RiffReporter gewinnt Grimme Online Award 2018

Grimme-Institut/Arkadiusz Goniwiecha Charlotte Maihoff mit den Preisträgern von "RiffReporter": Christian Schwägerl, Tanja Krämer, Sebastian Brink und Rüdiger Braun (v.l.)

Der RiffReporter-Genossenschaft wurde am 22. Juni der Grimme Online Award in der Kategorie "Wissen und Bildung" verliehen.

Die Begründung der Jury:

"Das Korallenriff ist eine von organischen Lebewesen geschaffene Struktur unter der Meeresoberfläche. Die "RiffReporter" haben es sich zur Aufgabe gemacht, neue Strukturen in die Untiefen der Internetpublizistik einzuziehen. Und das mit Erfolg. Ihre Themen sind nicht die, die ohnehin schon auf der täglichen Agenda der Medien stehen. Ihr Fokus liegt auf Wissenschaft, Umwelt und Technologie. Ornithologen kommen genauso auf ihre Kosten wie Naturschützer und Raumfahrtenthusiasten.

Doch der Blick der "RiffReporter" ist immer ein kritischer. Und deshalb machen sie sich in ihren Artikeln auch Gedanken um die Zukunft der Demokratie, die sozialen Folgen des Klimawandels oder den Rechtsstaat. Der Aufbau der Seite lädt dazu ein, in den Texten zu stöbern, sich von der Auswahl überraschen zu lassen.

Preisträger-Video der Preisverleihung:

Überzeugt hat die Jury jedoch nicht allein der Inhalt, sondern das besondere Geschäftsmodell, das die Möglichkeiten des Internets kreativ nutzt – zum Vorteil von Autoren und Lesern. Die "RiffReporter" sind eine Genossenschaft für professionellen Journalismus. Qualifizierte freie Journalisten können sich auf dieser Plattform ihre eigenen Unterstützer-Communities für ihre Themen aufbauen. Leser können ihr Geld flexibel und gezielt einzelnen Autoren und ihren Texten, Audios und Videos zukommen lassen. Die "RiffReporter" leisten damit nicht nur einen Beitrag zur Sicherung des Qualitätsjournalismus im Netz, sondern auch zur Sicherung der Existenz freier Journalisten."

Wir RiffReporter freuen uns riesig über diese phantastische Auszeichnung – zumal wir mit unserer Beta-Version noch ganz am Anfang stehen! Wer uns auf unserem Weg unterstützen will: Wir freuen uns weiterhin über jede RiffSupporterin und jeden RiffSupporter!

Ein Logo. Darauf steht: Grimme Online Award Preisträger 2018
Der Grimme-Online-Award ging an acht Projekte. Zusätzlich wurde ein Publikumspreis verliehen.
Grimme Online Institut
Ein Gruppenfoto auf einer Bühne.
Gruppenfoto der Gewinner des Grimme Online Awards: Neben acht Preisen der Jury gab es auch einen Publikumspreis.
Grimme-Institut/Arkadiusz Goniwiecha