das Logo der Aktion #CoveringClimateNow

#CoveringClimateNow

KlimaSocial beteiligt sich an internationaler Medien-Initiative zum globalen Klimastreik, den Beschlüssen des Klimakabinetts und dem UN-Gipfel

23.
Aug.
2019
Christopher Schrader
Christopher Schrader
3 Minuten
Hand wirft Wahlzettel in Wahlurne in einem Wahllokal in Tunis

Rennen um die Spitze

Fünf Fragen und Antworten zu den tunesischen Präsidentschaftswahlen

23.
Aug.
2019
Sarah Mersch
Sarah Mersch
7 Minuten
Auch Wildnis ist eine kulturelle Leistung

Auch Wildnis ist eine kulturelle Leistung

Weltweit verschwindet die Wildnis. In der Schweiz versucht man nun, die Bevölkerung vom Wert freier Naturentwicklung zu überzeugen.

21.
Aug.
2019
Dr. Markus Hofmann
Dr. Markus Hofmann
7 Minuten
Vor dem rosa Himmel eines Sonnenuntergangs heben sich die Konturen von vielen Menschen ab.

Die Verhältnisse ändern, um das Verhalten zu ändern

Michael Kopatz über Moral, Demonstrationen, die CO2-Steuer und sein neues Buch

20.
Aug.
2019
Christopher Schrader
Christopher Schrader
11 Minuten
Breite flache Kiesbänke zeichnen die Ufer der Mur in Slowenien aus. Eine Attraktion für Tier und Mensch.

Auf zu neuen Ufern

Breite Mündungsdeltas und versteckte Quellen sind heute eine Seltenheit. Und der Flusslauf dazwischen ist auch nicht mehr das, was er einmal war: weltweit kaum mehr frei fließende Strecken. Das Wasser wird gefasst, reguliert, in Bahnen gelenkt und von seiner Umwelt abgeschnitten. Höchste Zeit zum Umdenken.

19.
Aug.
2019
Ilse Huber
Ilse Huber
7 Minuten
Schlafende Frau

Warum wir schlafen

„Ohne Schlaf gibt es kein Bewusstsein“. Ein Auszug aus Peter Sporks „Das Schlafbuch“

16.
Aug.
2019
Peter Spork
Peter Spork
11 Minuten
Eine Bucht auf Island.

Plastik in der Luft

Wasser, Erde und jetzt die Luft: Ein Überblick zum Stand der Forschung.

15.
Aug.
2019
Anja Krieger
Anja Krieger
3 Minuten
Auf blauem Hintergrund liegen viele Puzzle-Teile.

Drei Mythen rund um medizinische Behandlungen

Bei der Bewertung von Therapien wird es schnell komplex. Deshalb nutzen viele Menschen dafür einfache Faustregeln. Aber helfen die tatsächlich, fundierte Entscheidungen zu treffen?

15.
Aug.
2019
Dr. Iris Hinneburg
Dr. Iris Hinneburg
6 Minuten
Vogelbeobachtung als Therapieangebot.

„Je mehr ich über die Vögel gelernt habe, desto mehr lernte ich auch über mich selbst“

Hilfe in Lebenskrisen, Erinnerungsstütze für Demenzkranke – über die heilsame Wirkung des Vogelbeobachtens und über wegweisende Projekte

14.
Aug.
2019
Thomas Krumenacker
Thomas Krumenacker
8 Minuten
Früher ein häufige Art, doch heute gibt es nur noch rund 5000 Brutpaare des Steinschmätzers in Deutschland.

Das Weißkehlchen braucht karge, unordentliche Landschaften

Weniger als 5000 Steinschmätzerpaare brüten in Deutschland. Von Carl-Albrecht von Treuenfels

14.
Aug.
2019
Carl-Albrecht von Treuenfels
Carl-Albrecht von Treuenfels
6 Minuten
Aufziehroboter mit Mikrocontroller unter dem Arm

Tutorial: Der Aufziehroboter unter den Chips

Mit diesem kleinen Chip bauen Sie besonders kleine und billige vernetzte Dinge

12.
Aug.
2019
Dr. Jakob Vicari
Dr. Jakob Vicari
4 Minuten
Aufnahme von Boris Herrmann auf einem Boot.

Mit dem Segelschiff ins Zentrum des Superkapitalismus

„Wir müssten eigentlich eine riesige Demut vor dem Klimasystem haben“: Der Skipper Boris Herrmann über die Klimakrise auf dem Meer und seine Atlantiküberquerung mit Greta Thunberg

11.
Aug.
2019
Christian Schwägerl
Christian Schwägerl
8 Minuten
Eine Schwebfliege auf einer blühenden Wegwarte

Die Blumenuhr

Die Blüte und ihre Bestäuber sind ein eingespieltes Team. Das Insektensterben lässt die Blumenuhren langsamer laufen.

10.
Aug.
2019
Dr. Ulrike Gebhardt
Dr. Ulrike Gebhardt
7 Minuten
Stacheldraht schützt den Zugang zu den Betonbecken der Kläranlage Sewekow

Lichtblitze vom Enddarm aus Beton

Wo endet unser Darm? Fieldwriter Gerhard Richter bricht ein Tabu und erkundet ein Klärwerk das wahre Ausmaß seiner Verdauung.

10.
Aug.
2019
Gerhard Richter
Gerhard Richter
8 Minuten
Traditionelle Jäger der Dogon, die zur Selbstverteidigungsmiliz Dana Ambassagou gehören, posieren auf den Dächern eines verlassenen Dorfes. Die Bevölkerung ist nach dem Angriff durch eine Miliz der Fulani geflohen.

Vergiftetes Klima

Die Bewegung „Fridays for Future“ hat den Klimawandel in den vergangenen Monaten zum bestimmenden politischen Thema gemacht. In einigen Weltregionen leben die Menschen in Bezug auf den Klimawandel schon in der Zukunft, die wir noch zu verhindern hoffen. Zum Beispiel in Mali.

09.
Aug.
2019
Bettina Rühl
Bettina Rühl
9 Minuten
Ausschnitt des Pelikannebels, im linken Bildviertel blau, rechts davon rot.

Der Sternenhimmel im August 2019

Der Stoff, aus dem die Sterne sind

08.
Aug.
2019
Dr. Felicitas Mokler
Dr. Felicitas Mokler
3 Minuten
Auf einer Stromleitung, die durch ihre Voliere gespannt ist, sitzen fünf Bienenfresser – kastanienbrauner Rücken, blaue Brust, gelbes Kinn und eine schwarze Räubermaske über die Augen.

„Deutschland ist ein Paradies für Vogelschmuggler“

Die Polizei hat illegale Tierhändler auf dem Weg von Tschechien in die Niederlande mit illegal gefangenen Bienenfressern gestoppt – ein Zufallsfund. Die große Masse der Schmuggler schlüpft durch die Maschen der Behörden. Weil die es den Kriminellen zu leicht machen.

07.
Aug.
2019
Joachim Budde
Joachim Budde
7 Minuten
Ursula Heise steht mit einem Fernglas auf einer Düne neben trockenen Büschen.

Der Vogelfragebogen: „Meine Studenten geben mir Hoffnung“

Hinter jedem Vogelbeobachter-Fernglas steckt ein interessanter Charakter. Heute beantwortet die ornithologisch versierte Literaturwissenschaftlerin aus Los Angeles Ursula Heise unsere 20 Fragen zu ihrer Leidenschaft, ihren Sorgen, Hoffnungen und Wünschen rund um Vögel.

07.
Aug.
2019
Christian Schwägerl
Christian Schwägerl
4 Minuten
Eine Frau fährt E-Tretroller.

"Zu viele und zu gefährlich"

Gedankenexperiment: Ersetzen Sie in allen Texten über E-Roller das Wort „E-Roller" durch „Auto".

06.
Aug.
2019
Daniela Becker
Daniela Becker
4 Minuten
Weiter Ärger mit der Expansion

Weiter Ärger mit der Expansion

Ein Interview mit Astrophysiker Rolf-Peter Kudritzki über die Tücken, die Hubble-Konstante genau zu bestimmen

02.
Aug.
2019
Dr. Felicitas Mokler
Dr. Felicitas Mokler
13 Minuten
Ausschnitt aus dem Text der tunesischen Verfassung

Elf Millionen Verfassungsrechtler

Ohne große Aufregung hat Tunesien die nächsten Schritte nach dem Tod seines Präsidenten geregelt: Ein Übergangspräsident ist im Amt, die vorgezogenen Neuwahlen sind angesetzt. Doch verfassungsrechtliche Mängel bleiben bestehen. Das könnte ernsthafte Folgen haben.

02.
Aug.
2019
Sarah Mersch
Sarah Mersch
6 Minuten
Eine Karte des ökologischen Fußabdrucks der Menschheit im Jahr 2019

Jetzt ist jeden Tag Erderschöpfungstag

Eine Landkarte des ökologischen Fußabdrucks der Menschheit im Jahr 2019

01.
Aug.
2019
Dr. Benjamin D. Hennig
Dr. Benjamin D. Hennig
4 Minuten
Ein doppelter Regenbogen wölbt sich an einem grauen Himmel über Bäumen, die von der tierstehenden Abendsonne angestrahlt werden. Ein Symbol der Hoffnung, oder nicht?

Der Preis im Zentrum

Nur eine Abgabe auf CO2 gibt dem Klimaschutzgesetz Zähne, damit die Emissionen auch im Verkehr und bei den Gebäuden sinken. KlimaSocial vergleicht die Vielzahl von Gutachten

31.
Jul.
2019
Christopher Schrader
Christopher Schrader
15 Minuten
Zwei Raben schauen sich durch eine Glasscheibe an.

So empathisch sind Raben

Lachen ist ansteckend, gähnen ebenfalls, und wenn unser Gegenüber traurig ist oder Schmerzen hat, empfinden wir Mitgefühl. Unsere eigene Stimmung verändert sich - „emotionale Ansteckung“ nennen Wissenschaftler das. Doch gibt es so etwas auch bei Vögeln?

31.
Jul.
2019
Claudia Ruby
Claudia Ruby
8 Minuten
Ein Brachvogel im Full-Body-Shot. Er steht auf feuchtem Sand.

„Die meisten Bürger finden es nicht mehr akzeptabel“

Die französische Regierung will die Jagd auf Turteltauben und Brachvögel erlauben. Was sagt die Wissenschaft dazu? Interview mit Patrick Duncan, der die zuständige Expertenkommission leitet

31.
Jul.
2019
Christian Schwägerl
Christian Schwägerl
8 Minuten
Eine Rattenmutter mit ihrem Wurf.

Medikament lindert Folgen von Vernachlässigung

Werden neugeborene Ratten abgelehnt, vernachlässigen sie später oft auch ihren eigenen Nachwuchs. Forscher fanden jetzt heraus, dass ein epigenetisches Medikament dagegen hilft. Für Menschen ist es zwar ungeeignet, profitieren könnten sie von der Erkenntnis trotzdem.

30.
Jul.
2019
Peter Spork
Peter Spork
10 Minuten
In Vordergrund schwimmen Fische mit spitzen Schnauzen und mit viereckigen Knochenplatten auf der Haut senkrecht an einer grünen Wand empor. Im Hintergrund weitere Fische. (Foto: Rainer B. Langen)

Überlebenstraining für Störe

In norddeutschen Flüssen sollen ehemals heimische Störarten wieder eingebürgert werden. Training vor der Freilassung kann die Überlebenschancen verbessern.

30.
Jul.
2019
Rainer B. Langen
Rainer B. Langen
7 Minuten
Das Logo der MPG

Fristlose Kündigung: Max-Planck-Klinikdirektor muss gehen

Seit 2016 ermittelt die Münchner Staatsanwaltschaft, jetzt teilt die Max-Planck-Gesellschaft mit, sie habe sich von Martin Keck getrennt. Von Jan-Martin Wiarda

29.
Jul.
2019
Jan-Martin Wiarda
Jan-Martin Wiarda
3 Minuten
Titelbild des Buchs "Unsere 7 Sinne", das eine bunte Farbwolke zeigt

Warum Fühlen, Denken und Handeln viel enger verbunden sind, als man bislang vermutet hat

Als Wissenschaftsbuch des Jahres nominiert: „Unsere 7 Sinne – die Schlüssel zur Psyche“ von RiffReporter Rüdiger Braun. Ein Auszug.

28.
Jul.
2019
Rüdiger Braun
Rüdiger Braun
12 Minuten
Gletscherbach mit Steinen und Pflanzen

Wildes Wasser – heiß umkämpft

Die Entstehung der Nationalparks in Österreich ging mit einem Kampf für ihre unberührten Bäche und Flüsse einher.

28.
Jul.
2019
Sonja Bettel
Sonja Bettel
12 Minuten
Robert Lax im hohen Alter

Rhythmus und Kreativität bei Robert Lax

Der Dichter und Eremit Robert Lax war ein Mann mit einem besonderen Lebensrhythmus. Sein Motto: einfach leben und einfach schreiben.

27.
Jul.
2019
Dr. Ulrike Gebhardt
Dr. Ulrike Gebhardt
7 Minuten
Maler Gresham Nyaude in seinem Atelier

Simbabwes Tarnfarben - Maler Gresham Nyaude

Die Hoffnung auf einen Neuanfang in Simbabwe ist erloschen. Ein Jahr nach der "historischen" Wahl hat sich die Krise im Land nicht entschärft. Auch die neue Regierung herrscht mit harter Hand. Der Einfluss des Militärs ist weiterhin groß. Nicht nur deshalb setzt Maler Gresham Nyaude auf Tarnfarben.

26.
Jul.
2019
Leonie March
Leonie March
5 Minuten
Symbolbild Batterie

Hat Forschungsministerin Karliczek bei der Entscheidung über Millionen-Investitionen für Batterieforschung in ihrer Heimatregion Fehler gemacht?

Vor dem Bundestagsausschuss verteidigt sich die CDU-Politikerin umfassend, die Opposition verändert ihre Vorwürfe.

25.
Jul.
2019
Jan-Martin Wiarda
Jan-Martin Wiarda
9 Minuten
Ein Felsen auf dem Mond, im Hintergrund klein die Erdscheibe

Neue Mondsteine für die Erde

Vor 50 Jahren brachten Menschen erstmals Mondgestein zur Erde zurück. Doch trotz intensiver Forschung daran reicht Wissenschaftlern das heute nicht mehr.

24.
Jul.
2019
Karl Urban
Karl Urban
4 Minuten
Die Eulen-Feuerwehr: Wie Vogelschützer versuchen, seltene Sumpfohreulen zu retten

Die Eulen-Feuerwehr: Wie Vogelschützer versuchen, seltene Sumpfohreulen zu retten

Zum ersten Mal seit vielen Jahren siedeln sich wieder seltene Sumpfohreulen in großer Zahl in Norddeutschland an. Doch sie drohen in den Mähwerken der Landwirte umzukommen. Vogelschützer versuchen, sie zu retten.

24.
Jul.
2019
Thomas Krumenacker
Thomas Krumenacker
7 Minuten
Neben den zerklüfteten Felsaufbauten des Alpenhauptkamms sind die Altschnee-freien und damit schutzlosen Eisströme des Jamtalferners zu erkennen.

Hitzeexkurs RadelnderReporter: Auch Gletscher haben ihr Mikrobiom

In Schmelzmulden und Vorfeldern: Aufgeweichtes Alpen-Eis schiebt Wachstum der Kleinstlebewesen an.

23.
Jul.
2019
Martin C Roos
Martin C Roos
2 Minuten
Bundesbildungsministerin Anja Karliczek (CDU)

Jetzt muss die Forschungsministerin dem Bundestag erklären, warum in ihre Heimat Hunderte Millionen Euro fließen

Die Opposition zitiert Anja Karliczek wegen des Zuschlags für eine Batteriefabrik für Münster vor den Ausschuss. Analyse von Jan-Martin Wiarda

22.
Jul.
2019
Jan-Martin Wiarda
Jan-Martin Wiarda
3 Minuten
#8 | Der #CRISPRhistory Newsletter

#8 | Der #CRISPRhistory Newsletter

Verpasse keine Folge der spannenden Wissenschaftsgeschichte um die revolutionäre Gen-Schere CRISPR/Cas9. Trage Dich für den kostenfreien Newsletter ein.

22.
Jul.
2019
Marcus Anhäuser
Marcus Anhäuser
1 Minute
Das schwarze E-Lastenrad - in Kettcarbauweise hat eine Fahrerkabine und fährt über einen Radweg auf der Fahrbahn, der mit roter Farbe markiert ist. Das Lastenrad hat ein Lenkrad anstelle eines Lenkers.

Neue Schlepper für die letzte Meile

Die Autoindustrie mischt jetzt in der Lastenradbranche mit. Das ist gut. Denn der Bedarf an passgenauen Alternativen zum Diesel-Sprinter ist riesig.

22.
Jul.
2019
Andrea Reidl
Andrea Reidl
9 Minuten
Eine vierspurige Straße führt über ein großes Meer quer durch großes Gewässer. Im Hintergrund Windkraftanlagen.

Wichtige Wanderfischroute nach Mitteleuropa durch Haringvliet wieder offen

Lachse, Aale und Co. haben jetzt oftmals freie Bahn in Flüsse und Bäche Mitteleuropas. Dafür wird der größte Mündungsarm von Maas und Rhein geöffnet – eine hochkomplexe Angelegenheit.

22.
Jul.
2019
Rainer B. Langen
Rainer B. Langen
8 Minuten
Kompaktes, glänzendes Feuerwehrmobil mit Aufschrift Eningen unter Achalm

"Der Deutsche ist ein Schlamper geworden. Und das hat er gelernt von den Ausländern"

Gebeten hat der RadelndeReporter um eine breite Einschätzung der Nachwendezeit, gezündet hat er eine einseitige Schimpfkanonade - Fahrt durch alle Bundesländer, Etappe 13.

19.
Jul.
2019
Martin C Roos
Martin C Roos
4 Minuten
Vor einer Kriegsruine im Zentrum der somalischen Hauptstadt Mogadischu steht eine große Werbetafel für Visa-Kreditkarten. In der Nachkriegszeit boomen Geschäfte aller Art.

Glaube, Gewalt und Geschäft.

Im ostafrikanischen Somalia verbreitet die Shabaab-Miliz, die zum Terrornetzwerk al-Qaida gehört, seit vielen Jahren Angst und Schrecken. Sie hat die somalische Gesellschaft mit mafia-ähnlichen Strukturen durchzogen.

19.
Jul.
2019
Bettina Rühl
Bettina Rühl
5 Minuten
Das Foto zeigte eine junge Frau mit dunklem, zurück gebundenem Haar und verschränkten Armen vor einer schwarzweiß gemusterten Wand.

Die Halskette

Seit mehr als zwei Jahren debattiert Deutschland über Restitution, über Dekolonisierung, die Modernisierung ethnologischer Museen und Probleme der Provenienzforschung. Dabei spielt das einzelne Sammlungsobjekt, das Exponat, eine zentrale Rolle. Ausgangspunkt der Neukonzeption der Afrika-Ausstellung im Stuttgarter Linden-Museum war gerade deshalb das einzelne Objekt und seine Geschichte.

18.
Jul.
2019
Carmela Thiele
Carmela Thiele
4 Minuten
Straßenpfeil mit rotem Faden

Gesundheitsinformationen: Verlässliche Quellen, Folge 3

Es gibt sie, die guten Gesundheitsinformationen. In dieser Serie stellen wir sie dir nach und nach vor. Heute: Der IGeL-Monitor

18.
Jul.
2019
Silke Jäger
Silke Jäger
7 Minuten
Eine Klappergrasmücke mit gespreizten Flügeln steht mit den Füßen im Wasser.

Hitze – Wie Vögel cool bleiben und wie wir dabei helfen

Vögel können nicht schwitzen. Stattdessen nutzen sie andere Tricks, um nicht zu überhitzen. Dabei kann man sie aber auch unterstützen, z. B. mit Tränken. Von Anne Preger

17.
Jul.
2019
Anne Preger
Anne Preger
7 Minuten
Eine Person, vier Arme. Während der Träger des Projektes "Fusion" seine beiden Arme wie gewohnt verwendet, steuert eine weitere Person, die dem Träger dank des Kamerakopfes über die Schulter blicken kann, die beiden anderen Arme völlig unabhängig.

Der Mensch in der Maschine - oder die Maschine in uns?

In Zukunft werden wir mit Maschinen verschmelzen. Das erweitert unsere Möglichkeiten: wir sind nicht mehr an unseren biologischen Körper gebunden. Und wir können andere Menschen fernsteuern. Ein Besuch in der Zukunft.

16.
Jul.
2019
Eva Wolfangel
Eva Wolfangel
27 Minuten
Eine blaue Säule links aus CRISPR/Cas9-Molekülen vro grünem Hintergrund und den Titeln der relevanten Fachartikel für dieses Kapitel.

#7 | CRISPR, Tuberkulose und die Suche des Jan van Embden

Als CRISPR noch nicht mal seinen Namen hat und niemand weiß, was das überhaupt ist, nutzt ein niederländisches Team die DNA-Sequenz erfolgreich im Kampf gegen Tuberkulose.

16.
Jul.
2019
Marcus Anhäuser
Marcus Anhäuser
24 Minuten
Illustration der "globalen Erwärmung" in der Literatur

Climate Fiction zwischen Dystopie und Utopie

Ein kurzes Gespräch mit dem Klimaliteratur-Aktivisten Dan Bloom

16.
Jul.
2019
Christiane Schulzki-Haddouti
Christiane Schulzki-Haddouti
5 Minuten
Üben für die Marsmission: die NASA-Wissenschaftlerin Mary Beth Wilhelm nimmt Proben in der chilenischen Atacama-Wüste.

Eine Perspektive für die Menschheit

Sollen wir wieder Menschen zum Mond schicken wie vor 50 Jahren? Das ist zwar wirtschaftlich und wissenschaftlich nicht zu rechtfertigen, aber politisch - vorausgesetzt, es geht weiter zum Mars. Ein Kommentar.

15.
Jul.
2019
Alexander Mäder
Alexander Mäder
3 Minuten
Ein Geschäftsmann schläft sitzend an seinem Schreibtisch.

Die zehn größten Schlaf-Mythen.

Was ist wirklich dran? Ein Faktencheck.

15.
Jul.
2019
Peter Spork
Peter Spork
13 Minuten
Herz mit Arterien und anderen Blutgefäßen, Aquarell aus dem 19. Jahrhundert

Rhythmen des Menschen: das Herz

TAKTVOLL-Wissen über das Geheimnis des ersten Herzschlags, "Herzspürer" und das Herzgedächtnis.

13.
Jul.
2019
Dr. Ulrike Gebhardt
Dr. Ulrike Gebhardt
9 Minuten
ein blauer Plastiksack liegt im hohen Gras einer Wiese

Aas im Sack an Wiese

Autor Gerhard Richter überwindet seinen Brechreiz und erlebt ein Wunder.

13.
Jul.
2019
Gerhard Richter
Gerhard Richter
7 Minuten
Die braun-graue und leicht verschwommene Mondoberfläche, über der sehr knapp am Horizont die fast volle blau leuchtende Erde steht.

Nächste Station: Mond?

Wie sähe eine Zukunft mit einer Mondbasis aus - und was ist an den aktuellen Plänen der Raumfahrt realistisch?

12.
Jul.
2019
Karl Urban
Karl Urban
7 Minuten
Blick auf die Nord- und Osttribüne des Dreisamstadions in Freiburg

Was machen eigentlich… die ersten tunesischen Fußballhelden der Bundesliga?

Auch wenn Marouen Guezmir, Zoubaier Baya, Mehdi Ben Slimane und Adel Sellimi längst getrennte Wege gegangen sind bleiben Fußball, Freiburg und Tunesien im kollektiven Gedächtnis auch heute noch eng verbunden, und zwar auf beiden Seiten des Mittelmeers.

12.
Jul.
2019
Sarah Mersch
Sarah Mersch
5 Minuten
Symbolfoto SUV: Ein SUV steht auf der Straße in einer Wüste.

Eine Freiheit, die auch die Zukunft meint

Das Menschenzeit-Projekt: Bereits am Ursprung der Moderne hat ein Denker den vulgären Konsumismus von heute als unfreiheitlich entlarvt.

12.
Jul.
2019
Christian Schwägerl
Christian Schwägerl
15 Minuten
Businessmen talking in secrecy.

Sensoren als Whistleblower

So nutzen investigative Journalistinnen die Daten aus Fitnesstrackern und Mautstellen

11.
Jul.
2019
Dr. Jakob Vicari
Dr. Jakob Vicari
7 Minuten
Eine Tunneldecke mit Lampen

Neuigkeiten aus digitalen Welten

Die VR-Reporterin informiert Sie kostenlos über aktuelle Recherchen, Erkenntnisse und Aktivitäten

10.
Jul.
2019
Eva Wolfangel
Eva Wolfangel
weniger als 1 Minute
Ein Uhu nimmt seinen Beobachter ins Visier und drückt dabei ein Auge zu

Damit kein Uhu mehr den Stromtod stirbt

Noch immer kommen Eulen und andere Großvögel an ungesicherten Mittelspannungsmasten um. Dabei sollten diese laut Gesetz längst umgerüstet sein. Vogelschützer aus der Eifel wollen die Verantwortlichen jetzt zum Handeln zwingen. Von Johanna Romberg

10.
Jul.
2019
Johanna Romberg
Johanna Romberg
9 Minuten
Martin Wikelski, Direktor des Max-Planck-Instituts für Ornithologie mit einem Storch, der einen Sender trägt.

Amsel, Storch & Co gehen auf Sendung

In Zukunft werden Tiere aus dem Weltall beobachtet. Das System Icarus geht jetzt an den Start. Interview mit dem Projektleiter Martin Wikelski.

10.
Jul.
2019
Claudia Ruby
Claudia Ruby
5 Minuten
Beim Sommer des Wissens der Universität Hamburg sitzen Schüler in einem Zelt und diskutieren über Designerbabys. Die Zukunftsreporter moderieren.

Wer will ein Designerbaby?

Die Zukunftsreporter unterwegs - Bericht von einer Zeitreise beim Sommer des Wissens in Hamburg

05.
Jul.
2019
Rainer Kurlemann
Rainer Kurlemann
2 Minuten
Symbolbild Prüfung in der Schule

"Wenn wir nicht aufpassen, machen wir Länder uns in der Bildungspolitik selbst überflüssig."

Die baden-württembergische Kultusministerin Susanne Eisenmann (CDU) überrascht mit ihrem Vorstoß zum Zentralabitur. Was steckt dahinter?

05.
Jul.
2019
Jan-Martin Wiarda
Jan-Martin Wiarda
5 Minuten
Der tunesische Schriftsteller Gilbert Naccache signiert ein Buch.

Gilbert Naccache: Eine Geschichte des 20. Jahrhunderts

68er und Schriftsteller, Agrarwissenschaftler, Jude und Tunesier – Gilbert Naccache ist nicht leicht einzuordnen. Der facettenreiche 80jährige ist vor allem ein wichtiger Intellektueller und eine moralische Instanz Tunesiens. Sein Leben wurde von den Wirren des 20. Jahrhunderts entscheidend geprägt.

05.
Jul.
2019
Sarah Mersch
Sarah Mersch
8 Minuten
Museumsgründer Wandisile Nqeketho vor seinem Museum

Die Gangs von Kapstadt

Kapstadt hat die höchste Mordrate Südafrikas. Ein Grund dafür ist die hohe Gang-Kriminalität. Die Regierung will das Problem mit einer Spezialeinheit lösen. Das "18 Gangster Museum" im Township Khayelitsha setzt dagegen auf ehemalige Gangster.

05.
Jul.
2019
Leonie March
Leonie March
8 Minuten
Ein kleines  Gebäude mit blauen Türen. Ein kleine Gruppe Menschen ist auf dem Weg zur Tür.

Niger - Gläubige gegen Gewalt

Radikale Islamisten gewinnen im Sahel an Zulauf. In der Republik Niger stellen sich Muslime gegen Extremismus und Gewalt.

05.
Jul.
2019
Bettina Rühl
Bettina Rühl
9 Minuten
Luftaufnahme einer grünen Landschaft mit einem Mäander des Flusses Thaya.

Innovative Lösung für ein Grenzproblem

Einst wurde der Grenzfluss Thaya begradigt und verkürzt. Nun wurden zwei Mäander wieder angebunden – mit einer gefinkelten Konstruktion.

04.
Jul.
2019
Sonja Bettel
Sonja Bettel
9 Minuten
Mein Sensor-Bienensommer

Mein Sensor-Bienensommer

In unserem WDR Projekt #bienenlive verfolgen wir, was drei Königinnen im Internet der Bienen erzählen.Das Internet der Bienen hält einige Überraschungen bereit. Auch schmerzhafte.

04.
Jul.
2019
Dr. Jakob Vicari
Dr. Jakob Vicari
3 Minuten
Fußabdruck im hellgrauen, puderigen Mondstaub, mit gut erkennbarem rillenförmigen Profil des Astronautenstiefels

Was bleibt vom Großen Schritt?

Die Mondlandung veränderte die Gesellschaft kaum, sagt ein Soziologe. Doch die Raumfahrt wurde seither nützlicher.

04.
Jul.
2019
Karl Urban
Karl Urban
6 Minuten
Fotografie der kompletten Vorderseite des Mondes, mit Maaren und den großen gut erkennbaren Kratern

Dossier: Der Mond

Vor 50 Jahren landeten erstmals Menschen auf dem Mond - und jetzt geht es wieder los. Wir haben zusammengetragen, was Mondlandung und Mond für uns bedeuten.

04.
Jul.
2019
Karl Urban
Karl Urban
1 Minute
Die Medizinerin und Biochemikerin Katja Becker, Jahrgang 1965, ist Professorin an der Universität Gießen und seit 2014 Vizepräsidentin der DFG.

DFG-Mitglieder wählen Becker zur ersten Präsidentin der Forschungsgemeinschaft

Die Biochemikerin setzt sich im zweiten Wahlgang gegen ihre zwei Mitbewerber durch.

04.
Jul.
2019
Jan-Martin Wiarda
Jan-Martin Wiarda
3 Minuten
Auf blauem Hintergrund liegen viele Puzzle-Teile.

Die ganze Wahrheit: Systematische Übersichtsarbeiten

Eine Studie zeigt ... vielleicht morgen schon genau das Gegenteil der Studie von gestern? Wie soll man sich denn jetzt einen Reim darauf machen? Hier helfen systematische Übersichtsarbeiten.

04.
Jul.
2019
Dr. Iris Hinneburg
Dr. Iris Hinneburg
7 Minuten

Der Flugbegleiter-Blog

Aktuelle Updates, Veranstaltungen, Kurzmeldungen

04.
Jul.
2019
Christian Schwägerl
Christian Schwägerl
3 Minuten
Io, der innerste der vier galileischen Monde des Jupiter, besitzt eine helle Oberfläche mit dunklen Flecken, die von Vulkanismus herrühren.

Der Sternenhimmel im Juli 2019

Monde jenseits der Erde

03.
Jul.
2019
Dr. Felicitas Mokler
Dr. Felicitas Mokler
4 Minuten
Kanadareiher brüten gerne auf menschlichen Bauwerken.

Wo jeder Baum, jeder Strommast zum Rastplatz der Zugvögel wird

Impressionen einer gefährdeten Landschaft: Eine Reise durch das Lower Rio Grande Valley im Süden von Texas.

03.
Jul.
2019
Cord Riechelmann
Cord Riechelmann
10 Minuten
Daniel Lingenöhl, ein Mann mit Brille und kurzem Haar in schwarz/weiß.

Der Vogel-Fragebogen: „Habt keine Angst, ich will euch nur beobachten“

Heute mit Daniel Lingenhöhl, designierter Chefredakteur von „Spektrum der Wissenschaft“.

03.
Jul.
2019
Christian Schwägerl
Christian Schwägerl
5 Minuten
Eine Wand mit Gucklöchern - Plan G erschließt Einblicke für bessere Gesundheitsentscheidungen

Kostenlose Leseproben

Frei zugängliche Artikel aus Plan G zum Testen und Teilen

02.
Jul.
2019
Dr. Iris Hinneburg
Dr. Iris Hinneburg
1 Minute
Ein künstlicher Stein mit integriertem Sensor

Tutorial: Dieser Stein ist ein Sensor

Tutorial: So bauen Sie Ihren eigenen Schallpegelmesser. Lärm ist eine der unterschätzten Gefahren unseres Lebens. So bauen Sie einen Sensor um der täglichen Belastung auf die Spur zu kommen.

02.
Jul.
2019
Dr. Jakob Vicari
Dr. Jakob Vicari
3 Minuten
Wanderin mit Blick auf verlassene Stadt (Stockbild)

Climate Fiction: Ferne Welten, viel zu nah

8 Tipps für die Urlaubslektüre vom KlimaSocial-Team

02.
Jul.
2019
Christiane Schulzki-Haddouti
Christiane Schulzki-Haddouti
12 Minuten
Auf einem Fluss im Vordergrund fährt links ein Containerschiff in Rückansicht, in der Mitte und rechts fahren zwei Frachtschiffe in Vorderansicht. Links im Mittelgrund stehen Industrieanlagen am Ufer, in rechten Mittelgrund, Bahnanlagen und dichte Bäume; Hintergrund: grau-blauer Himmel.

Binnenschiffe gegen Flussfische

In Flüssen, auf denen viele Schiffe und Motorboote fahren, leben wenige Flussfische. Es gibt da einen direkten Zusammenhang.

01.
Jul.
2019
Rainer B. Langen
Rainer B. Langen
6 Minuten
Martin Schleske spielt Geige

"Das Wichtigste am Rhythmus sind die Pausen"

Martin Schleske sucht den perfekten Klang. Ein Interview mit dem Geigenbauer über Kraftquellen und die Notwendigkeit von Schaffenspausen.

29.
Jun.
2019
Dr. Ulrike Gebhardt
Dr. Ulrike Gebhardt
8 Minuten
In der horizontalen Mittelebene des Bildes ruht im rechten Viertel ein heller Stern. Der Stern ist von einer flachen grauen Scheibe aus feinem Staub umgeben, die in schräger Draufsicht dargestellt ist, und die zur linken Seite hin das Bild ausfüllt. Teil der Scheibe sind auch  größere Gesteinsbrocken, deren Schattenwürfe auf der Scheibe sichtbar sind.

Dossier: Kosmisches Urgestein

Asteroiden im Visier von Forschung, Raumfahrt und Wirtschaft

28.
Jun.
2019
Dr. Felicitas Mokler
Dr. Felicitas Mokler
1 Minute
Frau lötet Sensor

Journalism of Things Conference in Stuttgart

Die erste Konferenz für Journalismus mit Sensoren und vernetzte Ausspielgeräte

27.
Jun.
2019
Dr. Jakob Vicari
Dr. Jakob Vicari
2 Minuten
Otmar Wiestler

Otmar Wiestler als Helmholtz-Präsident wiedergewählt

Der Mediziner bleibt bis 2025 Chef von Deutschlands größter Forschungsorganisation und spricht von großen Aufgaben.

26.
Jun.
2019
Jan-Martin Wiarda
Jan-Martin Wiarda
3 Minuten
Studierende der Universität Freiburg

Europäische Universitäten: EU-Kommission kürt die ersten 17 Netzwerke

Frankreich am erfolgreichsten vor Deutschland, britische Hochschulen sind kaum noch mit dabei: eine erste Bilanz der heutigen Entscheidung.

26.
Jun.
2019
Jan-Martin Wiarda
Jan-Martin Wiarda
2 Minuten
Strand am Badeort Lloret de Mar an der Costa Brava in Katalonien im Sommer

Die Bagger rollen wieder

Der Präsident von Real Madrid steht hinter einem Bauprojekt, das eine Schneise durch ein Naturgebiet ziehen will. Kommt nach Jahren der Krise in Spanien der Bauboom zurück?

26.
Jun.
2019
Dipl. Des. Björn Göttlicher
Dipl. Des. Björn Göttlicher
5 Minuten
Der Particle Argon Mikrocontroller auf einem Puppen-Laptop

Der beste 25-Euro-Mikrocontroller für Reporter

Sensorjournalismus kann so einfach sein. Dieser neue Mikrocontroller bringt alles mit, was Sie brauchen. Und das zu einem unschlagbaren Preis.

26.
Jun.
2019
Dr. Jakob Vicari
Dr. Jakob Vicari
3 Minuten
Am Jet Propulsion Laboratory in Kalifornien bedienen Frauen an Schreibtischen sitzend alte Rechenmaschinen; um 1936.

Pionierinnen der Mondlandung

Als "Human Computers" trugen Frauen maßgeblich zum Erfolg der Mondlandung bei

26.
Jun.
2019
Eva Wolfangel
Eva Wolfangel
7 Minuten
Fitis in der Hand eines Vogelschützers.

Bodensee – Rettung für die Vogelwelt

Peter Berthold versucht die Vogelwelt zu retten – und beginnt damit in seiner Heimatregion. Der Filmemacher Michael Gärtner hat ihn dabei begleitet. Sein Arte-Film zeigt, dass es möglich ist, den Negativtrend umzukehren: Arten, die seit Jahrzehnten verschwunden waren, kehren zurück.

26.
Jun.
2019
Claudia Ruby
Claudia Ruby
5 Minuten
Illustration eines Himmel an dem Vögel fliegen. Am unteren Bildrand sieht man die Antennen von Häuserdächern.

Das Sommer-Vogel-Quiz der „Flugbegleiter"

Wer ist der Napoleon im Unterholz? Welchem Vogel ähnelt Sascha Lobo? Für wen sind Frösche Trockenobst? Machen Sie mit und gewinnen Sie Urlaubslektüre.

26.
Jun.
2019
Christian Schwägerl
Christian Schwägerl
1 Minute
Girlitz

Der leuchtende Vegetarier

Erst im 19. Jahrhundert kam der Girlitz in unsere Breiten. Ein Portrait von Carl-Albrecht von Treuenfels.

26.
Jun.
2019
Carl-Albrecht von Treuenfels
Carl-Albrecht von Treuenfels
3 Minuten
Die Strandperle in Hamburg ist ein beliebtes Ausflugscafe. Wenn der Wasserstand der Elbe hoch ist, wie auf diesem Bild, wird es nass für die Gäste.

Klimanotstand!

Immer mehr Kommunen und Länder rufen den Klimanotstand aus. Doch was bedeutet das konkret?

25.
Jun.
2019
Christiane Schulzki-Haddouti
Christiane Schulzki-Haddouti
5 Minuten
Auf blauem Hintergrund liegen viele Puzzle-Teile.

„Das gilt nicht!“

Manchmal steckt der Teufel im Detail – bei klinischen Studien zum Beispiel in der Auswertung. Und wie so oft lohnt hier ein genauer Blick, ob wirklich alles mitgezählt wurde.

25.
Jun.
2019
Dr. Iris Hinneburg
Dr. Iris Hinneburg
6 Minuten
Diese Karte zeigt den Einsatz von Stickstoffdünger pro Hektar weltweit. Die Größe der Länder ist relativ zur Agrarfläche variiert.

Stickstoff – bei uns im Überschuss, in Afrika wertvolle Mangelware

Ohne dieses Schlüsselelement des Anthropozäns liefe nichts in der Landwirtschaft. Doch Stickstoff ist weltweit ungleich verteilt – mit gravierenden Konsequenzen. Landkarten: Worldmapper

22.
Jun.
2019
Christian Schwägerl
Christian Schwägerl
13 Minuten
Auf dem sandigen Boden in der Olduvai-Schlucht in Tansania liegen und knien Louis und Mary Leakey, um nach Fossilien von Urmenschen zu graben. Erst finden sie dort den Nussknackermenschen und später den Homo habilis, den ersten Menschen. Dieser stellte bereits Steinwerkzeuge her.

Ein Nussknackermensch, Lucy und der erste Langstreckenläufer

Wie Forscher die Urgeschichte des Menschen enträtselten: Eine Chronik der wichtigsten Fossilfunde von 1959 bis 1999

21.
Jun.
2019
Dr. Henning Engeln
Dr. Henning Engeln
7 Minuten
Das Titelbild des Newsletter Epigenetik 31 zeigt verschiedene Arten von Laufvögeln

Laufvogel-Evolution, Unfruchtbarkeit und Vererbung von Verhalten

Drei Meldungen aus dem Newsletter Epigenetik 31. Er enthält wie immer viele Neuigkeiten aus einem der spannendsten Forschungsgebiete unserer Zeit.

21.
Jun.
2019
Peter Spork
Peter Spork
6 Minuten
Landefähre von Apollo 12

Wer baut das Monddorf?

Das Mondgestein ist längst analysiert und die Mondoberfläche gilt als gut kartografiert. Dennoch entwickelt sich derzeit ein wahrer Sog, zurückzukehren. Nur zu welchem Zweck und mit welchem Ausgang?

19.
Jun.
2019
Karl Urban
Karl Urban
12 Minuten
Der Rektor der TU Dresden

„Diese Werte sind für uns nicht verhandelbar“

Die TU Dresden geht mit einem ungewöhnlichen Aufruf zu den Landtagswahlen an die Öffentlichkeit. Rektor Hans Müller-Steinhagen erklärt den Grund.

19.
Jun.
2019
Jan-Martin Wiarda
Jan-Martin Wiarda
3 Minuten
Feine Nasen für den Artenschutz

Feine Nasen für den Artenschutz

Hunde suchen nach Drogen, Sprengstoff und vermissten Menschen. Sie können aber auch seltene Tiere und Pflanzen erschnüffeln. Besuch eines Artenspürhund-Trainings.

19.
Jun.
2019
Dr. Markus Hofmann
Dr. Markus Hofmann
7 Minuten
Zwei Männer lächeln in die Kamera.

Bei unseren Lesern im Hamburger Vogelparadies

Die Flugbegleiter haben auf der Hansebird 2019 in Hamburg viele Leser, aber noch mehr neue Interessenten getroffen.

19.
Jun.
2019
Joachim Budde
Joachim Budde
3 Minuten
Eine Drohne schwebt im Vordergrund in der Luft. Im Hintergrund ist unscharf eine größere Gruppe afrikanischer Kinder zu sehen.

Revolutionäre mit Drohnen und Headsets

Eine junge, energiegeladene Generation will Afrika verändern – mittels modernster Technologie: So könnten Drohnen, Künstliche Intelligenz und Virtuelle Realität die Landwirtschaft revolutionieren.

18.
Jun.
2019
Eva Wolfangel
Eva Wolfangel
10 Minuten
Zwei Postkarten. Eine mit einen Starenfoto, eine mit einer Kohlmeise.

Ihr Einsatz für unseren Naturjournalismus

Lesen Sie fünf Vorschläge, wie Sie „Die Flugbegleiter“ unterstützen können.

16.
Jun.
2019
Joachim Budde
Joachim Budde
weniger als 1 Minute
Logo der Afrikareporter

Hier den Newsletter der Afrikareporter bestellen

Bestellen Sie den kostenlosen Newsletter der Afrikareporter und bleiben Sie auf dem Laufenden.

15.
Jun.
2019
Sarah Mersch
Sarah Mersch
weniger als 1 Minute
Zitronenfalter-Weibchen sitzt auf einer Nektarpflanze

Mit dem Zitronenfalter durch das Jahr

Ein Gespräch mit dem Schriftsteller Peter Henning über die Schönheit der Schmetterlinge und den Niedergang der Artenvielfalt.

15.
Jun.
2019
Dr. Ulrike Gebhardt
Dr. Ulrike Gebhardt
8 Minuten
TAKTVOLL - das Projekt und der Mensch dahinter

TAKTVOLL - das Projekt und der Mensch dahinter

Rhythmen, Zyklen, Rituale - was Sie bei TAKTVOLL erwartet.

15.
Jun.
2019
Dr. Ulrike Gebhardt
Dr. Ulrike Gebhardt
2 Minuten
Schüler mit Tablet

Digitalpakt: FDP sieht Finanzierungslücke

Die Versteigerung der 5G-Erlöse habe nicht genug eingebracht, sagt der liberale Haushaltspolitiker Christoph Meyer. Was sagt Finanzminister Olaf Scholz? Von Jan Martin Wiarda

14.
Jun.
2019
Jan-Martin Wiarda
Jan-Martin Wiarda
1 Minute
Auf blauem Hintergrund liegen viele Puzzle-Teile.

Vom Mehrwert des Nichtwissens

Ahnungslosigkeit kann tatsächlich zu verlässlicherem Wissen führen – wenn es um medizinische Studien geht. Aber warum?

13.
Jun.
2019
Dr. Iris Hinneburg
Dr. Iris Hinneburg
7 Minuten
Die Chancen der Grünen, zur Regierungspartei im Bund zu werden, stehen derzeit gut. Doch wie würden sie digitale Innovationspolitik gestalten?

„Mich stört, wie begrenzt wir denken“

Warum die KI-Strategie der Bundesregierung vor allem eine schöne Hochglanzbroschüren ist – und wie sich die Grünen eine moderne Innovationspolitik vorstellen. Interview mit der Grünen-Politikerin Anna Christmann.

12.
Jun.
2019
Jan-Martin Wiarda
Jan-Martin Wiarda
8 Minuten
Neuntöter am Nest – aus sicherer Entfernung fotografiert.

In den Vogelnestern geht es gerade um Leben und Überleben

Erstaunliche ornithologische Erkenntnisse zu Brut, Eiern und Jungvögeln.

12.
Jun.
2019
Thomas Krumenacker
Thomas Krumenacker
10 Minuten
Pflanze wächst aus einem Buch

Erdige Bücher für die Urlaubszeit

Naturkundemuseen, Weißstörche, Ameisenumsiedlung, Klimakrise und mehr – Lesetipps von den Flugbegleitern.

12.
Jun.
2019
Dr. Markus Hofmann
Dr. Markus Hofmann
10 Minuten
Ein grünes Boot auf einer Gracht in Amsterdam, darin stehen und sitzen elf junge Leute. Sie haben Käscher in der Hand. Die Aufschrift des Bootes besagt, dass die Mitfahrer Plastikmüll aus dem Wasser fischen. Jeder Fang wird laut bejubelt.

Umweltschutz für Fortgeschrittene

Mit dem Kauf von Bio-Produkten fängt es meist an – wer die Natur bewahren will, verhält sich danach oft auch in anderen Bereichen von Konsum und Verhalten ökologischer

11.
Jun.
2019
Christopher Schrader
Christopher Schrader
12 Minuten
Elegante junge Frau liest eine Tageszeitung.

Fake News, Geldfluss und Algorithmen

Ein neues Projekt setzt sich für die Verteidigung der digitalen Rechte und der freien Kultur ein.

10.
Jun.
2019
Dipl. Des. Björn Göttlicher
Dipl. Des. Björn Göttlicher
5 Minuten
Frontalansicht des RadelndenReporters mit seinem Vehikel; im Hintergrund unbelaubte Bäume und noch winterbraunes Gras.

Holen Sie sich den RadelndenReporter direkt ins Postfach!

Bleiben Sie informiert über neue Kurzreports und tiefgehende Reportagen, recherchiert und verfasst als Glanzstücke innovativen Journalismus'.

10.
Jun.
2019
Martin C Roos
Martin C Roos
weniger als 1 Minute
Der Sternenhimmel im Juni 2019

Der Sternenhimmel im Juni 2019

Die Milchstraße und unsere kosmische Heimat

08.
Jun.
2019
Dr. Felicitas Mokler
Dr. Felicitas Mokler
3 Minuten
Das Forschungsschiff auf dem Meer. An der Seite befindet sich ein großer "Science"-Schriftzug.

„Wir müssen als Gesellschaft entscheiden, ob wir uns diese Schädigung unseres Planeten leisten wollen.“

Tiefseebergbau: Interview mit dem Expeditionsleiter Matthias Haeckel vom GEOMAR-Forschungszentrum

08.
Jun.
2019
Christian Schwägerl
Christian Schwägerl
4 Minuten
Ein Meisenküken ist aus dem Nest in einer Backsteinwand gefallen. Vor der Wand steht eine Leiter zur Rettung des Kükens

Die Erde fällt aus dem Nest

Ein innerer Konflikt von planetaren Ausmaßen. Es geht um Leben und Tod. Fieldwriter Gerhard Richter muss sich entscheiden.

08.
Jun.
2019
Gerhard Richter
Gerhard Richter
9 Minuten
Ein vertautes Kreuzfahrtschiff von vorne.

Groß, größer, Miami

In Florida befinden sich die größten Kreuzfahrt-Häfen der Welt. Die Tourismus-Industrie feiert das Wachstum; Umweltschützer sind entsetzt.

07.
Jun.
2019
Steve Przybilla
Steve Przybilla
6 Minuten
Luftaufnahme des Meeres über der brennenden Ölquelle Ixtoc 1. Öl tritt aus. Aufnahme von 1979/80.

Die vergessene Umweltkatastrophe, die sich allzu leicht wiederholen könnte

Vor 40 Jahren verseuchte die Ölplattfom Ixtoc 1 den Golf von Mexiko. Mit Deepwater Horizon wiederholte sich das Unglück. Chronik eines vermeidbaren Umweltfrevels.

05.
Jun.
2019
Anne Preger
Anne Preger
10 Minuten
Die Landschaft mit dem Santa Cruz del Valle de los Caídos aus der Entfernung gesehen.

9 Euro für den Diktator

Podcast über das Valle de los Caídos, wo die Gebeine des spanischen Diktators Franco liegen und liegen bleiben.

05.
Jun.
2019
Dipl. Des. Björn Göttlicher
Dipl. Des. Björn Göttlicher
weniger als 1 Minute
Eine Brandseeschwalbe fliegt miteinem Fisch im Schnabel.

Empfindliche Langstreckenflieger

Brandseeschwalben-Bruten drohen vielfältige Gefahren – von Füchsen über große Möwen bis hin zu Umweltgiften.

05.
Jun.
2019
Carl-Albrecht von Treuenfels
Carl-Albrecht von Treuenfels
5 Minuten
Eine Lerche steht auf eine grünen Wiese und blickt uns an.

Eule oder Lerche?

Menschen ticken verschieden. Es gibt Frühaufsteher und Morgenmuffel. Das sorgt oft für Schlafprobleme. Es könnte aber auch auf dem Weg in die ausgeschlafene Gesellschaft helfen.

04.
Jun.
2019
Peter Spork
Peter Spork
10 Minuten
Josef Tumbrinck auf einem Waldweg.

Das unheimliche Gefühl, dass in der Landschaft die Tiere fehlen

Der Vogelspaziergang: Mit dem Naturschützer und Regierungsstrategen Josef Tumbrinck im Berliner Tiergarten.

04.
Jun.
2019
Christian Schwägerl
Christian Schwägerl
10 Minuten
Background of bills and coin of european union currency, shallow dof

Der Pakt, über den wir reden sollten

114 Milliarden Euro haben Bund und Länder den außeruniversitären Forschungsorganisationen und der DFG zugesagt. Wie gehen sie eigentlich sicher, dass das viele Geld gut ausgegeben wird?

04.
Jun.
2019
Jan-Martin Wiarda
Jan-Martin Wiarda
16 Minuten
Das Bild zeigt Jana Heck (29) mit ihrem Mann und Sohn. Sie halten ein Schild in die Kamera, auf dem sie sich verpflichtet haben im Jahr 2020 nicht zu fliegen.

Ich verspreche Dir, nicht zu fliegen

Die Kampagne Flight Free 2020 sucht 100.000 Menschen, die sich gegenseitig versprechen, im kommenden Jahr nicht zu fliegen. Ein Interview mit der deutschen Initiatorin

04.
Jun.
2019
Daniela Becker
Daniela Becker
6 Minuten
Eine Eule blickt von links nach rechts.

Testen Sie Ihren Chronotyp

Sind Sie Eule oder Lerche? Wie ticken Ihre inneren Uhren? Schlafen Sie im Alltag zur rechten Zeit? Machen Sie den „Erbe&Umwelt“-Test und erhalten Sie Antworten.

01.
Jun.
2019
Peter Spork
Peter Spork
1 Minute
CDU-Vorsitzende Annegret Kramp-Karrenbauer. Eine Frau mit Brille und kurzen Haaren vor einer weißen Wand.

Artensterben und Klimakrise: Das Ende von „Ja, aber"

Nach der Europawahl: Können die Volksparteien ihren ökologischen Gedächtnisverlust überwinden und wieder Antworten auf die epochalen Umweltkrisen finden?

29.
May.
2019
Christian Schwägerl
Christian Schwägerl
12 Minuten
Schwarzstorchküken in Estland

Beim Flausch zuhaus

Diese Webcams bieten einmalige Einblicke in das Familienleben von Uhus, Staren, Mauerseglern und vielen anderen Vogelarten

29.
May.
2019
Joachim Budde
Joachim Budde
5 Minuten
Straßenpfeil mit rotem Faden

Gesundheitsinformationen: Verlässliche Quellen, Folge 2

Es gibt sie, die guten Gesundheitsinformationen. In dieser Serie stellen wir sie dir nach und nach vor. Heute: www.medizin-transparent.at

28.
May.
2019
Silke Jäger
Silke Jäger
7 Minuten
Der Youtuber Reza sitzt in einem orangefarbenen Hoody vor der Kamera. Er hat die Augen zusammengekniffen und drückt auf beiden Seiten die Finger gegen die Schläfen. Das kann man nicht verstehen, sagt seine Gestik, dass die Regierung für die Zerstörung der Umwelt noch Steuersubventionen gibt.

Die Macht der Jugend

Bei der ersten deutschen Klimawahl haben Schulstreikende und der Youtuber Rezo die Politik vor sich hergetrieben – und manche mussten zugeben, dass sich nicht mehr mithalten können.

28.
May.
2019
Christopher Schrader
Christopher Schrader
8 Minuten
Darstellung von Brüsten in bildgebendem medizinischem Verfahren: Am Universitätsklinikum Heidelberg wurde ein Testverfahren für Brustkrebs unangemessen aufgebauscht.

Heidelberger Brustkrebs-Skandal: Es hört nicht auf

Ein vorbestrafter Unternehmer, ein Ex-BILD-Chef, ein chinesischer Pharmakonzern: Neue Entwicklungen beim angeblichen Krebstest.

27.
May.
2019
Jan-Martin Wiarda
Jan-Martin Wiarda
12 Minuten
Strand auf O'ahu

Der Plastisphere-Newsletter

Anja Krieger recherchiert für Sie zum Thema Plastikmüll. Statt schnellen Nachrichten bietet sie Ihnen Geschichten und Hintergründe, die in die Tiefe gehen. Bestellen Sie den Plastisphere-Newsletter, um keine neuen Artikel und Podcasts zu verpassen.

27.
May.
2019
Anja Krieger
Anja Krieger
weniger als 1 Minute
Die Grafik zeigt die Entwicklung des Menschen vom Kleinkind bis ins hohe Alter.

Wir müssen reden - Alter

Wie gestalten wir die Zukunft der Pflege für uns?

27.
May.
2019
Carina Frey
Carina Frey
8 Minuten
Symbolbild: Ein kleines geöffnetes Zahlen-Vorhängeschloss steht auf der Tastatur eines Notebooks

Lebensgefahr durch Hackerangriff

Eine Hackergruppe bedroht kritische Infrastrukturen in Saudi-Arabien und nun wohl auch in den USA und in westlichen Ländern. Sollten sie Erfolg haben, sind Menschenleben in Gefahr.

25.
May.
2019
Eva Wolfangel
Eva Wolfangel
7 Minuten
NABU-Präsident Olaf Tschimpke

Stühlerücken beim NABU: Der Vorsitzende tritt ab

Machtwechsel beim größten Naturschutzverband der Welt: NABU-Präsident Olaf Tschimpke muss im Herbst seinen Posten räumen. Nachfolger soll ein alter Bekannter werden.

23.
May.
2019
Thomas Krumenacker
Thomas Krumenacker
9 Minuten
Rotklee und gelber Hahnenfuß blühen auf einer Wiese am Hintersteiner See in Tirol

Nennt es Wiese, nicht Ressource

Natur braucht nicht nur besseren Schutz, sondern auch eine lebendigere Sprache.

22.
May.
2019
Johanna Romberg
Johanna Romberg
9 Minuten
Climeworks baute und betreibt die weltweit erste kommerzielle Direktabscheideanlage, die 900 Tonnen CO2 pro Jahr aus der Umgebungsluft entfernt. Das hochreine CO2 wird an ein Nachbargewächshaus geliefert, wodurch das Wachstum von Gemüse und Salat um bis zu 20 Prozent gesteigert wird.

Unternehmer, um die Welt zu retten

In Europa arbeiten hunderte Gründer und Gründerinnen daran, Ideen für das fossilfreie Leben von Morgen zu entwickeln. Start-up-Inkubatoren und Förderprogrammen helfen ihnen dabei

21.
May.
2019
Daniela Becker
Daniela Becker
10 Minuten
Symbolbild: verschiedenen lau eingefärbte  DNA-Stränge.

Dürfen Forscher die Gene des Menschen verändern?

Eine bemerkenswerte Wende: Der Ethikrat lehnt den Einsatz von Genscheren im menschlichen Erbgut nicht mehr grundsätzlich ab. Ein Kommentar.

20.
May.
2019
Rainer Kurlemann
Rainer Kurlemann
6 Minuten
Auf dem Bild ist ein CT-Scan der Zähne von Homo luzonensis zu sehen. An der anatomischen Beschaffenheit der Zähne erkennen Paläoanthropologen eine Kombination von Merkmalen, wie sie bei keiner anderen Menschenart vorkommt

Homo luzonensis - neue Menschenart entdeckt

Auf den Philippinen gruben Forscher die Knochen eines rätselhaften Urmenschen aus, der vor 67.000 Jahren lebte und wohl noch auf Bäume kletterte. Doch wer war dieser Zwerg und wie gehört er in die Verwandtschaft des Homo sapiens?

17.
May.
2019
Dr. Henning Engeln
Dr. Henning Engeln
3 Minuten
Foto eines Hirn-Organoids. Die verschiedenen Zelltypen des aus Stammzellen gezüchteten Mini-Organs sind unteschiedlich angefärbt.

Das Leben verstehen

Mit einer spannenden Tagung in Berlin nahm das europäische Forschungskonsortium LifeTime seine Arbeit auf. Wissenschaftler vieler Disziplinen wollen unser Leben auf der Ebene einzelner Körperzellen umfassend beobachten und Krankheiten besser verstehen.

16.
May.
2019
Peter Spork
Peter Spork
9 Minuten
Auf blauem Hintergrund liegen viele Puzzle-Teile.

Von Äpfeln, Birnen und unfairen Vergleichen

Endlich mal eine Studie mit einer Kontrollgruppe - darauf kannst du dich jetzt doch wirklich mal verlassen, oder? Leider ist es wie immer nicht ganz so einfach...

16.
May.
2019
Dr. Iris Hinneburg
Dr. Iris Hinneburg
8 Minuten
Schlafende Waldohreule sitzt auf einem Ast.

Auch Vögel schlafen. Doch warum eigentlich? Eine neue Studie sucht Antworten.

Vögel müssen schlafen – genau wie Menschen, Bären, Barsche oder Bienen. Doch welche Aufgabe hat der Schlaf; wann und wie ist er im Laufe der Evolution entstanden?

15.
May.
2019
Claudia Ruby
Claudia Ruby
6 Minuten
Baumkronen eines Regenwaldes.

Artensterben: Was Schriftstellerinnen, Wissenschaftler und Wirtschaftsvertreter jetzt für nötig halten

Die Bestsellerautorin Andrea Wulf rät zu Panik und Naturliebe, der Evolutionsbiologe Axel Meyer zu Gentechnik und Atomkraft. Eine Umfrage.

15.
May.
2019
Christian Schwägerl
Christian Schwägerl
7 Minuten
Künstlerische Grafik eines Korallenriffs.

Tief eintauchen. Mehr verstehen

Auf RiffReporter bieten 100 freie JournalistInnen knapp 40 Digital-Magazine zu Umwelt, Wissen, Gesellschaft, Kultur und Technologie. Unabhängig. Werbefrei. Leserfinanziert. Wer tief eintaucht, sieht die Welt mit anderen Augen.

14.
May.
2019
RiffReporter eG
RiffReporter eG
3 Minuten
Digitalisierung ist nicht für alle Menschen möglich. Diese Frau kommt mit dem Gerät nicht zurecht, anderen fehlt das Geld für die Anschaffung.

Abgehängt

Mehr als zwei Millionen Deutsche werden bei der Digitalisierung ausgeschlossen. Caritas-Präsident Neher fordert, dass jeder Mensch ein Recht auf Teilhabe haben muss.

14.
May.
2019
Rainer Kurlemann
Rainer Kurlemann
7 Minuten
Das Bild zeigt einen Teilnehmer der Radsternfahrt im April 2019 in München. Auf seinem Lastenrad liegt ein Hund.

Wie ich Radl-Botschafterin wurde

Unsere Autorin hat keine Lust mehr, auf dem Rad um ihr Leben zu fürchten. Deswegen engagiert sie sich für das Münchner Volksbegehren Radentscheid

14.
May.
2019
Daniela Becker
Daniela Becker
10 Minuten
Am 11.05.2019 fand die erste Wanderung der Wanderbaumallee Stuttgart statt. Vom Rupert-Mayer-Platz an der St. Maria Kirche führte der Weg zum Kulturzentrum Merlin in der Augustenstraße.

Mini-Oase statt Parkplatz

Miniparks auf Parkplätzen sollen die Nachbarschaft zusammenbringen und zum Nachdenken anregen: Die zentrale Frage ist: Wem gehört der Platz in der Stadt. Nach vier Wochen ziehen die Parks weiter.

14.
May.
2019
Andrea Reidl
Andrea Reidl
4 Minuten
Eine Leistungsschau des internationalen Jazz: die jazzahead! in Bremen.

Jazz, geknurrt. Die jazzahead! in Bremen

Die jazzahead! in Zahlen: 3.400 Fachteilnehmer aus 64 Nationen kamen nach Bremen, 18.000 Besucher hörten insgesamt 100 Konzerte. Was es noch von dieser internationalen Fachmesse für Jazz und improvisierte Musik zu berichten gab, das verrät Martin Laurentius.

12.
May.
2019
Martin Laurentius
Martin Laurentius
6 Minuten
Blick vom metallic schimmernden Dach auf einen blauen Fluss unter strahlend blauem Himmel mit ein paar Wölkchen.

Wunder der Welt

Deutsche Museumskuratoren diskutieren derzeit, wie Bildung attraktiv gemacht werden kann. Das Musée des Confluences in Lyon verfolgt ein Modell, das den Besucher ins Zentrum stellt, ohne die Forschung zu vernachlässigen.

11.
May.
2019
Carmela Thiele
Carmela Thiele
5 Minuten
Links unten im Bild steht eine Schreibmaschine auf einer Holzbank in einem Mischwald. Es ist ein Blatt Papier eingezogen.

Schüsse in die Bratpfanne

Ein Stunde Wald, die Sie nie wieder vergessen. Fieldwriter Gerhard Richter setzt sich mit seiner Hermes Baby mitten in eine alte Bekannte - die Natur des 21. Jahrhunderts.

11.
May.
2019
Gerhard Richter
Gerhard Richter
7 Minuten
Eine Rakete fliegt über der Wolkendecke weiter Richtung Himmel.

Sollen wir von der Erde fliehen oder tiefer in die Erde hinein?

Während der Physiker Michio Kaku unser Heil im All sieht, suchen zwei brasilianische Intellektuelle die Zukunft in innig-irdischen Beziehungen

10.
May.
2019
Christian Schwägerl
Christian Schwägerl
7 Minuten
Eine Kinderhand fasst durch ein Loch

Rettet den Marsmaulwurf

Eigentlich sollte ein tiefes Loch in den Marsboden gehämmert werden. Aber der Marsmaulwurf steckt fest - und guter Rat ist teuer.

10.
May.
2019
Karl Urban
Karl Urban
6 Minuten
Ein Kindergartenkind stapelt bunte Klötze aufeinander.

Diese Zahlen müssen uns peinlich sein

Einwandererkinder gehen seltener in die Kita als noch vor ein paar Jahren. Und das obwohl bereits dort grundlegende Bildungschancen verteilt werden.

09.
May.
2019
Jan-Martin Wiarda
Jan-Martin Wiarda
2 Minuten
Lampe mit AUfschrift "Dinge sind Interfaces"

Manifest für einen Journalismus der Dinge

Unter diesem Titel stellen wir zehn Thesen auf der re:publica 19 vor. Kein in Stein gemeisselter Text, aber der Grundstein einer Diskussion über ein gemeinsames Verständnis eines Journalismus der Dinge.

08.
May.
2019
Dr. Jakob Vicari
Dr. Jakob Vicari
3 Minuten
Zu sehen ist die im Nebel unscharfe, ausladende Krone eines Laubbaumes, der im Winter keine Blätter trägt. Lange Zeit galten Bäume als Symbole für die menschliche Abstammung, doch heute wissen die Forscher, dass die Evolution wohl eher einem Flussdelta ähnelt, bei dem sich Arme verzweigen, aber auch wieder vereinigen.

Unsere Ahnen – unsere Wurzeln

Der Stammbaum der Menschheit: Alle unsere Vorfahren und Ahnen auf einen Blick.

08.
May.
2019
Dr. Henning Engeln
Dr. Henning Engeln
2 Minuten
Zu sehen ist die Zeichnung vom Schädeldach des „Ur“-Neandertalers aus der Feldhofer Grotte, den Arbeiter im Jahr 1856 in einem Steinbruch bei Düsseldorf freilegten. Die filigrane schwarzweiße Illustration zeigt das Schädeldach mit den mächtigen Überaugenwülsten ein Mal von der Seite und ein Mal von vorne.

Von Neandertalern, Südaffen und Pekingmenschen

Wie Forscher die Urgeschichte des Menschen enträtselten: Eine Chronik der wichtigsten Fossilfunde von 1856 bis 1938

08.
May.
2019
Dr. Henning Engeln
Dr. Henning Engeln
4 Minuten
Blick auf die geheimnisvoll leuchtende Wand der Hohle Fels-Höhle in der Schwäbischen Alb. Hier fanden einst frühe Vertreter des Homo sapiens, aber auch andere Urmenschen ein Zuhause. Auf die Felswand projiziert sind die Schädelumrisse eines Homo sapiens und eines Homo erectus, die sich gegenseitig anschauen.

Der Weg zum Menschen

Neues von der Evolution des Homo sapiens: Weshalb die eigene Urgeschichte so faszinierend für uns ist

08.
May.
2019
Dr. Henning Engeln
Dr. Henning Engeln
2 Minuten
Eine Gruppe von Vogelbeobachtern in Anoraks hat Spektive und Ferngläser auf einen Vogel gerichtet, der vom Betrachter aus gesehen rechts singt

Als hätten sich die Vögel verabredet

Was wir bei den Flugbegleiter-Exkursionen in Berlin, Köln und der Lüneburger Heide gesehen, gehört und erlebt haben

08.
May.
2019
Johanna Romberg
Johanna Romberg
6 Minuten
Ein frisch geschlüpftes Kranichküken.

Den Kranichen fehlt das Wasser zum Brüten

In Norddeutschland fallen in diesem Frühjahr viele Feuchtgebiete durch Trockenheit als Neststandorte aus. Von Carl-Albrecht von Treuenfels

08.
May.
2019
Carl-Albrecht von Treuenfels
Carl-Albrecht von Treuenfels
5 Minuten
Künstlerische Darstellung im Comic-Stil. Ein Mann im Anzug trägt eine große Erdkugel auf der Schulter. Der Hintergrund ist gelb/orange.

Wir sind dabei, den Reichtum aus Millionen Jahren Evolution zu vernichten

Nach dem UN-Bericht zum Artensterben: Jetzt geht es um die Grundlagen unserer Wirtschaftsweise. Ein Kommentar von Christian Schwägerl

08.
May.
2019
Christian Schwägerl
Christian Schwägerl
6 Minuten
Kohlekraftwerk des italienischen Energieunternehmens Enel S.p.A. in Civitavecchia. Die Analyse der Standard XDC 2016 hat ergeben, dass Enel auf 6,08 Grad Celsius kommt.

„Ihr Unternehmen ist auf 6,2 Grad-Celsius-Kurs“

Neue wirtschaftliche Klimametriken zeigen, ob ein Projekt, ein Unternehmen oder gar eine ganze Branche den richtigen Kurs in der Klimakrise setzt.

07.
May.
2019
Christiane Schulzki-Haddouti
Christiane Schulzki-Haddouti
11 Minuten
Ein verwitterter Flip-Flop liegt im Dreck.

Am Ende der Umwelt: Im Anthropozän gibt es kein unerschöpfliches Draußen mehr, sondern eine gemeinsame Unswelt.

Das Menschenzeit-Projekt, Folge 6

06.
May.
2019
Christian Schwägerl
Christian Schwägerl
28 Minuten
"Fotoethik - Der Workshop". Spielerisch lernen Kinder den Umgang mit Bildern und Zeitgeschehen.  Mit kleinen Figuren wird das Bild des Tank Man nachgestellt.

Chinas zensierte Geschichte

Wie man die Ereignisse am Tiananmen Platz von 1989 den Kindern erklärt

06.
May.
2019
Dipl. Des. Björn Göttlicher
Dipl. Des. Björn Göttlicher
6 Minuten
Fünf Fäuste treffen sich in der Mitte eines Tisches, die Fäuste bilden einen Kreis. Der Tisch steht draußen in einem Garten. Die fünf Menschen, zu denen die Fäuste gehören, spielen ein Kartenspiel namens "Runde Kuh". Darin werden spielerisch Lösungen für eine bessere Landwirtschaft ausgehandelt

Zu Tisch! Hunger nach Veränderung

Ein Kartenspiel bringt Menschen zusammen, die sich für die Agrarwende engagieren

06.
May.
2019
Katharina Jakob
Katharina Jakob
4 Minuten
Zwei Radfahrer queren in entgegengesetzter Richtung einen Zebrastreifen vor dem Bahnhof in Rotterdam

„Honig für Radfahrer, Essig für Autofahrer“

Das Erfolgsrezept in den Niederlanden ist ebenso simpel wie effektiv: Radfahrer haben Vorrang, Autofahrer werden mancherorts nur noch geduldet.

05.
May.
2019
Andrea Reidl
Andrea Reidl
3 Minuten
Großglockner und Ködnitzbach

Rechnungshof kritisiert: Zu spät, zu wenig Geld

Österreich ist bei der Sanierung der Fließgewässer säumig, kritisiert der Rechnungshof. Können die Vorgaben der EU bis 2027 noch erreicht werden?

04.
May.
2019
Sonja Bettel
Sonja Bettel
6 Minuten
Durchbruch (Symbolfoto) - Rechts unten auf der Seite können Sie die Arbeit von „Der Bildungsforscher“ direkt unterstützen.

Die deutsche Wissenschaft kann bis 2030 verläßlich planen

Bund und Länder haben sich auf einen Kompromiss zur Wissenschaftsfinanzierung verständigt. Die Details sind deutlich besser als erwartet – mit einer Ausnahme.

03.
May.
2019
Jan-Martin Wiarda
Jan-Martin Wiarda
9 Minuten
Der ferngesteuerte Affe

Der ferngesteuerte Affe

Neuseeländische Forscher arbeiten an Forst-Robotern, die ohne Bodenkontakt Bäume fällen sollen.

02.
May.
2019
Jens Eber
Jens Eber
6 Minuten
Am Abgrund – Symbolfoto

Für die deutsche Wissenschaft geht es jetzt ums Ganze

Endet die Expansionsphase? Bund und Ländern müssen sich am Freitag über 100 Milliarden Euro einigen. En Überblick, um was es geht.

01.
May.
2019
Jan-Martin Wiarda
Jan-Martin Wiarda
11 Minuten
Nach Analysen von US-amerikanischen Forschern in Kooperation mit Google sind allein zwischen dem Jahr 2000 und 2012 auf 2,3 Millionen Quadratkilometern Wälder verschwunden – was einer Fläche von 1500 mal 1500 Kilometern entspricht. Einer der Schwerpunkte der Entwaldung ist die indonesische Insel Borneo. Im Bild zu sehen ist ein Gebiet, das für das sogenannte Mega-Rice-Projekt mit dem Versprechen des Reisanbaus entwaldet, aber dann zum Anbau von Ölpalmen verwendet wurde.

Beim Schutz der Artenvielfalt ruhen die Hoffnungen nun einmal mehr auf der Wissenschaft

Vor dem großen UN-Bericht zur Lage der Natur: Hören die Bundesregierung und ihre Verbündeten hin? Eine Analyse.

01.
May.
2019
Christian Schwägerl
Christian Schwägerl
5 Minuten
Eine Auszeichnung aus Holz in der Form eines Baumes.

Ehrung für Riff-Projekt „Die Flugbegleiter"

Journalistenteam für Berichterstattung über Naturschutz und Artenvielfalt ausgezeichnet

01.
May.
2019
RiffReporter eG
RiffReporter eG
3 Minuten
Der Superbiogarten

Der Superbiogarten

Eine junge Gärtnerin will biologisch wirtschaften, ohne auf Ertrag zu verzichten. Ein Modell für ganz Deutschland?

30.
Apr.
2019
Dr. Christian J. Meier
Dr. Christian J. Meier
7 Minuten
Aus Asteroid Bennu fliegen helle Bröckchen in die Höhe

Längst keine langweiligen Kartoffeln mehr

Asteroiden gelten als Bedrohung für die Erde. Doch während Astronomen immer mehr über sie erfahren, eröffnet sich eine faszinierende neue Sphäre.

30.
Apr.
2019
Karl Urban
Karl Urban
7 Minuten
Eine Collage: Ein Finger schiebt das Verkehrsschild für den Fahrradweg, weiß auf blauem Grund, entlang eines Pfeils nach rechts. Über dem Pfeil ist die bekannten Sequenz der Evolution vom Affen zum Homo sapiens abgebildet. Das Verkehrsschild hat den vorderen Fuß der vorletzten Figur, des Vormenschen mit Wurfspeer, erreicht. –
Wie menschlich erscheinen Ihnen Radfahrer, fragten australische Psychologen. Die Hälfte der Autofahrer kam nicht mal zwischen die Füße des Homo sapiens.

Konflikte auf Rädern

Fahrrad- und Autofahrer haben keine besonders gute Meinung voneinander. Im Zweifel müssen darunter diejenigen leiden, die mit Pedalkraft unterwegs sind.

30.
Apr.
2019
Christopher Schrader
Christopher Schrader
18 Minuten
Merkels Raute

Intro: Aus nächster Nähe, mit kritischer Distanz

Die Kanzlerin von A-Z in mehr als 350 Schlagworten. Von Andreas Rinke

28.
Apr.
2019
Andreas Rinke
Andreas Rinke
1 Minute
Ihr Markenzeichen ist die Raute: Angela Merkel

Das Merkel-Lexikon: Inhaltsverzeichnis

Die Kanzlerin in mehr als 350 Stichworten – von einem Kenner mit kritischer Distanz

28.
Apr.
2019
Andreas Rinke
Andreas Rinke
1 Minute
Ihr Markenzeichen ist die Raute: Angela Merkel

Das Merkel-Lexikon: A

Kostenfreie Leseprobe: Wie sieht Merkel die AfD? Was denkt sie über Abschottung? Wieso werden ihr Affären angehängt? Und woher kommt der Vorwurf des Aussitzens?

28.
Apr.
2019
Andreas Rinke
Andreas Rinke
48 Minuten
Ihr Markenzeichen ist die Raute: Angela Merkel

Das Merkel-Lexikon: B

Kostenfreie Leseprobe: Wie sieht es in Merkels Büro aus? Wie ist ihr Verhältnis zur Basis? Was denkt sie über Bush und Berlusconi?

28.
Apr.
2019
Andreas Rinke
Andreas Rinke
37 Minuten
Ihr Markenzeichen ist die Raute: Angela Merkel

Das Merkel-Lexikon: C

Kostenfreie Leseprobe: Warum findet Merkel China so faszinierend – und widersprüchlich? Warum beschäftigt sich die Kanzlerin mit Cannabis? Wie ist Merkels Verhältnis zur CSU?

28.
Apr.
2019
Andreas Rinke
Andreas Rinke
22 Minuten
Das Merkel-Lexikon: D

Das Merkel-Lexikon: D

Das Merkel-Lexikon. Wen duzt Angela Merkel? Wieso hält sie Daten für den Rohstoff des 21. Jahrhunderts? Warum sind ihr Danksagungen so wichtig?

28.
Apr.
2019
Andreas Rinke
Andreas Rinke
39 Minuten
Ihr Markenzeichen ist die Raute: Angela Merkel

Das Merkel-Lexikon: E

Wie evangelisch ist Merkel? Geht sie selbst einkaufen? Und was plant die Kanzlerin für Europa?

28.
Apr.
2019
Andreas Rinke
Andreas Rinke
48 Minuten
Ihr Markenzeichen ist die Raute: Angela Merkel

Das Merkel-Lexikon: F

Warum wird Merkel die Gleichberechtigung von Frauen immer wichtiger? Was spielte sich in der Flüchtlingskrise wirklich ab? Wen betrachtet sie als Freund? Und wie wichtig ist ihr Fussball?

28.
Apr.
2019
Andreas Rinke
Andreas Rinke
85 Minuten
Ihr Markenzeichen ist die Raute: Angela Merkel

Das Merkel-Lexikon: G

Wie gesund ist Merkel? Wie sieht die Kanzlerin Große Koalitionen – und die Grünen? Wie wichtig sind ihr G20-Treffen?

28.
Apr.
2019
Andreas Rinke
Andreas Rinke
45 Minuten
Ihr Markenzeichen ist die Raute: Angela Merkel

Das Merkel-Lexikon: H-J

Was hat es mit Merkels trockenem Humor auf sich? Warum fährt sie nach Italien in den Urlaub? Was hält sie vom IWF? Und wieso gibt sie Netanjahu kontra, wenn es um das Leben der Juden in Deutschland geht?

28.
Apr.
2019
Andreas Rinke
Andreas Rinke
37 Minuten
Ihr Markenzeichen ist die Raute: Angela Merkel

Das Merkel-Lexikon: K

Welches Verhältnis hatte Merkel zu Kohl? Warum ist ihr die Künstliche Intelligenz so wichtig? Wer gehört zu ihrem Küchenkabinett?

28.
Apr.
2019
Andreas Rinke
Andreas Rinke
49 Minuten
Ihr Markenzeichen ist die Raute: Angela Merkel

Das Merkel-Lexikon: L

Wie behandelt Merkel die Landesverbände? Was sind ihre Lebensweisheiten? Wie steht sie zur Liebe und wie wichtig findet sie Lob?

28.
Apr.
2019
Andreas Rinke
Andreas Rinke
10 Minuten
Ihr Markenzeichen ist die Raute: Angela Merkel

Das Merkel-Lexikon: M

Was bedeutet Merkeln? Welche Musik hört die Kanzlerin? Warum kämpft Merkel für Multilateralismus?

28.
Apr.
2019
Andreas Rinke
Andreas Rinke
58 Minuten
Ihr Markenzeichen ist die Raute: Angela Merkel

Das Merkel-Lexikon: N

Welche Niederlagen musste Merkel einstecken? Wie steht sie zu den Naturwissenschaften? Wie hat die NSA ihr Verhältnis zu den USA verändert?

28.
Apr.
2019
Andreas Rinke
Andreas Rinke
27 Minuten
Ihr Markenzeichen ist die Raute: Angela Merkel

Das Merkel-Lexikon: O-Q

Wie ist Merkels Verhältnis zu Putin? Wie oft hat sie die Queen getroffen? Wie veränderte sich ihr Verhältnis zu Obama?

28.
Apr.
2019
Andreas Rinke
Andreas Rinke
48 Minuten
Ihr Markenzeichen ist die Raute: Angela Merkel

Das Merkel-Lexikon: R

Wie denkt Merkel über Russland? Welche Rolle spielen rote Teppiche für sie? Was denkt sie über Rücktritt?

28.
Apr.
2019
Andreas Rinke
Andreas Rinke
32 Minuten
Ihr Markenzeichen ist die Raute: Angela Merkel

Das Merkel-Lexikon: S

Welche Rolle spielt Joachim Sauer in Merkels Leben? Wie lange schläft die Kanzlerin? Was denkt sie über Stammzellforschung?

28.
Apr.
2019
Andreas Rinke
Andreas Rinke
84 Minuten
Ihr Markenzeichen ist die Raute: Angela Merkel

Das Merkel-Lexikon: T

Welche Tiere mag Merkel? Wie ist ihr Verhältnis zu Trump? Wie sieht sie die Türkei? Wie telefoniert die Kanzlerin?

28.
Apr.
2019
Andreas Rinke
Andreas Rinke
28 Minuten
Ihr Markenzeichen ist die Raute: Angela Merkel

Das Merkel-Lexikon: U

Wie sieht Merkel die USA? Wie wichtig ist ihr die Umwelt? Was hat es mit ihrer Unschärfe auf sich? Und wie macht sie Urlaub?

28.
Apr.
2019
Andreas Rinke
Andreas Rinke
26 Minuten
Ihr Markenzeichen ist die Raute: Angela Merkel

Das Merkel-Lexikon: V

Wer sind Merkels Vorbilder? Wie steht sie zu Veränderungen? Was sagt die Kanzlerin zu dem Begriff Volk?

28.
Apr.
2019
Andreas Rinke
Andreas Rinke
10 Minuten
Ihr Markenzeichen ist die Raute: Angela Merkel

Das Merkel-Lexikon: W

Wie schnitt Merkel bei Wahlen ab? Was macht sie am Wahlabend und im Wahlkampf? Wie wichtig sind ihr Werte – und wo sind ihre Wohnungen?

28.
Apr.
2019
Andreas Rinke
Andreas Rinke
39 Minuten
Ihr Markenzeichen ist die Raute: Angela Merkel

Das Merkel-Lexikon: X-Y

Was Merkel in Xian machte - und was sie mit Yoga verbindet

28.
Apr.
2019
Andreas Rinke
Andreas Rinke
1 Minute
Ihr Markenzeichen ist die Raute: Angela Merkel

Das Merkel-Lexikon: Z

Welche Zukunft sieht Merkel für sich und Deutschland? Warum sind Zahlen für sie so wichtig? Wie zufrieden ist die Kanzlerin? Was hat es mit der Zwei-Wort-Politik auf sich?

28.
Apr.
2019
Andreas Rinke
Andreas Rinke
23 Minuten
Der Sternenhimmel im Mai 2019

Der Sternenhimmel im Mai 2019

Joseph von Fraunhofer und die dunklen Linien im Sonnenlicht

26.
Apr.
2019
Dr. Felicitas Mokler
Dr. Felicitas Mokler
3 Minuten
Ein skizzenhafter Mensch, dargestellt im Stil einer CT oder MRT-Untersuchung.

Dr. Algorithmus - wenn der Computer die Gesundheit checkt

Computer sind aufmerksamer und machen weniger Fehler als der Mensch. Sie könnten deshalb unsere Gesundheit überwachen. Tatsächlich dringt künstliche Intelligenz in die Medizin vor. Doch die aktuellen Beispiele sind weniger dramatisch als manche Phantasten glauben.

26.
Apr.
2019
Rainer Kurlemann
Rainer Kurlemann
10 Minuten
An einer Fensterscheibe sieht man den geisterhaften Abdruck eines Vogels im Moment des Aufpralls.

Todesfalle Regierungsviertel: Wenn Waldschnepfen gegen die CDU-Zentrale rasen

Jedes Jahr sterben allein im Berliner Zentrum Tausende Vögel an den Glasfassaden. Dabei wäre Abhilfe möglich. Von Christiane Habermalz

24.
Apr.
2019
Christiane Habermalz
Christiane Habermalz
8 Minuten
Bücherfrühling

Flugbegleiter-Büchertipps

Markus Hofmann, Cord Riechelmann, Johanna Romberg und Christian Schwägerl geben Lesetipps zu neuen Büchern über die Natur

24.
Apr.
2019
Dr. Markus Hofmann
Dr. Markus Hofmann
13 Minuten