Warum Kinder nicht so schwer an Covid-19 erkranken - und andere wichtige Nachrichten über unsere Körperabwehr

Weitere Themen: wie Eisenmangel den Impfschutz mindert und welche Langzeitfolgen Brandverletzungen für das Immunsystem haben

September 2020 - Jeden Tag spült die biomedizinische Forschung unzählige neue Ergebnisse an den "Wissensstrand". Einige wichtige Neuigkeiten rund um das Thema „Immunabwehr“ finden Sie in den "Nachrichten aus dem ImmUNIVERSUM":

Eisenmangel senkt Wirksamkeit von Impfungen - Covid-19: Krankheitslast neu definieren - Covid-19: Erregernachweis im Speichel - Brandverletzung beeinträchtigt Immunabwehr dauerhaft - Covid-19: Impfstoff wirkt gegen alle Virusisolate - Covid-19: der schwierige Weg zur Herdenimmunität - Warum Kinder nicht so schwer an Covid-19 erkranken - Immunsystem im All geschwächt - Phänomen der Interferenz beeinflusst Verlauf von Epidemien;

RiffReporter fördern

Tauchen Sie ein! Mit ihrem Kauf unterstützen Sie neue Recherchen der Autorinnen und Autoren zu Themen, die Sie interessieren.

Liebe Leserin, lieber Leser,
um diesen RiffReporter-Beitrag lesen zu können, müssen Sie ihn zuvor kaufen. Damit Ihnen der Kauf-Dialog angezeigt wird, dürfen Sie sich aber nicht in einem Reader-Modus befinden, wie ihn beispielsweise der Firefox-Browser oder Safari bieten. Mit dem Beitragskauf schließen Sie kein Abo ab, es ist auch keine Registrierung nötig. Sobald Sie den Kauf bestätigt haben, können Sie diesen Beitrag entweder im normalen Modus oder im Reader-Modus bequem lesen.

  1. CRISPR

#2 | CRISPR und Cas bekommen einen Nobelpreis, aber wann?

Wie jedes Jahr steht Anfang Oktober die Bekanntgabe der Nobelpreise an, der bedeutendsten Wissenschaftspreise der Welt. Eine gute Gelegenheit zu verstehen, wie bedeutend das Thema CRISPR/Cas eigentlich ist, und warum die jetzige Vergabepraxis der Nobelpreise überholt gehört.

Zwei Cas9-Moleküle schleichen aus den Ecken rein.
  1. Mali

„Die Modelle der Zusammenarbeit mit Mali überdenken.“

Christian Klatt, Büroleiter der Friedrich-Ebert-Stiftung in Mali, spricht im Interview mit Bettina Rühl über Zukunftsperspektiven nach dem Militärputsch, den Klimawandel und andere anhaltende Probleme des Krisenstaates.

Zu sehen ist ein Pick-Up in militärgrün, in Tarnfarben. Auf der Ladefläche ist ein Geschütz aufmontiert, die Luft ist von Sand verhangen. Am Geschütz stehen US-amerikanische und malische Soldaten - offensichtlich eine Trainingssituation.
  1. Astronomie
  2. Sternenhimmel

Barnards Stern – ein Schnellläufer mit Planet

Der Sternenhimmel im Oktober 2020

Die Himmelskarte zeigt die Stern- und Planetenpositionen für Anfang Oktober 2020 über Frankfurt am Main gegen 22:30 Uhr MESZ.
  1. Artenschutz
  2. Trophäenjagd

Artenschutz in der Praxis – Besuch im größten Schutzgebiet Afrikas

Morgen beginnt in Genf die CITES-Konferenz. Wie komplex der Artenschutz in der Praxis ist, zeigt ein Besuch im größten Schutzgebiet Afrikas, KAZA.

Elefanten im Chobe-Nationalpark, Botswana
  1. Behinderung
  2. Mosambik

Mosambiks "unsichtbare" Kinder

„Unsichtbar“ werden Kinder mit Behinderungen in Mosambik genannt. Oft werden sie von ihren Familien versteckt: Aus Scham, wegen Stigmata und Tabus. Ein Projekt soll das ändern.

Chelsias Freundin schiebt den Rollstuhl auf die neue Rampe in der Schule
  1. Biodiversität
  2. Naturschutz
  3. Nobelpreis

Friedensnobelpreis: Schulze schlägt Weltbiodiversitätsrat vor

Die Bundesumweltministerin will die Warner vor dem Artensterben mit der höchsten Auszeichnung ehren. Sie schlägt den Weltbiodiversitätsrat IPBES für den Friedensnobelpreis vor

Das Bild zeigt Bundesumweltministerin Svenja Schulze (SPD) im Mai 2020.
  1. Gesundheit
  2. Immunsystem
  3. News

Warum Kinder nicht so schwer an Covid-19 erkranken - und andere wichtige Nachrichten über unsere Körperabwehr

Weitere Themen: wie Eisenmangel den Impfschutz mindert und welche Langzeitfolgen Brandverletzungen für das Immunsystem haben

Eine gezeichnete Weltkarte, davor Strichmännchen in bunten Farben, die sich an den Händen halten.
  1. Algorithmen
  2. Digitalisierung
  3. Maschinenlernen

Gibt es vertrauenswürdige künstliche Intelligenz?

Während lernfähige Algorithmen in den Alltag vordringen, treffen sie immer wieder fragwürdige Entscheidungen. Wie sich künstliche Intelligenz ethischer machen ließe, ist indessen noch umstritten.

Ein Roboter mit Kindchenschema als Symbol für eine "gute" künstliche Intelligenz
  1. Deutschland
  2. Radfahren
  3. Reise

Die schönsten Radreiseländer

Neue Umfragen ergeben für Deutschland ein ähnliches Bild wie die erstmalige ADFC-Analyse vom März.

Das Vehikel des RadelndenReporters lehnt an einer in Deutschlandfarben gestrichenen Riesenkuh vor einem Holzschuppen, in dem Rohmilch ausgegeben wird.
  1. Naturschutz
  2. Vögel
  3. Vogelschutz

Wie ein Automechaniker zum Rebhuhn-Schützer wurde

Der KfZ-Mechaniker Steffen Lich bemerkt, dass nahe seiner Werkstatt in einem Gewerbegebiet seltene Rebhühner leben. Die Begegnung mit den kleinen Vögeln verändert das Leben des Mannes, der am liebsten alte Mercedes aufmöbelt.

Eine Rebhuhn-Henne läuft mit vier wenige Tage alten Küken einen Feldrand entlang
  1. Gesundheit
  2. Medizin
  3. Orientierung

Zuzahlungen im Überblick

Wenn die Kasse zahlt, du dich aber beteiligen musst

Bild von Schilfpflanzen
  1. Corona
  2. Covid-​19
  3. Gesundheit
  4. Psychologie

"Und jetzt ist er tot”

Die #50survivors beschäftigen sich mit der Schuldfrage. Doch obwohl alle von ihnen infiziert waren, einige von ihnen so schwer, dass sie sich mühsam ins Leben zurückkämpfen müssen, ist die Schuldfrage für sie nicht eindeutig

Die 50 Survivors
  1. Gesundheit
  2. Waldbaden

Waldbaden: Fans treffen sich zum Kongress

Was ist dran an den Heilkräften des Waldes? Sollten Krankenkassen das Naturerlebnis bezahlen und welchen Stellenwert hat es in der Forstwissenschaft? Förster, Mediziner und Natur-Trainer tauschten sich ein ganzes Wochenende lang über solche Fragen aus.

Mann mit T-Shirt, auf dem "Wir lieben Waldbaden" geschrieben steht.
  1. Corona
  2. Gesundheit

"Mikrobiome haben bei vielen lebenswichtigen Fragen eine völlig unterbewertete Rolle"

Die ganze Natur ist von Mikroorganismen geprägt. Gabriele Berg, Leiterin des Instituts für Umweltbiotechnologie an der Technischen Universität Graz, erforscht dies seit Jahren. Ein Interview über Ernährung, Pandemie und das Konzept der "One Health"

Forscherin Gabriele Berg steht mit zwei Kollegen im Labor. Sie halten einen Apfel in der Hand. Das ist ihr Forschungsobjekt, um die drauf befindlichen Mikroorganismen zu studieren.
  1. Corona
  2. Gesundheit

Spätfolgen durch Covid-19: Was sind die Ursachen?

Die Pandemie wird eine Welle chronischer Erkrankungen nach sich ziehen. Sars-CoV-2 und die Langzeitschäden - so ist die Faktenlage.

Ein junger Mann sitzt erschöpft auf dem Boden. Sein Gesicht ist nicht zu sehen, er hat den Kopf auf seine verschränkten Arme abgelegt.
  1. Entscheiden
  2. Gesundheit
  3. Medizin

Wenn Verschwörungsideen der Gesundheit schaden

Einfache Wahrheiten in einer komplexen Welt: Das Buch "Fake Facts" erklärt, wie Verschwörungsideen durch psychologische Prozesse und Algorithmen populär werden. Eine Rezension.

Header der Rubrik "Wissen verknüpfen": Orange-Rote Seile, die miteinander verknüpft sind
  1. Corona
  2. Gesundheit

Corona-Trends: Weniger Neuinfektionen und kranke Kinder, kaum Einweisungen ins Krankenhaus

Die Entwicklung der Pandemie in Deutschland macht gerade Hoffnung. Doch wie nachhaltig ist sie?

Das Bild zeigt Schülerinnen des Phönix-Gymnasiums in Dortmund Mitte August 2020 im Unterricht. Die jungen Frauen sitzen dicht beieinander und lesen im Unterrichtsmaterial, sie tragen alle Mund-Nasen-Schutz.
  1. Corona
  2. Gesundheit

Desinfizieren ganz ohne Chemie - geht das?

Über falsche Versprechungen und die Tücken der Desinfektion. Ein Gespräch mit dem Experten Nils-Olaf Hübner.

Porträt von Nils-Olaf Hübner, Professor an der Universitätsmedizin Greifswald.
  1. Corona
  2. Coronafolgen
  3. Gesundheit

„Ich bin 28 und fühle mich wie eine alte Frau“

Kira, 28, ist Ärztin und steckte sich bei einer Patientin an. Vier Wochen lang war sie sehr krank. Auch jetzt, fünf Monate später, ist sie immer noch erschöpft. Und sie ist wütend. Hier erzählt sie, warum

  1. Entscheiden
  2. Gesundheit
  3. Medizin

Wie du den Beipackzettel bezwingst

Die Packungsbeilage von Medikamenten zu lesen lohnt sich - trotz allem

Eine rote und eine orangefarbene Schnur sind auf grauem Hintergrund zu einem Knoten verknüpft: Ein Symbolbild dafür, dass für gute Gesundheitsentscheidungen verschiedene Elemente von Wissen miteinander verbunden werden müssen.
Flatrate ab 8 € RiffReporter unterstützen
IMMUN