Mit dem kostenfreien Newsletter immer zuerst Bescheid wissen

Bleiben Sie über Naturschutz, Vogelwelt, Ornithologie und Umweltpolitik auf dem Laufenden

Flugbegleiter – Ihre Korrespondenten aus der Vogelwelt

Immer mittwochs informieren wir im „Flugblatt“ darüber, was es diese Woche bei den Flugbegleitern Neues gibt: Aktuelle Artikel, Reportagen, Kommentare zu Naturschutz, Ornithologie, Naturerlebnis, Umweltpolitik und Vogelbeobachtung. Kurz und bündig berichten wir von unserer Arbeit, kündigen Veranstaltungen an und präsentieren Ihnen unsere neuen Beiträge.

Die Bestellung des Flugblattes verpflichtet Sie zu nichts. Zur Anmeldung müssen Sie nur Ihre Email-Adresse eingeben und die Datenschutz-Bestimmungen akzeptieren. Das Ganze dauert weniger als eine Minute. Wichtig: Wir halten Datenschutz hoch und und geben Ihre Email-Adresse niemals an Dritte weiter!

Wir freuen uns über Kontakt mit Ihnen per Newsletter, TwitterFacebookEmail oder live!

Ihre Flugbegleiter Petra Ahne, Joachim Budde, Christiane Habermalz, Markus Hofmann, Thomas Krumenacker, Anne Preger, Cord Riechelmann, Johanna Romberg, Claudia Ruby, Christian Schwägerl, Carl-Albrecht von Treuenfels, Felix Wolf

  1. Agrarpolitik
  2. Freiflug
  3. Naturschutz

Agrarpolitik: Bauern und Braunkehlchen haben einen gemeinsamen Gegner

Warum eine Allianz von Landwirten und Naturschützern überfällig ist. Ein Kommentar

Trecker fahren auf einem Bauernprotest in Münster. 23.10.2019. Ein Mann schaut sich mit seinem Kind das Geschehen vom Straßenrand aus an.
  1. Buchbesprechung
  2. Freiflug
  3. Stadtnatur

Pflanzt die Revolution!

In ihrem neuen Buch ruft Christiane Habermalz zum gärtnerischen Aufstand gegen Ordnungswahn und Naturvergessenheit auf. Johanna Romberg findet: Höchste Zeit, ihr zu folgen

Auf einem Streifen Erde zwischen Straßenpflaster und Bürgersteig haben "Guerilla-Gärtner" ein mit Steinen eingefasstes Beet angelegt, auf dem Kräuter und eine Sonnenblume sprießen.
  1. Corona
  2. Freiflug
  3. Stadtnatur

Corona-Pandemie: Ruhe in den Städten zieht Wildtiere an

Jetzt kommen die Tiere in die Stadt. Dabei ist die neue Ruhe für manche von ihnen trügerisch. Sie suggeriert den Neulingen, dass die Stadträume leer sind.

Ein männlicher Habicht mit roten Augen sitzt auf einem Ast.
  1. Freiflug
  2. Naturschutz
  3. Urwälder

Europäischer Urwald in Białowieża – Streit um einen Naturschatz

Białowieża ist ein einzigartiger Naturwald mit vielen alten Bäumen und viel Totholz. Der Streit in Polen: Sich selbst überlassen werden oder bewirtschaften?

Moosbewachsener Baumstamm im Wald von Białowieża in Polen.
  1. Artenschutz
  2. Freiflug
  3. Natur
  4. Tiere
  5. Vogeljagd

Ortolane: Dem Alkoholtod entronnen?

Der Kampf gegen die kulinarische Unsitte, den geschützten Vogel zu servieren, scheint erfolgreich zu sein.

  1. Freiflug
  2. Naturschutz
  3. Vogelbeobachtung

Natur und Klima: „Wir müssen uns von einer Lebenslüge verabschieden"

Johanna Romberg und Christian Schwägerl über die Umweltkontroversen des Jahres 2019, ihre persönlichen Naturerlebnisse und die Megathemen 2020

Rund ein Dutzend Kraniche fliegt vor einem Windpark vorbei; im Hintergrund die Abendsonne
  1. Freiflug
  2. Fütterung
  3. Vogelschutz

Kochen für die Meisen

Rindertalg, Sonnenblumenkerne, eine Handvoll Haferflocken – Meisenknödel selbst zu machen ist gar nicht so schwierig, wenn man ein paar Klippen umschifft. Wie sinnvoll ist es aber, Vögel noch im Frühjahr zu füttern?

Eine Blaumeise sitzt auf eine Futterglocke, einem kleinen roten Blumentopf, der an einem Faden hängt und mit einer Mischung aus Fett und Körnern gefüllt ist.
  1. Freiflug
  2. Naturschutz
  3. Umweltpolitik

Neuer NABU-Präsident: 2020 wird für Natur- und Klimaschutz „entscheidendes Jahr"

Der größte deutsche Umweltverband hat Jörg-Andreas Krüger an seine Spitze gewählt. Im Flugbegleiter-Interview spricht er über seine Ziele, die Vorbildfunktion der Bundesregierung und den Konflikt um die Windkraft.

Der neue NABU-Präsident Jörg-Andreas Krüger.
  1. Freiflug
  2. Geschichte
  3. Naturschutz

Wie es gelang, aus dem Todesstreifen das Grüne Band zu machen

Direkt nach dem Mauerfall ergriffen Umweltschützer aus Ost und West die Chance, aus dem obsoleten Todesstreifen eines der größten und vielfältigsten Naturschutzgebiete Deutschlands zu schaffen.

Ein Braunkehlchen auf einem DDR-Grenzpfahl.
  1. Freiflug
  2. Vogelzug

Abflug der Kraniche

Keine andere Vogelart lässt Menschen das Naturwunder Vogelzug so hautnah erleben. Ein Fotoessay von Thomas Krumenacker

Flatrate ab 8 € RiffReporter unterstützen
Die Flugbegleiter